Arksun "Arisen"

  • Eindeutig einer der Top-Uplifting-Tunes dieses Jahres, supported von Armin van Buuren... dürfte hinlänglich nahezu jedem hier bekannt sein. Wird auch auf Armind rauskommen.


    Original Mix
    Beginnt mit einer kurzen Introsequenz, worauf der recht schroffe Beat einsetzt. Langsam wird es dann melodisch und die Melodie des Break wird ein paar mal angedeutet. Im Break selbst schwebt man einfach nur weg, bei einer Melo, für die ich auch fast sterben könnte. Übertrifft meiner Meinung nach sogar die beiden Selu Vibra-Tracks (der Vergleich ist durchaus angemessen). Nach dem Break setzt wieder die melo von vor dem Break ein, wird aber wunderbar variiert und bald hört man auch wieder die Melo vom Break reinschleichen. Ich würde sagen, man kann diesem Track bedenkenlos das Prädikat "Meisterwerk" aufdrücken! So muss ein Parade-Uplifting-Track anno 2006 klingen. 6/6


    Airbase pres. Parc Remix
    So schön das Original ist, so mies ist der techige Parc Remix. Die Melo wird nur mal recht kurz und billig umgesetzt eingespielt, danach geht es techig weiter. Die bassline kann ich überhaupt nicht ab. versucht, böse zu sein... ich find's aber recht langweilig. 2,5/6


    Statt dem Parc Remix hätte ich mir lieber beispielsweise einen Shawn Mitiska oder einen Hydroid Remix gewünscht :hmm:

  • dem kann ich mich nur anschließen...find den track zwar jetz nich sooo mega-uplifting, aber durch den tollen aufbau, sowie die grandiose melodie, weis der track auf der ganzen linie zu überzeugen ;-) freu mich auf das release


    gibt 5.5/6 fürs original
    parc remix habig noch net gehört...muss ich aba scheinbar auch nich :p

  • Das Original kenne ich von der ASOT 2006 :shy:


    Genialer Intro-Track. :yes:
    Die Melodie gefällt mir ebenso und ich hab mich auch schon danach umgeschaut, weil er mich wirklich umgeworfen hat. :D


    Armin hat's übrigens auch wieder in der 250. Sendung (Set) gespielt. Unglaublich! Da hebt man echt ab ... :huebbel:


    Aber irgendwie errinert mich dieser Sound am Anfang an "5" von Aalto. Naja, eben nur der Anfang bis zum ersten Break :D


    Edit: Wertung ist nun da ... :D
    Original Mix ::: 5,8/6
    Airbase pres. Parc Remix ::: 5/6

  • Zitat

    Original von Cavle
    Das Original kenne ich von der ASOT 2006


    Ich ebenso und der Track ist wirklich zum Heulen schön. Bei aller Euphorie, aber das ist wirklich ein Stück, das wahrscheinlich auch am Ende des Jahres im Rückblick heraussticht. Da gleite ich gedanklich durch die Wolken, dem Firmament entgegen... so muss das sein.

  • Perfekter Einstieg für die zweite Hälfte der ASOT 2006 - das Ganze beginnt mit einem ruhigen knapp zweiminütigem Intro, das schon mal die Vorfreude auf das, was da kommen mag, steigert. Nach Einsetzen der Bassline wird mit der Zeit dann die wunderbare Melodie angedeutet, die sich im Break dann vollends entfaltet und mit ihrer warmen euphorischen Atmosphäre und der wunderschön verträumten Umsetzung einfach jeden in andere Sphären wegschweben müsste. Auch nach dem Break verliert der Track keineswegs an Atmosphäre, sondern sorgt vielmehr mit seinem energetischem Uplifting-Drumming für unruhige Beine... Im zweiten Break ist dann noch einmal Schweben par excellence angesagt, bis sich der Track dann angenehm entspannt seinem Ende hin entgegenbewegt und sogar mit einem Outro dem geneigten Hörer noch einmal die Melodie happenweise vorträgt. :happy: Alles in allem ein sehr starker Track, der mir eine Wertung von 5,5/6 abverlangt! :D

  • hört ihr nen anderen track als ich? :gruebel:


    das intro ist schon geil, das stimmt...da krieg ich auch ne gänsehaut...bis zur 5ten minute aber find ich den track regelrecht öde...im break kommt dann ne wirklich schöne melodie*zugeb*, aber das reisst den track auch nicht in die oberliga...das aussenrum ist einfach zu fad...vor allem die 08/15-80ies-new wave sounds stören mich dabei.
    der avihai ben ami remix sagt mir da schon ein klein wenig mehr zu...aber trotzdem bin ich sicher, diesen track in 2 wochen wieder vergessen zu haben. hebt sich für mich einfach nicht genug aus der homogenen masse der fliessband-uplift-tracks raus


