Marcel Woods "Advanced"

  • Am 10.10.2005 auf High Contrast ( HCR008 ).



    Sollte ursprünglich die B-Seite von cherry blossom sein, aber jetzt kommt die Platte extra nochmal mit Ton TB Mix raus, der meiner Meinung nach aber nicht das original erreichen kann. Weil die mello so verschwommen/echo- mässig umgesetzt wurde.


    Original 5,3/6
    Ton TB 4/6


    greetz West :)

  • Ich kenne bisher nur den Original Mix, der gefällt mir sehr gut. Die Melodie geht sofort ins Ohr und ist extrem eingängig. Mag sein, dass man sich deshalb aber auch schnell satt hört. 5/6


    Schade, dass das nicht die B-Seite von "Cherry Blossom" wurde, dann hätt ich mir die Platte gekauft, aber so lässt sich wohl mehr Geld verdienen...



    Edit:
    Nun hab ich auch den Remix von DJ Ton. T.B. gehört und wurde enttäuscht. Keine Aufwertung des Originals, sondern eine miserable Umsetzung der Hauptmelodie. Außerdem hat Marcel Woods Mix wesentlich mehr Flow und Druck. 3/6

  • Zitat

    Original von Tanner_1
    Habe den Track im "Tech-Trance Mix" in Tiestos Set an der Energy in Zürich gehört, hat ein sehr interessantes Break und ist eine gewaltige Stimmungsbombe!?


    Ahhhhhhhh, das war doch dann der Track, den er als allerletztes gespielt hat (kurz bevor er dann aus der Halle geflüchtet ist :rolleyes: ). Endlich hab ich ihn... Ist halt immer blöd, wenn ein Event nicht im Radio übertragen wird und man daher keine wirklich Playlist hat.
    Der Track geht schon derbe ab, damals in Zürich kam der sehr, sehr geil !!!
    :huebbel:

  • Zitat

    Original von Lemieux
    Ahhhhhhhh, das war doch dann der Track, den er als allerletztes gespielt hat (kurz bevor er dann aus der Halle geflüchtet ist :rolleyes: ). Endlich hab ich ihn...
    :huebbel:



    ja, genau das ist er :yes:


    habe heute morgen endlich einmal die komplette playlist gefunden in seinem forum... :aha:


    war seit der energy auf der suche nach dem track-name... und wer kennt das nicht, man muss einen track haben, man hat ihn noch so ein bisschen im ohr, aber sonst praktisch keine anhaltspunkte um an den richtigen titel zu kommen... das macht einen wahnsinnig! :autsch:

  • Da der Track gerade zur TotW-Wahl steht, hab ich ihn mir noch einmal angehört. Der Original Mix ist sicher einer der besten Tech Trance Tracks in letzter Zeit. Die Melodie kommt sehr unvermittelt, der Aha-Effekt ist also sehr groß und das weiß der DJ und die Crowd zu schätzen. Wundert mich nicht, dass einer wie Tiesto mit so einem Track sein Set abschließt, dafür ist er nämlich wie geschaffen! Dagegen wirkt der Ton TB Mix etwas lasch. Gefällt mir auf jeden Fall weniger. Eine Doppel-A-Seite mit Cherry Blossom wäre sehr geil gewesen...


    Original Mix: 4,5/6
    DJ Ton TB Remix: 3,5/6

  • da gibbet 2 nette remixe zu


    marcel woods - advanced(woods re-visited mix)


    marcel woods - advanced(filterheadz love distortion remix)


    ersterer gefällt mir ganz gut...erinnert mich - grade mit diesen sprechvocals - an einen alten track( van bellen "let me take you")..kenn jez leider das original nich bzw habs zumindest nimmer im ohr zum vergleich...aber der remix hier is recht interessanter techtrance. treibend ohne den schwebenden charakter zu verlieren. 3,8/6


    der filterheadz remix ist ein gutes stück treibender..peitscht richtig nach vorne und wirkt schon fast hypnotisch aber dennoch nicht eintönig.
    etwa zur hälfte des tracks ( das teil dauert über 10 mins) wirds nen moment ruhiger und die sprechvocals setzen ein...und dann dreht der track gaaanz langsam und allmählich wieder hoch....irre :huebbel: zum durchknallen :D 5/6

  • hab den filterheadz rmx neulich bei asot gehört und der geht gut nach vorne - straighte filterheadz-produktion, erinnert mich auch ein wenig an sachen von mike. die melodie vom original findet sich dadrin nicht wieder, was auch gut ist, denn die finde ich irgendwie langweilig und fast nervig.kann aber durchaus sein, dass der original mix im club bei hoherlautstärke gut kommt. beim normalen hören spricht er mich aber so gut wie gar nicht an.


    filterheadz rmx: 5/6


    original mix: 3/6

  • Marcel Woods - Advanced (Filterheadz love distortion remix)


    Dazu habe ich eine interessante Analyse von Prof. Dr. West gefunden:


    Den hier vorliegenden Remix bezeichnet der Audiologe auch gerne als "Lima Zwei". Die bekannte Lima-Line, eine typische Entwicklung neuzeitlicher Musikhistorie begattet des Hörers Ohr mit einem Klopfrhythmus, der sich bewegungsfördernd auf den Organismus auswirkt.


    Wenig Arbeit gemacht oder Gutes setzt sich durch ? - Ansichtssache.


    Bei einer Umfrage in einem bekannten Szeneladen um 7 Uhr morgens gab eine Person zu dem Remix eine andere Beschreibung:


    Es kommt rrrrrrrrr dann zieht es dir durch den Kopf und du wirst es nicht los. Überall ist das rrrrrrrr dann klingt es irgendwie ab und du beginnst es zu vermissen. Es ist kein Break, es ist eine Hypnotisierung. Dann kommt es wieder rrrrrrrrr es ist da und es wird größer rrrrrrrrrrrRRRRRRRR ahhh das ist es.


    Über die Richtigkeit und Wahrheit der beiden Aussagen kann das ungeübte Ohr nur spekulieren. Ich gebe mal 5,5/6.



    Marcel Woods - Advanced (woods re-visited mix)


    Neijoar. S treibt scho, gell.. ? Vocals ganz fein. Mello geradezu monströs böse. Noch böser geworden das ganze. Nicht so hypnotisch, aber treibend-böse. Fein. 5/6 P.S.: Mello roaxx doch. Erst finden sie alle geil und dann sagen alle "och nääääh".



    greetz West :p


  • *lol* was ist das den für einer?!

  • Energy05 :D Mann das war geil, also Tiesto als WarmUp, PvD als Schnarchnase und Armin als Bombe...aber das ist ne andere Geschichte *gg*


    Also der Original Mix der hat schon was, geiles Break, kann was 5/6


    Ton B Mix sehr schwach gegen das Original 2,5/6


    Der neue Filterheadz Mix ist sehr geil, kriegt sogar 5/6

  • Zitat

    Original von T.A.N.K.
    PvD als Schnarchnase und Armin als Bombe...


    Offtopic, egal: Also ne, auch PvD hat gerockt !!! Ich fand die Stimmung bei Armin in der Halle deutlich schlechter, wobei das nicht an seinem genialen Set gelegen haben kann.

  • Das Original ist wirklich mal geiler Tech-Trance der sogar mich absolut überzeugen kann. Der rockt und rockt und rockt.
    Beim Ton TB Remix schließ ich mich ebenfalls mal der Mehrheit an. Der ist nicht so prall, obwohl der Sound schon irgendwo was hat.
    Den Filterheadz Remix seh ich ganz ähnlich, auch der will mir nicht so ganz in die Gehörgänge trotz an und für sich cooler Sounds.
    Woods Re-visited Mix ist dann aber wieder wirklich cool geworden. Normalerweise nicht meine Richtung ab hier das is mal wieder ne nette Außnahme. Joah.


    Original Mix: 5,25/6
    Ton TB Remix: 4/6
    Filterheadz Remix: 4/6
    Woods Re-visited Mix: 5/6

  • der filterheadz love distortion remix ist ja mal richtig verrückt :happy:
    gefällt mir aber.
    ein newcomer könnte mit so manchen sounds aus diesem track wohl wenig reißen. das ist dann dieser "filterheadz-sind-so-bekannt"-bonus der diese sounds irgendwie "geil" macht.
    vllt. genauso wie bei G&D's remix zu ozzys "changed" ... :rolleyes:


    filterheadz love distortion remix 5,5/6

  • Hmm finde den track ganz geil auch wenn er ziemlich einfach ist.Auf dauer wirds villeicht ein bissl eintönig.Höre den immer auf der Arbeit wenn ich an der holländischen grenze bin,der läuft so oft auf slam fm ;)


    Original:5/6

  • Für mich ein absoluter Klassiker... Die Melodie ist so geil, die geht sofort ins Ohr und bleibt auch da hängen. Gut, dass ich mir die Scheibe gesichert habe ;) Auch nach öfteren hören rockt das Teil noch. :)

  • geht mal auf das Teil vom Bahnhof nach Hause...geht voll ab oder erst im Auto :D
    Der Break ist ja wohl mal nur geil...Spannungsaufbau pur, die verzerrten Vocals und dann diese dreckige Melo...und nach dem Break gehts richtig ab


    Ist auf jeden Fall eine seiner besten Produktionen :yes:


    locker 5,5/6

  • Original: Kracht immernoch ordentlich, klasse Aufbau/Drumming, sehr nettes Break und dann volle Abfahrt! 5,25/6 :yes:


    Filterheadz Love Distortion Remix: Das ist mal geil! Eigentlich schon so derbe verändert, dass man das Original kaum mehr raushört, aber so anders, faszinierend. Stylemäßig würde ich locker 6/6 ansetzen, da es mit der Zeit etwas nervt gibt's 5,65/6 :huebbel:


    Woods Re-Visited Mix:
    Additional Drumming könnte man sagen. Gefällt mir noch nen Ticken besser als das Original, weil hier der Main-Synth nicht auf Dauer so anstregend kommt, weil er nicht so präsent ist. 5,5/6 :huebbel:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • da habe ich doch heute beim durchblättern der library eines bekannten den advanced remix gefunden den ich seit der nature suche...und er ist von tiesto! ich find die nummer sowas von geil, absolut zeitgemäß und den klassiker in ein geiles neues gewand gepackt.


    bevor jetzt wieder die diskussion losgeht - ja ich weiß auch dass das kein klassischer trance ist - aber das war advanced für mich nie. ich find das ding richtig fett.



    http://www.youtube.com/watch?v=g_C2aBVXcYU



    ebenfalls gibt es noch einen remix von marco v, der auch nicht zu verachten ist. ganz großes dancefloor-kino.


    http://www.youtube.com/watch?v=MiAL4B02h6M

  • Der neue Remix wird doch grade in fast jedem Set geprügelt. Meiner Meinung nach auch mit Recht, denn Advanced rockt ohne Ende. Herr T. hat ein gutes Gespür dafür was zündet und setzt immer noch Trends. In diesem Fall hat er einfach eine Bombe ausgegraben und etwas seinem Sound angepasst. Wer den nicht so mag, freut sich über den"klareren" Marco V Remix.


    Das Original ist aber nicht zu toppen.


    greetz West :D

  • Das mag ja alles sein, dass er irgendeine Bombe ausgegraben hat, ... dass diese auf den Floors funktioniert ...


    Ändert aber nichts daran, dass ich mit diesem Sound, jetzt mal völlig davon abgesehen, welches "Genre" es nun ist, was mir ehrlich gesagt vollkommen egal ist, einfach nichts anfangen kann.


    2/6 :hmm:

  • Tiësto Remix: Ist ja ganz schräg!! .. aber - erst ab dem Break @ 2:42 - anfänglich ohne grossen Widererkennungswert .. wo sind denn die genialen Vocal-Samples? Ach Nöööö ..! :no:


    Marco V Rmx: Etwas besser .. aber auch nicht so wirklich! :-(


    Um meine Ohren wieder zu "normalisieren!" höre ich mir doch mal lieber das Original und den Filterheadz-Rmx an! :huebbel:


    PS.: Eben oben erst gerade gelesen: "Woods Re-Visited Mix"! .. Uuups, ist mir entgangen .. gerade am hören .. landet nach den beiden Erstlingswerken auf Platz 3 .. ist für mich aber nun auch nicht der "Bringer" ! ;-(