Tiesto "Adagio for strings"

  • Adagio for Strings Fred Baker Mix 6/6


    Fetter Bass, die doppelte Fred-Baker Highhat, treibend und ansteigend. Fantastisch !!!


    Monoton angehauchter Anfang, steigert sich in eine seichte Mello. Mit einem deftigen Bass beginnt sich das Geschehen zu entwickeln. Jetzt kommt der Hauptteil, gleich gehtz los.. ich bin gespannt..


    Ahh hat in der Umsetztung der Mello was von Tiesto. Aber dann ein zauberhaft überrschender Break, geprägt von der wieder einsetzenden Doppel-Highhat.


    Finde den Track etwas zu kurz und könnte noch mehr nach vorne gehen. dafür entfacht dieses Meisterstück seine Qualitäten im monoton-treibenden Bereich.


    Gefällt mir zwar auch sehr gut, aber im Ranking sehe ich den Danjo and Styles Remix & Phynn Remix noch ein Stückchen weiter vorne.


    Für dicke 6 Punkte reichts aber auf jeden Fall.


    greetz West :D


  • das kann man so stehen lassen :yes:
    fred baker rmx: 6/6


    danjo & styles rmx 5,5/6
    wie schon gesagt echt treibene sounds - köstlich :yes:


    phynn rmx 5,5/6
    vorallem der anfang vom 2. break ist echt klasse


    original extended rmx 999/6
    ich glaube da brauch man nicht mehr dazu sagen... :huebbel:

  • was für geile remixe :huebbel: :huebbel:


    phynn remix is mein absoluter favorit....verspielt....dreamy..unwahrscheinlich komplex und fängt die gänsehautstimmung des tracks perfekt ein(nich schlagen aber der gefällt mir sogar noch besser als das tiesto-original*g*)


    6/6 :yes:


    fred baker remix kommt gleich danach...genial treibend und trotzdem bleibt die gänsehaut nich aus :D


    5/6



    bisschen abgeschlagen der danjo & styles remix...hält sich zwar n bisschen mehr an das klassische original,und grad um die 6te minute rum....kurz bevor nach der mello wieder der beat einsetzt find ichs recht interessant...aber insgesamt zieht mich der remix nich so mit wie die andern mixe...plätschert en bisserl vor sich hin


    4/6

  • Also die Wahl der Remixer ist schonmal klasse. :yes: Die Version von Tiesto finde ich ja nicht so überzeugend. Die neuen Remixe gefallen mir dann schon besser, wobei ich finde dass auch die nicht an den ursprüngliche Version von Ferry Corsten ran kommen. Der hat zu sehr geprägt.


    . : Danjo & Styles Remix : 5,5/6 : .
    . : Phynn Remix : 5,25/6 : .
    . : Fred Baker Remix : 5/6 : .

  • so,hier kommen nun auch mal meine bewertungen für die neuen remixe... :yes:


    der phynn remix ist klasse geworden.wobeimich der refrain bei ihm etwas überrascht,mit dem "reversed"-synthie...aber geil issa :huebbel:


    der danjo & rob styles remix ist gar nicht so geil,find ich. irgendwie zu langweilig...weiß auch nicht.gefällt nicht so sehr.


    zum fred baker remix kann ich nichts sagen,kenne ich noch nicht...


    danjo & rob styles remix 3,5/6
    phynn remix 5,75/6

  • Nun mal meine Meinung zu den neuen Mixen...


    Mir persönlich gefällt auch der Phynn Remix am besten. Die Melodie ist cool umgesetzt und der Bass kommt schön kickend, druckvoll und irgendwie frisch. Anfangs fehlte mir beim Mainpart noch eine dominantere Hi Hat, aber inzwischen finde ich es auch so geil.
    Die anderen Mixe gefallen mir auch beide ganz gut, aber man muss schon sagen, dass sie doch sehr viel von Tiesto's Version übernommen haben. Etwas mehr Distanz und eigene Kreativität wären meiner Meinung nach wünschenswert gewesen, deswegen schneiden sie beim Ranking schlechter ab.


    Phynn Remix >> 5 / 6
    Danjo & Rob Styles Remix >> 4,5 / 6
    Fred Baker Remix >> 4,5 / 6

  • Also der Fred Baker remix ist wieder typisch! Die Drums sind langsam ausgelutscht, finde ich aber irgendwie trotzdem geil! :D


    Ansonsten finde ich nichts mehr besonderes an den Remixen, weil die Strings immer die gleiche sind. Die habe ich mir schon so oft reingezogen, dass ich sie langsam nicht mehr hören kann *g*


    Ihr etwa nicht???



    Für mich war der Tiesto Remix irgendwie am besten. Die Ferry Corsten war dagegen wierum eine alternative, wenn man den Tiesto Remix nicht mehr hören kann...Aber die Strings sind auf jeden Fall in die Musikgeschichte ingegangen!

  • So weit ich weiß hatte Fred die Vorgabe einen schön typisch treibenden Fred Baker Remix zu machen.


