Dash Berlin "Till the sky falls down"

  • Jap, das ist ein ganz ganz heißes Ding! :huebbel: Wunderschöne, extrem emotionelle Melodie, die für mich irgendwie nach Traurigkeit oder Sehnsucht klingt. Die Vocalfragmente und das Piano im Break passen gut dazu.


    Stell dir vor, du sitzt bei Sonnenuntergang am Meer, hörst die Wellen rauschen, die Vögel kreisen am Himmel und es läuft Dash Berlin "Till The Sky Falls Down" - absoluter Wahnsinn! :yes:

  • Bombentrack! Sofort beim ersten Hören Gefallen dran gefunden.
    Wird mit Sicherheit unter die Top Tracks 2007 kommen. :yes:


    Wertungstechnisch möchte ich mich noch nicht festlegen, unter 5,5/6 kommt mir das Teil aber nicht davon.

  • Ich kann mich hier meinen euphorisierten Vorgängern nur anschließen: Mit Till The Sky Falls Down haben die Jungs von Dash Berlin einen Track geschaffen, der Atmosphäre, Aufbau und Groove in wunderbarer Weise in Einklang bringt. Herausgekommen ist dabei Progressive Trance der feinsten Sorte. Basierend auf einem ordentlich wummernden Untergrund läuten mysthische Tonfolgen und sphärische Flächen den Aufbau der wunderbar sehnsuchtsvollen Atmosphäre ein. Das Ganze ist allerdings nur der unverschämt gute Vorlauf für das gewesen, was sich im folgenden Break abspielen darf. Eine melancholische Klaviermelodie, die Mike Foyle nicht besser hinbekommen hätte, tritt in den Vordergrund und verschmilzt mit den bisherigen melodischen Elementen zu einem sehr stimmungsvollen Klangbild. Und als wäre diese Entwicklung noch nicht genug, baut sich klammheimlich eine flächige Melodie auf, die dem Ganzen die Krone aufsetzt und die Leute beim Zusammenspiel mit dem Drumming auf dem Myspace-Video nicht ohne Grund in völlige Ekstase befördert. Fazit: Hier kommt Großes auf uns zu... :yes:


    :: Dash Berlin - Till The Sky Falls Down [Dub Mix] :: 5,75/6 ::

  • Saugeil, das Teil lief gestern bei ASOT Ep. 311, MIT VOCALS!!!! Ich steh ja auf schöne (female) vocals, und der Track ist einfach soooooooo wahnsinnig super!!!


    Wird sofort gekauft wenn er raus ist!!


    Für die die ASOT verpasst habe, hier ein Mitschnitt, Qualität ist halt leider bescheiden, aber naja...


    (ist das eh okay wenn ich das so poste, bin ja relativ neu... bescheidene Qualität, nicht volle Länge, und gemixt auch noch. Aber wenns nicht geht, einfach sagen, dann nehm ich den Link weg!)


    EDIT: Link removed

  • Grundsetzlich werden hier keine Links gepostet ! Also bitte den Link löschen. Da unsere Admins grad wahrscheinlich alle auf der Nature One sind und abrocken bitte ich um einen Edit von dir.


    Zum Track


    Der Dub mix gefällt mir ganz gut und ist bedeutend besser als der vocalmix , gott sind die vocals cheesy ! geht gar nicht wie ich finde

  • Zitat

    Original von toe
    Der Dub mix gefällt mir ganz gut und ist bedeutend besser als der vocalmix , gott sind die vocals cheesy ! geht gar nicht wie ich finde


    Pffffff, Ketzer :D :D ;) (nein Spaß, jeder wie er mag... mir gefällts :yes:)

  • Ich kann mich euch nur anschließen. Der Track ist eine Pracht. Den Vocalmix finde ich im Vergleich zum Dubmix bescheiden. Bis Donnerstag wußte ich nicht das es einen Vocalmix gibt. Für alle die sich noch an ASOT 311 erinnern, ich hasse Gabi aus Rumänien. :D

  • Ein phantastischer Track! Während viele Tracks um ihre knappen Melodien immer mehr TechTrance-Geschrubbe packen ist "Till the sky falls down" doch mal wieder Trance in Reinform. Bei GDJB und ASOT lief meistens der Dub Mix, auf der Nature One haben sie (keine Ahnung wer das doch gleichnochmal war) die Vocal Version gespielt. Obwohl ich ein Vocal-Freund bin, steht eines doch fest: die Vocals passen nicht, sind sogar eher störend! Aber für den Dub Mix gibt's die vollen 6 / 6 Punkte!