    4/6

  • Der Track war eigentlich meine Hoffnung, dass noch Uplifting released wird, der mir gefällt. aber mittlerweile ist der Track ausgehört, ich kenn jede Passage fast schon auswendig und es klingt nur noch langweilig. Ja klar, das passiert bei jedem Track irgendwann, aber bei "Arisen" ging das so schnell.


    Meine "zweites Mal gehört" Wertung: 5/6


    Meine jetzige Wertung: 3,5/6


    Den Parc Remix hab ich noch nicht gehört aber das werd ich demnächst nachholen....


    Noch mehr Remixe wären seehr wünschenswert, damit ein bisschen frischer Wind da reinkommt :yes:

  • Find die Arisen ist einer der besten Nummern von 2006 bis jetzt :).


    Der Original Mix ist der der Oberhammer mit einem geilen Intro und die Melodie ist einfach traumhaft.
    Ganz klar 6/6 :huebbel: :huebbel:


    Den Parc Remix hab ich erst einmal gehört, fand ihn aber nicht so prinkelnd und ziemlich langweilig :sleep:

    NEXT DATES
    05.08.2011 - Nature One @ Raketenbasis Pydna Kastellaun
    06.08.2011 - Nature One @ Raketenbasis Pydna Kastellaun
    13.08.2011 - Intution Summer Festival @ Beachclub Fuel Overveen/NL

  • WoW ein schöner Track mal wieder. Das ist doch so ein Track mit Träumfaktor für in den Sonnenaufgang tanzen. :huebbel:
    Melodie is super. Das einzige was ich auszusetzen hab der Bass is mir ab und zu etwas zu aufdringlich bei dem Original Mix jedenfalls.


    Original Mix: 5.5/6


    Parc Remix: 4/6
    Ein paar Sachen sind Verbesserungs bedürftig finde den Mix aber nicht schlecht.

  • Tja Kinnas, ich finde diese Nummer absolut Bombe und liebe sie. Ob das Original oder der Parc Rmx geiler ist, kann ich gar nicht sagen.


    Da bleibt mir nichts anderes übrig als 6/6 Dollarscheinen auf den Tisch zu knallen.
    Diese Platte gehört sowas von gekauft! Kauft sie euch. Kaufen. Kaufbefehl. Kaaaauuufen.


    greetz West :huebbel:

  • Also die Melodie ist wirklich mal "großes Kino" irgendwie melancholisch und euphorisch zu gleich, einfach traumhaft und zum heulen schön ! Die Bassline ist für meinen Geschmack teilweise zu dominant, alles in allem aber ein Top Tune of 2006 :yes:


    Der Parc Remix bretter ganz schön nach vorn und hat wesentlich mehr Pfeffer im Hintern als das Original, aber da fehlt mir ganz klar die Abwechslung.


    Original Mix 5/6


    Parc Remix 4/6

  • Also fürs Original geb ich 4,5/6. Der Einstieg ist toll, aber dann langweile ich mich ein bisserl. Die letzten 3 Minuten hauen es dann wieder raus. Potential und angenehme Melo hat das Teil, aber perfekt ist es nicht.


    Ich wünsche mir einen Sander van Doorn Remix. :D

    "Ich träume, darum bin ich nicht." Leolo


    "Für jedes komplexe Problem gibt es immer eine einfache Lösung. Und sie ist immer falsch." H.L. Mencken

  • das intro ist sehr cool. dann aber wirds ziemlich öde bis zum break. der dann wieder ziemlich rockt.
    so uplifting finde ich das teil aber auch nicht wie viele hier schreiben.
    die melodie im break ist klasse, die melodie im mainpart dann wirkt zu standard.
    also irgendwie überzeugt nur der break so richtig...klasse melodie.


    arisen 4/6

  • Wow, dem gibt´s wohl nix mehr hinzuzufügen. Wie schon gesagt: Eine klasse Nummer mit wunderschöner Melo und Aufbau mit Gänsehautgarantie. :D


    Original Mix: 6/6
    :huebbel:
    Parc Remix: 4/6
    Nicht derbst grottig, aber auch kein Meisterwerk. Ich finde ihn zu eintönig.


    Bis dahin,
    Eardrum :p

    Das Grab des fliegenden Pferdes... Häää???

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Eardrum ()

  • Das Intro ist nicht wirklich notwendig, aber ganz nett. Der Teil bis zum Break ist etwas zu sehr gestreckt, finde ich. Der Break, in dem sich die Melodie ankündigt, ist echt grandios. Der Mainpart hat echt Atmossphäre wie Sau! :yes:
    Alles in allem wäre mir eine etwas langsamere progressivere Umsetzung noch lieber, als das upliftende Original. Die Melodie und die Bassline würden sich dafür anbieten... Leama & Moor müssten sich den Track mal vorknöpfen! :huebbel: Vielleicht kommt ja noch was... :)



    Original Mix :: 5/6

  • Schönes Teil, fein als Opener geeignet durch das schöne Intro. Der Mainpart ist sehr fein episch und wie gemacht für den Nature One Open Air Floor. Den Remix find ich auch gut, mehr drückend im klasssischen Uplifting Style, aber die wunderbare Sphäre im Break ist ja noch drinne.


    Original Mix: 5,5/6


    Parc Remix: 4,5/6

  • Ihr könnt schreiben was ihr wollt - mir gefällt der Airbase pres. Parc Remix sehr gut! :p :D


    Nee echt. Das Original ist auf jeden Fall auch cool, aber mehr Energie und Charme hat für mich der Remix. Das Intro ist kürzer, aber trotzdem auch zu gebrauchen und danach wird gerockt. Die rollende, dicke Bassline knallt ordentlich rein und als wenn das nicht genug wäre, entwickelt sich dann im Break noch eine sehr feine Atmosphäre. Ich bin gerade echt verwundert, dass hier die meisten Meinungen zu diesem Mix so schlecht ausfallen...


    5,2 / 6 -> Airbase pres. Parc Remix
    4,5 / 6 -> Original Mix

  • GEIL!!!!!


    hab den airbase mix bei MIKE im Asta im Juni gehört und fand ihn am besten vom ganzen Set.
    Und es hat ewig gedauert, bis ich rausgefunden hab, welcher Track das ist und ich hab nicht schlecht gestaunt, als ich den Jezper dann gelesen habe!


    finde ihn echt super, treibt sehr ordentlich und der Break ist der Hammer

  • Bin hier zwiegespalten. Der Anfang ist nicht sehr aufregend und lässt eigentlich nicht erwarten, dass dann ab der 5. Minute diese HAMMERMÄSSIGE Schwebemelodie einsetzt. Könnte man nur die Melodie bewerten, gäbs 6/6 aber der Anfang ist ziemlich Standart und die Melo kommt mir zu kurz. Hätte man schon am Anfang verspielt einsetzen können, so wie kurz vorm Break, so hätte man sich noch mehr auf die Melo im Hauptteil gefreut. Man wird irgendwie verleitet bis zur 3. Minute vorzuspulen, da der Track ab dort eigentlich erst interessant wird ;)

  • Also das Intro ist einfach nur hammergeil dieser regen und diese Flächen einfach nur gänsehaut^^ (lustig ich benutze gänsehaut wie ein adjektiv) der aufbau ist vielleicht nicht jedermans sache (ist aber auch wirklich nicht perfekt^^) aber ich muss sagen ab dem break stimmt einfach alles die Melodie ist einfach nur zum heulen, die chorvocals sind einfach nur genial die flächen einfach perfekt und am schluß sitzt man einfach nur völlig geflasht da und sagt sich "Bitte noch einmal die Melodie" und dann kommt sie sogar^^ (zwar nicht komplett aber trotzdem) also einfach nur geil dieser Track wegen solchen Tracks liebe ich Musik...


    (ich glaub ich schwärme :D)


    also


    6/6


    P.S. ach ja ich bin wieder da :D

  • Wollte mal mitteilen, dass es einige neue Remixe gibt. Einer davon ist der Paolo Caronna Adds More Melody mix. Er unterscheidet sich vom Original, dass am Ende noch die schöne Melodie zu hören ist, diese ist im Mainpart vom Original ja etwas kurz geraten. Hört sich auf jeden Fall besser an. Hört mal rein!


    Dann hab ich noch den Hypnotic State, Arouse Dream Dub Rework und den Dark Albedo pres. Mimozart Remix gefunden. Leider noch nicht gehört.

