Kyau & Albert "Are you fine?"

  • Aber mal ganz schnell ein Topic dazu....


    Man hat lange, viel zu lange auf den Track warten müssen. Aber nun endlich ist das nächste Meisterwerk von Kyau & Alber, wie sich sich ja nun nennen, erschienen. Die Vocals sind, wie ich finde, wieder mal ein Traum. Ich sage nur Mitsingfaktor :D


    Original Mix
    Der Original Mix ist sehr melodisch, die Bassline schiebt wie immer bei Kyau & Albert sehr gut nach vorne. Dazu die sehr schön eingesetzten Vocals. von mir gibt es eine 6/6


    Markus Schulz Remix
    Als ich eben das erste mal in diesen Remix reingehört habe war ich doch etwas überrasch. Das Teil knallt ja mal ganz gewaltig. Hätte ich jetzt nicht unbedingt von Markus Schulz erwartet. Um so mehr freut mich das nun einen solchen Mix zu hören. Das Teil hat mal wirklich Druck. 6/6

  • Herrlicher, emotionaler Trance mit göttlichen Vocals.


    6/6


    Wahrlich ein Meisterwerk :D

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • der Original Mix ist tatsächlich richtig schick geworden, gefällt mir; die Atmosphäre, die der Track versprüht, ist top; der MS Remix hat zwar scheen Druck, aber insgesamt betrachtet, wirkt er etwas langweilig, d.h. Anfangspart + Break sind fein, jedoch danach wirds ziemlich eintönig und monoton; die super Melo setzt viel zu spät und viel zu kurz ein, das reißts wieder ein ... schade; da gefällt mir der Vardran Dub schon wieder wesentlich besser und brutzelt abwechslungsreicher :D

  • Ich kann auch nicht weniger, als 6/6 verteilen. Was für ein Wahnsinstrack! :huebbel: Wunderschöne Vocals, herrliche Melo und eine satte Bassline - einfach eine geniale Produktion im gewohnt guten Kyau vs. Albert-Style. :yes:
    Den Remix von Schulzus muss ich mir noch mal öfters reinziehen. Hört sich aber auch sehr geil an. Die Bewertung dafür folgt später. :D


    Bis dahin,
    Eardrum :p

  • Die Vocals sind für meinen Geschmack zu abwechslungsarm, wiederholen recht oft, der Sound ist aber gewohnt gut.


    Schulz' Remix gefällt mir hingegen gar nicht, der zu Karen Overton übrigens auch schon nicht. Sonst fast ich nahezu alles von ihm top.


    Original 4/6
    Markus Schulz Remix 2,5/6

  • Mal wieder ein klasse Track von Kyau & Albert und wie es mir scheint, werden die beiden immer besser. Atmosphärisch und melodietechnisch sehr gut gelungen - die typischen K&A-Vocals sind halt Geschmackssache, verhalten sich aber hier recht eingängig und verleiten zum Mitsingen. Aber der Rest ist wie gesagt wirklich Trance vom Feinsten: 5,5/6! :yes:


    Der Markus Schulz Remix macht das Ganze ne ganze Ecke drückender. Die Vocals sind natürlich ebenfalls wieder am Start - müssen sich aber nun mit den progressiv-treibenden Sound der letzten Schulze-Remixe als erheblich roheren Untergrund begnügen. Melodien aus dem Original werden nur bruchstückhaft erwähnt und lassen leider zu wenig Stimmung aufkommen. Fällt meiner Meinung gegenüber dem Original ganz schön ab: 4,25/6 :hmm:

  • Hhmmm, ist mir unklar was alle an diesem Track mögen. Die Vocals find ich ziemlich nervig. Weder das Original noch irgendwelche Remixe sind so gut, dass es sich lohnt davon die Platte zu kaufen. Also mein Geschmack von gutem Trance ist das nicht. Wobei ich mich eigentlich nicht daran erinnern kann, dass Kyau Vs. Albert einen track released haben der wirklich unter Progessive Trance läuft.
    Beide Tracks bekommen von mir 2/6....

    Wenn deine Eltern keine Kinder haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du auch keine bekommst.

  • Der beste Kyau & Albert Track seit langem, bzw. seit Falling Anywhere.


    Wobei hier vor allem die Vocals überzugen. Find ich total cool, erinnert an Ben Lost in Jump the next Train :)


    Das Drumherum ist eher standard, aber das ist auch egal, der Track lebt halt von den Vocals...


    Für ne Bewertung hab ich allerdings noch nicht genug gehört, insbesondere den Schulz Remix...

