Beiträge von Cadpit

    Aufgrund eines Unfalles werde ich (inkl. Oceangreen) leider nicht am Start sein können.


    Daher stehen nun 2 x VIP-Tickets zum Verkauf - bei Interesse bitte PN an mich mit Preisvorschlag (Originalpreis: 50,- EUR pro Ticket)


    Ich hatte mich echt auf die Sause gefreut, jetzt hänge ich im Rollstuhl und bin für 6 Wochen at home :autsch:

    Melly Lou : wie recht du hast - ich finde es auch immer schade, wenn die Sounddesigner vor Ort echt versagen und es nicht schaffen eine Halle ordentlich zu beschallen. Ich selbst liebe es wenn der Bass einen "die Hosen aussieht" und richtig trocken wummert.


    Das Set vom MaRLo läuft jetzt gerade bei mir at home (leider ist die Qualität dieser Soundcloud-Streams echt schlecht) und bringt mich gerade in eine andere Ebene :D

    Das Set hat mich echt mitgerissen - ich hatte auch jede Menge Spaß bei zusehen via LiveStream. Da wäre ich gerne vor Ort zum abfeiern gewesen :yes:

    Yeppp, das wäre echt schade wenn die Organisatoren jetzt so reagieren würden. Es gibt ja wirklich andere Möglichkeiten, um solche Vorfälle einzugrenzen. Dann darf halt kein DJ mehr da oben rumturnen usw. - selbst Armin hätte sich bei seinem Sprung hinter die Decks verletzen können. Es ist halt immer dieser eine unachtsame Moment der direkt eskalieren kann :autsch:


    Hat eigentlich schon jemand irgendwelche Quellen für Audio-Reviews zu den Sets?


    bisher konnte ich nur einige Youtube-Videos in vollen Länge von der MAIN finden

    Gut das bild.de mal wieder super recherchiert hat :autsch:
    Da arbeiten anscheinend nur Volldepp-Journalisten


    Das letzte YoutubeVideo zeigt wirklich den krassen Ablauf des Unfalles - mich stört daran das Paule absolut unvorbereitet nach unten ging. Wenn das wirklich (wie laut Veranstalter mitgeteilt) 6 Meter sein sollen, dann ist bei ihm definitiv was gebrochen. Ich drücke ihm die Daumen

    OMG - was war denn da los? Hat denn jemand was gesehen? WarPaul denn neben den Decks und hat gefeiert oder wie ist es abgelaufen?


    Ich habe mir noch den SpecialMoment angesehen und das Set von AvB, danach war ich leider offline.


    Edit: jetzt gerade bei Youtube nachgesehen: Paul stand neben den Decks und ist herumgelaufen - dann irgendwie nach vorne gefallen. Da sieht gar nicht gut aus :autsch:

    Das hört sich doch echt mal richtig gut an ... der Termin ist schon mal vorgemerkt. Nach BS wollte ich ehhh mal wieder und wenn es dort Trance auf die Ohren gibt, dann muss ich da wohl hin :yes:


    Die Zeiten der großen Hallen und DJ NAMEN habe ich auch irgendwie hinter mir, da ich mit dem EDM-Zeux irgendwie keine Verbindung aufbauen kann :D

    Hey Southern,


    schön mal wieder was von Dir zu lesen - ich dachte du wärst schon zum TECHNO übergelaufen *scherzalarm* :D


    Also Ticket haben wir beide das VIP (inklusive frei saufen und DJ-meeting)


    Hotel-technisch ist Frankfurt echt schwierig zu dieser Zeit, weil die LightAndBuilding die Preise hochtreibt. Ich habe durch Zufall noch ein kleines Hotel auftun können, welches 120,- EUR pro DZ verlangt - aber LateCheckOut mitmacht.


    Wäre doch echt cool, wenn wir mal wieder zusammen feiern könnten :yes:


    Hotelname via PN

    Es ist echt schwierig die heutige Musik in Genres zu packen ... klar hat sich Trance entwickelt und irgendwie geht es immer mehr in den POP/EDM-MIX - hauptsache die Kasse klingelt.


    Ich höre auch fast jede Art von Musik (auch peinliches *schreib ich besser hier nicht*), aber am Ende zählt für mich der Spaß an Musik - soll es doch heißen wie es will ... soll jeder seine Meinung dazu haben, am Ende tanzt man zu der Musik, die einem gefällt (ohne jeden Track zu zerhacken)


    TRANCE ist pure Emotion und bringt mich in andere Ebenen - das schafft sonst keine andere Musik bei mir. Aktuell hat mich PvD im Griff und FSOE läuft auch ständig :huebbel:

    sieht nach einer kurzen Party aus ... INTENSE war grandios - das neue Album hat mich eher enttäuscht. Sicherlich werden die Show-Effekte überragend sein, aber diese ARMIN ONLY werde ich auslassen.


