Ferry Corsten feat. Simon LeBon "Fire"

  • Ein neuer Track vom Genie schlechthin. Ich kenne bisher den Flashover-Remix.
    Beim ersten Hören gefiel mir der Track noch nicht wirklich. Als ich dann aber gestern ASOT laufen ließ und aus der Küche den Track hörte, dachte ich: Wow, kenne ich doch irgendwoher, was ist das denn? Und es war dann eben dieser Track.
    Gerade die Vocals haben für mich jetzt richtig Power, beim ersten Hören kamen sie mir eher etwas dünn vor. Dazu die Gitarre.
    Das Stück ist keine ferry-corstenscher Hammer, aber vielleicht muss ich es noch ein paar mal hören und dann, wer weiß... :)

  • hab mir ma alle drei mixe angehört und kann dem track nich wirklich was abgewinnen...zu housig und zu öde...is was fürs mainstream radio :sleep:


    edit: okok..ihr hattet recht...lang hats gedauert, aber jetzt hab ich mich doch tatsächlich beim mitsingen erwischt :D verdammt irgendwann geht der doch ins ohr 4/6

  • Boah! AUch bei Armin in der Sendung gehört!


    Der absolute Hammer. Von den Vocal her, echt mal was anderes und und krass geil dazu ! Die Platte muss ich haben !!!!


    Sein Stil pass perfekt in dieses Stück rein ! Dann auch noch dieses geile Distotion Piano !


    Und dann auch noch Galaxia (Ferry 2005 Rework)


    Fire & Galaxia sind echt gerad meine Favourites aus den Niederlanden :D
    Natürlich ist S.O.S. nicht zu vergessen :-)

  • Der ron van den beuken Remix geht gut ab. Evt habt ihr den gehört.


    €dit:


    ferry corsten - fire (radio edit) 2/6
    Typischer Ferry Style. Kurze Radio Version. Drückt nicht und klingt poppig-lasch. Vocals nicht mein Fall.


    ferry corsten - fire (extended) 2,5/6
    Intro und Outro dabei und selbes Spiel.


    ferry corsten - fire (dub mix) 2,4/6
    Schon etwas erträglicher, aber jetzt zu langweilig.


    ferry corsten - fire (flashover remix) 3/6
    Einfach netter gemacht. Nicht so poppig. Trotzdem noch nicht mein fall. Evt muss man das Teil leut hören, oder wir müssen wieder alle warten bis der Track so oft gespielt wird bis man ihn mag.


    ferry corsten - fire (ron van den beuken remix) 4,8/6
    Treibt irgendwie und hat mit dem Pop-Lied nicht mehr viel zu tun. Vocals werden hier geschickt eingesetzt. Etwas gefiltert und mit viel Echo. Bass knallt nicht, aber man merkt ihn wenigstens mal. Hier gibts nen echten mellopart, der mich überzeugt. Also bin mir fast sicher dass der Remix bei ASOT lief.



    Fazit: Für nen Kauf wird das nicht reichen. Bin etwas enttäuscht. Aber Ferry hat seinen Style und das ist auch gut so !


    greetz West :)


  • Steefaannn!! Endlich einer der's kappiert :D


    Der Track ist einfach Traumhaft! Wer etwas schräge Vocals alá LeBon oder Björk nichts abgewinnen kann,ist sowas von 08/15! Hab den Track schon vor längerer Zeit mal im Dub gehört.. Aber die Vocals sind zu geil!


    Oh women you make me feeeel,like i'm on fire,like i'm on fire!!! Oh women you make it real...Its the only way for meeeeee


    Hier ein Bild,was nen chatmate (Und freund von Ferry) von Trance.nu mal gemacht hatte (Da wurde ich auf den Track aufmerksam :D )

  • Die Stimme ist halt mal net so standard driss... Etwas ungewöhnlicher.. einfach geil.. :huebbel: Ne andere würde irgendwie auch gar nicht passen darauf! Das passt total.. Hat etwas von end 80'ern electro pop...

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von WorlTrance ()

  • Zitat

    Original von WorlTrance
    Die Stimme ist halt mal net so standard driss... Etwas ungewöhnlicher.. einfach geil.. :huebbel: Ne andere würde irgendwie auch gar nicht passen darauf! Das passt total.. Hat etwas von end 80'ern electro pop...


    ja seh ich ganz genauso...die original/flashover versionen habn wirklich was von 80er elektropop :D
    würd mich ma interessieren,wie der track im club klingt...hoffe mal er spielt ihn am samstag in köthen hrhr^^ :huebbel:
    der "ron van den beuken remix" gefällt mir jetz von den mixen her am besten...rons sound passt einfach super zum gesamtbild des tracks,wodurch dieser nochmal richtig an schwung gewinnt.geht richtig gut nach vorne :yes:


    extended version: 4,5/6


    flashover remix: 4,75/6


    ron van den beuken remix: 5/6

  • Hmm, richtig überzeugen kann mich Ferry mit diesem Track nicht... Der Flashover Remix ist zwar ganz nett produziert, aber neben den unkoventionellen Vocals vom DuranDuran-Sänger Simon LeBon ist das gesamte Machwerk in meinen Augen etwas zu durchschnittlich für Corsten'sche Maßstäbe geraten! Oder sagen wir mal so: Eine Bombe klingt anders... :happy: Die 80er-Synths klingen leider auch etwas abgegriffen und so ergibt sich insgesamt eine 4,5/6!


    Aber immerhin: Dieser Track ist imho um Einiges besser geraten als die letzte Zusammenarbeit mit Benny Benassi... :yes:

  • also der ron van den beuken remix ist schon ziemlich geil :huebbel: habs mal eben in nem Auto auf ner fetten Anlage gehört, geht guuuut ab das Teil :D Die Vocals find ich auch extrem geil, mal was anderes ! Die Extendet Version ist dagegen schon recht popig geworden, nicht so mein Fall... Der Flashovre Mix kommt so ein wenig Oldschool rüber, was aber auch ganz nett ist...


    Extendet Version - 3,5


    Flashover Mix - 4,2


    Ron van den Beuken - 5,2

  • hab den flashover mix gestern nochma im set von ferry gehört und muss meine wertung diesbezüglich mal auf 5/6 erhöhen...die vocals gehen einfach dermaßen ins ohr
    bin heute aufgewacht & hatte sofort den track im ohr und ich bekomm ihn net mehr ausn kopp :D :D :D wasn ohrwurm :yes:

  • Zitat

    Original von Nachtschatten
    Also "Fire" entspricht leider auch überhaupt nicht meinem Geschmack.
    Die Vocals und die Melo mag ich gar nicht...


    Extended Mix: Schlimmes Quietschen... 2/6
    Flashover Mix 3,5/6


    Das wird sich noch ändern... :D

  • Zitat

    Original von WorlTrance
    Die Stimme ist halt mal net so standard driss... Etwas ungewöhnlicher.. einfach geil.. :huebbel: Ne andere würde irgendwie auch gar nicht passen darauf! Das passt total.. Hat etwas von end 80'ern electro pop...


    Jo ich finde hier die schlechten Bewertungen (2,..) von einigen sehr übertrieben, Meinung hin oder her. Das ist nun mal nicht der übliche Einheitsbrei. Miche erinnert der Einsatz der Vocals von dieser Produktion an das Come Back von Modern Talking Mitte der 90er. Sie benutzten in ihren Lieder teilweise die Original Vocals aus ihren alten 80er Hits die schmierten, leierten und knackten. Produzierte den Rest aber neu. Das gibt diesen "Vocals aus altem Radio" Effekt.Die Leute sind so drauf abgegangen und haben das Come Back Album massenweise gekauft. Dies als Beispiel, aber dieser Vocal Effekt, mit Absicht die Vocals in minderwertiger Quälität und etwas schräg (besonders deutlich im Ext.Mix) einzuarbeiten ist das besondere was diesen Track ausmacht. Volle pulle Bombe für ein Set, solche Dinger im Set machen den Unterschied :p.


    Extended Mix: 5,5/6


    Flashover Remix: 5,5/6


    Ron van den Beuken Remix: 4/6

  • Weiß ich jetzt auch nicht, aber ich vermute mal wie Ferry auf die Idee zu diesem Track kam. Er hat den James Bond aus den 80 zigern ("A View To A Kill", der mit Roger Moore und Grace Jones) geschaut, dort den gleichnamigen Titel von Duran Duran gehört... den Refrain "Dance into the Fire... " gehört und sich dann gedacht mit deren Sänger Simon LeBon kann man ne neue Scheibe machen. :yes:

  • Die Mixe von Ferry finden bei mir kaum Gehör. Alles recht fad und dünn. Die Stimme von Simon LeBon ist da noch das beste, aber die Melodien gefallen mir nicht und der Text auch nicht wirklich. Aber da Ferry mal was relativ innovatives gewagt hat, kriegt er trotzdem ne passable Bewertung.


    Flashover Mix: 3,5/6
    Extended Mix: 3/6

  • Nach mehrmaligem Hören muss ich sagen, der Track ist in meinen Augen durchschnittlich. Irgendwie fehlt ihm was und zu oft will ich ihn auch nicht hören, aber trotzdem würde ich ihn auch nicht als schlecht bezeichnen. Die Harmonien sind cool und allgemein verbreitet der Sound gute Laune. Gillt allerdings nur für Ferrys Mixe, den anderen von Ron van den Beuken finde ich recht langweilig.

  • Ich finde die Nummer sehr geil. Schöne Vocals und irrgendwie anders. Und gerade das finde ich bie Ferry Corsten so geil. Er versucht immer wieder neue Sachen. Auch der sehr elektronisch Sound den er vor einiger Zeit mal hatte fans ich klasse. Und der war ja auch nicht der Fall von jedem. Kann nur sagen Ferry Corsten rockt.
    Der Remix von RvdB gefällt mich auch recht gut, sehr treibend.



    Flashover Remix 5/6
    Extended 4/5
    Ron van den Beuken Remix 5/6

  • Mit den 80ern konnt ich mich noch nie anfreunden, geht mir mit den Vocals hier genau so (und nein, ich denke nicht dass sich das jetzt noch ändern wird :D). Der Sound gefällt mir hier ähnlich wenig, auch wenn er gut mit den Vocals harmoniert.


    Extended Mix: 3/6


    Flashover Mix:Normalerweise fand ich die Flashover Mixe ja immer sehr cool. Dieser hier ist auch besser als die Extended Version, dank sparsamen Vocal Einsatz. Insgesamt reichts für (für Ferry schawche) 4/6


    Ron van den Beuken Remix: Rockt, Vocals gibts auch kaum welche (und die wenigen die da sind passen sogar gut rein), die Sounds sind ebenfalls verschwunden und dann hat das Ding auch noch nen echt guten Break. Mit Abstand der Beste Mix! 5,3/6

  • Erinnert mich etwas an "Tiesto ft. BT - Love comes again" und "Armin van Buuren feat Ray Wilson - Yet Another Day". Liegt wohl, unteranderem, an dem Popcharakter und den Malevocals, welche alle Tracks aufweisen! Dass das Teil rockt glaub ich aber allemal!


    Flashover Mix: Etwas unter 5 Punkte

  • Huch ... ich hab ja noch gar nichts zu diesem geilen Stück geschrieben :D


    Flashover 5/6
    Extended 2/6
    Ron van den Beuken Remix 4/6


    Extended kann man echt in die Tonne drücken, aber der Flashover rockt echt derbe. Der van den Beuken Remix ist in Ordnung, aber ich finde da werden die Vocals so schlecht behandelt :shy:

  • Oh Gott, dazu hab ich ein Video gesehn. Genauso grotten-schlecht wie das "Shivers" Ding von Armin! Warum kann man es nicht einfach lassen, oder wenigsten gut machen und dabei nicht alle Klischees der Danceszene unterbringen!? *kotz* - diese Videoversion ist auch eher schlechter Pop! :hmm:

  • WoW, Ich muss sagen ein geiler Track. Kannte ihn schon länger aber ich fand ihn nie so super aber irgendwie gefällt mir dieser Track voreinmal richtig gut so schön fluffig lockerer Beat. :) Und diese genialen Vocals mit diesem quietschen im Hintergrund sind ja wohl das allerbeste. :D


    Extended Mix :: 5.25/6
    Fehlt irgendwie was aber auch gut :)


    Flashover Mix :: 5.5/6 :huebbel:
    Einfach eine gute lockere Scheibe


    Ron van den Beuken Remix :: 4/6
    Den Mix finde ich eigentlich garnicht schlecht ich finde nur den Bass zu stark und der Track ist zu schnell das passt zu dem lockeren nicht allerdings finde ich den Hall und diese Schwebenden Klänge geil die passen da super rein leider wie gesagt der Bass finde ich zu erdrückend.


    greetz Brain