    Die Strings könnte ich jeden Tag hören. Auch mehrmalig. Kann nicht genug bekommen von dem geilen Stuff. Das ist halt "Adagio for Strings".


    Ich liebe diesen Track und von mir aus könnte noch ein Armin van Buuren Mix und ein Özgür Can Remix rauskommen. Wär bestimmt auch sehr interessant.


    greetz West :yes:

  • Zitat

    Die Strings könnte ich jeden Tag hören. Auch mehrmalig. Kann nicht genug bekommen von dem geilen Stuff. Das ist halt "Adagio for Strings".


    Dann haste es nicht so oft gehört wie ich...*g*



    Zitat

    Ich liebe diesen Track und von mir aus könnte noch ein Armin van Buuren Mix und ein Özgür Can Remix rauskommen. Wär bestimmt auch sehr interessant.


    Stimmt. das wäre echt mal geil und etwas anderes...

  • Zitat

    Original von Southern
    Ich liebe diesen Track und von mir aus könnte noch ein Armin van Buuren Mix und ein Özgür Can Remix rauskommen. Wär bestimmt auch sehr interessant.


    greetz West :yes:


    Das wäre richtig geil!!! :yes::huebbel:



    Meine Bewertung:
    Phynn Remix: 5,8/6 8)
    Danjo & Rob Styles Remix: 5,5/6
    Fred Baker Remix: 5/6

  • Also gemessen an dem, was man aus dem Original machen kann (siehe Ferry und Tijs), bin ich recht enttäuscht von den Remixes. Der DJ Danjo & Styles Remix ist die ruhige Version von Tiestos AfS, der Fred Baker Remix erinnert mich stark an Traffic von Tiesto.
    Nur der Phynn Remix kann mich überzeugen, der geht in die richtige Richtung!


    Phynn Remix: 5,5/6
    Fred Baker Remix: 4,5/6
    DJ Danjo & Styles Remix: 4/6
    Tiestos Original Mix: immernoch 6/6

  • Also das Barbers Original und Ferry Corsten seh ich ungefähr auf einer Höhe. Beides Meisterwerke und bekommen beide glatt 7/6
    Tiëstos Version war natürlich auch der Hammer. Dafür würd ich mal 6,1/6 geben.
    Von den neuen Versionen kenn ich bislang nur den Phynn Remix. Der rockt auch, kommt aber natürlich nich bis an die ersten Versionen ran...
    5,6/6

  • Zitat

    Original von Southern
    Tut der Szene was gutes und kauft lieber die beiden Magik Muzik Platten statt der Kontorpressung.


    Zwar sind bei Kontor alle mixe auf einer Platte und sie ist günstiger, aber ich geb gerne mehr Geld für die Magik Muzik Platten aus.


    greetz West :D


    Da gebe ich dir recht! :yes:


    Habe mir auch die zwei Magik Muzik Platten zugelegt. Das Geld ist gut investiert!

  • Meine Meinung zu den Mixen:


    Phynn Remix => Finde ich von den neuen Sachen am besten gelungen (allerdings seeeeehr dünner Vorsprung...) ! Vor allem die verspielten Melodien im 2. Break sind wirklich allererste Sahne und machen diesen Remix unverwechselbar: 5,5/6 ! :D


    DJ Danjo & Rob Styles Remix => Ist ebenfalls ziemlich gut gelungen! Hervorzuheben sind hierbei besonders die schön warme und träumerische Einleitung des Breaks, das zwar ziemlich langgezogen, aber dennoch nicht zu langweilig wird. Die Melodieentwicklung danach würde ich jedoch eher als solide einstufen. Irgendwie fehlt mir da noch etwas... Und imho ist das Ende ist auch viel zu lang gelungen! Daher nur 5,25/6 ! 8)


    Fred Baker Remix => Sagt mir am wenigstens zu. Bin einfach der Meinung, dieser treibende Fred Baker-Stil passt nicht so dolle zur melancholischen Adagio-Melodie... Erinnert mich auch zu sehr an die Tiësto-Version. Ne, gar nicht mein Fall => 3/6 ! :no:

  • Hierzu will ich auch unbedingt noch was loswerden. Also ich hab mir mal das Original von Barber Samuel aus dem 18. jhd. oder so angehört und muss sagen, ich hätte nich` gedacht das man daraus so`ne geile Trance-nr. machen kann wie William Orbit damals. Ich fand ja den Ferry Corsten Remix echt gut. Hab dann die Tiesto-Version gehört aber ich fand sie ziemlich schlecht auch wenn`s `n Ohrwurm war.Tiesto hätte einfach die finger davon lassen sollen. Das soll nicht heißen das ich ihn nicht leiden kann, er ist ein guter DJ (und zum teil auch produzent) :D

  • und einmal mehr adagio... zum davonrennen...


