RMB "Spring"

Track Rating
5.9 / 6
(10 Bewertungen)
  • Artist: RMB feat. Talla 2XLC
    Track: "Spring" (2003er Version)
    Label: Polydor Zeitgeist [ZEIT155R]
    Shop: Maxi-CD @ amazon.de



    RMB feiern 10-jähriges Jubiläum. Grund genug für ein "Tribut"-Album auf welchem einige RMB-Hits von früher nochmal durch den Remix-Wolf gedreht wurden. Den Anfang macht Talla 2XLC mit "Spring": Ohne Zweifel hat das Produzententeam um Talla hier ein gewisses Feingefühl an den Tag gelegt, aber so einen Track wie "Spring" kann man einfach nicht in die heutige Trance/Dance-Form einquetschen. Der Spirit den diese Scheibe damals verbreitet hat, geht bei dieser Neubearbeitung leider gänzlich verloren. Auf der B-Seite darf sich Rochus probieren, wahlweise mit und ohne Vocals.


    Punkte: 4 / 6 (dem Original willen)


    greetinx,
    Teh'leth

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Schmunzeln? Wie ist das gemeint, E-Trancer? Klär uns auf... =)


    greetinx,
    Teh'leth


    Hör Dir mal beide Lieder hintereinander an oder noch besser, mix sie mal zusammen! Dann fängst Du an zu schmunzeln :D !


    E

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Wenn du auf das selbe Produktionsstrickmuster beider Tracks anspielst, entlockt mir das eher ein Gähnen als ein Grinsen.


    :]


    greetinx,
    Teh'leth


    Na gut! Der eine gähnt, der andere schmunzelt! Ich schmunzel bei sowas lieber:)!


    E

  • Jaja der gute Talla, früher hat man sich auf jede neue Technoclub Compilation draufgestürzt aber heute... Ich finde er hat schwer nachgelassen ! Granaten wie World in my eyes oder Come with me bzw. die alten Tracks auf Suck me Plasma wirds wohl nicht mehr geben. Die neue "Innocence" ähnelt meiner Meinung nach auch zu sehr den Vorgängern.

  • Zitat

    Original von Trancer
    Die neue "Innocence" ähnelt meiner Meinung nach auch zu sehr den Vorgängern.


    Ähneln ist gar kein Ausdruck!! Das Lied ist im Grunde oberpeinlich! Ich mein wenn es die anderen davor nicht gegeben hätte, ja dann könnte man sagen ok, aber so.................. :autsch:


    E

  • Ich denke mir mal das es dem wirklich nur ums Geld geht! Nachdem sein Label pleite gegangen ist und alles andere auch den Berg abging, klammert er sich an seinem Can you fell the silence-Strohhalm, der ja recht erfolgreich war. Ich vermute er wird seine alten Hits demnächst auch in den Ausverkauf schicken!!


    E

  • Ich denke auch, der Talla braucht einfach Geld! Es ist ja im Prinzip auch nicht verwerflich, sein Label ist Pleite gegangen, er hatte vieleicht sonst viel Pech und jetzt muss er halt diese Schiene fahren.
    War doch beim Mauro Picotto genauso. Auf Partys hat er die derbsten Undergroundsets gespielt und gleichzeitig war er mit seinen Singles "Komodo", "Proximus" usw. immer in den Charts vertreten. Ich glaube kaum, dass er die Original Versionen dieser Tracks, mal abgesehen von den Clubrotation Partys, irgendwo sonst gespielt hat.
    Wenn Talla auflegt spielt er immer noch zum großen Teil geile Mucke. Irgendwann wird er wahrscheinlich auch noch mal einen Kracher rausbringen, wenn er sichs leisten kann...

  • Kenne das Original und auch die Neuauflage. Beim Original muss man ja sagen dass der Track heute in kein Set mehr reinpasst, es sei denn es ist ein Oldieset. Eine Neuauflage ist ganz angebracht gewesen und ich find se auch ganz nice.


    Allein diesen typischen Spring "oiiiiiiiiiiiiiiiiiii-Ton" wiederzuhören. muahaha :D


    greetz West :p

  • Ich glaube, ich lernte "Spring" erst durch das Cover von Talla kennen. Damals ging diese mainstreamtaugliche, einfallslose Version viel besser in mein Ohr als das Original, das ich mir bald darauf mal gab.