  • 8o 8o Mann, hat einer von euch den Dark Albedo Pres. Mimozart Remix gehört!? Der Mix ist UNGLAUBLICH! Lässt das Original anhören, wie ein Billigtrack.


    Er fängt an mit der schönen Melodie vom Hauptteil aber mit Pianogeklimper, die Melodie wird dann durch immer verschiedene Synths abgewechselt. Hört sich einfach genial an!! :huebbel:

  • Bor der Dark Albedo Pres. Mimozart Remix toppt echt alles, was ich von dem Track bisher kenne, kann man mit dem "Geklimper" am Anfang sogar als Intro gut finden. Hammer, das Beste, was ich seit langem gehört habe.
    6/6

  • Zitat

    Original von Poser
    8o 8o Mann, hat einer von euch den Dark Albedo Pres. Mimozart Remix gehört!? Der Mix ist UNGLAUBLICH! Lässt das Original anhören, wie ein Billigtrack.


    Er fängt an mit der schönen Melodie vom Hauptteil aber mit Pianogeklimper, die Melodie wird dann durch immer verschiedene Synths abgewechselt. Hört sich einfach genial an!! :huebbel:


    Also die Umsetzung der Melodie beim Dark Albedo Pres. Mimozart Remix ist vor allem am Anfang sehr gelungen - würde aber nicht sagen, dass der Original Mix dagegen wie ein Billigtrack wirkt - finde ehrlich gesagt eher, dass die Drums beim Remix billig wirken...

    Steve Birch - White Water (Soren S Remix) [Spaced Out Rec.]
    Soren S - Urban Night [Coffeebay Rec. Compilation]

    Soren S - Sand in your Shoes [Deep Blue]

  • Insgesamt wirkt das Original doch runder bzw. tranciger, da habt ihr recht. Wer das Original besser findet sollte sich aber unbedingt noch den Paolo Caronna Ads More Melody Mix anhören. Würde mich interessieren, was ihr von ihm haltet.

  • also ich weis nicht ....


    das original ist jetzt schon ein klassiker
    und die anderen offizellen remixe sind auch ganz gut geworden
    aber das ding... also ne das geht irgendwie garnicht


    finde den "Dark Albedo Pres. Mimozart Remix" gruselig


    eine nette Idee mit dem Piano aber sehr uninspiriert...


    Hier wurde einfach nur die Melo auf TechDance getrimmt
    und alles in so ne "New Wave Gothic Trance" Kiste verpackt
    Teile des Originals einfach gesampelt und sehr laienhaft interpretiert


    sorry aber das geht garnicht
    die anderen Tracks auf der Site sind etwas besser
    aber bitte nicht solche "Coverversionen"...


    klingt für mich wie DJ Tatana wenn sie Silence oder Salwater covert....
    oder anders gesagt MIDI Datei auf Speed...
    mag die Melo sehr muss das aber nicht haben....


    leider nur 1 von 6 für das Intro.... :autsch: :autsch: :autsch:

  • Muss den Thread noch mal pushen, da ich hier auf einen Mix gestoßen bin, den ich noch nciht gehört habe. Hört sich wie der Originalmix an aber da ist noch ne Zusatzmelodie im 2. Teil des Tracks, die ich noch nicht kannte. Der Track fängt hier auch schon am Anfang mit der Melodie an und baut sich nicht erst auf wie im Original. Weiß jemand wie der Mix heißt??


    hier der mix: http://jp.youtube.com/watch?v=bKf7r6j5bwc

  • kenne das Video auch (übrigens lustig dieses japanische youtube^^) und war bislang davon ausgegangen, dass der Herr Video-Ersteller einfach hingegangen ist und ein bisschen was weggeschnitten hat...dafür würde sprechen, dass das Video Arksun "Arisen" (Original Mix) heißt...und ähm wo hörst du da ne Zusatzmelo? Also ich höre da nur den Original Mix^^

  • Mein PC ist auf japanisch umgestellt wegen ein paar japanischer "Spiele" ^^, deshalb das jap. youtube ^^.


    Also das er was weggeschnitten hat ist sehr gut möglich. Ich höre da noch ne Zusatzmelodie raus, habe hier auch den Originalmix mit 9 Minuten länge auf meinem PC und da fehlt diese Zusatzmelodie. :gruebel: Hab vllt. den falschen Mix...


    Edit: Schau mal hier http://jp.youtube.com/watch?v=G48Kt1YTNJE den mix hab ich, das ist doch der originalmix und da fehlt die Zusatzmelodie. Vergleich mal beide mixe.