    :yes:



    greetinx,
    Teh'leth

  • Zitat

    Original von DX-Rated
    Bombentrack! Sofort beim ersten Hören Gefallen dran gefunden.
    Wird mit Sicherheit unter die Top Tracks 2007 kommen. :yes:


    mir gings beim orginal mix genau so.
    an den vocal mix musste ich mich erst was gewöhnen, find ihn jetzt aber noch einen tick besser als das orginal....einfach göttlich :)



    Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Orginal Mix) 5,7/6
    Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Dub Mix) 5,75/6
    Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Vocal Mix) 100/100

  • Der Vocal-Mix ist mir inzwischen leider auch zu Ohren gekommen.


    Was ist das denn bitte? Das passt ja vorne und hinten nicht. Die Vocals sind total deplaziert. Ein Fremdkörper, der überhaupt nicht zu einem ansonsten genialen Track passt. Da kommen Erinnerungen hoch, als vor gut vier Jahren Ron van den Beukens "Timeless" mit Vocals vergewaltigt wurde. Nee Leute, das hättet ihr euch sparen können.



    Dub Mix 5,75/6

  • Oh je, die Vocals passen wirklich gar nicht. Da beginnt man unweigerlich die Stirn zu runzeln und das Gesicht zu verziehen. Dieses Gecroone ist ja kaum auszuhalten.


    Der Dub Mix rockt alles weg. Da gibts nix. (Zitat von Wolf-Dieter Poschmann)


    Dub Mix: 5,5/6


  • im avb forum gehts ähnlich zu. entweder man mag ihn, oder man hasst ihn....
    ich selber musste mich auch erst dran gewöhnen, aber es kam nach einiger zeit :)

  • Als der Track hier im Juni aufgetaucht ist, habe ich mal kurz bei Myspace reingehört und mich gewundert,, was alle so daran fanden. Nun habe ich das gute Stück aber mal bei Astralmusic gehört, denn diese Woche kam der Dub Mix auf dem Universal Religion Sampler und das volle Release steht auch kurz bevor.


    Was soll ich sagen... Das Ding ist der Hammer! Wenn nicht gar ein instant classic. Denn der Track ist sowas von zeitlos, so einfach und doch so mitreißend. Ich will nicht sagen, ein Meisterwerk, denn irgendwie erinnert mich das ganze an Sylver und Co. bzw. an das was rauskommen würde, würde man das Projekt bei stetiger Qualitätssteigerung weiterführen.


    Der Vocal Remix bekräftigt dieses Gefühl, im Prinzip handelt es sich hier um einen Dance Track. Wobei ich auch zustimmen muss, dass die Vocals aufgesetzt wirken. Auch wenn sie an sich ganz nett sind. Für nen Sylver Track vielleicht... Vocal Mix: 3,5/6


    Aber der Club Mix, der ist so wunderschön unbeschwert, sowas habe ich lange nicht gehört. Plätschert schön vor sich hin, bis nach dem Pianobreak diese wunderhübsche Fläche für Ekstase sorgt. Auch wenn hier keine Vocals drin sind erinnert mich auch die Instrumentierung mehr an einen Dance als einen Trancetrack. Wenn doch alle so wären...
    Und der Beschreibung von Astralmusic kann ich auch nur zustimmen: "Sometimes a track is so emotive and pounding at the same time that you can hardly believe it."


    5,75/6 sind hier das Minimum an zu vergebenden Punkten!


    Und da mich dieses Stück vom Prinzip her sehr an die aktuelle Fonzerelli Single erinnert, fordere ich hiermt einen Fonzerelli Remix! :yes:

  • Hallo die Damen,


    höre den Track grade zum erstenmal und muss sagen ist selten das ich sofort von einem Stück begeistert bin.