    Heute kann ich euch allen nur beipflichten: Es geht nichts über das Original! Ein Hammertrack, der mir erst vor einigen Monaten so richtig zu gefallen wusste und nun in meine ewige Lieblingsliste aufgenommen werden könnte.
    Die Talla-Version klingt dagegen nur laaaahm.

  • Original (1996):


    Der Track ist jetzt auch schon zehn Jahre alt und ist damals auf Low Spirit Recordings erschienen. Stil: Rave/Hard-Trance mit hoher BPM-Zahl.
    Spring gehört mit Redemption und Reality zu meinen Lieblingstracks von RMB. Deren spätere Produktionen kamen leider nie wieder an die Alten heran.
    Die Maxi-CD von Spring war übrigens eine der Ersten in meiner Sammlung. Zweifelslos einer der erwähnenswertersten Titeln aus den 90ern.


    Zu den Mixen:
    Vocal Mix : 6/6
    Straight Mix: 5/6



    RMB feat. Talla 2XLC (2003):


    Also diese Version hätte es von mir aus wirklich nicht gebraucht. Reicht gerade mal für 3/6




    @Forum Mods:
    Danke für's Titel ändern und zusammenlegen :). Aber jetzt kann man besser zu beiden Versionen was sagen.

  • Nach Reality für mich ihr bester Track. Den Rochus Remix von 2003 fand ich übrigens auch nicht schlecht, er ist wohl mehr houseig angehaucht.


    Vocal Mix : 6/6
    Straight Mix: 5,5/6
    Talla 2XLC Clubmix: 4/6
    Rochus Vocalized Clubmix: 5/6

  • sehr energiegeladener Track, konnte ich erst bei der 90er Party am WE so richtig nochmal geniessen. .. Die Energie, die Geschwindigkeit die Melodie, einfach nur geil.


    Ich glaub auch kaum das man da noch irgendwas besseres drauf machen kann. Ich hab ja schon die Remix-CD von damals, auch OK aber niemals den Flair vom Original.


    die neuen Versionen sind echt unnötig ;-P , bitte keine Covers mehr...

  • Zitat

    Original von X-ess
    bitte keine Covers mehr...


    Warum reden alle eigentlich von Cover zu Spring und Reality? Das waren 2003 doch Remixe für eine Tribut Album an RMB. :autsch::dead: Sicherlich kann man über die Mixe streiten aber es waren 1.) keine Cover und 2.) eine Huldigung des Remixers an RMB. Ob nun gut oder schlecht sei dahingestellt.

  • :lol: wie sie jetzt wieder alle die alten Sachen vorkramen :rolleyes: !
    Aber man muss auch mal ein bisschen in Nostalgie schwelgen. Und RMB - Spring gibt einen echt einen Grund dazu. Der Track ist einfach Kult.


    6/6


    Der Talla Rmx von 2003 war aber auch nicht so schlecht 4/6
    Kann aber mit dem Original nicht konkurrieren.


    MfG Robeat

  • Einzigartiger Klassiker, über den man nicht viele Worte verlieren muss...


    Energiegeladen, melodiös, schräg, packend, eingängig, geil! :D


    Eine gesunde Höchstwertung sollte da das Mindestmaß sein...

  • Hach, auch wieder so ein geiles Gerät, kannte ich auch schon vor dem Remake. Beautiful, 5,25/6 :huebbel:


    Das Talla Remake ist nett, aber halt der damalige Standard-Sound, klang genauso lahm wie sein Mix von Ayu's "Conntected" im Verhältnis zum Ferry Corsten Mix. Talla 2XLC Club Mix. Aus heutiger Sicht ist klar, dass der Herr 2XLC da wirklich alles im selben Style produziert hat, sei es "Can You Feel The Silence", oder *nachgug* "Innocence" - was nicht heißt, dass mir nix gefallen würde, nur ist das halt sehr auffällig - und ein auf sicher gehen. Anfangs wird CYFTS kopiert, dann das Original von RMB eingefügt. Alleine stehend wäre es okay, wegen dem schönen Original aber nur 3,5/6 :hmm: