Way Out West feat. Tricia Lee Kelshall "Mindcircus"

  • N'Abend zusammen!


    Mir sind ja gerade die Augen aus dem Gesicht gefallen, als ich gemerkt habe, dass dieser geile Track aus dem Jahr 2002 hier in der Tracks-Section noch fehlt... *Hrmpf* - hiermit sei dies ein für alle Mal behoben! :happy:


    Der Mix von Gabriel & Dresden zu dem im Original schon verzückenden Stück "Mindcircus" (in entspannten Breaks gehalten), ist ja wohl wahrlich ein Klassiker der Trance-Historie! Eine wunderbar treibende G&D-Bassline bringt den Track voran, der durch die schönen Vocals von Tricia Lee Kelshall und die wunderbaren wabernden Piano-Klänge überzeugt. Da haben die beiden ganze Arbeit geleistet und aus dem Original das Optimale herausgeholt! :yes:


    Album Version (von "Intensify") => 5/6
    Gabriel & Dresden Mix => 6/6


    :D


    Greetz


    :: der hammer ::

  • Definitiv ist der besagte Remix ein All-Time-Kracher. Ich habe ihn zum ersten mal auf der ISOS 3 von Tiesto gehört und musste ihn mir dann natürlich direkt auf Platte zulegen. Richtig schickes Teil, von dem es nebenbei bemerkt auch noch andere coole Mixe gibt. Die gehen aber im Vergleich zum Gabriel & Dresden Club Mix leider etwas unter...


    Gabriel & Dresden Club Mix :: 6 / 6

  • Joah, schon ein hammer Teil. Schande über uns, dass der noch nicht hier drin war der Track! :dead:


    Original Mix: :yes: / :huebbel:
    Way Out West Club Mix: :yes: / :huebbel:
    Phunk Investigation Mix: :shy: / :huebbel:
    Tarantella Vs. Redanka Mix: :huebbel: / :huebbel:
    Gabriel & Dresden: :huebbel: / :huebbel:
    Fred Numf Vs. Etienne Overdijk: :huebbel: :huebbel: / :huebbel:
    Jaimy & Kenny D: Sehr interessanter Remix mit viel Percussion! :huebbel: / :huebbel:
    Dj. Dazzle Mix: :hmm: / :huebbel:

  • Jaja, da wollte ich vor ein paar Wochen auch einen Thread zu eröffnen, aber dann stürzte glaub ich mein Rechner ab... und habs daraufhin vergessen...


    Der Track ist auf der ISOS3 mein definitives Highlight. Gigantische Stimmung durch fantastische Vocals und eine Melodie, die auf dem puren Kick ihren Höhepunkt erreicht. Ich schließe mich meinen Vorschreibern an:


    Gabriel & Dresden Mix: 6/6

  • Muss den Thread noch einmal ausbuddeln:
    Als der Gabriel & Dresden Remix gerade durch den MediaPlayer shuffelte, war ich sehr überrascht, den Namen I. Heap bei den Komponisten zu sehen. Etwas Nachforschung auf ihrer Wikipedia-Seite hat tatsächlich ergeben, dass die großartige Singer/Songwriterin Imogen Heap ("Hide and seek") mitverantwortlich für diesen Kracher der EDM-Geschichte ist. Ich finde den Track (besonders den besagten Remix) immer noch großartig und stehe zu meiner Bewertung aus dem Jahre 2005. :yes:

  • völlig overhyped, der g&d mix! versteh ich gar nicht, warum den alle so toll finden. das original ist einfach eine unendliche schönheit, aber im g&d mix geht sämtlicher zauber und die atmosphäre des original verloren... schade!


    g&d mix 4/6
    original 6/6

  • Zitat

    Original von Coar
    völlig overhyped, der g&d mix! versteh ich gar nicht, warum den alle so toll finden....


    Weil der Remix einfach nur ein Traum ist!!! :D



    Das ich hier dazu noch nichts geschrieben habe!? :gruebel:
    Ich kann auch nur sagen absolute Bombe von G & D!!!
    Wenn ich immer die Vocals höre ...six hours from morning ... :huebbel:
    einfach nur geil!!! :p


    Und der gute Paul spielt schon seit längerer Zeit, zu seinen Veranstaltungen den G & D Remix.
    So das man, den Track nicht missen kann. Immer wieder ein Hochgenuss die Scheibe zu hören.


    Bekommt von mir Höchstnoten!