  • Zitat

    Original von Chill-R
    Hhmmm, ist mir unklar was alle an diesem Track mögen. Die Vocals find ich ziemlich nervig. Weder das Original noch irgendwelche Remixe sind so gut, dass es sich lohnt davon die Platte zu kaufen


    So habe ich zunächst auch gedacht. Vocals fand ich nervig und dem Track hätte ich höchstens 4/6 gegeben. Hab das Teil dann aber live bei Marksun und Brian in Hannover gehört und dort wurde mir bewusst, was das für ein Kracher ist. Die Vocals motivieren die Leute ungemein mitzusingen und mitzuklatschen. Durch den Track fühlen sich alle irgendwie "fine". Es ist ein Phänomen. Toll.


    greetz West :yes:

  • Zitat

    Original von Southern
    Hab das Teil dann aber live bei Marksun und Brian in Hannover gehört und dort wurde mir bewusst, was das für ein Kracher ist. Die Vocals motivieren die Leute ungemein mitzusingen und mitzuklatschen. Durch den Track fühlen sich alle irgendwie "fine". Es ist ein Phänomen. Toll.


    ging mir im April ähnlich als ich das Teil im Paramount Park gehört habe...

  • Nja, vielleicht sollte ich das auch mal live irgendwo hören, nur das Problem ist das es in meiner Gegend keine Trance-Events gibt. Ich bin aus meinem Bekanntenkreis fast der Einzige der sowas hört....Naja, mal sehen vielleicht gibt`s ja bald mal die Möglichkeit irgendwo hinzukommen.

    Wenn deine Eltern keine Kinder haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du auch keine bekommst.

  • Zitat

    Original von Chill-R
    Nja, vielleicht sollte ich das auch mal live irgendwo hören, nur das Problem ist das es in meiner Gegend keine Trance-Events gibt. Ich bin aus meinem Bekanntenkreis fast der Einzige der sowas hört....Naja, mal sehen vielleicht gibt`s ja bald mal die Möglichkeit irgendwo hinzukommen.


    Live rockt der Track das haus einfach der Hammer! :D

  • Ich war auch nicht so begeistert als ich den Track zu ersten mal gehört habe. Dummerweise hab ich den Fehler gemacht ihn zwei mal zu hören.
    Danach lag ich abends im Bett un hab den ganzen Abend geistig "Are you fine?"-trälerned im Bett. Ein absoluter Ohrwurm.


    5,5/6

  • bohrt sich total ins hirn, daher sehr geil! markus schulz setzt die vocals in seinem break gut ein, gefällt mir... allerdings hat er sonst nicht viel zu bieten


    orig. 5,5/6
    ms 4/6

  • Danke, Skytune82, für den Link. Das Original ist zwar cool, allerdings schon sehr ausgelutscht und die Vocals sind textlich nun wirklich sehr grenzwertig. Arty macht das schon gut. :yes: Müsste ich noch mal öfter hören, aber Arty Qualität kann ich nur sagen.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Waaas ich hab noch keinen comment hier gelassen???? Original ist einer meiner 3 oder 4 alltime-favourites. Habe ich auf meiner ersten nature one mehrfach hören dürfen quf dem open air floor, seitdem ist der track ein teil von mir :-)


    der arty remix ist ebenfalls cool. Normal bin ich auch immer vorsichtig was neuauflagen von erfolgreichen tracks angeht. Aber arty kanns einfach, die qualität seiner produktionen ist einfach zu hoch als dass man hier von unnötig sprechen könnte. Natürlich 6/6 für diesen zeitlosen classic, den man auch in 5 jahren sicherlich noch wunderbar spielen kann.

  • Habe das Original geliebt. Und kann auch die älteren Remixes und den Originalmix anhören und gleich in Erinnerungen schwelgen. Der Arty-Mix ist irgendwie...ich weiss nicht...chaotisch? Weiss echt nicht wie ich den bewerten soll...geben wir ihm die klassische 4.5 meinerseits.


    Hmm, ich bewerte einfach das Original. Darum ging es ja in dem Thread. Und das Original bekommt 5.5 :D

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Höre gerade zum ersten Mal den Arty Remix.


    Ich fühle mich erleuchtet - endlich fühle ich mich fähig, den eigentlichen Reiz dieses Liedes und der Vocals zu begreifen! :lol:
    Wirklich klasse, was manche Produzenten für Ideen haben, aus einem Track etwas so völlig anderes (und ziemlich cooles) zu machen.


    :yes:

  • Zitat

    Original von Cileos
    Höre gerade zum ersten Mal den Arty Remix.


    Ich fühle mich erleuchtet - endlich fühle ich mich fähig, den eigentlichen Reiz dieses Liedes und der Vocals zu begreifen! :lol:
    Wirklich klasse, was manche Produzenten für Ideen haben, aus einem Track etwas so völlig anderes (und ziemlich cooles) zu machen.


    :yes:


    Das ist eigentlich schon so anders, dass es bis auf die Vocals so überhaupt nichts mehr mit dem Original zutun hat. Hmmm....also ich weiß da noch nicht so ganz wie ich das sehen soll.