David Guetta feat. Kelly Rowland "When love takes over"

  • Zugegeben, wirklich Trance ist die Nummer nicht, aber wir wollen ja open minded sein ;)


    Diese Dance-Pop Produktion besticht durch die perfekten Vocals von Kelly Rowland und der unglaublich Lebensfreude. Diese Nummer versprüht soviel gute Laune und Spass, dass sie zum Ohrwurm wird.


    So lässt sich der Sommer aushalten 8)

  • Hm ich weis noch als ich die Nummer zum ersten mal in Gigi D'Agostinos Radiosendung gehört hab...
    Hat mir schon damals nicht so recht gefallen,
    Ist für zwischendurch aber ganz nett...
    Die Melodie kommt mir auch ziemlich bekannt vor...
    Kann es sein,das die teilweise mit der von Clocks übereinstimmt? :gruebel:

  • Zitat

    Original von Trancefreak92
    Kann es sein,das die teilweise mit der von Clocks übereinstimmt? :gruebel:


    dachte auch, als Alex ne Version davon auf der Heavensgate Party gespielt hat, als das Piano Intro kam, das jetz Clocks kommt :) stimmt scho
    aber ma wieder eines der wenige Schützenfest und Mallorca Beach Party House Lieder, welches mir gefällt xD

  • Sicherlich sehr kommerziell, da Kelly Rowland die Vocals eingesungen hat. Kommerziell hat die Scheibe Top 10-Potenzial. Die Nummer läuft auf selbst auf vielen Radiosendern, wo 0 elektronische Musik läuft.
    Mir gefällt die Scheibe recht gut. Schöner sommerlicher Vocal-House. Obwohl ich es besser gefunden hätte, wenn jemand anderes die Vocals eingesungen hätte. :D

  • Aber aber aber! Leute! Ich war schon fast soweit, diesen Track als Antwort auf diese Frage zu nennen!


    Zitat

    Original von Skuz


    hatte irgendwer behauptet, dass es trance ist? oder sogar dancefloortauglich?


    Es ist einfach elektonische Musik, nicht mehr, aber auch nicht weniger.


    Wenn dem so ist, dann können wir ja auch gleich... Fakt ist, dass mich David Guetta hier positiv überrascht, auch wenn er nie schlechte Sachen gemacht hat, nerven mich "Love Is Gone" und Konsorten nach übelstem Overplay a la "Infinity" schon sehr. Die neue Nummer mag ich, und ich zerreiße alles was ich nicht mag und bin wie gesagt keinesfalls ein Elektro-House Sympathisant! Ist einer der wenigen Titel, auf die ich mich freuen darf, wenn ich am WE mit meinen Freunden einen Abstecher in der Kommerzdisko mache.


    Zum Liedbeginn: Beim allerersten Mal hab ich geschaut, mir kam allerdings "Clocks" nie in den Sinn. Könnte allerdings durchaus sein, wenn allerdings ne Oktave oder wie man sagt tiefer als bei Coldplay oder so. Einige Youtubers sehen das auch so, ich find das Lied mal angenehm, guter Spagat zw. Pop und House, allerdings ohne dieses nervige Elektro-Knarz-Gedönz. Kelly hat ne tolle Stimme. 4,75/6 - wobei es mit der Zeit etwas langweilig wird.


    Mal wieder faszinierend, dass ein trancefremder Titel mehr Antworten kriegt als Dakota's "Sin City" (um etwas "Eigenwerbung" zu betreiben), muss dann halt jeder selber wissen... :autsch:

  • Zitat

    Original von Steffen Martin
    Die Vocals sind ganz nett, mehr hat der Track aber auch nicht.
    Es stört ich aber, dass sowas wieder so viele Antworten bekommt, aber so ein Thema hatten wir ja schon. :boxing:


    die nummer kennt eben schon jeder und muss se nicht noch irgendwo erst probehören ;)



    ansonsten find ich eigentlich, dass das nen ganz netter popsong ist. die stimme von kelly rowland ist hier mal komplett anders, als ich sie vorher wahrgenommen haben. ob da guetta nun drauf steht oder nicht. wayne :D
    oakenfold hat schließlich auch die beiden neuen madonna songs produziert.