    ASOT 1.000 wird wahrscheinlich die Welt explodieren, um noch einer Steigerung zu all den Parties zu erreichen :D


    Das aktuelle Video auf arminvanbuuren.com gibt - glaube ich - schon einen guten Vorgeschmack vom Kensington-Auftritt (eine Plattform fliegt über die Leute)

    mhhhh, ich sollte wohl dazu sagen das ich in dieser Nacht kaum Zeit hatte um lange durch die Clubs zu ziehen ... ich musste um 7:00 wieder arbeiten.


    Skuz : Du hast recht - Zombies gab es dort viele. Teilweise im Walking-Dead-Style :autsch:


    Nunja, es wird halt immer schwieriger die richtige Musik (welche einem wirklich gefällt) in Clubs zu finden. Am Ende bleibt nur noch Gehämmer like TECHNO
    Selbst AvB kann mich aktuell nur noch wenig abholen


    Im April geht es wieder in die Hauptstadt - vielleicht kommt ja noch was passendes an Events hinzu... PvD wäre mal was :yes:

    Leider habe ich es nicht ins OH-SCHON-HELL geschafft, aber dafür habe ich mir die Warschauer Straße etwas näher angesehen.


    Der Club MATRIX (vorher hoch gelobt und bekannt aus Berlin Tag&Nacht) hat mich nicht sonderlich beeindruckt. Ich habe noch nie einen Bier-trinkenden-und-rauchenden-DJ gesehen ... zum Auflegen fehlte ihm dann die dritte Hand, aber zum Glück gibt es ja Playlisten :gruebel:


    Okay, weiter ging es dann auf dem RAW-Gelände (viele gute kleine Clubs oder so ähnlich) ... naja, dass hier irgendwo TRANCE läuft war ja ehhhh unwahrscheinlich - aber EDM an jeder Ecke auf die Ohren.


    Zum guten Schluß (etwa 3:00 Uhr) ging es dann ins SUICIDE mit fättem Electro-Bretter-Geballer der 80er bis heute ... Hier konnte ich auf jeden Fall mal wieder etwas dancen... :D


    Ansonsten ist Berlin echt krass - was das ClubNightLife angeht. Viele Clubs öffnen erst ab 0:00 Uhr und schließen dann erst wieder am Sonntag ... man kann also 3 Tage locker durchfeiern *echt krank*


    Im April werde ich nochmal nach Berlin reisen und mich vorher wieder informieren

    Wenn das kein Grund zum feiern ist - 500 Episoden of HeavensGate ... etwas schwierig wg. Donnerstag mitten in der Woche, aber für Woody & Alex wird das eben spontan in die Urlaubsplanung übernommen :huebbel:


    VIP-Karten gekäuft, Hotel gebucht und mit OCEANGREEN am Start..


    WE ARE LIVE !!!


    Wäre schön, mal wieder Leute aus dem TranceForum zu treffen - quasi wie früher BOCHUM RELEASE PARTY oder DOCKLANDS MÜNSTER


    Vorfreude auf 130% :D




    @Foto: Der Großmeister damals in Bochum (2009) ... das Video vom halbnackten Woody bringt mich immer noch zum :D :D :D

    Happy new year to all trance fans :huebbel:



    Einer meiner guten Vorsätze für 2016:


    mal wieder etwas aktiver hier zu werden - bisher habe ich aber immer fleißig mitgelesen und gute Beiträge gefunden (aktuelle Events, Entwicklung und Zukunft der Musik die wir alle hören und genießen etc.)



    Hoffentlich wird 2016 musikalisch wieder bässer :D

    WER KENN SICH AUS IN BERLIN???



    Ich bin in der nächsten Woche für 10 Tage in Berlin unterwegs. Wer von Euch kann mir ein paar gute Clubs empfehlen - optimalerweise mit ordentlicher Musik für TRANCE-FANS (wie mich).


    Danke für schnelle Postings... :huebbel:

    gleich gehts looos nach Amsterdam :huebbel:


    eben noch JOHNNY_JONSON einsacken und ab auf die Bahn mit jede Menge Trance-Musi am Start. Ich hoffe auf einen grandiosen Abend und endlich mal auf ein Treffen mit Mister HUEPPEMANN :yes:


    Also bis gleich an die Trance-Gemeinde...



    Xeqton : nochmal BIG THX für die Tickets



    AMSTERDAM ZIGGO DOME - ARMIN ONLY :D :huebbel:

    Hey Mr. Ocean,
    moin Lars,


    alles Gute zum Geburtstag. Lass dich heute Feiern und Verwöhnen... Proooosssst!


    Vielleicht sieht man sich ja auf der ASOT 600?



    Gruß René