Beiträge von Poser

    Der Original bzw. Club Mix sind bis dato die besten. Überhaupt einer der euphorichsten Uplifting-Tracks die ich kenne... leider anscheinend an vielen Leuten vorbeigegangen ... :gruebel:

    Bin ziemlich enttäuscht von der Nummer... Duderstadt waren bisher einer meiner Lieblinge im Uplifting-Trance-Bereich... Dieser neue Track, der lange auf sich hat warten lassen, kann leider nicht an den genialen Sound vergangener Tage anknüpfen. ich erinnere mich noch an geniale Stücke wie "Smile", "Beatitude" und ähnliches ... :(

    Zitat

    Original von Dj Pulsive
    ABER man solle dazu sagen das diese Version von Money-G Produziert wurde... er ist die hälfte von dem kommerz hands up Projekt "The Hitmen" oder er war... die haben sich ja getrennt :D


    obwohl man im mittelteil merkt, dass es von ihm ist... der synthi klingt da nämlich doch recht kommerzig ;)


    naja aber das ist doch wie überall so... was neu ist, ist teuer und wenns schon jeder hat wills keiner mehr und es wird verscherbelt! willkommen in der sozialen marktwirtschaft! :)

    Original-Mix ist richtig BOMBE!!


    Hab von dir, Timo Pralle, noch gar nix gehört... bist du "neu" im Geschäft? ;) ... hab mir mal deine anderen Tracks und Mixe angehört. Sind auch richtig gut! Weiter so und wir werden von dir in Zukunft sicherlich noch mehr hören! Top! :yes:

    Zitat

    Original von Skidrow
    Arbeitet Armin jetzt mit Pulsedriver & CO zusammen?!


    :boxing:


    übertreib mal nicht... sicher ganz schön poppig, kommerzig aber so sehr viel mehr wie seine kürzlichen produktionen auch nicht. gaia war einer der besten tracks von armin, den ich bis jetzt von ihm gehört habe. dieser track klingt gar nicht mal so schlecht für zwischendurch.

    Hmm... ich empfinde die 7. Ausgabe der Anjunabeats als die bisher schlwächste ... keine ahnung aber irgendwie kann mich da kein track richtig mitreißen...weder die erste cd, noch die zweite, die bisher für mich immer die bessere war. klingt alles ziemlich nach einheitsbrei. die tracks sind alle sehr solide und gut produziert. typischer anjunasound aber weder meine lieblingsproudzenten daniel kandi, noch die von den letzten klasse vorgängertracks von Oliver Smith, Mat Zo, Nitrous Oxide und Super 8 konnten mich so richtig überzeugen... schade. vllt. muss ich die cd's noch öfter hören aber bisher leider ein wenig enttäuschend...

    Zitat

    Original von Clear_Blue
    Gar nicht mal so schlecht. Nach dem Break verflacht es allerdings ein wenig.


    Ein wenig Offtopic: Ich stell mir im Moment immer mal die Frage, was man eigentlich bei einem derart langen Break auf der Tanzfläche macht, da ich lange auf keiner Trance-Veranstaltung gewesen bin. Piet-Blank-Put-Your-Hands-Up-For-Me- oder Armin-Fly-Away-Moves? Das muss doch doof aussehen, wenn das alle machen.


    das frage ich mich auch immer... nicht bei trance unbedingt... kann man daztu überhaupt tanzen? bzw. wo ... wird ja nur auf veranstaltungen gespielt... das nervt mich immer bei den dj's in den großraumdissen, wenn sie immer dazwischen labern müssen...

    Zitat

    Original von Cold Blue
    ...oder das Los, wenn man sich mal weg von Friede Freude Eierkuchen Melodien in etwas düstere Gefilde wagt :).


    ich finde denn dennis sheppard remix inzwischen ganz gut und es ist immer gut, wenn man mal was neues ausprobiert! ich hoffe dennoch, dass da wieder tracks wie paradise, oasis, 11 days, the wolf etc. kommen werden! :)

    hmm...gefällt mir jetzt auf anhieb nicht so sehr. andy blueman ist ja eigentlich momentan das maß der dinge wenn es um uplifting trance geht aber der remix kann mich vorerst nicht so überzeugen. sehr dichte atmosphäre, die der mix aufbaut, ja! na mal schauen wie es ist, wenn ich den mix noch ein paar male gehört habe.

    Zitat

    Original von mar she
    desweiteren habe ich mir auch schon von veranstaltern anhören dürfen, wie zickig diese ratte ist... :dead:


    kannst du mal bitte näheres sagen? würde mich und alle anderen mal interessieren...

    also als absoluter fan von cold blue war ich natürlich gespannt auf seine beiden neuesten produktionen. bis jetzt fand ich alle seine tracks gut bis genial, besonder natürlich 11 days, the wolf, red cat u.a. meine erwartungshaltung war also schon etwas höher ;) ... beide tracks sind im typischen cold blue style, klingen schön sommerlich und harmomisch aber irgendwie können mich die melodien nicht so fesseln wie bei seinen vorgängertracks. schade! aber vllt. muss ich sie auch noch ein paar mal mehr hören. trotzdem klingen beide tracks ganz solide.


    gruß an tobi.

    Der 3. Track auf der neuen ASTO 2009, CD 2 ... sowas geiles hab ich schon lange nicht mehr gehört und das auch noch von Armin höchstpersönlich produziert, dessen Stärke meiner Meinung nach ja nicht unbedingt das Produzieren ist aber hier hat er sich mal selbst übertroffen! Richtig geiler Trance ist das zu dem man einfach nur abgehen kann! Die Vocalfetzen, gepaart mit dem Synthie harmonieren einfach perfekt miteinander und es entwickelt sich ein mitreißender Uplifting Track... Wurde auch als Future Favourit gewählt...


    Hörprobe:


    http://www.youtube.com/watch?v=gZV0syrkDFg

    Zitat

    Original von Cavle
    Klingt für mich nach früher und ein wenig nach einer Hymne. Dennoch nicht schlecht, vorallem mit diesem drückenden Stil den er an den Tag legt. Ich denke der Titel "Back" ist nicht zufällig gewählt worden. ;)


    korrekt erkannt! ;)


    airbase zeigt sogar auf youtube, wie er den track gemacht bzw. gegliedert hat. da verrät er auch, dass der track eher auf retro gemacht wurde. übrignens kann man da sehen, wie er die melodie im ersten break gemacht hat! hab ich gleich mal kopiert und selbst ausprobiert ^^


    hier der link: http://www.youtube.com/watch?v=1wo2qq5dJXI

    hab mir grad mal die remixe bei beatport angehört. klingt schön verträumt, mag diese art des synthies sowieso sehr gern. mal schauen wie er sich in voller länge anhört aber ist schon mal nicht schlecht! :)

    will hier mal auf einen wohl inoffiziellen remix eingehen und zwar auf den Mushin & Nish Presidential remix mit den vocals von Barack Obama. klingt interessant? ist es auch. nicht nur wegen der voacals, auch der rest des remix klingt außerordentlich gut. keine ahnung wer genau dahinter steckt aber hörts euch mal an. für mich einer der besten remixe von broken:


    http://www.youtube.com/watch?v=jiwjuUyQq5I


    Edit: achso, der remix basiert auf der grundlage des dennis shepard remixes