Beiträge von Southern

    Ich fliege von HH mit Eurowings. Kosten für Hin- und Rückflug insgesamt derzeit 67 Euro.



    Wer im Flieger mit mir n Heineken killen möchte darf sich gerne melden:


    22.02. EW 7184 18:30 Hamburg -> 19:35 Amsterdam

    24.02. EW 7185 20:15 Amsterdam -> 21:15 Hamburg


    Fahre dann zur Party von Amsterdam mit dem Zug nach Utrecht und nach der Party irgendwann wieder zurück ins Rotlichtviertel. :D


    Zu den Öffnungszeiten der Party:

    WarmUp: Türen öffnen um 20 Uhr, WarmUp-Set startet um 21 Uhr; die reguläre Party startet um 22 Uhr und endet um 6 Uhr.


    Ich fänd n Treffen vor der Party ganz cool. Ein paar Drinks in ner Bar oder nem Hotelzimmer, was meint ihr?


    greetz West ;)


    Sowohl auf der A&B-Seite als auch auf der vom Docks bzw. der Prinzenbar steht nichts von einem Locationwechsel. Quelle?


    greetz West :D

    Moinsen altes Partyvolk,


    es wird wieder Zeit exorbitant zu bängen! Dafür komme sogar ich mal aus dem Keller. Was wäre da besser als "The Prodigy"? Diese Irren haben ein neues Album im Sack und wir werden das in der Hauptstadt zelebrieren!


    Watt? The Prodigy BERLIN
    Wann? Sa, 11.04.15, 20:00 Uhr
    Wo? Columbiadamm 13-21, 10965 BERLIN


    Für n Fuffie könnt ihr eure Pimmel schaukeln bis der Arzt kommt. Es lohnt sich.


    Ich werde mir wohl n zentrales Hotel für die Nacht von Samstag auf Sonntag buchen.


    Wer ist bei dieser fetten Sause dabei?


    P.S.: Es gibt am Sonntag noch n Konzert in Hannover.


    greetz West :D

    Zitat

    Original von WorlTrance


    Von einigen hab ich aber auch schon ewig nichts mehr gehört.
    Southern aka West zb. Würde mich interessieren wer von den richtig alten Forenurgesteinen hier noch ab und an vorbeischaut :D


    Hey Daniel!


    Ich schaue gelegentlich im Forum bei den Events rein und bin übrigens im Juni in Hamburg aufm We-Love-Trance-Boot unterwegs.


    Selbstverständlich höre ich immer noch sehr gerne progressiven Underground. Ist doch klar!


    greetz West

    Hallo ihr Lieben,


    ich bin jetzt seit über einem Jahr nicht mehr hier aktiv. Trotzdem möchte ich euch alle mal unverhofft sehr lieb grüßen! Bleibt froh und munter, gesund und erfolgreich und lasst es weiterhin mit der Musik krachen!


    greetz West :D

    Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch, Gesundheit und viel Erfolg und Spaß auf eurem weiteren Lebensweg.


    Hier noch ein paar Worte, weil dies mein letzter Beitrag ist: Ich hab mich entschlossen dem Tranceforum nicht weiter zur Verfügung zu stehen und habe Teh'leth per PN gebeten meinen Account komplett zu löschen. Nur kurz zu den Gründen: Aus meiner Sicht hat sich das Forum in eine Richtung entwickelt, die ich nicht länger mittragen möchte. Von der alten Garde aus der Gründerzeit dieses Forums ist nicht mehr viel übrig. Die meisten Stammuser haben sich längst abgekapselt und inzwischen herrscht hier teilweise ein vergiftetes Klima aus sinnloser Diskussion, Gemecker und Zwietracht. Das Leben ist mir dafür eindeutig zu kurz! Also ziehe ich zum Jahreswechsel meine Konsequenzen und gehe.


    Abschließend möchte ich mich bei Teh'leth, allen Mods und den lieben Wegbegleitern für die schöne Zeit im TF bedanken. Es war toll und hat immer Spaß gemacht. So will ich das Forum auch in Erinnerung behalten. Der Trancemusik bleibe ich natürlich treu und so hoffe ich doch viele von euch auf Partys zu treffen und mit euch ein Bierchen zu trinken!


    greetz euer
    Southern :D

    Zitat

    Gänsehaut! Dark Knight Rises und The Hobbit. Endlich lohnt sich wieder ne Kinokarte seit Inception! :-)


    Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen! Es gibt nicht sooo viele Filme, für die sich der Kinogang echt lohnt. Inception war toll und mit Dark Night und Hobbit gibt's zwei richtig gute neue Filme, die man bestimmt im Kino gucken sollte!


    greetz West :D

    Wenn er nicht von W&W wäre, dann würden wir nicht drüber sprechen. Meiner Meinung nach war die Nummer von ECO viel besser, aber W&W haben die größere Fanbase, was dazu geführt hat, dass Invasion die "Hymne" ist. - Ich finde den Track eher belanglos. Eine mittelmäßige W&W Produktion, die so klingt als hätte man krampfhaft gerne eine Hymne machen wollen...


    greetz West :shy:

    Ein Upvoting führt vermutlich dazu, dass gute Beiträge im Tracks-Bereich wie Geheimtipps oder unbekanntere Sachen nach unten rutschen und noch weniger Beachtung finden, als sie verdient hätten. Gut wäre ja, wenn der User sich selbst entscheiden könnte, wie und welche Beiträge (ob gut bewertet oder nach dem Datum ihrer Erstellung) aussuchen könnte! (Dazu müsste man noch darüber sprechen, ob so eine Bewertung überhaubt sinnvoll und umsetzbar ist.)


    Ich finde es auf jeden Fall gut, dass das Thema "Stimmung im Forum" neu ins Rollen geraten ist und sich daraus konstruktive Vorschläge zur Verbesserung entwickeln. Manchmal ist das Herauskamen eines alten Themas durchaus sinnvoll, wenn man den Eindruck hat, dass noch nicht so viel passiert ist. Außerdem begrüße ich es, dass einige User hier die Gelegenheit erhalten zur Lage Stellung zu beziehen.


    Ein Problem sehe ich auch darin, dass kaum neue User nachwachsen und die "alten Hasen" immer ruhiger werden (aus verschiedenen Gründen, aber auch weil die Stimmung hier zu oft zu wünschen lässt). Neue User bleiben oft nur kurz am Ball und allen eher durch super kurze Beiträge auf. Evt könnte es auch ein Team geben, dass sich um neue User kümmert. Hin und wieder werden die User ja auch von einzelnen Mitgliedern nett begrüßt, aber ich denke eine PN mit nem Link zum Vorstellungsthread und einigen richtigen Grußworten, wäre sicher langfristig für das TF sehr sehr nützlich.


    Dann noch zum Thema TF-Party: Das Rumgeeier bringt nichts! Die Diskussion um die Organisation, die nach zwei Anläufen im Sande verlaufen ist, ist peinlich. Wenn es echt jemand machen will, dann legt jetzt einen Termin für Mitte 2012 fest, macht reichlich Werbung und tut es einfach. Sprecht mit dem Cheffe, öffnet nen Thread im Events-Bereich und wuppt das Ding. Nicht rumlabern, sondern machen. Ein Treffen oder eine gemeinsame Party würde den Zusammenhalt auch wieder stärken, weil man dann einfach mal vor dem Menschen steht, den man ständig anpflaumt. Wir trinken was zusammen und dann sieht die Sache doch anders aus!


    greetz West :boxing:

    Das Gemecker gegen Guetta, "Pop-Trance", Tiesto, Armin und Co ist sicherlich ein ganz wichtiger Punkt. Meiner Meinung nach ist das nicht okay wie hier einige Artists angegangen werden. Man kann und soll ja seine Meinung sagen, aber in einigen Threads hatte ich kürzlich noch den Eindruck, als ob jeder Strohhalm ergriffen würde, um irgendwo (am Thema vorbei) einzudreschen. Das war insbesondere mit Armada der Fall. Da war das Label plötzlich absurderweise schuld daran, dass Menno de Jong sich neu orientiert und Judge Jules nicht mehr seine Radioshow macht...


