Ferry Corsten "Brain Box"

  • Die neue Ferry Corsten Produktion lief - wie soll's auch anders sein - ebenfalls schon bei "Corsten's Countdown" und hat mich gleich beim 1. Mal hören absolut weggehauen. "Brain Box" ist Ferry-typischer Elektrosound, gepaart mit 80er Retro- / Computerspiel-Sound und einer gewaltigen Portion Energie. Als Vergleich fällt mir am ehesten Zombie Nations "Kernkraft 400" ein, nur eben auf niederländisch. :D


    Ein Video wie die Menge auf den Track abgeht gibt's auf YouTube:
    http://www.youtube.com/watch?v=K8vSXX6wXLo


    Vorschusslorbeeren: 6 / 6 ... ich bin auf die finale Release gespannt :yes:



    greetinx,
    Teh'leth

  • Ehrlich gesagt langweilt mich das Ding tierisch, auch wenn Ferry einer meiner Lieblinge ist, aber diese Electrokacke nervt....ich hoffe die Nummer bleibt nicht so lahm, da fehlt der Kick....oder eben nen knallernder Remix......

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Ich glaube das Teil rockt im Club schon extrem derbe. Dicke Laser dazu und dann sind die Reaktionen durchaus zu verstehen.


    Auf ner kleinen Anlage zu Hause ist das vielleicht nicht der Burner. Der Track gehört in den Club. Wirkt jedoch etwas eintönig in der Hörprobe, weil die Mello recht oft wiederholt wird.



    greetz West

  • Sorry, aber ich verstehe gerade noch nicht so ganz, was an dem Track so toll sein soll. Die Melodie ist ganz ok aber auch nicht total atemberaubend. Stattdessen wird sie unverändert so oft wiederholt, dass sie irgendwann doch etwas nervig wird. Ein durchschnittlicher Track, der erst ab 2:00 im Video anfängt, Partystimmung bei mir aufzubauen, keine Ahnung warum. Vielleicht kann man mit richtig guten Remixen noch was raus machen, wo man vielleicht die Melodie etwas reduzierter einsetzt und den Track etwas anders "ausfüllt". Potential ist da, aber in der Version nichts so dolles.

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Als Vergleich fällt mir am ehesten Zombie Nations "Kernkraft 400" ein, nur eben auf niederländisch. :D


    Die Ähnichkeit finde ich schon fast zu groß. Also vom Aufbau/Prinzip des Tracks gesehen.


    Deshalb kann ich mich dem groß meiner Vorredner vorerst nur anschließen: irgendwie langweilig...


    Ich wünsche mir einen Marc Marberg Remix :yes:

  • Der Track trägt seine "Kernkraft 400"-Affinität einfach zu offen zur Schau, sodass ich gar nicht anders kann, als alle paar Sekunden an den besagten Track von Zombie Nation zu denken. Im Club geht das Ganze natürlich gut ab, aber bei dieser elektroid-flächigen Melodie hat der gute Ferry einfach etwas zu sehr abgekupfert - da hätte mir eine subtilere Ausarbeitung auf jeden Fall wesentlich besser gefallen, das sonstige Drumherum scheint dafür jedenfalls genug Potenzial zu bieten. Beste Gelegenheit also, um auf einen entsprechenden Remix zu hoffen. :yes:


    PS: Hat einer mal mitgezählt, wie oft dieser völlig euphorisierte Typ in dem Video "Oh my God" sagt - unfassbar... :D

  • Vielleicht macht es ja was aus, dass ich gerade so müde bin, aber ich finde den Track langweilig :sleep:


    Im Vergleich zu Zombie Nation finde ich diese Nummer einen ziemlichen Abklatsch. Zombie Nation war vom Sound viel klarerer herausgearbeitet und irgendwie auch strukturierter. Das klingt ziemlich verwaschen und nach Einheitsbrei.