    Gefällt mir echt sehr gut. Geht sofort ins ohr und bei der Baseline kann man gar nicht anders als mit den Hüften hin und herwackeln. Echt supergeil.


    Grüße


    derRoland

  • Wirklich sehr schönes Ding, kann mich den Vorrednern nur anschließen. So richtig daneben finde ich den Vocal Mix nicht, enthält er doch alle Elemente des Dub Mixes, nur kann die Stimme an sich nicht mit dem sehr guten instrumentalen Gewand mithalten, wirkt dagegen einfach etwas billig und belanglos.


    Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Dub Mix) 5,5/6
    Dash Berlin - Till The Sky Falls Down (Vocal Mix) 4,5/6

  • Also mit dem Vocal Mix kann ich persönlich nicht recht viel anfangen. Der Gesang fügt sich mMn überhaupst nicht in den Rest des Tracks ein, wirkt, wie ein Vorredner schon sagte, aufgesetzt...und noch dazu klingen die Vocals sehr poppig...Nana, des lassma lieber. :dead:


    Aber der Dub Mix - Wahnsinn. Einfach der pure Traum. 8o
    Einfach eine geile Instrumentalisierung, ohne die störenden Vocals - Hammer. Dann dieser Break mit dem Piano - Wahnsinn, einfach Wahnsinn. :huebbel:


    Weiß man denn schon, wann das volle Release kommt? Wenns noch länger dauert, geht bei meiner nächsten cdjshop.com-Bestellung, die in den kommenden Tagen erfolgen wird, der Sampler zur Universal Religion 2007 mit...eigentlich brauch ich eh nur den Dub Mix. :happy:


    LOL, ich blindes Huhn. :D


    Zitat von der MySpace-Seite von Dash Berlin:


    Zitat

    The highly anticipated, 12" vinyl release of Dash Berlin's "Till The Sky Falls Down" will be on the 12th of November 2007, on the infamous Captivating Sounds, which is a label of Armada Music. It includes the the original Vocal Mix, plus the much sought after Dub Mix. For more info: Armada Music


    Dann kanns auch nimmer lang bis zu nem CD-Release dauern... *freu*


    lg reisi

  • Ich kannte ja nur den Dub Mix bisher. Der find ich ja schon belanglos. Da fehlt die Energie. Würd ich eine Schublade mit Faxing Berlin stecken(auf der Mellow liegt bei beidem nen Effekt, der das ganze so 'schwammig' werden lässt, was ich auf den Tod nicht ausstehen kann). Ist überhaupt nicht mein Fall und zu proggig das ganze.
    Der Vocalmix ist der absolute Abschuss, sowas schreckliches hab ich lang schon nicht mehr gehört.
    Der Kettel Remix setzt die Vocals etwas besser ein, aber passen tuts dennoch nicht und der Rowald Steyn Dub Remix ist glasklar das beste was auf der Scheibe drauf ist, auch wenn er immer noch nicht überragend ist.


    Dub Mix 3,5/6
    Vocal Mix 2/6
    Kettel Remix 3,5/6
    Rowald Steyn Dub Remix 4,25/6

  • Zitat

    Original von Andru
    Der Dub Mix rockt alles weg. Da gibts nix. (Zitat von Wolf-Dieter Poschmann)


    So seh ich das auch! Die Vocalfetzen im Break zusammen mit dem Piano sind einfach wunderbar und wie sich da die Streicher anschleichen, herrlich!


    Die Vocals finde ich hingegen unter aller Sau!


    Dub Mix :: 6/6

  • *peinlich* Ich habe den Track heut' zum ersten Mal gehört und muß sagen...1A erste Sahne.


    Hab ihn mir als Dub und Vocal erstmal über iTunes besorgt, aber die Vinyl ist schon bestellt. :D


    Vocal Mix 4/6
    Dub Mix 5/6
    Kettel Rmx 3/6
    Rowald Steyn Rmx 3/6


    Die Vocals sind zwar nicht schlecht (find ich auch nicht zu piepsig), allerdings passen sie teilweise nicht zum Track. Daher die schlechtere Wertung zum Dub (sind ja beide im Prinzip die gleichen Tracks). Die Remixe sagen mir nicht so zu.