    Zitat


    der scheiss Radiosender BigFm spielt den zur zeit JEDE Stunde,...wenn man dann von 10 - 24 Uhr das Radio hört, nervt dich der Track einfach nur noch. direkt am ersten Tag habe ich es schon wieder gehasst.


    wer bigfm hört ist selber schuld!
    wie sagte mein fahrlehrer immer so schön: sein autoradio ist wie nen intelligenztest. wer auf diesen knopf drückt (bigfm speicherplatz) ist durchgefallen :D

  • Für's Radio ganz ok, auch die Stimme von Kelly Rowland ist nett zu hören. ABER David Guetta wird immer mehr Mainstream, und das ist bisher der Höhepunkt :dead:


    Da höre ich lieber die alten Sachen von ihm, bevor der ganze Hype um David Guetta entstanden ist. Wie z.B. "Distortion" oder "The World is mine"

  • Zitat

    Original von Skuz
    wer bigfm hört ist selber schuld!
    wie sagte mein fahrlehrer immer so schön: sein autoradio ist wie nen intelligenztest. wer auf diesen knopf drückt (bigfm speicherplatz) ist durchgefallen :D



    Ja tut mir leid, wenn es nach mir geht würde ich was anderes hören...aber meine Stimme zählt da noch nicht... bin halt der einzige der KEIN Hiphop oder den scheiss auf BigFm hört, aber immer noch besser als totale ruhe... ;)

  • übrigens der neue Track der mit Akon kommt ist noch ne ecke schlimmer! Guetta ist soo nervig, der junge mixed wie ne 0 und produziert nur schrott ...zudem sieht er aus wie Otto Walkes .. :D

  • Hm, im Grunde ists ne weitere Version von Clocks mit Vocals drauf. Definitiv eine der schwächsten Nummern von Herrn Guetta.


    Ist denke ich mal in der Hauptsache Marketing um auch weiter in den Kommerziellen Bereich vorzustoßen.


    Hoffe, die nächsten NUmmern werden wieder besser.

  • So, diese "tolle" Nummer hat's nun auch auf Ö3 (Österreichisches Radio) geschafft - und wird scheinbar ständig gedudelt (okay, die spielen eh den gesammelten größten Müll - da fällt der Titel sogar positiv auf). Sicher ist es anfangs noch ganz okay, mit der Zeit nervt der Titel, weil wenig Tiefe und viel Oberflächlichkeit. Dieses "Yeaahhhhhhhhiyeah" im Refrain geht mir mittlerweile auf den Zeiger. 2,75/6 - eher weiter unten. :hmm:


    starchaser078:


    Zitat

    Original Starchaser 078... ist es der typische Jahres-Sommer-House-Hit a la Pete Hellers "Big Love", Roger Sanchez's "Another Chance" oder David Morales "Needin u". Wer es brauch...


    Also "Another Chance" ist viel besser, finde ich auch heute noch schön (da wurde btw. die erste Strophe eines Toto Songs remaked. :yes:) Und auch Needin' U (weiß jez nich welcher Mix), ist viiiiiel besser - damals war das noch echter House ohne Knarz. :yes:

  • Ich hab mich ja so lang wie möglich gesträubt, mir den Song anzuhören. Einfach aus Prinzip. Guetta und Rowland - naaay.
    Ist mir auch durchaus gelungen - bis ich das Teil heute per Zufall auf Ö3 gehört habe.


    Ich mach mich jetzt sicher total unbeliebt, aber... ich find die Nummer saugeil! Richtig geile Kommerzscheiße zum (mit entsprechendem Alkoholpegel) abfeiern! :huebbel: :D


    Nur: Das ist weder Trance, noch Progressive House (@technokrat). Das ist einfach (sehrsehrsehr) kommerzieller Vocal-Pop-House. Ich find's trotzdem irgendwie geil.