    Original Mix: 4,5/6
    Gabriel & Dresden: 6/6 Sternen :yes:

  • Kenne zwar das Original nicht (Bildungslücke?), sehrwohl aber den Remix von G&D. Und das ist schlicht und einfach eine Bombe. Typischer G&D-Remix. Sehr klasse Bassline und dann diese wunderschönen Vocals...einfach ein Traum. :yes:


    Für das Ding kann ich nur die Höchstwertung vergeben...da passt mMn einfach alles. 6/6


    "Can I have some space?" *träller*


    lg reisi1990

  • Großartig, großartig ....... Gänsehaut! Ein absoluter Mega-Klassiker! Ich weiss ich werd euphorisch! Ein Riesen-Dank an Nick Warren und Jody Wisternoff für dieses Stück Musikgeschichte! Für alle anderen die Lyrics zum Mitsingen:


    Falling in,
    Six hours from morning,
    And falling in,
    Sink me off to sleep


    So come along within,
    I think it's time to let me in,
    I'm tipping my foot very close to the edge,
    And just a few more of your seconds,
    And I need for me to repair
    To neatly stand and spin it around in my head,


    Oh can i please have some silence,
    How about some space?
    Can i have some space?


    Almost, ready to drift now,
    And I feel myself slipping inside you,
    Oh just a little bit further,
    before something drags me back,
    You're so close,
    I thought I nearly had you there


    I'm so tired, I gotta sleep,
    I wanna wake up from a dream,
    I've had enough, I need to sleep,
    I wanna wake up without you, yeah


    So come along within
    I think it's time to let me in,
    I'm tipping my foot very close to the edge,
    And just a few more of your seconds,
    And I need for me to repair
    To neatly stand and spin it around in my head,


    Oh can i please have some silence?
    How about some space?
    Oh can i please have some silence?
    Can i have some space?


    Oh can i please have some silence?
    How about some space?
    Can i please have some silence?
    How about some space?


    :D :yes:

  • Zitat

    Original von Trancemarv
    Hat mich bei eBay 45 € für die Vinyl gekostet :dead: aber das wars wert :D


    MfG


    HAHA :p


    Hab die neben ebay bei demselben Typen bei dem ich bei ebay vorher schon einige Vinyls aus seiner Sammlung gekauft hab (hat ne Auflösung des ganzen gemacht) für 3 Euro gekriegt... und das Ding schaut aus wie neu :p


    Und waren noch andere nette Schnäppchen dabei - Die Whitelabel von I'm with you mit den Leama & Moore Mixen... 2 Euro^^ ich konnts kaum glauben damals :huebbel:

  • Die Nummer ist eine meiner absoluten Favouriten. Sie verliert nie an Klasse und ist absolut zeitlos. Kann mich noch erinnern, dass Paule sie damals auf einer Vandit Night zweimal ( und zwar im Original ) gespielt hat. An dem Abend war auch Nick Warren selbst zu Gast. Ich kann mich erinnern welche Gänsehaut man bekommen hat als das Stück als letzte Platte im Casino ertönte. Die Leute wollten morgens ( ich glaub es war schon fast 10) einfach nicht gehen und die Tatsache, dass dieses Stück weder Trance noch Techno war, interessierte Niemanden. Es hat in Allen große Emotionen geweckt.


    Warum dieser Gabriel & Dresden Remix immer höher als das Original gepusht wird, verstehe ich nicht. Vermutlich weil er einen 4 / 4 Takt hat und besser in ein Set unterzubringen ist und vermutlich auch weil er auf Tiestos ISOS zu finden war und ihn deshalb Jeder kannte. Nicht das er schlecht ist, aber er ist auch nicht besser...

  • Schön, wenn man den kleinsten gemeinsamen Nenner gefunden hat:


  • Zitat

    Original von Teh'leth
    In der Twitter-Timeline von Dave Dresden gibt es den Link zu einen noch unveröffentlichten "Gabriel & Dresden Sunrise Mix" aus dem Jahre 2001 zum herunterladen. ;)



    greetinx,
    Teh'leth


    WIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEE GEIIIIIIIIIIIIIL!!!!!!!
    Ich hab so ewig danach gesucht! :):):)

  • Aha! Tricia Lee Kelshall heißt die Perle also.


    Klassik. Voll der Abriß am Ende des Sets. Also das kannste überall bringen.


    6/6 (G&D Remix)
    5,75/6 (Tarrentella & Redanka Vocal Mix)



    BTW: Way Out West ist ja jetzt auch nicht gerade als Trance-Künstler bekannt. Erst G&D machen den Track zu Trance, mMn.


    BTW:


    Die User bewerteten wie folgt:
    6 / 6 Punkte vergaben:
    Aiiwa
    Andru
    Coar
    DannyCadeau
    DIMICHELE
    e-music
    gaehnchen
    GitcheGumme
    hammer
    LaSource
    Martin F. Lizard
    Pieter Baton
    reisi1990
    Skuz
    Southern
    Spyro
    Steffen M.
    Teh'leth
    Trancemarv
    Vandit Jünger
    yeti2306
    5 / 6 Punkte vergaben:
    4 / 6 Punkte vergaben:
    3 / 6 Punkte vergaben:
    2 / 6 Punkte vergaben:
    1 / 6 Punkte vergaben:
    0 / 6 Punkte vergaben:
    Fenster schließen