Faithless "Tweak your nipple" (Tiesto Remix)

  • Nu gehts aber ab!


    Da zieh ich mir so nichts denkend die aktuelle TATW rein, und was kommt da? Tiesto's neuster Remix von Faithless' Tweak Your Nipple. Dass bei Tiesto das Tack/Geschmack Verhältnis mittlerweile undefiniert ist (durch 0 kann man ja bekanntlich nicht teilen) ist ja allgemein bekannt. Aber dass der noch ausgerechnet bei TATW gespielt wird... :autsch:


    Hörprobe


    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh...

  • der bass kommt schonmal fett... das war's auch schon... :gruebel:


    also die vocals hätte man entweder weglassen sollen, oder irgendwie verbessern, passender machen... die synthies gegen ende des tracks sind nicht so berauschend, erst schon deep, dann auf einmal so cheesy... naaja... aber der bass drückt schön... :D


    davon gibt's auch 'nen beltek remix und den finde ich auch nicht besser... liegt wohl aber an den vocals... :rolleyes:

  • Leute, wieso wird eigentlich immer noch jeder Tiesto Remix diskutiert? Wir haben hier ne Faithless Nummer vom neuen Album (was noch keiner allgemein diskutiert hat) und da gibs zur Single eben Remixe und zwar, wie richtig angeklungen ist: mehrere und nicht nür Tiesto...


    Abgesehen davon ist das Original ziemlich dufte und die mir bisher bekannten Remix für die Tonne.


    addicted to music1


    Bei Faithless kann man verdammt viel falsch machen, zumal wenn man die Vocals mit einbeziehen will, wie gerade an diesem Beispiel eindrucksvoll bewiesen wurde.

  • Ach Leute einfach mal das Tiesto aus dem Thread Titel lassen, kurz in der Beschreibung erwähnen das es einen Tiesto Remix dazu gibt, seine Meinung dazu äußern und die einzelnen und verschiedenen Interpretationen Bewerten.
    Somit werden auch die anderen Remix Künstler und das Orginal gut bewertet, reduziert das ganze nicht immer auf unser Ehemaliges Zugpferd.


    Mir gefällt das Orginal mal wieder außerordentlich gut, Faithless halt ^^
    Zum Tiesto Remix äußere ich mich nicht und der beltlek ist relativ genehmicht

  • Uiiiiii, it's coming, next track. :D


    Tiesto Remix: Huch, der Tijs basht ja mal voll nach Vorne. :shy: Wer macht eigentlich so einen bescheidenen Songtitel? :rolleyes: Ich mag Maxi Jazz, aber hier klingt das ein bisschen seltsam. Hört dann nicht mehr auf zu kloppen und zu hämmern, Tiesto ist im Jenseits angelangt, das Teil hier geht mächtig an die Substanz. Fetter Sound ist halt auch nicht alles, bei weitem nicht, herrje, das ist nicht meins, ich mag generell anstrengende Musik nicht, das muss schon harmonisch sein und nicht so ein Rotz hier. 0/6.


    Original hab ich nur kurz angeteast, Faithless mochte ich bisher immer, aber seit dem neuen Album klingt das irgendwie nichtssagend, bis auf Maxi Jazz ist Faithless mehr oder weniger nicht mehr vorhanden. Egal, gibbet ja noch andere Elektronikbastler da draußen... :D

  • Hm, da bin ich wohl anderer Meinung als die meisten hier. Klar, Tiesto hat in letzer Zeit auch einige Male ins Klo gegriffen mit seinen Remixen etc, aber der hier? Nee.
    Hab den Track bei Armin gehört & ohne vorher zu wissen von dem nun der Remix stammt: Hat mich umgehauen, für mich geht der richtig ab! Geiles Teil, Bass, Melodie & Vocals (witziger Track-Titel, aber was solls ;) ) passt alles perfekt.
    6/6
    Ich würde eh mal die Theorie aufstellen, dass viele hier den Tiesto Rmx besser bewerten würden, wenn er nicht seinen Namen draufschreiben würd...
    Dann werd ich mir mal noch den Beltek mix reintun, bin gespannt!

