Love Parade 2009 in Bochum fällt komplett aus!

  • Hallo Leute,


    laut Presseberichten gibt es in diesem Jahr gar keine Loveparade, weil die Veranstalter Sicherheitsbedenken haben, dass Bochum (insbesondere der Bahnhof) die Besucherströme bewältigen kann. Ein Ersatzort ist bisher auch nicht im Gespräch. Morgen gibt es eine offizielle Pressekonferenz zu dem Thema!



    Diese Info stammt vom WDR. Quelle

  • Wirklich sehr peinlich und sowas überlegt man sich doch vorher. :autsch:
    Hätte sich der Veranstalter eigentlich schon Gedanken drüber machen
    müssen als er 2007 die jeweiligen Städte im Ruhrgebiet ausgewählt hat.


    2010 in Gelsenkirchen kann ich mir das ganze auch nur schlecht
    vorstellen.
    Wenn das nicht mal das endgültige Ende der Loveparade ist. :gruebel:

    NEXT DATES
    05.08.2011 - Nature One @ Raketenbasis Pydna Kastellaun
    06.08.2011 - Nature One @ Raketenbasis Pydna Kastellaun
    13.08.2011 - Intution Summer Festival @ Beachclub Fuel Overveen/NL

  • haha. mir sit es sowas von scheiss egal das die ausfällt. die loveparade hier ist doch eh nur noch ne touristenveranstaltung. entweder zurück nach berlin oder ciao loveparade


    :aha:

  • Berlin or stfu! Die LOPA hat im Pott nix verloren, die Leute dort haben genug Großveranstaltungen im EDM Bereich, außerdem gehört die LOPA zu Berlin, wie Berlin zur LOPA gehört!

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Skuz
    Berlin or stfu! Die LOPA hat im Pott nix verloren, die Leute dort haben genug Großveranstaltungen im EDM Bereich, außerdem gehört die LOPA zu Berlin, wie Berlin zur LOPA gehört!


    100 %-ige zustimmung.

  • Das ist wikrlich Schade und peinlich für die Veranstalter. Aber letztes Jahr war das Geschrei ja schon groß. Organisatorisch ging letztes Jahr ja schon einiges schief und ging noch gerade glimpflich aus. Fand die Parade im nachhinein auch nicht so gelungen. Dafür aber die Heavens Gate Party. Ich würd mich freuen, wie die anderen hier, wenn sie trotzdem, auch ohne Loveparade stattfindet ;-) Fände es aber dennoch gut, wenn dieser entschluss nicht entgültig wäre und sich die Städte eine Lösung einfallen lassen würden udn aus alten Fehlern lernen. Nichts wäre nun noch peinlicher als im Vorfeld zu sagen "Wir machen es bis 2012" und nach der zweiten LOPA zu sagen "wir haben gar kein Platz" LOL Weil Gelsenkirchen und Duisburg sind ja nicht umbedingt größer als Dortmund und Essen

  • Oh welch Überaschung. Da möchte man ein millionen Event in ner "Kleinstadt" wie Bochum aufziehen und bemerkt im Verlauf der weiteren Planung aufeinmal dass man den Rahmen des Machbaren sprengen könnte :rolleyes:
    Naja ich finds schade um einige (wahrscheinlich) gute after- Parties die deshalb nicht stattfinden werden, aber die Parade selber hätte mich eh nicht gereizt.


    Warum nicht gleich Loveparade Castrop - Rauxel, Wanne- Eickel ...das oder Ähnliches wäre doch auch noch ne Idee :p

  • Zitat

    Original von mar she
    die jetzigen betreiber hochkantig rauszuwerfen, und das ganze wieder in berlin stattfinden zu lassen, und zwar als angemeldete demo gegen verkommerzialiserung unseres kulturgutes!


    peace.


    die idee find ich sowas von klasse! sahne!

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • ich sehe das so halb in halb... schade wenn se ausfällt inkl allen aftershows aber andersrum gefällt mir das der veranstallter bemerkt das letztes jahr chaos durch und durch war. war jahrelang in berlin und letztes jahr das erste mal außerhalb von berlin... und ich war sehr enttäuscht über alles. wenn man schon bedenkt das erstmal alle um den bahnhof geirrt sind weil keiner wusste wohin .. und daher der bahnhof x-mal gesperrt wurde.
    nur zürich ist auch keine riesen stadt und da läuft alles "normal" ab wenn da street parade ist. vielleicht da mal infos reinholen :aha:


    ich hoffe auch das sie wieder nach berlin kommt oder die leute sich ne stadt aussuchen die verkehrstechnisch und organisatorisch mithalten kann.


    wir werden sehen was passiert.


    wenn net wie schon erwähnt fahrt 2. august we nach zürich zur street parade .. die ist meiner meinung anch bald besser.


    gruß berto

  • Zitat

    Original von Berto
    wenn net wie schon erwähnt fahrt 2. august we nach zürich zur street parade .. die ist meiner meinung anch bald besser.


    gruß berto


    [klugscheissmodus]


    die street ist am 9.8. am 2.8. sind alle noch mitm ausnüchtern auf der n1 beschäftigt ;)


    [klugscheissmodus aus]

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Habe gerade dies bei WDR gelesen und bei WDR 2 gehört:


    Loveparade auf der A 40?


    Landesverkehrsminister Wittke will sich dafür einsetzen, dass die Loveparade im Sommer doch noch im Ruhrgebiet stattfindet. Die Landesregierung wolle prüfen, ob die A 40 an einem Tag gesperrt werden könne, um so die Massenveranstaltung zu ermöglichen, sagte Wittke der WAZ. Die Absage der Stadt Bochum sei ein kräftiger Schlag gegen den Anspruch des Ruhrgebiets, eine Metropole zu sein.


    Wittke will Loveparade auf die A 40 verlagern
    http://www.derwesten.de/nachri…ews-105628051/detail.html


    Wer ist schuld an der Absage der Loveparade?
    http://www.derwesten.de/nachri…ews-105652913/detail.html




  • du möchtest doch net damit sagen das du schwächelst ? sind immerhin 5 tage pause zwischendrin :D

  • Peinlich, dass ihnen sowas so kurzfristig einfällt. Dass Bochum kein guter Ersatz ist für Berlin, sollte eigentlich klar sein. Mal gucken, ob es nächstes Jahr mit Duisburg das gleiche Problem geben wird. :) Ich finde sowieso, dass die Loveparade im Pott nicht das gleiche ist, wie Berlin. Da wäre die Weltstadt Hamburg schon eher was für. :) Wir hatten früher auch immer den "G-Move" und es hat super geklappt. Aber Berlin ist sicherlich das Beste für die Loveparade. Hoffentlich wird sie irgendwann zurückkehren.

  • Köln wollte die Parade ja leider nicht. Platz genug gäbe es. Auch die Infrastruktur käme gut mit den Massen klar,und sogar noch mehr (CSD,Weltjugendtag).

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von WorlTrance ()

  • Bevor die LoPa nach Köln ginge, ließe ich die bei mir im Garten steigen...


    Das mit Bochum ist schon extremst peinlich. Ich hoffe die finden noch ne Lösung. Wenn die das dieses Jahr nicht gebacken kriegen, dann hat die Lopa auch in den nächsten Jahre im Pott nichts mehr zu suchen.

  • Ich frage mich wie die es kurzfristig in Essen aufziehen konnten und nun sagen können: Keine Lopa, da es in Bochum nicht klappt und die Zeit zu knapp ist. Verstehe ich nun gar nicht. Außerdem dachte ich, Dortmund hätte die Parade so gerne zurück ? Und peinlich ist das alles auch. Ich fand Dortmund katastrophal. Der Parkplatz ging gar nicht und die Stimmung war so aggressiv, wie ich es noch nie auf einer Loveparade erlebt habe. Deshalb habe ich mir schon gedacht vorher Bochum auszukundschaften und wenn das wieder so ein scheiß ist, zu Hause zu bleiben. Jetzt brauche ich das zumindest nicht mehr tun und spare Fahrtgeld...Und für mich persönlich ist eh klar: Würde es noch chaotischer als Dortmund, könnten die sich ihren Kram an den Hut stecken. Auf sowas habe ich kein Bock. Die alten Veranstalter haben immer wieder ne Lopa hinbekommen. Nur in den letzten Jahren nicht, als das Geld knapp wurde. In Essen war deutlich mehr Platz als in Dortmund. Dafür war der Platz potthäßlich ( im wahrsten Sinne des Wortes). Aber lieber häßlich als totgequetscht zu werden.

  • Letzendlich bleibt bei diesem ganzen Gerede die eigentliche Tatsache, dass es dieses Jahr keine Loveparade geben wird irgendwie fast schon außen vor.


    War zwei Mal auf der Loveparade (Essen, Dortmund, wäre gerne mal nach Berlin gegangen ...) und bin eigentlich immer recht gerne hingegangen, kann natürlich auch die Leute verstehen, die bedauern was aus der LP geworden ist. Das habe ich ja letztes Jahr auch schon gemerkt, als wir neben so ein paar extrem coolen Typen im Zug standen. :autsch:


    Einerseits gut, andererseits ... Das hätte man auch souveräner regeln können. ;)

  • Zitat

    Original von Kollege B
    Bevor die LoPa nach Köln ginge, ließe ich die bei mir im Garten steigen...



    Da fand sie doch auch letztes Jahr statt :D




    Also, mir is et zwar schnuppe ob 'se stattfindet oder nicht, aber trotzdem frage ich mich, warum man schon Jahre vorher soviel Werbung macht, ohne jeglichen Genehmigungen im Vorfeld :gruebel:

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

  • Selbst ich als "Pottkind" muss sagen, dass die LoPa nach Berlin gehört. Alles andere ist nur ne schlechte Kopie. Das Debakel in Bochum stellt das ja eindeutig unter Beweis.

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • Pro- Berlin sowieso, aber die wollten se ja dort nicht mehr haben.
    So ein Organisationsdebakel wie im Pott ist einfach nur peinlich, wenn man sich schon aus dem Fenster lehnt, sollte schon ein Plan vorhanden sein.