Above & Beyond "Can't sleep"

  • Die neue Single von Above & Beyond`s Debütalbum steht in den Startlöchern. Just one word: MASSIVE!!!


    Bereits beim Hören des Album war klar, was das für eine schöne Scheibe werden wird.


    Der Original Mix ist doch sehr an Moor`sche Produktionen angelegt. Die knarzende Bassline ist genial. Die Vocals von Ashley Tomberlin, der Sängerin von Luminary, sind eine wahre Wonne. Es gibt wohl kaum eine/n Sänger/in mit derartig viel Gefühl in der Stimme. Wem das schmachtende 'Can`t sleep' nicht ins Ohr geht, hat wahrscheinlich gar keine Ohren, oder ist taub... :D Im Break kommen dann Above & Beyond-typische Pianoklänge (oder was das auch immer ist) und warme aufbrausende Flächen hinzu und es harmoniert einfach alles perfekt. 6/6 für diesen Ohrwurm.


    Der Maor Levi Remix startet ziemlich treibend. Ein Percussion-Gewitter nebst böser Bassline trommeln auf den Hörer ein. Leider kommen bei Maor die Vocals weniger zum Tragen, die beim Original einiges ausmachen. Zwar nutzt er die 'Can`t sleep' Fetzen immer wieder, jedoch will ich die komplett haben. Das wird dem nicht gerecht. Im Break setzt dann noch eine bitterböse Bassline ein, die gehörig einheizt... Und es darf weiter gerockt werden. So geht es dann auch dem Ende entgegen. Jedoch bleibt beim Remix nicht viel mehr im Ohr als ein 'Caaaaann't sleeeep'. Daher fällt der Remix gegenüber dem starken Original auch ein wenig ab. 4/6



    ...if I said I want you back, I`d be a liar...

  • Das Original hat mir sofort gefallen als ich es dann gehört habe. Ist für mich eines der besten Stücke auf dem Album. Für mich ganz klar -> 6/6 Himmelbetten


    Der Maor Levi Remix ging ein wenig an mir vorbei. Hab auch gehofft das da mehr kommt als nur das "Can't Sleep", aber trotzdem eine nette Nummer. Für mich kommt's aber auf keinen Fall an das wirklich tolle Original ran, doch ich vergebe hier auch 4/6 Punkte


    Hab den Remix gestern nochmal bei ASOT gehört ... ich geh runter auf 3,5 Punkte :no:

  • Ich liebe diesen Track. Habe mich sofort beim ersten Hören in die Vocals verliebt. :D Wunderschöne Stimme, die einen Hauch Sommerwind durch die Boxen wehen lässt. Auch wenn es kein unbedingter Sommer-Track ist, hat "Can´t Sleep" doch einige Elemente (die ja auch typisch für Above & Beyond sind, wie Clear Blue schon festgestellt hat), die Summer-Feeling verbreiten. Die Flächen sind auch sehr schön arrangiert und fügen sich perfekt ins Gesamtkonzept des Tracks ein. :yes:


    Wieder einmal ein absolutes Meisterwerk von Above & Beyond!
    :huebbel: :huebbel: :huebbel:


    Original Mix: 6/6


    Die Bewertung zum Maor Levi Remix folgt, wenn ich ihn mir angehört habe. :)


    Bis dahin,
    Eardrum :huebbel:

  • einer meiner lieblingstracks vom album :yes:


    eine glockenklare, herrlich melancholische stimme, wunderbarer atmosphärischer ohrwurm :huebbel: 6/6


    den maor levi remix muss ich mir erst noch anhören, kann mir gar nicht vorstellen, dass der besser als das original sein soll :D

  • Das Original ist wirklich ein progressives Meisterwerk mit hohem Gänsehaut Faktor, einfach traumhaft !


    Original 5.75/6


    Holla die Waldfee, der Maor Levi Mix brettert im gegensatz zum Original aber ganz schön rein, dicke knarzer, schrubbende percussions, ...schon fast technoid das ganze. Im Break kommts dann mit den Vocals und Flächen wieder ganz schön runter, prügelt danach aber ohne jegliche Melos weiter... nich so ganz mein Fall, aber ok !


    Maor Levi Remix - 4.25/6

  • Can't Sleep zählt neben Air For Life definitiv zu den geilsten Tracks auf Tri-State! Der Track baut zu 100% auf die wunderschöne Stimme von Ashley... also eigentlich gebühren die Punkte fast vollständig ihr ;) 5,5/6


    Gestern Abend hab ich den Maor Levi Remix bei ASOT gehört, den ich total misslungen fand. Bewertung möchte ich noch keine abgeben, dazu muss ich den noch einmal hören, aber gefallen hat er mir gar nicht.

  • Tzjoah, was soll ich dazu jetzt groß sagen!?


    Original Mix: Gefällt mir immernoch am besten. Die Stimme von Ashley ist natürlich überwältigend. Bekommt von mir :huebbel: / :huebbel:


    Maori: Gefällt mir ebenfalls ganz gut. Kann ich auch nicht meckern. :huebbel: / :huebbel:


    Ian Carey: Ist glaube ich mehr was für die House Fraktion. Gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. :hmm: / :huebbel:


    Signum: Bin ich irgendwie enttäuscht von, wenn ich mir die Signum Mixe der letzteren Zeit so anhör. Irgendwie einfallslos. :hmm: / :huebbel:


    ATB: WTF mixt ATB Above & Beyond? 8o Muß aber sagen, dass mir der Mix dann doch sehr gefällt im gegensatz zu gewissen anderen Mixen. Bekommt von mir :) / :huebbel:

  • Kenne nur den Original Mix vom Album, der aber auf jeden Fall in meinen Ohren schon mal Welten besser klingt als Alone Tonight... Hier gibt's jedenfalls endlich mal wieder schöne Vocals und eine melancholisch angehauchte Melodie zu hören, die zwar recht simpel gehalten ist, aber dennoch ihre Wirkung nicht verfehlt. Das Ganze wird dabei auch sehr gut von der progressiv-wummernden Bassline unterstützt, die wirklich teilweise an Andy Moor-Tracks erinnert, und entwickelt insgesamt eine entspannte, dabei aber niemals ins Belanglose wegdriftende Atmosphäre, die absolut zum derzeitigen Sommerwetter passt! 5,25/6 - nicht mehr und nicht weniger... :yes:

  • Für den deutschen Euphonic-Release hat auch Sonorous noch einen Remix gebastelt.


    Kenne aber bisher nur Teile aus dem Maor Levi Remix, der mir gar nicht gefällt, sowie den ATB Remix, der mich hingegen sehr positiv überrascht hat. Und natürlich die fantastische Albumversion... hach. :)
    Für mich schon jetzt einer DER Tracks des Jahres.

  • Wurde der Sonorous Remix denn schon irgendwo gespielt? Da bin ich wirklich gespannt drauf. Ich mag die Remixes nämlich. :p Wusste überhaupt gar nicht das auf Euphonic auch noch ein Release davon erscheint. Find ich richtig klasse. :D


    Weiß schon jemand wie das überhaupt aufgeteilt wurde? Steht ja bis jetzt nirgends so weit ich weiß. Ich werde mir das Teil auf jeden Fall kaufen und ich würde gern wissen wo was drauf ist. Bin ein wenig aufgeregt, weil ich mich wirklich auf das Release freue (und bestimmt, weils so warm ist). :huebbel:
    Ich vermute einfach mal...


    Anjunabeats #1 : Original Mix/Maroi Remix
    Anjunabeats #2 : Signum Remix/ATB Remix
    Euphonuic : Sonorous Remix und auch Dub?/Original Mix


    Vom Signum Remix bin ich übrigens ein wenig entäuscht. :no:
    Mir wäre es am liebsten wenn der ATB Remix mit dem Original erscheinen würde, weil mir die Mixes am meisten gefallen.

  • Zitat

    Wurde der Sonorous Remix denn schon irgendwo gespielt?


    Jup, hab ich durch Zufall auf der Ronski Speed Homepage entdeckt:


    11.06.2006 Ronski Speed Live @ Arena Hall, Poznan (POL)


    Zitat

    Above & Beyond - Can't Sleep (Sonorous Remix) [Anjuna Beats/Euphonic]
    Solar Express - Momentum [Galactive]
    Aalto - 5 (Original) [Anjuna Beats]
    O'Callaghan & Kearney - Exactly (Original) [Discover]
    Guiseppe Ottaviani - Thru Your Eyes (Extended Version) [Vandit]
    [...]


    Bezüglich der Remix-Aufteilung habe ich noch keine Infos gefunden, allerdings habe ich die Hoffnung, dass die Euphonic-CD-r richtig gut bestückt wird. Vermutlich werden da auch nicht alle Mixes drauf sein (wie bei der "Alone Tonight" z.B.), aber doch zumindest der größte Teil.

  • Mir ist aufgefallen das man den Daniel Kandi Remix noch gar nicht erwähnt hat. :D


    Okay, bis gerade eben hab ich auch noch nichts von ihm gewusst, aber er kommt mit dem Signum & ATB Remix. (ANJ062X)
    Jedenfalls hab ich das nun in Erfahrung gebracht. Dieser Remix wurde aber wirklich noch nirgends gespielt oder? :p

  • Ich höre gerade mal wieder den Original Mix in einem Set von mir und plötzlich will ich auch noch schnell etwas zu dem Track schreiben!


    Ich bin beeindruckt. Nachdem der letzte Track sehr uplifting und schnell war, hatte ich sowas nicht erwartet. Böse Zungen könnten Above & Beyond jetzt nachsagen, dass sie nur Trends hinterher produzieren, aber ich finde es gut. Der Original Mix von "Can't Sleep" bietet neben ordentlichen Vocals vorallem eine tolle Atmosphäre, die mich an den Sound von Hammer & Bennett oder sogar Markus Schulz erinnert. Ich muss ja nicht erwähnen, dass ich momentan heftig auf sowas abfahre...


    Original Mix -> 5,2 /6


    Der Maori Remix gefällt mir persönlich nicht so richtig.
    In die Interpretation von Sonorous muss ich auf jeden Fall noch reinhören!

  • Wenn der Thread schon mal nach oben geschoben wurde (Danke David :) ) kann ich ja auch meinen Kommentar abgeben. "Can´t sleep" ist für mich eine der schönsten und traurigsten Tranceballaden überhaupt. Ein grandioses Meisterwerk, das 2006 völlig einzigartig dasteht. Normalerweise bin ich mehr ein Freund der härteren Gangart, da meine Depressivität schon ausreichend mit klassischer Musik genährt wird. Aber diese wunderschönen Vocals drücken mir jedesmal eine Träne raus. Gehört definitiv in meine All-time-favourites (Neben "No one on earth" selbstverständlich).


    Eigentlich würde der Maori Mix genau in meine Kerbe hauen, aber bei diesem Track ist das Original allen Remixes mit großem Abstand überlegen.


    LG Marcel :)

    "Ich träume, darum bin ich nicht." Leolo


    "Für jedes komplexe Problem gibt es immer eine einfache Lösung. Und sie ist immer falsch." H.L. Mencken

  • Für mich auch definitiv die Single des Jahres im Bereich Vocal-Trance. Finde die Single einfach nur göttlich, wobei di Remixe und Mixe wirklich Stark sind.


    Above & Beyond - Can't sleep (Original Mix) 5/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Maori Remix) 5,8/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Ian Carey Vocal Mix) 3/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Atb Remix) 3,5/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Daniel Kandi Remix) 4/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Signum Remix) 6/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Sonorous Remix) 6/6


    Also der Signum Remix ist wirklich ne Club-Bombe, der geht so richtig gut ab genauso wie der Maori Remix (im typsichen Maori Style, zwar nit so Geil wie der Remix für Aalto - 5, aber definitiv ne Bombe). Als ich das erste mal den Sonorous Remix gehört hab, habe ich mich bald überschlagen. So nen Geiler Sound, boah der Remix von Sonorous ist einfach nur SAU GEIL. :D

  • Also der Tracl ist wirklich super und der Signum Remix den ich vor kurzem gehört hab ist wirklich der Hammer.


    Above & Beyond - Can't sleep (Original Mix) :: 5.5/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Maori Remix) :: 5.6/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Ian Carey Vocal Mix) :: 4.5/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Atb Remix) 4/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Daniel Kandi Remix) 4.5/6
    Above & Beyond - Can't sleep (Signum Remix) :: 10/6 :huebbel:


    greetz Brain

  • Also ich hab den Track erst vor kurzem gefunden (Beschäftige mich erst seit etwa nem halben Jahr intensiver mit Trance, Progrssive & Co. Und da ich mich auch gerne mit den alten Schätzchen des Trance beschäftige, da ich die besonders gut finde, wie zB Destination Sunshine von Balearic Bill oder Heaven Scent von Bedrock, oder Perception - Cass & Slide, hilft mir euer Forum hier manchmal echt weiter. Danke :huebbel:)


    So, jetzt zum Track:
    Megaaaa :yes: kann ich da sagen :P


    Bei den Remixes gefallen mir der ATB Remix, der Maori Remix, der Signum Remix (bester :)) & der Super8 & Tab Remix (hier glaub ich noch gar nicht erwähnt, allerdings auch nicht sooo weit weg vom Original, nur hier und da mal ne andere Seite des Tracks gezeigt, aber dadurch mMng fast so gut wies Original. Zudem hab ich den Remix als erstes gefundn, von da zum Original, und dann zu den anderen :D)
    Ich glaub insgesamt überragt der Signum Remix ganz leicht :)


    Grüße :lol:

  • Ich denke, tobaddiction hat alles gesagt. :)

    "Ich finde die meisten nehmen sich für Coldplay nicht die Zeit, die man braucht, um zu merken, dass Coldplay nicht depressiv ist, sondern vielmehr top geeignet, sich seiner selbst bewusst zu werden und über sein Leben zu sinnieren."

  • Ich weiß noch wie A&B auf der TE spielten und ich meine da lief auch diese Platte 2008 oder 2009 war das.


    Mir persönlich ists zu viel pop, aber immernoch im oberen Bereich.


    Der Kandi mix ist recht nett, leider aber auch hier der Gesang drin :(

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Exhale2001 ()

  • Treibend, einfach nur treibend.


    Deep, emotional und eine Wahnsinn Melodie.


    Call it Trance :huebbel:

    All Time Favorites:
    Tranquility Base - Surrender
    Andrew Bayer - All This Will Happen Again
    Tritonal - Still With Me
    Aspekt - Mobetta
    Smith & Pledger - White
    Oliver Smith - Nimbus
    DJ Eco - Dusk
    Daniel Kandi - Nova

  • Für mich einer der besten (wenn nicht sogar der Beste) Track von A&B. Leider kam von den Dreien in den letzten 2-3 Jahren nicht mehr so viel. Above & Beyond war mal einer meiner Lieblings-Acts, nun gefällt mir praktisch nichts mehr von denen.


    Can't Sleep bekommt von mir natürlich 6/6 Punkte. Ashley Tomberlin singt das ganze aber auch traumhaft gut.