  • Zitat

    Original von -tron!c-
    Hm, da bin ich wohl anderer Meinung als die meisten hier. Klar, Tiesto hat in letzer Zeit auch einige Male ins Klo gegriffen mit seinen Remixen etc, aber der hier? Nee.
    Hab den Track bei Armin gehört & ohne vorher zu wissen von dem nun der Remix stammt: Hat mich umgehauen, für mich geht der richtig ab! Geiles Teil, Bass, Melodie & Vocals (witziger Track-Titel, aber was solls ;) ) passt alles perfekt.
    6/6
    Ich würde eh mal die Theorie aufstellen, dass viele hier den Tiesto Rmx besser bewerten würden, wenn er nicht seinen Namen draufschreiben würd...
    Dann werd ich mir mal noch den Beltek mix reintun, bin gespannt!


    Ich stimme Dir hier voll und ganz zu, hier wird mal wieder nur abgelästert, weil Tiesto dran steht. :rolleyes:
    Der Track an sich ist nämlich im Gegensatz zu den letzten Remixen mal wieder richtig gut.


    Ich vergeb hier mal folgende Bewertungen für die Remixe:


    Tweak Your Nipple (Crookers Remix) 3/6
    Tweak Your Nipple (Rollo & Sister Bliss Tweakin Mix) 3,5/6
    Tweak Your Nipple (Beltek Remix) 5/6
    Tweak Your Nipple (Tiesto Remix) 6/6



    Zitat

    Original von toe
    Freunde hört euch den Baltek Remix an, der knallt alles weg, dagegen kann tiesto aber sowas von einpacken! Grandioses Teil 5.5/6!!!!


    @ toe


    Beltek nicht Baltek. :D

  • Zitat

    Original von TranceBabe
    Ich stimme Dir hier voll und ganz zu, hier wird mal wieder nur abgelästert, weil Tiesto dran steht. :rolleyes:
    Der Track an sich ist nämlich im Gegensatz zu den letzten Remixen mal wieder richtig gut.


    Es kann doch nicht Anspruch des Forums sein, die Messlatte so tief anzulegen, dass man als Maßstab die ganzen verhunzten Produktionen der letzten Jahre zu Grunde legt.


    Das Original gefällt mir auf The Dance ziemlich, zumal es dort an der richtigen Stelle vom Album platziert ist. Dass die Nummer so nicht clubtauglich ist, ist bei Faithless meist normal. Für den Club sind die Rollo & Sister Bliss Mixe und Remixe da.


    Tiesto Remix drückt ganz ordentlich, trieft sonst aber vor monotoner Einfallslosigkeit und fehlender Liebe zum Detail. Da wurde sehr viel auf der Straße liegen gelassen. 4,5/6


    Zu den Crookers sag ich mal nix, dass Ding ist einfach zu grausam.


    Beltek liefert einen etwas überzeugenderen Mix ab, welcher aber von Höchstwertungen beinahe ebenso weit entfernt ist wie Tiesto. Hier fehlt mir die Spannung, die ich bei diesem Track erwarte. Die Geschichte ist zu seicht, zu rund, kurz: zu glatt gebügelt.


    Am meisten weiß der Rollo & Sister Bliss Tweakin Mix zu überzeugen, weil er schlicht, gerade und technoid ist und sich somit aus dem sonstigen Mainstream positiv abhebt. Gepaart mit der typischen Faithless Klangfarbe, der Liebe zum Detail ist dieser Mix sehr universell einsetzbar und nicht nur auf eine Schiene begrenzt. 5,5/6

  • Zitat

    Original von brainchild
    @Tiesto besser als wie man denkt 4,5/6


    Was ist das denn für eine Vergewaltigung der deutschen Sprache? Als wie? Wenn dann als, aber das wie hat da gar nichts verloren. Ich kenne ja viele Leute die als und wie vertauschen, aber beides hintereinander habe ich auch noch nicht gesehen. Schrecklich...


    Zum Track: Tiesto, wie zu erwarten war, recht schwach. Beltek Mix ganz okay. Insgesamt nichts was mich aufhorchen lässt. Schade!

  • kommentier doch nicht ständig rechtschreib- und grammatikfehler von andern leuten! wir wissen dass du das beherrschst, aber führ dich doch bitte nicht immer so auf.


    zum track: wie immer hat tiesto es hinbekommen, den track richtig scheisse klingen zu lassen! hut ab!


    beltek hingegen bringt einen remix der richtig schön nach vorne knallt. die bassline schabert richtig schön im subbereich, die vocals passen herrlich ins soundgerüst. erinnert mich zeitweise aber ein wenig an armins remix von faithless - mir fällt grad der name nicht ein. vor allem die percussions klingen recht ähnlich. das break ist ausbaufähig, find ich soundmäßig nicht so pralle. danach jedoch wieder richtig schön techy und treibend.


    punkte will ich nicht vergeben bei 2 solch qualitativ unterschiedlichen mixen.

  • Ich weiß nicht was Ihr alle habt... der Track hämmert doch ohne Ende!!! :D :yes:
    Als ich Tiesto Remix laß dachte ich schon, ok wer will schon wieder House mit Vocals hören. Aber ich finde das Ding jetzt nicht sooo schlecht.
    Eine 5 hat er auf jeden Fall verdient. ;)


    Der Beltek Remix ist wie alle schon erwähnten der Beste Remix. Gibt eine 5,5.
    Aber im Club kommt der Tiesto Remix denke mal am besten rüber. :D

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, als ich ihn das erste Mal zu Hause gehört habe, habe ich auch gedacht, was ist dieser Tiesto Remix denn für ein einfallsloses Ding. Aber hört euch das Ding mal im Club an, das rockt alles weg! Mittlerweile bin ich absolut begeistert :yes: und Faithless rulet mal sowieso!

  • Simple Scheibe und vieleicht beim ertsen Hören zuhause nicht so das ware ABER man hört deutlich wie das Ding auf nem dancefloor zünden kann. Ich hab die live noch nicht gehört, aber ich finds nicht schwer mir den track live vorzustellen --> :huebbel: ...und das Potential sollte man nicht übersehen!


    Von der großen dancefloor Tauglichkeit abgesehen gefällt mir der Beltek mix aber besser - sehr geiler remix Besonders der break ist einfach super :yes:.


    So nochmal EDIT: Hab gerade auch das Original gehört, was ich ebenfalls cool finde.


    Insgesamt ne sehr coole Nummer 6/6

  • ... war mir klar, dass sich die Meinungen nach der Nature One ändern werden? Stichwort "Indoktrination", die Majors und Superstars schaffen es aber auch immer wieder... ! Ich kann es mir bildlich vorstellen. Tiesto zu Armin via gesponserter iPhone's und BlackBerry's:"Du, kannst du nicht einfach mal meinen Remix von Faithless supporten? Du weißt ja, mein Standing bei den "richtigen" Trancern ist eher im Keller. Die Kids vertrauen dir ja momentan blind. Danke im Voraus." Armin's Antwort, eine Woche später, schließlich ist er ziemlich busy:"Na klar, ich lächel den Track einfach durch. Die nächste Runde Veuve Clicquot geht auf dich!" Abschließend werden noch ein paar Höflichkeitsfloskeln ausgetauscht, an die alten Zeiten erinnert, und nebenbei online der Kontostand geprüft :happy:.


    Faithless ist Faithless, mir sagt auch eher der Rollo & Sister Bliss Tweakin Mix, vom Titel ganz zu schweigen, zu. Ich verlasse nach wie vor die Tanzfläche, sei es Armin's Remix zu "Not going Home" oder Tiesto's Remix.

  • Zitat

    Original von starchaser078
    ... war mir klar, dass sich die Meinungen nach der Nature One ändern werden? Stichwort "Indoktrination", die Majors und Superstars schaffen es aber auch immer wieder... ! Ich kann es mir bildlich vorstellen. Tiesto zu Armin via gesponserter iPhone's und BlackBerry's:"Du, kannst du nicht einfach mal meinen Remix von Faithless supporten? Du weißt ja, mein Standing bei den "richtigen" Trancern ist eher im Keller. Die Kids vertrauen dir ja momentan blind. Danke im Voraus." Armin's Antwort, eine Woche später, schließlich ist er ziemlich busy:"Na klar, ich lächel den Track einfach durch. Die nächste Runde Veuve Clicquot geht auf dich!" Abschließend werden noch ein paar Höflichkeitsfloskeln ausgetauscht, an die alten Zeiten erinnert, und nebenbei online der Kontostand geprüft :happy:.


    Faithless ist Faithless, mir sagt auch eher der Rollo & Sister Bliss Tweakin Mix, vom Titel ganz zu schweigen, zu. Ich verlasse nach wie vor die Tanzfläche, sei es Armin's Remix zu "Not going Home" oder Tiesto's Remix.


    Son Humbuk hab ich ja selten hier lesen müssen! Fakt ist dass der Track live richtig geil kommt und das hat sich bei der N1 gezeigt. Armin und Menno werden den nicht zum ersten Mal gespielt haben und wussten, dass der Track funktioniert, sonst hätten sie ihn nicht gespielt.


    greetz West :no:

  • ..., ich verstehe ja deinen Unmut. Nur, wie viele Smiley's soll ich denn setzen, damit man meine überspitzte und leicht zynische Aussage richtig interpretiert?


    Anders, ich möchte und wünsche mir, dass du folgende Frage ehrlich und so objektiv wie möglich beantwortest. Glaubst du ernsthaft, dass der Tiesto Remix und der von mir erwähnte Armin Remix längerfristig dafür sorgen werden, dass man Trance in der elektronischen Musik allgemein betrachtet ernster nimmt und respektiert bzw. die Remixe es ermöglichen?

  • Zitat

    Original von starchaser078
    Glaubst du ernsthaft, dass der Tiesto Remix und der von mir erwähnte Armin Remix längerfristig dafür sorgen werden, dass man Trance in der elektronischen Musik allgemein betrachtet ernster nimmt und respektiert bzw. die Remixe es ermöglichen?


    Wer sagt dass sie das sollten? Muss denn gleich jeder Track dazu beitragen, dass sich die Welt verändert? Das sind Tracks zum Abfeiern in der Menge und diesen Zweck erfüllen sie sehr gut!


    greetz West :sleep:

  • Muss mich Southern anschließen: live geh'n die richtig gut, aber objektiv betrachtet sind die zwei unterschiedlichen Remixe doch sehr ähnlich gestrickt. Nach den ganzen letzten eher lauen Sachen von Tiesto ist das hier aber wenigstens mal wieder ein kleiner Hoffnungsschimmer.

  • Zitat

    Original von starchaser078
    ... dann, wenn Trance keine Anerkennung und keinen Respekt benötigt, dann ist ja alles klar :).


    ach, hör doch auf mit der "trance-k****"! es gibt gute oder schlechte musik! immer dieses kategorische denken. das kann man doch für sich selbst machen, aber nicht der breiten masse "unterschieben".
    und für mich bleibt der track durchschnittlich, da er 5/6 rockig ist, aber nur 2/6 synths gegen ende des tracks hat... man hätte da schon was technoideres nehmen sollen, und nicht die standart-saw-leads... die vocals sind auch nur 3/6...