    Punkte vergeb ich mal keine, sonst würd ich mich noch unbeliebter machen, ales es ohne der Fall ist. :happy:

  • zitat reisi1990:
    Nur: Das ist weder Trance, noch Progressive House (@technokrat). Das ist einfach (sehrsehrsehr) kommerzieller Vocal-Pop-House. Ich find's trotzdem irgendwie geil.


    lol!!!! okee, lass ich mich auch drauf ein! zu meiner zeit gabs nicht so viele sparten im elektonischem bereich!


    schon krass das der track auf der "ballermann" hits dieses jahres drauf ist! muhahahahahahaha PROST :dead:
    gruß arne

  • Zitat

    Original von toe
    tierischer Schrott das Teil, da gibt es weitaus besser Produktionen ... David Guetta ist die letze Kommerznutte, dagegen ist Tiesto underground !



    BÄÄÄÄÄÄM !!!


    You're my man !!! :D


    Du hast es mir förmlich aus meiner Seele GERISSEN !!! Muhahaha...:D

  • Spinnenbeine, Hausstaubmilben, Guido Westerwelle, Millenium-Bug, Klaus Zumwinkel, Nierensteine, Berufsverkehr, Federkernmatratzen, Energiesparlampen, Nageldreck, Schwiegermütter, Alkopops, Tabaksteuer, Wirtschaftskrise, Heuschnupfen, Uli Hoeness, Schweinegrippe, Tiefdruckgebiete, H-Milch, Rosenkohl, Buffalos, Leggins, Paradontitis, Mülltrennung, Feinstaub, Gorleben, Wahlkampf, Dieter Bohlen, Naddel und FCKW


    sind besser als das Lied

  • Zitat

    Original von milhousinho
    Spinnenbeine, Hausstaubmilben, Guido Westerwelle, Millenium-Bug, Klaus Zumwinkel, Nierensteine, Berufsverkehr, Federkernmatratzen, Energiesparlampen, Nageldreck, Schwiegermütter, Alkopops, Tabaksteuer, Wirtschaftskrise, Heuschnupfen, Uli Hoeness, Schweinegrippe, Tiefdruckgebiete, H-Milch, Rosenkohl, Buffalos, Leggins, Paradontitis, Mülltrennung, Feinstaub, Gorleben, Wahlkampf, Dieter Bohlen, Naddel und FCKW


    sind besser als das Lied



    muahahhaha :D

  • Zitat

    Original von milhousinho
    Spinnenbeine, Hausstaubmilben, Guido Westerwelle, Millenium-Bug, Klaus Zumwinkel, Nierensteine, Berufsverkehr, Federkernmatratzen, Energiesparlampen, Nageldreck, Schwiegermütter, Alkopops, Tabaksteuer, Wirtschaftskrise, Heuschnupfen, Uli Hoeness, Schweinegrippe, Tiefdruckgebiete, H-Milch, Rosenkohl, Buffalos, Leggins, Paradontitis, Mülltrennung, Feinstaub, Gorleben, Wahlkampf, Dieter Bohlen, Naddel und FCKW


    sind besser als das Lied



    lol der knaller am morgen! super!!!! :lol: :huebbel:

  • naja, fürs Radio wahrscheinlich genau das richtige, wems gefällt; mir überhaupt nicht, null Inspiration, null Wiedererkennungswert; ich denke auch, Frau Rowland vekauft sich hier auch unter Wert und in Anbetracht dessen, dass David Guetta selbst mit produzieren soviel gemeinsam hat wie Jochbein mit einer Tischdecke, steht das Machwerk bei mir ohnehin nicht in einem Guten Licht :D

  • Zitat

    Original von milhousinho
    Spinnenbeine, Hausstaubmilben, Guido Westerwelle, Millenium-Bug, Klaus Zumwinkel, Nierensteine, Berufsverkehr, Federkernmatratzen, Energiesparlampen, Nageldreck, Schwiegermütter, Alkopops, Tabaksteuer, Wirtschaftskrise, Heuschnupfen, Uli Hoeness, Schweinegrippe, Tiefdruckgebiete, H-Milch, Rosenkohl, Buffalos, Leggins, Paradontitis, Mülltrennung, Feinstaub, Gorleben, Wahlkampf, Dieter Bohlen, Naddel und FCKW


    sind besser als das Lied



    Word. Und das sag ich als Allergiker und Bayern-Hasser!