Ferry Corsten

Ferry Corsten

Ferry Corsten
Ferry Corsten (Foto: Chris Lopez)

Der Rotterdamer DJ, Produzent und Labelbetreiber Ferry Corsten gilt als einer der Pioniere der niederländischen Tranceszene und Wegbereiter in der Blütezeit des Dutch Trance Sounds. Seine Produktionen "Out of the Blue" (als System F) und "Gouryella" (als Gouryella) - um nur diese zwei zu nennen - werden unisono als Meilensteine der Trancemusik bezeichnet. Gleiches gilt für seine Remixe für Künstler wie William Orbit ("Barber's Adagio for Strings"), Moby ("Why does my heart feel so bad") oder U2 ("New Years Day"). Seit 2007 ist er mit seiner wöchentlichen Radioshow Corsten's Countdown auf Sendung und betreibt mit Flashover Recordings darüber hinaus noch ein eigenes Label.

Aktuelles Album:
Blueprint (2017)
Aktuelle(r) Mix / Compilation:
Once Upon A Night Vol. 4 (2013)
Veröffentlichungen auf:
Flashover Recordings, Tsunami
Radio-Show / Podcast:
Corsten's Countdown
Alias(se):
System F

288 Kommentare zu Ferry Corsten
Thema im Forum

Biografie

Ferry Corsten wurde am 4. Dezember 1973 in Rotterdam (Niederlande) geboren. Seit 2002 ist er mit Lia Colayco Corsten verheiratet, gemeinsam haben sie zwei Kinder (Gabriella & Seb).