Beiträge von Spyro

    bin ich der einzige der die neuen mixe für VÖLLIG überflüssig befindet?


    ok, der adam k & soha shadow mix ist nett... aber hat bis auf die vocals nicht mehr soviel mit dem original zu tun, sonst halt typisch adam k & soha stil, daher nett...


    der komplette rest ist flüssiger als wasser, weil man das teil auch heute noch spielen kann weils seiner zeit imo voraus war... mich überkommt selbst bei der above & beyond interpretation da würgen wenn ich daran denk wie genial der track im original war... wieso braucht man umbedingt ne trance version davon?


    ich glaub langsam ich werd zu alt für happy didellidu uplifting zeugs :>

    naja... Schlecht isse nich, aber irgendwie kommt nur bedingt IsoS Feeling auf... Weiß allerdings garnich was ihr gegen den Beltek Track habt, das teil fetzt doch ordentlich :D


    Zwar für ne IsoS eher nich soooo geeignet, aber selbst Tiesto hatte immermal wieder Tracks dabei wo ich mir dachte "Okaaaay..."


    Ausführliches Review später...

    Nachdem ich mich jetzt seit glaub ich geschätzten 5 Monaten nicht mehr im elektronischen Bereich bewegt hab was aktualität angeht, hab ich heute in Essen im Saturn einfach mal die Dance Abteilung durchstöbert was ich denn so finde...


    Erstmal war ich leicht platt das sogar Saturn mitlerweile Vinyls hat (wenn auch schweine überteuert und nur Rock/Pop Zeugs), aber mein erster Blick bei den CDs fiel lustigerweise genau auf Anjunabeats Worldwide 02! (Daneben wurd noch In Search of Sunrise 8 und des Sammlerfaktors wegen das erste Mau5 Album gekauft)


    Naja, hab sie jetzt hier, dudelt seit ner knappen halben Stunde (davor gabs In Search of Sunrise 8, Review dazu im entsprechenden Thread) und ich find sie bisher bombig und denk mir echt da folgt ein Kracher auf den nächsten! Favorites bisher defintiv As you fall von Bent, Black is the new yellow von Super8 & Tab und Under Pressure von Lange - Trotzdem begeistert mich wirklich bisher jeder einzelne Track!


    Mag aber vllt. auch daran liegen das ich nun längere Zeit nichts mehr elektronisches gehört habe und was Aktualität angeht ich nunmal zurzeit eh kein Plan habe. Aber bisher is CD 1 definitiv 5,5/6 :)

    ich hab auch noch die erste pressung von dem teil die damals auf hoji choons rauskam, hatte sie damals gebraucht bei ebay für 2 euro ersteigert, und wollte sie eigl anfangs garnich haben :D


    ich dachte eigl es wär die mit dem avb remix^^ witzig nur das die vinyl aussieht wie NIE gespielt, ein schnäppchen, heute möcht ich das ding nich mehr missen :D


    6/6 für die meiste mixe :D

    Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    Also ich finde CD2 frischer. Aber ich denke bei der Schnelligkeit des MP3 Marktes wird wohl kaum eine CD noch richtig aktuell sein.


    Ist wohl richtig, trotzdem sind einige ältere Klamotten dabei... Gibt genug neueres als Meet me in Montauk, Different Feelings, Cirrus oder Man on the Run, klar sinds super geile Tracks, aber was aktuelleres was ähnlich geil ist hätte man leicht finden können...


    Aber find die Tracklist eigl auch interessant... Mal gucken und überlegen...


    [Edit]


    Arghs! Diese Reloaded Version von 9 P.M. ist ja mal übel :dead: Dave Darell lässt grüßen... Danke Andre, aber die hättest dir schenken können :hmm:

    Wär die Gute 10cm kleiner würd ich die auf der Stelle heiraten^^ Überwiegend aufgrund Musikgeschmack und Aussehen ;) Aber so, 10cm Größenunterschied sind mir dann doch zuviel :D (Is laut nem Profil 1,80m groß - Google solves)


    Aber ich geb dir Recht Southern bzgl. das ist nur durch nötige Kleingeld oder Kontakte möglich... Meistens zumindest. Aber sie macht wie du halt schon sagst, in Videos und auch in Interviews (hab letztens eins mit ihr von MoS gesehen) nen verdammt netten Eindruck...


    [Edit]


    Btw... Soutern woher hast du das von wegen Wanrooy im Fusion am 20.2.? =)

    Zitat

    Original von Aiwa
    Nicht nur das die junge frau verdammt hübsch ist, nein, sie produziert anscheinend auch verdammt guten Sound (oder lässt sich dabei tatkräftig unterstützen).


    Und legt verdammt guten Sound auf :yes: Sie ist übrigens Nebenberuflich Model (was man sich bei dem äußeren aber auch denken kann ;)) und das auch wohl relativ erfolgreich und auch schon für Armani & Co gelaufen...


    Mir gefällt der Track auch verdammt gut, hab ihn zwar erst vorn Paar Wochen das erste mal gehört, trotzdem für mich einer der Tracks 2009, geb ich gut und gerne 5,5/6

    Ich weiß echt nich was ihr habt... Shit doch was drauf ob das ganze unter Inpetto läuft oder nicht, Remakes die nicht unter dem Originalnamen rausgekommen sind gibts doch heutzutage wie Sand am Meer...


    Ich find die Inpetto Neuauflage jedenfalls Schweinemässig geil, was aber daran liegt das ich seit Monaten immer mehr auf House steh und mir das meiste von Inpetto eh zusagt. Klar ists ne Kopie, klar ist der Break göttlich, und ja: Für reine Trancer ist das "geklacker" nach dem Break Scheisse... Ich finds allerdings geil... Wo ihr bei Inpetto sagt immer der gleiche langweilige Sound, sag ich mitlerweile bei Nitrous Oxide z.B. das ist immer der gleiche langweilige Mist!


    The Milky Way: 5/6
    Catwalk: 4,5/6


    Catwalk klingt mir zu ähnlich, kriegt aber trotzdem 4,5/6 wegen dem sehr geilen Break...

    Zitat

    Original von milhousinho


    Geht mir genau so. :)


    Bei mir kommt aber auch echt noch dazu das ich eigl. immer weniger reinen Trance höre... So Standard Uplifting Gedudel nervt mich eigl nur noch... Mitlerweile bin ich eher bei ner Mischung aus Prog. Trance, Prog. & Tech House und Minimal angelangt...


    Ich add übrigens oben noch Miss Nine - Lost & Found [Blackhole] & James Zabiela - Tylium [Bedrock] dazu... Beides geniale Tracks, allerdings auch erst letzte Woche kennengelernt

    da gibts einfach mehr als zehn Tracks...


    ich hau mal wild unsortiert was raus :D


    - Ida Engberg & David West - Supercluster (Ida Engberg & David West Mixes) [Pickadoll]
    - Deadmau5 - Strobe [Mau5trap]
    - Moguai - Zyvox [Mau5trap]
    - Moonbeam - About You [High Contrast Nu Breed]
    - Dinka - Civilisation [Anjunadeep]
    - Andy Moor & Ashley Wallbridge - Faces [Ava Rec.]
    - DJ Eco - ? (Sebastian Brandt Remix) [Tone Diary]
    - Sander van Doorn pres. Purple Haze - Bliksem [Doorn Rec.]
    - Sander van Doorn - Bastillion [Doorn Rec.]
    - Filo & Peri feat. Aruna - Ashley (Andy Duguid Angry Remix) [Vandit]
    - Dakota - Chinook [Coldharbour Red]
    - Dakota - Johnny the Fox [Coldharbour Red]
    - Markus Schössow - Space [Size Rec.]
    - Flash Brothers - Palmito [Size Rec.]
    - Oliver Huntemann - Rikarda [Ideal]
    - Sour Grapes - Stay for Now [Rising]
    - Snow Patrol - If theres a Rocket tie me to it (Marcus Schössow Remix)
    - Paul Kalkbrenner - Sky & Sand [Bpitch] (Ich kanns aber eigl mitlerweile nich mehr hören :/)
    - Paul Kalkbrenner - Aaron [Bpitch]
    - Dash Berlin - Man on the Run (Nic Chagall Remix] [Aropa Rec.]
    - Faithless - Music Matters (Mark Knight Remix) [Toolroom]
    - Deichkind - Luftbahn (Tube & Berger Remix) [Buback]
    - Reflekt - Need to feel Loved (Adam K & Soha Remix) [Positiva]
    - Moonbeam & Tyler Michaud feat. Esmaye - Fantasize [Oxygen Rec.]
    - Miss Nine - Lost & Found [Blackhole]
    - James Zabiela - Tylium [Redrock]


    so, jetzt hab ich knapp 15 Mins an der Liste gesessen und fehlt wahrscheinlich immernoch ne ganze Menge... ich kann einfach keine Top 10 zusammenstellen, das is wie jedes Jahr, zu schwierig...


    [Edit]
    Da ich zwischenzeitlich dieses Jahr eh ne relativ lange Phase in Sachen Rock/Punk hatte, muss ich allerdings zugeben das ich auch viel nicht mitbekommen hab :/ Asche auf mein Haupt :(

    Zitat

    Original von Chris Halen
    Nitrous Oxide Remix weiß hier absolut zu überzeugen !!! :huebbel: :huebbel:6/6


    Find ich leider garnich, was aber auch daran liegt das ich Uplifting Gedudel immer weniger abkann :/


    der Isma Ae Remix hingegen ist klasse, geb ich gerne 5/6...

    ach was gibts schöneres als mittags nach ner durchgesoffenen nacht aufzustehen, das ganze haus für sich alleine zu haben, und erstmal die anlage auf volle kanüle aufzudrehen und die nachbarn bei nem kaffee mit nem schönen mix zu beschallen (bei fenster offen versteht sich) :D


    1. Dinka - Civilisation [Anjunadeep]
    2. Faithless - Music Matters (Mark Knight Remix) [Toolroom]
    3. Mark Knight & Funkagenda - Arena (MK Very Clubby Mix) [Toolroom]
    4. Mark Knight & Funkagenda - Man with the Red Face (Original Mix) [Toolroom]
    5. Joonas Hahmo - Tampere by Night [Anjunadeep]
    6. David West - Welsh Morphology [Anjunadeep]
    7. Moussa Clark- She wants him (Blake Jarell Panty Dropper Remix) [Armind]
    8. Moonbeam feat. Avis Vox - About You (Vocal Mix) [High Contrast Nu Breed]
    9. Whos Who - Klack (Inpetto Remix) [SIZE]
    10. Sander van Doorn pres. Purple Haze - Bliksem [Doorn Rec.]
    11. DJ Eco - ? (Sebastian Brandt Remix) [Tone Diary] (hör ich aktuell)


    herrlich^^ wundert mich das sich keiner beschwert hat, oder aber ich habs nich gehört, wird wohl eher der fall sein :D


    (das is dann direkt mal das alles was ich vor questionmark so gehört hab)

    Wär auch dabei, is ja schon ewig her das ich mal irgendeinen von euch hier gesehen hab^^ (bzw viele noch nie wenn ich mir das Reg Datum manchmal so anseh ;))


    Vorausgesetzt es kommt mir Jobmässig nix dazwischen (wien Serverausfall an nem Freitagnachmittag der das ganze Weekend in Anspruch nimmt), keine Todesfälle, Geburtstage von zukünftigen neuen Freundinnen (:D)in dem Zeitraum oder kA was, bin ich dabei!

    Zitat

    Original von Maeijgo
    Den einzigen Track den ich davon kenne ist "Strobe". Ne klasse Nummer, aber ob die anderen 9 daran anschließen können?


    Können sie!


    Ghosts N Stuff ist ne Granate, ähnlich wie FML, Hi Friend, oder Word Problem oder Stobe...


    Schade, eigl kennt man schon alles, ich zumindest bis auf Moar Ghosts N Stuff, The 16th Floor und Soma... Bissl was neues wäre schön gewesen :/

    Ich habs mal angehangen... Es geht wie schon gesagt um die Introduction von Pete Tong für Markus Schulz in dessen Radio One Essential Mix... Es geht um den Track nach "Without You Near", wo die Rede ist von wegen "He runs the excellent coldharbour recordings label and has a weekly show, the global dj broadcast..."


    Das Track zieht sich über Schulz seine Ansprach bis zum "Please welcome Markus Schulz"


    Download


    Sollte ja wohl rauszukriegen sein, mir ist das Ding bekannt, aber ich komm nicht drauf :/

    Bis zum Break irgendwie nich mein Fall, ab dann gehts ab!


    Denk ner gelungenen Kopie von Anticipation mal wieder Uplifting der sogar mir gefällt :D


    5,5/6

    Wooohoooo


    nachdem ich ja die letzte Zeit was Trance anging eher auf dem Zahnfleisch kaute weil ich einfach keinen Nerv auf was elektronisches hatte (zum so hören), erfreut das doch extrem meine Ohren...


    Julie Thompsons Stimme find ich ja eh schonmal granatenmässig geil, weswegen mir auch der Track extrem gut gefällt. Schöne entspannte Nummer, typisch Andy Duguid...


    Original Mix: 5,5/6

    Kommt mir irgendwie so vor als hätten sie da gehörig von sich selbst geklaut, der Track erinnert mich irgendwie an irgendnen anderen Above & Beyond/Tranquility Base Track, aber komm nich drauf :>