Andain "Beautiful things"

  • mojn leutz


    also,hab gesucht,aber nichts zu dem hammer remix schlechthin gefunden...:


    der "photon project remix" is ja wohl derbst geil geworden,oder?


    is der eigentlich schon älter?kenne den erst seit ca. 3-4wochen...?!


    boa,der hammer.:) bin sprachlos


    rating:


    6/6

  • Hää? Ein Photon Project Remix? Den hab' ich noch nie gehört bzw. was drüber gefunden...! Wo haste den denn ausgegraben? Würde mich mal echt interessieren wo der erschienen ist, wenn der denn erschienen ist...! :)

  • aaaalso:


    der is auf black hole recordings erschienen


    am 7.11.03 geile scheibe,sind drauf:


    a1: photon project remix
    b1: dj cor fijneman remix


    :)
    hörs dir ma an. die a -seite rockt :) serh schön trancig.


    edit: echt tom? auf magik muzik? dachte black hole...

  • Nene, die sind nicht auf Magik Muzik erschienen, sondern direkt auf Black Hole und zwar die Katalog-Nummern: BLH165 & BLH166 (bzw. in England auf Black Hole UK: BHUKX010). Magik Muzik ist doch eins der vielen Sublabels auf Black Hole. Ein Sublabel wird wohl eher nicht Scheiben vom Mutterlabel vertreiben. *g*


    Zu den eigentlichen Tracks: der Photon Project Remix geht richtig nach vorn - ohne Zweifel - ich mag den. Aber ich denk zu dem Andain-Sound passen eher die deeperen G&D Remixe. Aber zu "Beautiful things" wurd ja schon in der vorletzten 'Track of the week'-Abstimmung einiges geschrieben, so daß ich mich hier knapp halte und nur noch die volle Punktzahl vergebe.


    6 / 6 !!!


    greetinx,
    Teh'leth

  • Aber echt, sehr melodisch! Lief' grad' auf n-joy Radio bei Blank & Jones in the Mix. Von mir gibt es 5/6 Sternchen; klasse gelungen. Unterscheidet sich sehr von den anderen Remixen, wirklich zu empfehlen.

  • Falss jemand die Black Hole Pressung noch nicht haben sollte...bei deejay.de gibt es die zu Zeit für einen guten Preis.


    Die ging ja bei eBay zuletzt für ziemlich viel weg...

  • Wenn ich die Platte nich schon hätte würde ich aber diese Pressung kaufen, denn da sind alle Mixe drauf die es von dem Track gibt, sehr empfehlenswert.
    Bekommt von mir übrigens auch 6/6, bin damals so abgegangen als Bimmel & Bommel die bei uns im Club aufgelegt haben, das war nich mehr schön :)

  • Nein, ich hab noch nichts zu dem Thread geschrieben?! Schande über mich...


    Photon Project Remix und Unplugged Mix verdienen für mich die Höchstwertung! Hab beide auf der wunderbaren Robbins Pressung...


    Gabriel & Dresden's Unplugged Mix: 6/6
    Josh Gabriel Mix: 4/6
    Photon Project Remix: 6/6
    Cor Fijneman Remix: 4,5/6

  • So, ich verwende das Wort jetzt auch zum ersten Mal: Bombe. :D


    Gabriel & Dresden Unplugged Mix: 6/6 - ohne Worte 8o
    Photon Project Remix: 5,25/6 - geht mehr nach vorne, wirklich innovativer und geil gemachter Remix; dennoch finde ich, dass die Vocals besser zum etwas "poppigeren" G & D Mix passen
    Markus Schulz Shadows of Coldharbour Mix: 5/6 - sehr schön deep-progressive Variante des Tracks, vor allem die Bassline gefällt mir hier sehr gut

  • Bei diesem Track sind alle bisher verwendeten Superlative überaus angebracht und auch ich komme nicht drumherum, ihn als würdige Bombe zu bezeichnen! Das ist Trance in Perfektion, Trance par excellence, etc. - mehr fällt mir grad nicht ein... :yes:


    Gabriel & Dresden Unplugged Mix => 6/6
    Photon Project Remix => 6/6


    :D

  • Der Track ist erstklassig. Der Elevation Remix ist neben dem G&D Unplugged Mix am besten, finde ich. Hier meine Bewertungen:


    Elevation Remix :: 5,5/6 :huebbel:
    Gabriel & Dresden Unplugged Mix :: 6/6 :huebbel:
    Photon Project Remix :: 4/6
    Photon Project Dub :: 4/6
    Josh Gabriel Mix :: 2/6
    Cor Fijneman Remix :: 4,5/6



    P.S.: Bombenwetter, übrigens heut...! :D

  • Vielleicht nochmal bissel ausführlicher hier. Das ist nicht nur ein Lied zum Mitsingen. Wir reden hier immerhin von einem Meilenstein.


    gabriel and dresden radio edit
    Kuzr knackig. Schick.


    gabriel and dresden unplugged mix
    DIE ultimative Fassung.


    photon project remix
    Durch den unvergleichlichen Break. Ebenfalls eine Granate.


    photon project dub
    Granate in Dub Version. Fehlt aber an Atmo.


    josh gabriel mix
    Finde grade auch diese Version sehr geil. Monoton und schlicht. Vocals kommen 1A raus. Huiiii


    cor fijneman remix
    Sehr trancy. Evt die flächigste Version.


    elevation remix
    Bissel breakiger in der bassline. Ach was sag ich ...


    Wenn man mit einer Schallplatte Sex haben könnte, würde ich "Beautiful things" nehmen.
    Ich liebe sie alle.


    greetz West :huebbel:

  • Jap, schließ mich der Allgemeinheit an. Hier sieht man mal wieder wie geil Trance in seinem vollem U´mfang sein kan! Himmlische Vocals (Andain ist sowiso eine meine Lieblingssängerinnen) treffen ein perfekt umgesetztes musikalisches Gewand! Ungeheuer Atmosphärisch, dazu richtig schön verträumt und auch noch mit angenhmem Abgehfaktor.


    Radio Edit: Viel zu kurz für so ein geniales Stück, kommt die Atmosphäre auch nicht so zum tragen. Aber sonst genial.


    Gabriel and Dresden unplugged Mix: Wie Southern schon sagte der Mix schlechthin. Muss ich absolut nicht mehr dazu sagen, is ja auch schon alles ^^. Also einfach hören und träumen! Unter meinen Alltime Top 10 zu finden!


    Photon Project Mix: Geht um einiges mehr ab als die anderen Mixe, fast schon ein wenig zu sehr für den Track. Vocals kommen trotzdem sehr gut zur Geltung. Muss man vlt mal im Club gehört haben um ihn vollends schätzen zu lernen aber so kann er nicht ganz mit den G&D Mixen mithalten.


    Photon Project Dub: Die Vocals sind mit das geilste am ganzen Track und haben diesen mit getragen. Hier kommen sie nur noch angehaucht vor. Von daher gibts schon mal bedeutende Abzüge im Vergleich zu den besten Mixen. Nicht unbedingt schlecht, kann mich aber nicht überzeugen.


    Josh Gabriel Mix: Find ich alles in allem leicht strange und ist sehr deep. Hat fast schon ein kleines Bisschen von James Holden find ich. Der Track hat Atmosphäre, allerdings ne ganz andere als die anderen Mixe. Zudem ist die Bassline schon ein bisschen zu stark, dadurch werden die schönen Vocals unterdrückt. Insgesamt find ich der schlechteste Mix auch wenn der Track an sich nicht mal schlecht ist.


    Cor Fijnemann Remix: Wieder ein sehr schöner Track nach meinem Geschmack. Vor allem im Break, welcher verdammt gut abgeht, etwas technoider, macht die Sache allerdings interessant. Die Bassline ist gut und dezent, die richtige Untermalung für den Track. Kommt ebenfalls nicht ganz an die G&D Varianten ran, aber das wäre auch schon fast unmenschlich.


    Elevation Mix: Sehr ruhig, Progressiv, Bassline würd ich als Breakbeat bezeichnen, kenn mich in der Richtung aber nicht aus. Hier wurden auch wieder diese schönen Gitarrensamples verarbeitet, zudem sind die Vocals mit Hall(?) im Break unterlegt was sie noch mal nen Tick geiler rüberbringt. Alles in allem n schöner Track, der durch die Bassline noch nmal ne gute Alternative zu den restlichen Mixen bietet.

  • boa, hab ich ja fast vergessen..., nicht diesen thread, nein, den hab ich ja eröffnet... ;-)
    aaaaber:


    markus schulz' dark rework/edit


    das ist ja wohl mal der absolute knaller.
    sowas von genial, dieser beat, der bass, dieser monotone synthie, dieser bell-synth der aggressiv und fluffig zugleich daher kommt...


    für mich zählt dieser remix neben dem photon project remix zu den besten.


    markus schulz dark edit 6/6

  • was geht denn hier ab? ich hab noch nix dazu geschrieben?


    der wahnsinn, absolut der wahnsinn! den photon project remix könnte ich wohl immer und immer und immer und immer und immer wieder hören. im club einfach eine absolute bombe!


    habe den sehr oft im OXA gespielt, aber das publikum wusste den einfach nicht zu schätzen... tztztz... banausen :D


    egal. für mich ne klare 6/6

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • für mich immer noch ein absoluter favorit. schon so oft gehört und auch in diversen mixes aber immer noch absolut top!
    für mich gehört der track in meine persönliche all time top 10.

  • Übrigends spielten Koris vs. DJule letztens bei der Anjunabeats Worldwide 014 ihren "Have A Break, Have A K&D Remix" von Andains "Beautiful Things".
    Meiner Meinung nach eine doch recht gelungene Interpreation des Tracks. Aber auch kein Überflieger. Würd dem Remix 4,5/6 geben.


    Da ich allgemein keine Tracks beschreiben kann, lass ich das lieber gleich. :D

  • Na gut, dann versuch ich mich mal daran. :D


    Der "Have a break, have a K&D Remix" steckt die bekannten Vocals in ein fluffiges durchgebreaktes Korsett mit angenehm brummiger Prog-Bassline. Die Melodiesounds orientieren sich ebenfalls an aktuellem Prog-Trance. Teilweise findet man beinahe Rave-artige Anleihen, was den Track zusammen mit den Vocals das gewisse Etwas verleiht und ihn für mich auf stolze 5/6 katapultiert.

  • Für mich ist der gabriel and dresden unplugged mix einer der wenn nicht sogar DER Vocal Trance Track schlechthin. Klassiker!


    6*/6


    :huebbel:

  • Hallo zusammen,


    ich nehme mal dieses Thema zum Anlass, und registrier mich hier in dem Forum :-)



    Zitat

    Original von X-ess
    Es gibt doch noch nen Shane54-Mix, oder irre ich mich da ?!


    Ja, und der ist eigentlich auch sehr gelungen, kam glaube ich 2005 oder 2006 raus, ich habs nur auf einem WhiteLabel. Den Photon Project Remix fand ich, als er rauskam, auch ganz wahnsinnig gut. Die Begeisterung ging dann aber mit der Zeit etwas zurück (wie das bei so manchen Titeln ist). Als dann der LaptopDJ/Shane 54 Remix kam, war ich von dem wieder hin und weg. Sehr gelungen!

  • der gabriel and dresden unplugged mix ist einfach der geilste... ich glaube, ich hab noch nie einen solch perfekten track gehört. das ist einfach nicht von dieser erde!

  • So, es gibt zwei neue Remixe zu diesem Titel:


    Gustav Remix


    Dave Robertson Remix


    Beide Remixe, die ich mal dem erweiterten Progressive bzw. House-Bereich zuordnen würde, sind ruhige und langsame neue Versionen, die durch betonte tiefe Beats dem Titel einen neuen betont druckvollen Anstrich geben. Mir ist beides zu eintönig und langsam, gefällt mir nicht.

  • Wer hat denn hier schon wieder neue Mixe bestellt? Sollte man nen Kopf kürzen die Person...Mit G&D's Unplugged Mix wurde die ultimative Version dieses Tracks geschaffen. Es ist per Definiton ausgeschlossen, dass irgendwas anderes da auch noch einmal ansatzweise rankommen kann. Alles andere ist Blasphemie!

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Skuz
    Wer hat denn hier schon wieder neue Mixe bestellt? Sollte man nen Kopf kürzen die Person...Mit G&D's Unplugged Mix wurde die ultimative Version dieses Tracks geschaffen. Es ist per Definiton ausgeschlossen, dass irgendwas anderes da auch noch einmal ansatzweise rankommen kann. Alles andere ist Blasphemie!


    Stimme ich dir zu, allerdings nicht vollständig. Der Photon Project Remix ist auch sehr sehr geil. Zwar nicht wirklich mit dem G&D Remix zu vergleichen, aber was Uplifting angeht ganz große Klasse ;-)

  • Die neuen Remixe finde ich gar nicht sooo schlecht.


    Der Gustav Remix gefällt mir sogar gut, den Dave Robertson Remix finde ich allerdings etwas schwächer. Übrigens ist auf der neuen Blackhole Vinyl ja auch noch der Gabriel & Dresden Unplugged Mix drauf. Also wer den noch nicht hat, kann ja ruhigen Gewissens zugreifen!


    greetz West :D