    [URL=http://www.dance-tunes.com/idt/f?p=300:1:17954681784429298571::::P_TAAL,P_NAV,P_CHA_TY,P_CHA_ID,P_NIE_ID,P_PAG,P_ID,P_TY,P_SUB:ENG,TUNE,A,3,419,1,45358,TU]dancetunes[/URL]

  • Zitat

    Original von timeok
    und einmal mehr adagio... zum davonrennen...


    [URL=http://www.dance-tunes.com/idt/f?p=300:1:17954681784429298571::::P_TAAL,P_NAV,P_CHA_TY,P_CHA_ID,P_NIE_ID,P_PAG,P_ID,P_TY,P_SUB:ENG,TUNE,A,3,419,1,45358,TU]dancetunes[/URL]


    Bei mir funktioniert das nicht. :no:



    btw.
    Phynn Remix 5,5/6
    Fred Baker 3/6
    Danjo & Styles 5/6
    Original 6/6

  • Zitat

    Original von timeok
    und einmal mehr adagio... zum davonrennen...


    [URL=http://www.dance-tunes.com/idt/f?p=300:1:17954681784429298571::::P_TAAL,P_NAV,P_CHA_TY,P_CHA_ID,P_NIE_ID,P_PAG,P_ID,P_TY,P_SUB:ENG,TUNE,A,3,419,1,45358,TU]dancetunes[/URL]


    Meinst du den Hardcore-Mix (Stu Allan Remix)? Der ist ganz toll... :rolleyes:

  • Zitat

    Original von GambaJo
    LOL, hab gerade Simpsons gescheut, und da wurde der Track kurz angespielt (aber nicht die Tiesto Version).


    Habs heute nicht angeschaut, aber das kommt doch da, als Marge in Moe´s "Taverne" alles zusammenschlägt... da hats mich damals schier umgehauen, als plötzlich Adagio for Strings dazu kam! :p

  • Ich merk schon, ich bin nicht der einzige, der die Simpson's schaut!!! :D
    Habe mich erstens kaputt gelacht, als Marge alles kurz und klein schlug. (Aber man muß zugeben, Sie war krass aufgebaut und definiert)
    Und als alles vorbei war kam das Original von Adagio for Strings!!!! :p
    Da habe ich nicht schlecht aus der Wäsche geschaut.

  • Warum nicht!!! Marge ist zum Schluß wieder zur Besinnung gekommen.
    Und mit Homer Arm in Arm, nach Hause gegangen. (Ein Song zum verlieben) :D


    @Topic


    Finde die Tiesto Version ist für die heutige Zeit ein Kracher!!!
    Aber die Original von Barber's, hat einen ideellen Stellenwert. (Klassiker)
    Und da kommt nichts ran!!!

  • Zitat

    Original von GambaJo
    Der Ferry Corsten Mix ist aber auch sehr fein.


    damals wars aber noch offiziell unter "william orbit" zu haben, nicht wahr? :)
    habe die maxi-cd noch hier rumfliegen. eine meiner ersten "trance-erfahrungen"

  • japps. Ferry hat das remake von William Orbit geremixt.


    Es ist aber interessant, wieviele meinen, das der Orbit ne Tranceversion gemacht hat. Dabei hat er nur ne neuere "klassische" Version gezaubert. (Ist ne auskopplung aus dem Album "Pieces in a modern Style")
    Remixe gabs damals von Ferry und ATB. WObei mir die ATB Version nicht sonderlich gefällt.

  • Zitat

    Original von deed



    damals wars aber noch offiziell unter "william orbit" zu haben, nicht wahr? :)
    habe die maxi-cd noch hier rumfliegen. eine meiner ersten "trance-erfahrungen"



    Ja das stimmt. Ich habe die Vinyl und die CD unter William Orbit hier liegen. Ich finde alle bisher geremixten Versionen ziemlich geil. Nur beim ATB Remix stimme ich Pieter zu. Der ist nicht das wahre.

  • Vermutlich werden mich jetzt alle hassen, aber ich kann diesem Track einfach nichts abgewinnen. Ich finde es jetzt auch nicht sonderlich kreativ eine Trancecoverversion eines Titels zu machen, obwohl einige Jahre früher es ja schonmal eine Coverversion von William Orbit gegeben hat, einschließlich eines Trance-Remixes von Ferry Corsten. Adagio For Strings ist meiner Meinung nach Tiestos erster "Sündenfall", noch vor den anderen beiden Tracks bzw. Remixen Dance4Life und He's A Pirate.


    Ich kann diesem Track einfach nicht mehr geben als 1,5/6

  • Zitat

    Original von DoubleUS
    Vermutlich werden mich jetzt alle hassen, aber ich kann diesem Track einfach nichts abgewinnen.


    8o 8o 8o Ahhh - Schock!!! Mein Kreislauf! HILFE!!!!!!


    Nee :D, jeder hat ja zum Glück einen anderen Musikgeschmack. OK, von der Idee her wirklich keine Meisterleistung, da stimme ich voll und ganz zu, aber von der Umsetzung her eine absolute BOMBE! :huebbel: Ich liebe den Track. Da stimmt einfach alles. Das ist Euphorie pur.


    --> 7/6 :yes: