Above & Beyond

  • Wie ich sehe, gibt es hier noch keinen Thread zu Above & Beyond, die ja immer wieder richtig geile Remixe zaubern können. :yes:
    Ich denke da zum Beispiel an:


    Rusch & Murray - "Epic" (Above & Beyond Remix)
    und auch :D
    Perpetuous Dreamer - "The Sound Of Goodbye" (Above & Beyond Remix) :D
    usw.


    Was haltet ihr von Above & Beyond und ihren Remixen?

  • Finde Above and Beyond auch sehr geil!
    (siehe Bericht Raveline 3/2004) Vorallem haben sie sehr gute Acts/DJs auf ihrem Label Anjunabeats rausgebracht.


    motorcylce - atrc (a&b rmx)
    jono grant - circuits (anjunabeats)
    oceanlab - beautiful together (anjunabeats)
    madonna - what it feels like ? (a & b rmx)
    above & beyond - no one on earth (G&D rmx)

  • Bin gespannt, wann Armas den Threat entdeckt :D


    Ne, also Above & Beyond müssen schon sein. Mir gefallen auch in erster Linie ihre Remixe. Da haben die echt schon richtige Bretter abgeliefert, obwohl das Original nichts wahr. Meine Favoriten:


      Madonna "What It Feels Like For A Girl" (Above & Beyond 12" Club)
      Motorcycle "As The Rush Comes" (Above & Beyond's Dynaglide Remix)
      Ayu "M" (Above & Beyond Typhoon Dub Mix)*
      Matt Hardwick vs. Smith & Pledger "Day One" (Above & Beyond's Big Room Mix)
      Tranquility Base "Razorfish" (Above & Beyond Progressive Mix)


    *Leider hat dieser Remix nach der Veröffentlichung doch einiges an seinem Reiz verloren ;(


    Auch nicht übel ist der Above & Beyond Remix von Fragma "Evertime You Need Me". Soviel zum Thema aus Scheiße Gold machen :D

  • Zitat

    Original von David
    Bin gespannt, wann Armas den Threat entdeckt :D


    ui, ui, da hab ich ja ganz schön gepennt, David! Hast schon recht, das wäre ja eigentlich mein Thread :lol:


    also, du hast eigentlich schon die besten genannt:


      Madonna "What It Feels Like For A Girl" (Above & Beyond 12" Club)
      Motorcycle "As The Rush Comes" (Above & Beyond's Dynaglide Remix)
      Ayu "M" (Above & Beyond Typhoon Dub Mix)*
      Matt Hardwick vs. Smith & Pledger "Day One" (Above & Beyond's Big Room Mix)
      Tranquility Base "Razorfish" (Above & Beyond Progressive Mix)


    Ich finde dann auch noch total gut:


    Aurora - Ordinary World (Above & Beyond MIX)
    Above & Beyond - Far From In Love
    und inzwischen auch die neue Single:
    Above & Beyond - No One On Earth


    und natürlich auch die Oceanlab Klassiker!


    ^^ meine absoluten Fav. Producer! :yes:


  • Diesen Remix finde ich ausnahmsweise mal eher "bescheiden". :( Dieser Offbeat-Bass ist übelst langweilig, der Track baut sich viel zu schnell auf und die Vocals sind auch nicht überragend. Dafür sind eine Menge nette Melodieideen drin. Man hört dem track auf jeden Fall an, dass er 'n happen alt ist. (2001)
    Der Solar Stone Remix von dem track gefällt mir besser! :yes:

  • Also Above&Beyond sind schon klasse.Es gab bisher noch keinen einzigen Track der mir nicht gefallen hat...aber am besten fand ich..
    Above & Beyond - Far From In Love
    Tranquility Base - Surrender
    Aurora - Ordinary world (Above & Beyond remix)
    Dido - Sand in my Shoes (Above & Beyond Remix) --- wundert mich eigentlich ,dass der noch nicht genannt wurde.Der ist nämlich 1a.

  • Boah ... da pushe ich jetzt aber übel. :D


    Above & Beyond find ich auch wirklich klasse. Die machen fast ausnahmslos gute Remixes und ihre eigenen Tracks sind auch toll z.B. ihre neusten Hits Air For Life oder Alone Tonight :huebbel:
    3 Typen die einfach was von dieser Musik verstehen :D

  • uiuiui... und ich freue mich auf nächsten freitag in the gallery @ turnmills london... hybrid und above&beyond :D

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Also ich muß auch mal was, zu du den Jungs sagen.
    Habe mich gestern mal überredet Frühjahrsputz zu machen.
    Und nebenbei läuft immer anständig Musik!!! :D
    Ja wegenfalls bin ich auf Madonna - What It Feels Like For A Girl (Above & Beyond 12" Club) gestoßen
    bzw. hängen geblieben. (Wußte gar nicht das ich dieses Stück in "Meiner" Sammlung habe)


    Einfach nur ein Traum die Melllo und die Vocals von Madonna!!!
    Mich überkam einfach nur ein schauer. Habe es die ganze Zeit hoch und runter gespielt!!!! :huebbel:


    Wenn ich den Track bewerten müßte eine glatte "10" von mir!!!! :p

  • http://www.amazon.de/exec/obid…_ka_1/302-1374570-2212804


    Da findeste die Tracklist....was die Zeiten anbelangt, wirste auf jemanden warten müßen, der das Album bereits hat. Mir fällt da so schnell keine Quelle dafür ein.


    timeok :

    Zitat

    uiuiui... und ich freue mich auf nächsten freitag in the gallery @ turnmills london... hybrid und above&beyond großes Grinsen


    Gut das ich das erst jetzt lese.....hätte ichs direkt nach deinem Post gelesen, hätte ich dich wohlmöglich umgebracht :D


  • hahaha :D
    aber heute dann wieder 3h ferry corsten, als zugabe dann auch noch umek auf dem selben floor :) *zapp - und weg*

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Above & Beyond gehören zu meinen Lieblingsproduzenten. Mir gefallen aber ihre Remixe fast mehr, als ihre eigenen Produktionen. Ihr Style gefällt mir sehr gut und mir gefällt auch, dass sie sich selbst über all die Jahre treu geblieben sind.


    Fvorite Tracks:
    Far From In Love (sowohl der Original Mix, als auch der Airbase Remix)
    No One On Earth
    Surrender (pres. Tranquility Base)
    Air For Life (feat. Andy Moor) (Airwave Remix)
    Can´t Sleep
    Alone Tonight


    Favorite Remixes:
    Madonna - What It Feels Like For A Girl (Above & Beyond 12" Club Mix)
    Motorcycle - As The Rush Comes (Above & Beyond Dynaglide Remix)
    Ayu - M (Above & Beyond Remix)
    Rusch & Murray - Epic (Above & Beyond Remix)
    :huebbel: :huebbel:


    Einfach nur goil!!!

  • Above & Beyond finde ich persönlich richtig geil.


    Air for Life finde ich schonmal richtig gut. Den Airwave Mix von Above & Beyonds und Andy Moors "Air for Life" finde ich sowieso gewaltig! Gehört zu meinen absoluten Favoriten.
    "Hope" finde ich auch richtig genial. Richtig ruhiges Stück zum chillen und abschalten.
    Alone tonight finde ich auch schön. Auch die schmalzigen Lyrics ;).


    Wenns um Mixe von Above & Beyond geht, finde ich ihren Mix zu Silence von Delerium ziemlich schön.


    Naja, jedenfalls steht Above & Beyond bei mir in der Bestenliste ziemlich hoch. Mag ihren Sound einfach.

  • Mir ist aufgefallen das die Jungs zu sehr vielen Songs von ihrem Album einen neuen Mix machen. Die Arbeit scheint also noch gar nicht beendet zu sein. Habe mir gerade erst einen Remix zu "For All I Care" angehört & das ist mal wirklich eine Überraschung muss ich sagen, denn das ist eine groovende Housenummer! :aha:
    3 Nummern wurden schon mit nem Full Release ausgestattet und zu 4 weiteren Songs konnte man schon paar neue Mixes hören. Also so lob ich mir das... ist ne super Arbeit die sie da hinlegen. :yes:


    Ich warte noch sehnlichst auf "World On Fire". Den mag ich wirklich sehr :huebbel:

  • Das stimmt, oft bekommt man sie hier in Deutschland nicht zu hören. Ich hatte letztes Jahr das Glück Sie im Amnesia zusammen mit Ferry & Eddie zu sehen bzw. zu hören. Ich muss sagen, eines der Höhepunkte in dem Urlaub.
    Und Ihre Doppe-CD zum 100. Anjunabeatsrelease läuft z. Z. in der Heavy Rotation :huebbel: Gabs übringes mit Autogramm... :yes:

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

  • above & beyond sind auf jeden fall nich schlecht :) besonders ihr album Tri-State hat mir gut gefallen.


    aber viele tracks sind mir zu schnulzig...


    Good For Me z.B.. kann nicht nachvollziehn, wieso das so beliebt war (asot tune of the year 2006).



    insgesamt finde ich deren projekt Tranquility Base besser :)

  • Above & Beyond sind echt Klasse.


    Zu meinen Favourites gehören:


    Alone Tonight, Cant sleep with me und Home.
    Aber auch andre Songs die hier schon genannt wurden sind Klasse.
    What it feels like for a Girl - auchn netter Track.


    Mal sehen was als nächstes kommt. Wobei das mit sicherheit auch nicht schlecht sein wird. A&B eben. :D

    Meine Lieblingstracks:


    • A.M.R - Sand Dunes (Daniel Kandi Remix)
    • Super8 & Tab feat. Nadia Ali - Elektra Crash (Eteson Bootleg)
  • Seit einiger Zeit definitiv mit meine Lieblingsproduzenten. Alles was ich bisher von ihnen kenne ist spitze.


    Auch schön, wie sie immer wieder Non-Trance in richtig gute Trance Sachen "verwandeln", z.B.: What it feels like for a Girl (mich überrascht noch heute, dass der Remix relativ oft gespielt wurde) von Madonna, Sand in my Shoes von Dido, Everytime von Britney Spears oder Loneliness von Tomcraft.


    Von den eigenen Sachen gefallen mir am Besten Alone tonight und Good for me

  • Above & Beyound gehören mitlerweile zu meinen absoluten lieblingen was die Producktionen und Remixe.
    Auf ihren Labels erscheinen auch regelmäßig klasse scheiben und sie wissen einfach zu überzeugen ich habe sie aber leider noch nie live erleben dürfen :(.
    Aber ich hoffe doch mal das sie zur Trance Energy 2009 kommen den dort werde ich auch auf jeden fall sein :D.

  • Zitat

    Original von Aiwa
    Above & Beyound gehören mitlerweile zu meinen absoluten lieblingen was die Producktionen und Remixe.
    Auf ihren Labels erscheinen auch regelmäßig klasse scheiben und sie wissen einfach zu überzeugen ich habe sie aber leider noch nie live erleben dürfen :(.
    Aber ich hoffe doch mal das sie zur Trance Energy 2009 kommen den dort werde ich auch auf jeden fall sein :D.


    Flieg doch einfach nach Ibiza, dort sind sie 5x im Amnesia :D :D :D
    10.07./24.07./14.08./11.09./18.09.....

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

  • Zitat

    Original von DIMICHELE
    Flieg doch einfach nach Ibiza, dort sind sie 5x im Amnesia :D :D :D
    10.07./24.07./14.08./11.09./18.09.....


    Na klar gar kein problem das mache ich doch sofort ohne zu zögern :lol: :lol: :lol:
    Wenn ich die Finanziellen mittel hätte würde ich es sogar machen aber nun ja habe ich leider nicht also abwarten und tee trinken wann sie das näste mal in greifbare nähe rücken.

  • Above & Beyond würde ich als die Produzenten bezeichnen, die mir in den letzten sicherlich 5 Jahren im Schnitt am besten gefallen haben! Ihre eigenen Werke (Singles, Alben, Ajunabeats-Sampler) gefallen mir sehr gut, und dasgleiche kann ich auch für ihre meisten anderen Projekte bestätigen, an denen sie ansonsten beteiligt sind. Dazu zählen in erster Linie OceanLab und Tranquility Base, aber auch Aalto.


    Ein ganz herausragendes Trio, das seit langem mit einmaliger Konstanz und gleichbleibend hohem Niveau die Trance-Flagge hochhält! Absolut Top! :yes:

  • ..., hmm, für mich sind sie fast schon zu Retter des Trance geworden. Wenn man auch hier mal ihren Output von ihrem Label Anjunabeats betrachtet. Für mich so und so das Trance-Label. Man kann getrost jede 12" laden, kaufen, was auch immer. Wenn ich da schon alleine an Nitrous Oxide, Signalrunners,..., denke. Doch hier geht es um Above & Beyond. Auch hier ist wieder das Problem, sie lassen sich nicht oft blicken. Es scheint wirklich am Stellenwert von Trance/Dance Music in Deutschland zu liegen. Witzig sind auch hier die Parallelen zu Armin van Buuren, Tiesto und Paul van Dyk (Radio-Show, Mix-CD, Alben). Mir machen die Jungs auf jeden Fall Spass, woran die Podcasts nicht ganz unschuldig sind. Wer sich die DVD der Anjunabeats 100 anschaut, erkennt auch den eigentlichen Mastermind. Was letztendlich eh egal ist, da sie sich fantastisch ergänzen. Vielleicht habe ich mal die Chance, sie bei einer Euphonic-Night zu sehen, hoffentlich.


    Ach ja, mein Lieblingstrack ist Home im Club Mix.


    Also...

    "Ich bin zu alt für die Schei...!"


    Edit Select "Vault Series EP" (Planet Rhythm)

    Edit Select "044V" (Edit Select)

    Martin Buttrich "Northeast" (Planet E Communications)

    Marc Romboy "Cosmo" (Bedrock)

    System 7 "Alpha Wave" -Plastikman Acid House Remix- (A-Wave)

  • Hab' gerade eher zufällig erfahren, dass A&B für Ihr Projekt "Tranquility Base" eine Anspielung an die Mondlandung gemacht haben. Als die Amerikaner dort 1969 landeten wurde die Mondstation als Tranquility Base bezeichnet.


    (Ich find's immer interessant, wenn ich erfahre, worauf manche Artist- oder Tracktnamen anspielen, auch wenn meist dann doch nicht klar wird, warum... aber egal)

  • Also meiner von mir sehr geschätzten Meinung kommen im Bereich Trance nicht viele Produzenten, DJs... an A&B ran. Find die einfach nur geil, hab die "Tri-State", 3x Anjunabeats + die aktuelle Anjunadeep, die OceanLab und hol mir auch das Remix-Album - also was ich bisher gehört hab "haut mir den Schalter raus" - da kann selbst Armin's Imagine Remixed mehr als einpacken! Wobei mir ASOT schon besser als TATW gefällt - da ist mir zuviel Uplifting dabei, wird mir mit der Zeit etwas zu eintönig.


    Von Above & Beyond gefallen mir grundstätzlich alle Releases, was nicht bei allen Produzenten der Fall ist. :huebbel:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>