    Ein Marc Marberg Remix oder Breakfast Remix könnte da vielleicht wirklich noch was retten :D

  • geiles ding! wird bestimmt ein dancefloorknaller!
    erinnert zwar sehr an kernkraft 400, aber solange dieser track ein einzelfall bleibt, kein problem. einen track in diesem style habe ich schon seit jahren nicht gehört und im moment macht er einfach nur spaß :huebbel:
    kleiner punktabzug, weil die idee nicht neu ist
    5,5/6

  • Kann mich dem Gros anschließen. Für den Dancefloor bestimmt ein Brett aber die Ähnlichkeit zu Kernkraft ist schon auffällg...

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • Zitat

    Original von Southern
    ... aber das Teil hat Schwung und wird die leute auf der Nature zum Ausrasten bringen...


    Definitiv, sowohl bei Menno als auch Ferry selbst gings einfach nur tierisch ab. Endgeil :huebbel:


    6/6

  • Naja, ich denke mal, wenn man auf der N1 bei der jubelden Menge dabei war verbindet man sowas natürlich auch mit dem Track und findet im dementsprechend auch später noch gut!


    Aber für nicht-dabei-warer (:D) ist er nichts :no:

  • Ich war mir erst nicht so sicher, ob ich den Track mag. Inzwischen habe ich mich entschieden: Ich mag ihn nicht. Klar, live knallt er vielleicht aber mir klingt der Track zu sehr nach Großraumdisse. Lange Zeit gefiel mir der übertriebene Electro-Sound von Ferry, aber hier gehts mir ein bisschen zu weit. Von mir gíbt es nicht mal ein Oh my God für diesen angestaubten Zombie Nation Abklatsch. Nach Junk meiner Meinung nach der zweite Fehlgriff, also gib Gas Ferry!

  • ich muss mich david hier leider anschließen ... ferry's entwicklung gefällt mir in letzter zeit auch nicht so recht. und der vergleich mit dem großraumdissen-sound ist garnich so weit hergeholt ... leider :no:


    wo ich das "remake" von cubik noch ziemlich geil fand, muss ich hier leider sagen, dass ich den titel nach paar mal hören sogar ziemlich billig finde (wer hätte gedacht, dass ich sowas mal über ne corsten'sche produktion schreiben würde?!) :hmm: :hmm: :hmm:


    wo sind nur titel wie right of way, it's time oder sweet sorrow ???


    eine wertung ersparr ich mir lieber ...

  • Na nicht schelcht, Brain Box spaltet ja extrem die Gemüter wie nur selten ein Track.


    Ich muss ehrlich sagen, selten kommt es vor, dass ich nicht so richtig entscheiden kann, ob ich einen Track gut oder schlecht finden soll. Hier ist es aber der Fall.
    Soll man den Track isoliert von Ferrys Sound-Entwicklung betrachten oder sich an seine früheren (Trance!-)Knaller zurückerinnern?
    Soll man den Track als Floorburner betrachten oder als puren Zombie Nation-Abklatsch?


    Irgendwie hat der Track schon was Geiles an sich, aber andererseits ist er einfach gestreckt und ich krieg schnell genug davon. Kann mir aber schon vorstellen, dass das live abgeht wie Dynamit. Also bei mir überwiegen die positiven Gefühle irgendwie doch.


    Innovation steckt aber keine drin. Ich weiß zwra nicht, ob man Ferrys Enwicklung ähnlich kritisch wie die von Tiesto betrachten kann, aber bei ihm liegen die allgemeinen Erwartungen natürlich immer sehr hoch und es ist schwer, diese zu erfüllen.

  • Zitat

    Original von Hayden


    Bloß nicht!!!!


    *zustimm*


    lasst die alten uplfiting scheiben doch ruhen, sie waren schön und bleiben schön, aber eben DAS wäre für mich heutzutage noch langweiliger wenn er weiterhin sowas raushauen würde. da mag ich eher eine 'brain box', auch wenn sowas nur kurzzeitig spaß macht. ferry hat doch auf dem 'LEF' album viele gute (originelle) tracks gehabt und in zukunft wird er uns auch nicht enttäuschen.
    vielleicht sehe ich das so, weil mich der klassische uplifting trance der seit den letzten 1-2 jahren released wird, nur noch langweilt (hier und da gibt es noch gute tracks) oder kA.. man kann es nie allen recht machen. ;)

  • Zitat

    Original von Saero
    lasst die alten uplfiting scheiben doch ruhen, sie waren schön und bleiben schön, aber eben DAS wäre für mich heutzutage noch langweiliger wenn er weiterhin sowas raushauen würde. da mag ich eher eine 'brain box', auch wenn sowas nur kurzzeitig spaß macht. ferry hat doch auf dem 'LEF' album viele gute (originelle) tracks gehabt und in zukunft wird er uns auch nicht enttäuschen.
    vielleicht sehe ich das so, weil mich der klassische uplifting trance der seit den letzten 1-2 jahren released wird, nur noch langweilt (hier und da gibt es noch gute tracks) oder kA.. man kann es nie allen recht machen. ;)


    Genau, sehe ich in allen Punkten genau so. Habe heute für Tranceparency 100 mal wieder ein Classic Set gemixt, und mir fiel auf das es geniale Tracks waren aber heute ist einfach ein anderer Sound angesagt.

  • Zitat

    Original von Saero


    *zustimm*


    lasst die alten uplfiting scheiben doch ruhen, sie waren schön und bleiben schön, aber eben DAS wäre für mich heutzutage noch langweiliger wenn er weiterhin sowas raushauen würde. da mag ich eher eine 'brain box', auch wenn sowas nur kurzzeitig spaß macht. ferry hat doch auf dem 'LEF' album viele gute (originelle) tracks gehabt und in zukunft wird er uns auch nicht enttäuschen.
    vielleicht sehe ich das so, weil mich der klassische uplifting trance der seit den letzten 1-2 jahren released wird, nur noch langweilt (hier und da gibt es noch gute tracks) oder kA.. man kann es nie allen recht machen. ;)



    Habe damals blind das "LEF" Album gekauft und wieder zurück geschickt! Ist eben nicht mein sound.. gebe zu bin vll auch bissl in der Zeit stecken geblieben.. aber brauche so sachen wie Ligaya, Sweet Sorrow usw.. :huebbel: & was grad angesagt ist, ist mir auch egal.. der classic set wird dann genau was für mich sein;) werde da mal reinhören;)


    achja.. BRAIN BOX find ich trotzdem noch ganz cool 8)

  • Zitat

    Original von Hayden


    Genau, sehe ich in allen Punkten genau so. Habe heute für Tranceparency 100 mal wieder ein Classic Set gemixt, und mir fiel auf das es geniale Tracks waren aber heute ist einfach ein anderer Sound angesagt.


    Das finde ich auch.


    Lieber Experimente, die dann vielleicht auch mal nach hinten losgehen, als zehn Jahre lang immer den gleichen Sound.
    Irgendwann kommt immer der Punkt, wo es einfach durch ist.

  • Zitat

    Original von Motherbr@in
    Von dem Track gibts es jetzt ein etwas anderes Release.


    Der Track heist "The Race" ähnelt stark BrainBox hat allerdings noch ein paar Formel 1 Sounds mit eingebaut und ist das offizielle Theme für Bavaria Racing Event.


    Hört euchs mal unten im Player auf der Ferry Site an.


    schau mal auf seite 1 :D :D :D
    Aber man kann es nicht oft genug sagen

  • Ach ich find Ferrys Electrostyle irgendwie erfrischend. Gerade weil die Tracks so unglaubliche Abgeh Tracks sind. Cubikated, L.E.F., Brain Box, kann man wunderbar drauf abgehn. L.E.F. auf der Mayday war einfach nur der Abschuss.


    Aber zurück zu Brain Box, auf den ersten "Blick" sehr geil, tatsächlich erinnert die melodie und der synth sound stark an Zombie Nation. Mit sicherheit absolut Partytauglich. Kann aber mit meinen bisherigen Lieblingsproduktionen von ihm nicht ganz mithalten.


    5/6