    Die Mods müssten meiner Meinung nach wirklich mal Mods sein und hart durchgreifen, wenn es völlig offensichtlich am Thema vorbei geht oder lediglich gestänkert wird. User anschreiben und verwarnen, Beitrag löschen. Punkt. Manche Mods bemerkt man hier grundsätzlich gar nicht, was man in dieser Situation im Forum nicht als gutes Zeichen deuten kann.


    Außerdem muss jeder User sich mal an die eigene Nase packen und vielleicht erstmal durchatmen und das Hirn einschalten bevor er oder sie postet. Man könnte Posts auch an eine gewisse Mindestlänge koppeln. D.h. man kann den Post erst abschicken, wenn er eine Mindestlänge an Zeichen hat. Damit vermeidet man viele leere Rotzposts, a la "Track ist Müll" wie sie im Tracksbereich gerne vorkommen. Oder man kann seinen Post erst nach 60 Sek abschicken. - Wer sich die Mühe macht was ordentliches zu schreiben, der hat damit nie ein Problem.


    Außerdem würde ein schneller Start der neuen Forenversion mit einem neuen Design, der Meckerei evt den Wind aus den Segeln nehmen. Das Ganze müsste wie ein Neustart aufgezogen werden, um wieder eine positive Stimmung entstehen zu lassen.


    Ich finde über Weihnachten und Silvester sollten sich alle noch weitere Gedanken machen, damit wir kreativ und frisch ins neue Jahr starten können und nicht alle am aktuellen Tranceforum-Mief ersticken!


    greetz West :boxing:

    Ich habe das Gefühl, dass sich an der Gesprächskultur in den vergangenen Monaten nicht viel verändert hat. Es wird vielleicht etwas weniger beleidigt, aber die Grundstimmung im Forum ist trotzdem meiner Meinung nach sehr negativ! Viele User wollen ihre Meinung nicht mehr kundtun. Sie sind müde und haben keine Lust auf Auseinandersetzungen, die nur Nerven kosten. In letzter Zeit gibt es einfach immer noch zu viel permanentes Gemecker und geistigen Müll.


    Beispiel Handy-Thread: Ursprünglich war es mal ein Thread, der dazu diente Empfehlungen zu geben. Inzwischen wird nur noch gestänkert. Seid doch mit euren Geräten glücklich, statt euch in einem Musikforum dauerhaft und immer wieder großkotzig über Handyhersteller auszulassen. Ihr könnt ja eure Meinung sagen, aber sie muss anderen Usern doch nicht durch eure Permanenz ständig neu aufgezwungen werden. Tranceforum zum Abgewöhnen dank einiger Dauernerver! Zieht nicht ständig mit eurer Miesmacherei krampfhaft Dinge in den Dreck, die anderen Leuten gefallen. Egal, ob es ums Handy oder was anderes wie Musik geht.


    Bei der Trance-Musik sieht es ja nicht viel anders aus: Im Tracksbereich gibt es einige Lichtblicke, viel Unbeachtetes und hauptsächlich Meckerei bei Tracks, die in der Masse gut ankommen. Aber ehrlich: Wer sich über neue Tracks in der Szene informieren möchte ist dort schon lange nicht mehr an der ersten Adresse. Viele User sind mürbe von der Meckerei und lesen höchstens noch mit statt zu Posten...


    Restliche Themen: Es dauert es keine 5 Minuten und Dave Downing schießt seinen Müll ab, Skuz oder ein anderer Meckerkopp tritt nach. - Thema egal.


    Boar nervt das! Hört auf! Es macht seit Monaten keinen Spaß mehr und wenn sich das nicht ändert, dann kehren noch mehr User dem Tranceforum endgültig ihren Rücken - inzwischen zähle ich mich dazu.


    greetz West :boxing: