[2010-05-21] Offizielle tranceforum.info Party - Part II @ Flugzeughangar, Hamm

  • So, ausgeschlafen bin ich zwar noch immer nicht, trotzdem mal ein paar Worte zu gester. Fangen wir mit dem poitiven an



    +) Eine super, fast schon freundschaftliche Stimmung. Viele neue und viele alte Gesichter getroffen. Gute, zum Teil sehr gute Musik. 1a Location welche sicherlich nicht 0815 war. Sehr gute Arbeit von Steffen und Brede. Lief alles sehr reibungslos.



    -) Leider war es viel zu leer, oder, um es positiv auszudrücken, die Location viel zu groß. Zudem fing die Party meines erachtens viel zu früh an. Entweder man macht vorher ein reines Zusammensitzen mit Grillen und der gleichen, oder man startet die Party erst um 22 oder 23h. Der Eintritt war mit 15€ natürlich nicht billig. Allerdings müssen Kosten natürlich auch getragen werden. Für den ein oder anderen "Nicht Trancer wirkt dies aber durchaus abschreckend. Das der Sound gedrosselt werden musste war natürlich Schade, nicht aber verwunderlich. Hätte ansich schon viel eher damit gerechnet. Das Wellblech hat quasi überhaupt nicht isoliert, ganz im Gegenteil, ich hatte den Eindruck die Vibrationen machen es nur schlimmer.


    Trotzdem, es hat Spass gemacht und das sollte das wichtigste sein. In diesem Sinne ein dank an alle die dort waren, gefeiert, gespielt oder einfach geholfen haben.

  • So zurück aus Köln und Weimar. Noch keine Minute gepennt und ich war einer der ersten die da waren und einer der letz die gefahren sind. :D


    Erst einmal hammergeile Party, schade, daß nicht alle kommen konnten. Ihr habt richtig was verpaßt.


    Zum Glück konnte das mit den Thüringern nochgeklärt werden. Ächtebätsche. :D


    Einen fetten Dank an Dennis. Dein Set war Hammer (und damit meine ich nicht den User) und war voll korrekt sich mit dir zu unterhalten. Gehst bei den Sets der anderen aber auch ziemlich ab. :D
    2. Dank an Steve Brian, hat auch korrekt die Bude gerockt, auch wenn sich der eine oder andere (wohl eher die Mehrzahl) nach draußen verzogen haben.


    Das Wetter war aber auch geil.


    3. Dank an die Veranstalter Steffen und Brede. Voll korrekt, daß ihr das organisiert habt, was ja auch nicht einfach war. Ihr habt mächtig geschuftet und das beste raus geholt. Auch wenn die Organisation nicht bis ins kleinste Detail ausgetüftelt war. Aber gut, dafür kann man ja noch was besser machen beim nächsten mal. Anfahrtsbeschreibung (im Ort) und Toiletten.


    4. Dank an alle die aufgelegt haben und an alle, die ich auch kennenlernen durfte.


    Mir fallen auf Anhieb Southern (geiles Set am Ende), Toe & Jons (Hammergeiles Set), Aiiwa & Brede, Steve, Dennis, Berry (für mich nur noch Ferry :D, die Verwechslung ist einfach zu groß), Pieter Baton und mein spezieller Spezi mit einem klasse Classics-Set: Martin.
    Ele und Janek natürlich, Badmoon Project (vergiß mein Foto nicht ;)), dem Kumpel von Southern, Ina und Freundin (tiffy?), Cileos, Hammer (diesmal der User) & Co., yeti (ich hoffe du bist irgendwie nach Hause gekommen, sah ja wie ein Häufchen Elend aus. :D) Und vasaris + Familie :D, sowie Hayden, ...


    Sorry, mehr fallen mir jetzt nicht ein.
    War ja auch um 17:20 da, hatte 4 Stunden Fahrt hinter mir und bin dann um 6:50 weg und erst 17:30 Uhr daheim gewesen. Bin vielleicht nicht mehr ganz bei Sinnen. :D


    Muß erst mal auspennen (nach dem CL-Finale).



    Noch mal was für die nächste Party. Habe schon mal den nächsten Künstler gebucht, der auf jeden Fall auch auflegen will bei der nächsten TF-Party.

  • Von mir noch einmal einen recht großen Dank an den Rest die mir als letztem DJ noch die Ehre erwiesen haben. War ja recht spät dran so das ich schon mit wenig Publikum gerechnet hatte. Aber denen die da waren scheint es ja gefallen zu haben. Konnte aufgrund der Zeit aber auch meine künstlerische Freiheit ausleben. :)


    Generell fand ich es schon schade das so wenige da waren, die Location hätte schon mehr hergegeben wenn es etwas voller gewesen wäre. Aber man kennt so etwas ja irgendwo auch. :( Generell war es aber mal nett wieder den ein oder anderen getroffen zu haben.


    Hab mit Toe auch schon mal drüber gesprochen ob man ein nächstes Mal nicht in einem Halböffentlichen Rahmen machen soll. Toe hatte die Idee in einem kleineren Club was zu machen wo das Forum als Veranstalter auftritt, und man aber auch nicht Membern den zutritt erlaubt. Von den Kosten wird sich bei einer Clubmiete im Vergleich nicht viel tun zu den Kosten die einer hat der die ganze Anlage Mietet. Aber das nur mal so als Gedanke nebenbei.

  • Zitat

    Original von Hayden


    Hab mit Toe auch schon mal drüber gesprochen ob man ein nächstes Mal nicht in einem Halböffentlichen Rahmen machen soll. Toe hatte die Idee in einem kleineren Club was zu machen wo das Forum als Veranstalter auftritt, und man aber auch nicht Membern den zutritt erlaubt. Von den Kosten wird sich bei einer Clubmiete im Vergleich nicht viel tun zu den Kosten die einer hat der die ganze Anlage Mietet. Aber das nur mal so als Gedanke nebenbei.


    Hi , wir haben gestern auch schon drüber gesprochen und unseren LiveJamm Club angeboten als treffen , da braucht man keinen Angst zu haben das die Polizei kommt weil es zu Laut ist , es ist alles da , anlage kann man besorgen !
    Es passen mindestens 200 Leute rein und man hat ne schöne tanzfläche , zu teuer wird das dann auch nicht !
    Wer uns am 5e Juni besucht .kann sich ein Bild vom Club machen !!
    Wir sagen ja dazu !!
    scheckt mal www.emotionalvibez.de unter preview & review


    lg.


    jan

  • Sooo, Brede und Steffen melden sich vn 5h Schlaf zurück!



    Ersteinmal ein riesengroßes Dankeschön an alle die dabei waren und super Stimmung gemacht haben! Es freut uns, dass es euch so gut gefallen hat! :)


    Also von unserer Seite aus gibt es vieles zu berichten! :D
    Fangen wir mit dem Positiven an:
    + alle Gäste waren freundlich, die Stimmung war durchweg gut! alle haben sich im Hangar gesittet verhalten und die Party gerockt, auch wenn es etwas leer gewesen ist
    + die Musik, sprich die DJ's, waren allesamt TOP! Dankeschön an alle, die mit ihrer Musik die Party unterstützt haben!!!
    + Polizeibesuch um 2 Uhr: Wir haben einfach zu viel gerockt! ;)
    + Southern + Hayden: ein großes Lob an euch, dass ihr eure Sets trotz der doch geringen Zahl an Anwesenden durchgezogen habt! Es hat riesig Spaß gemacht!



    - Leider sind viiel zu wenig Gäste gekommen! Wir haben locker mit 20 Leuten mehr gerechnet! Der Trend machte sich auch eigentlich im Forum bemerkbar. Zumindest bei 45 Anmeldungen im RollCall hätte man das erwarten dürfen. Leider sind einige User nicht gekommen....schade! Aber alle anderen haben die Party zu einem Erlebnis werden lassen! :)


    - Durch die geringe Besucherzahl komme ich zum nächsten negativen Punkt. Wie einige es schon gemerkt haben, haben wir durch die fehlenden Besucher deutlich Minus gemacht, obwohl sich einige User schon auf der Party sehr spendabel gezeigt haben (:))! Wir wären deshalb über Spenden sehr dankbar!


    Deshalb möchte ich hier aufrufen: Jeder, der etwas spenden möchte, der soll mir eine PN schreiben. Ich schicke ihm dann die Kontodaten! Also durch den jetzigen Stand müsste jeder Besucher noch 5-8 € spenden, damit wir auf Null kommen. Das kann man aber nicht von jedem verlangen. Über ein wenig Kostenentlastung würden wir uns trotzdem sehr freuen! :)


    - Auf der Party sind leider zwei Nadelsets der Technics abhanden gekommen! 2 blaue Nadeln vom Martin und zwei silberne vom Verleiher! Wir sind darüber sehr verärgert, denn dadurch würden nochmals zusätzlich hohe Kosten auf uns zu kommen! Wir möchten daher an den jenigen apellieren, der sie eventuell eingesteckt haben könnte, sich bei mir zu melden! Wenn es ausversehen war, ist das kein Problem, wenn sich der jenige meldet, geht es uns allen gut!


    - Nach der Party konnten sich einige Leute, die ich namentlich nicht erwähen möchte, nicht beherrschen und haben mit unschönen Aktionen die Nachbarschaft gestört und teilweise hart beleidigt, sodass 2x die Polizei kommen musste. Das ist sehr traurig und eine unnötige Belastung für uns Veranstalter! Ein negativer Punkt, der absolut vermieden werden konnte! :(


    So, das war es erstmal, ich bitte nochmals darum, mir eine PN zuschreiben, ob und was ihr spenden möchtet! :)

  • Zitat

    Original von Steffen M.
    - Nach der Party konnten sich einige Leute, die ich namentlich nicht erwähen möchte, nicht beherrschen und haben mit unschönen Aktionen die Nachbarschaft gestört und teilweise hart beleidigt, sodass 2x die Polizei kommen musste. Das ist sehr traurig und eine unnötige Belastung für uns Veranstalter! Ein negativer Punkt, der absolut vermieden werden konnte! :(


    traurig traurig :(

  • Mir hat's Spaß gemacht...
    Mir reicht es immer, wenn ich ein Lächeln in das Gesicht einiger Leute zaubern konnte (egal wieviele) und das war hier definitiv der Fall.


    War auch schön mal einige Leute aus dem Forum näher kennenzulernen.


    Demnach "Daumen hoch" von meiner Seite.

  • Auch von meiner Seite erstmal ein großes Lob an Steffen M. und sein Team für die Organisation der diesjährigen offiziellen TFP, welche mit dem Hangar am Hammer Flugplatz eine außergewöhnliche und für meinen Geschmack trotz Wellblechdach und Betonuntergrund äußerst charmante Veranstaltungslokation an Land gezogen hatten - wann finden sich direkt hinter dem DJ-Pult denn schon einmal stattliche Kleinflugzeuge als stille Beobachter der Szenerie ein!? Für die Anzahl der anwesenden Gäste, welche sich allerdings leider nicht wirklich als der erwartete "Ansturm" herausstellte (zu viele kurzfristig über den Jordan gegangene Autos, verstrahlte Datumsdreher usw.), wirkte das Ganze dann aber leider doch leicht überdimensioniert, zumal die Hälfte der Leute sich zumeist auch noch vor der Halle aufhielt (und das nicht nur während der schmackhaften Grillphase). Der Stimmung im Hangar, welche durch eine passende Lichtanlage und im Verlaufe des Abends immer häufigeres Betätigen der Nebelmaschine angeheizt wurde, tat dies jedoch keinen Abbruch, sodass sowohl zu lang nicht mehr gehörten Classics (Sandstorm von Darude, The Nightfly von Bimmel & Bommel und Airwave von Rank1) bei Martin F. Lizard als auch bei gepflegtem Powerprog bei Steve Brian das Tanzbein geschwungen wurde. Letzter lieferte dabei mit seinem Set in meinen Ohren (und auch in denen vom Andru, wie ich aus sicherer Quelle weiß) eindeutig den musikalischen Höhepunkt der TFP und brillierte mit druckvoll-elektroiden Basslines en masse sowie dem gewissen sphärischen Etwas - am besten verdeutlicht durch mehrere Tracks von Mat Zo sowie der Faces-Kollaboration zwischen Andy Moor und Ashley Wallbridge. Nicht vergessen werden soll hier jedoch auch das vor Eigenproduktionen nur so wimmelnde Set von Pieter Baton inklusive dem wunderbaren Gui Boratto Remix von Massive Attack's Paradise Circus, der enorm nach vorn gehende Vasaris mit seinem Mini-Synthie und die Live-Vocals mit Kopfhörereinsatz als Mikrofonersatz bei Dennis Scheppert, welcher imho aber später für meinen Geschmack sich zu sehr in vocallastigen Gefilden aufhielt und (aus den bereits erwähnten Gründen) dann auch enorm an Lautstärke einbüßen müsste. Alles in allem ein gelungener Abend, der natürlich nicht minder von der Begegnung mit neuen und alten Gesichtern wie Aiiwa, toe, Westi, OceanGreen, Cileos, Pieter Baton, Martin F. Lizard, Brede etc. (ein dickes Sorry an alle, die sich hier wahrscheinlich zu Unrecht nicht aufgelistet sehen) profitierte und für den Andru und meine Wenigkeit eine wunderbare Gelegenheit darstelllte, nach langer Zeit mal wieder "in Trance" zu schwelgen - zur Gewohnheit wird das aber dennoch nicht mehr bzw. wieder werden, da bin ich mir ziemlich sicher... ;)


    Da nur leider anscheinend irgendwelche Deppen während der Party mein Rad mit ordentlicher Wucht in eine Hecke gekickt haben, musste ich die Heimfahrt leider ohne Vorderlicht (sprichwörtlich total im Eimer) antreten und zur Krönung hat der Andru dann auch noch seinen Zug nach Dortmund verpasst - wir scheinen also nicht die einzigen gewesen zu sein, die ein Ende mit Schrecken erlebten...

  • Oh man, was für Deppen es überall gibt....


    Ich hab ja noch Steffens Kontodaten und werde da auch noch was überweisen.


    Hier übrigens noch meine kleine bescheidene Playlist, falls dies einen der wenigen Hörer interessiert:


    Way out West Vs. Guy Boratto - Paradise Circus (Pieter Baton Remix)
    Lady Gaga - Paparazzi (Pieter Baton Deep Mix)
    Pieter Baton pres. Sylar - Damaged people
    Baton & Lowell - She died in Paradise (Pieter Baton 010 Mix)
    Pieter Baton - Where are you
    BT - Suddenly (Ferry Corsten Remix)

  • Unglaublich was ich da lesen muss... Man sollte diese Leute (wenn sie denn zum Forum gehören) direkt eine TFP-Verbot für Volume 3 aussprechen. :upset:


    So, Brede & Steffen ich werfe dann mal 10,- EUR auf euer Konto - es war einfach klasse von Euch organisiert und die Party war MEGAGEIL



    BIG THX zu den Leuten, die wussten wie man sich auf einer TFP verhalten muss... :D

  • Dann meld ich mich auch mal. Musikalisch gesehen war die Party ja für mich kein Pflichttermin, da meine Trance-Phase schon einige Jahre zurückliegt, aber aufgrund der Nähe und der Aussicht, lange nicht mehr gesehene Gesichter zu begrüßen, hatte ich den Termin schon lange rot in meinem Kalender angestrichen. An alle, die ich mal wieder getroffen habe (Sophie, Pieter, OG, Hayden u.v.m.): Schön, dass ihr da wart. Mir hats Spaß gemacht mit euch zu schnacken. Das richtet sich auch an diejenigen, die ich dort kennengelernt habe - besonders Aiiwa, ein echter Spaßvogel (nicht nur auf seinem Avatar).


    Musikalisch hat es mir besser gefallen als erwartet. Besonders gut - wie von hammer bereits erwähnt - haben mir die Sets von Pieter, Martin und Steve gefallen. Ich habe gehört, dass die Sets bei GB.fm wiederholt werden, kann das einer bestätigen?


    Zuletzt möchte ich noch Steffen und Brede für die Organisation danken. Die Location war sehr schön und besonders die Lichteffekte haben mir imponiert. Hinzu kommt die Allegorie zwischen Sound und Deko (uplifting und "uplifting"). Schade, dass nicht mal ansatzweise die Masse an Leuten gekommen ist, die sich angesagt hatte. Nächstes Mal könnte man so ein Event fast im heimischen Wohnzimmer machen. Das ist schade. Aber das ist die Art von Aktionismus, die ich auch schon als Organisator solcher Partys erlebt habe. Zig Leute sagen zu und haben am Veranstaltungstag oder später interessante Ausreden, warum sie nicht kommen (konnten).

  • Bin nun auch wieder fast fit nach 5h Heimfahrt und dann gleich noch nen Gig hintendran.
    Erstmal ein dickes Lob an Steffen und Brede für die Organisation und an die Barcrew für ihren Einsatz.
    Ist ja schon echt traurig das von über 3000 Usern dieses Forums nur knapp 40 den Weg nach Hamm gefunden haben.
    Ich war natürlich wiedermal der Erste am Veranstaltungsort,sogar eher als die eigentlichen Veranstalter :D um eventuell irgendwas mitzuhelfen.
    Nachdem wir die Halle fast stubenrein gefegt haben half ich beim Aufbau der PA-und Lichtanlage.Die Barausleuchtung kam übrigens von mir.
    Die Sets waren allesamt fett besonders gefallen hat mir persönlich Vasaris mit seinem Live Act und Steve Brian.
    Der Sound war für die paar Leutchen auch mehr als ausreichend,paar Movingheads wären nicht schlecht gewesen aber sicherlich eine Kostenfrage.Ab und zu mußte ich mich am Lichtpult zu schaffen machen da das Lichtprogramm doch etwas eintönig war - interessiert hat`s sowieso keinen.
    9 h Aufnahme vom Abend hab ich hier noch rumliegen,wo ich gerade mal reinhöre.Die Qualität ist ganz annehmbar nicht wie zur 1.TF Party beim Max.
    Leider geht das Set komplett durch sodas man nicht immer erkennt wann der DJ wechselt.


    Zu den negativen Sachen wurde sich ja auch schon ausgelassen,es gibt immer welche die sich nicht im Zaum halten können,eigentlich Schade drum.
    Bin selbstverständlich an der Spendenaktion mit beteiligt,die Jungs sollen ja nicht auf ihren Kosten für die Mühe sitzen bleiben.

  • Re-Ward - Contrast (Intro Mix)
    Disfunktion - Desolee (Radion6 Remix)
    Jonas Stenberg - Switch (Big Room Remix)
    Faithless - Insomnia (Huggy & Dean Newton Remix)
    Cosmic Gate - Signs of Time (Markus Schulz Remix)
    Reconceal - Second Chance (Retracks First Chance Mix)
    Gareth Emery - Exposure (Original Mix)
    Van Drese & Thrice - Subnative (Original Mix)
    W&W - DNA (Original Mix)
    Jonas Stenberg - Trademark (Revison Mix)
    Rank1 & Jochen Miller - The Great Escape (Original Mix)
    Claudia Cazacu & Fabio Stein & Tiesto - Cazakistein Industry (Toe & Jons Bootleg)
    Randy Boyer & Eric Tadla - Steamcell (Original Mix)
    Claudia Cazacu - Glamour (Toe & Jons 2in1 Mix)
    Dustin Zahn - Stranger To Stability (Len Faki Podium Mix)



    Unsere PL :)

  • Meine Playlist :happy::p


    1. Diagnostik - Blissful Spirit (Sinfour's One Winged Angel Remix)
    2. Lamb - Gorecki (Mike EFEX Remix)
    3. Arnej - The Ones That Get Away (Original Mix)
    4. Mat Zo - Faint Of Heart (Original Mix)
    5. Temple One pres. Tu Casa - Betelgeuse (Original Mix)
    6. Orkidea - Metaverse (Gareth Emery Remix)
    7. Jochen Miller - Humanoid (Ali Wilson Remix)
    8. Dubfire - Roadkill (Breakfast Remix)
    9. Elsandro - Style Fusion (Jessus Progressivo Mix)
    10. Jonas Stenberg - Trademark (Revision Mix)
    11. BT feat. Jes - Every Other Way (Armin van Buuren Remix)
    12. Dakota - Sin City (Cosmic Gate Remix)
    13. Phynn feat. Antonia from Jets Overhead - Hello Love (Original Mix)
    14. Richard Durand - Into Something (Fall Down Mix)
    15. Andy Moor feat. Carrie Skipper - She Moves (Original Mix)

  • So muss nun auch noch mal was schreiben ;).


    Als aller erstens noch mal vielen Dank an Steffen und Brede für diese geile Party und die tolle Orga. Ich fand die Party sehr geil und es war mal wieder super schön alte und neue Leute kennen zu lernen.An einer Spendenaktion beteilige ich mich natürlich auch,das ist ja selbstverständlich.Wirklich schade war halt schon wie vorher gesagt,das nur so wenige gekommen sind,aber das war schon ein bisschen vorhersehbar bei 44 Anmeldungen.Ich finde, das wir trotz der wenigen Leute eine Megaparty gemacht haben mit geiler Stimmung,respekt an das Forum*top*.Ich freue mich dann irgendwann auf die 3te Ausgabe der Forenparty :huebbel:


    Schöne Grüße noch an alle die mich kennen und mit den ich gesprochen haben,hoffe alle sind gut heim gekommen ;).


    @Steffen:Hoffe es hat sich schon wer gemeldet wegen den Nadeln,sowas geht ja gar nicht.

  • Zitat

    Original von toe
    Gut, dann haben wir ja den Schuldigen :)


    Nenenene, so geht das nicht, ist schon meine Schuld, ich hätte ja direkt ein "richtiges" WarmUp Set machen können, aber nach dem 3. Track gings beim Mixen mit mir durch :shy: Aber ich hoffe es hat niemanden gestört^^


    Zitat

    Original von Southern
    Eeeey a'ndY, nächste mal bitte nicht am Ende so rumpöbeln und rück die Nadeln wieder raus! :D :D :D


    Sorry, aber ich hab euch gesagt dass ich nicht viel vertrage, ich trink halt so gemütlich mein erstes Bier, dann kommt der Steffen mit seinem typischen wiener Akzent "Eeeey, Andy, super dasst do bist, kumm nimm da a Bia, I zoi", das war dann das zweite, dann kam der Brede "Jööö, da Andy, nimm da a Bia, I lod di ein!" war dann Nummer drei, und dann kamst du an, mit zwei Bier in der Hand "Aaaaaaandy, moch die leer, aber dalli!!". Naja, das warn dann fünf Bier, normal hab ich nach zwei genug :dead:


    PS: Die Nadeln behalt ich aber, falls bei meinen CDJs mal der Laser kaputt geht, da kann man eh auch Nadeln verwenden oder? :gruebel:


    Zitat

    Original von GitcheGumme
    @ Andy: Mir hat' gefallen.


    Danke, freut mich sehr :yes:

  • Ach, an Brede oder Steffen: Ich glaube meine Sonnenbrille hinterm DJ Pult liegengelassen zu haben, habt ihr da zufällig was gefunden?


    Ist ne Schwarze mit roten vollverspiegelten Gläsern.

  • Zitat

    Original von Jons
    Ach, an Brede oder Steffen: Ich glaube meine Sonnenbrille hinterm DJ Pult liegengelassen zu haben, habt ihr da zufällig was gefunden?


    Ist ne Schwarze mit roten vollverspiegelten Gläsern.


    Ach das war deine? Die hatte ich noch da hinten liegen gesehen. Haben bestimmt Steffen oder Brede mitgenommen.

  • Endlich wieder zu hause angekommen und nun folgt eine Hammerartige Review (sorry den konnte ich mir einfach nicht verkneifen^^).


    Nach 2 Stunden Autofahrt, endlich in Hamm angekommen. Pünktlich zum Einlass um 17.30 Uhr war ich vor Ort und habe mich ordnungsgemäß beim Brede angemeldet. Da ich so gut wie keinen vorher kannte war die Kategorische Begrüßungsrunde angesagt, die ersten die mir begegnet sind waren Vasaris, Ocean Green und noch jemand zu dem mir doch promt der Name nicht einfallen will.


    Beeindruckt von Vasaris Köpergröße sind alle beteiligten schnell ins Gespräch gekommen. Nach einiger Zeit füllte sich die Halle dann doch mit Leuten die sich mit einander bekannt machten. Im hintergrund dudelte locker a'ndys Set vor sich hin und füllte die Halle so langsam mit dem richtigen Flair.


    Irgendwann kamen dann Hammer und Andru, mit denen ich locker ins Gespräch gegangen bin und dank Andrus raffinierten und mehr als nur passenden Wortwitzen, die er wohl dosiert über den gesamten Abend einsetze, überschlugen sich die Gelächter. Aber auch der Hammer hat einige großartige anekdoten zum besten gegeben. Wäre echt Fhääätt wenn wir mal zusammen ein Festival in Angriff nehmen ^^


    A'ndy hat das Treffen gut eingeleitet, dank Berry (Corsten) ^^ wurde dieses auch ganz hervorragend weiter geführt, nur leider war die Musik zur derzeitigen Stimmung zu Laut. Generell war der Beginn der Dj's zu früh, aber dies wurde ja schon erwähnt. Ein lockeres Treffen um 18 Uhr mit grillen und zusammensitzen wäre schon ganz geil gekommen und ab 21 oder 22 Uhr dann die Tranceforum Dj's.


    ELE und janekdj haben Ihren Teil zum Treffen ganz hervoragend bei getragen, nicht nur das der janekdj den Grill zusätzlich mit gebracht hat, nein er hat auch eine tollen Akzent :D


    Pieter Baton Groovte uns mit einem tollen Opener Track ein ( Andru wo gab es den Remix Kostenlos?) sein Set war auch sehr gut.


    Von Vasaris war ich wirklich beeindruckt, tolle Performance für die frühe Zeit, da gehört schon einges dazu so ab zu gehen und ganz neben bei haben mir seine Eigenproduktionen auch sehr gefallen ^^


    Ich glaube um die Zeit lief der Grill dann schon, was viele Leute aus der Halle gelockt hat, welches ziehmlich schade für die spielenden Dj's war. Eigentlich waren zu 70% die Leute immer vor der Halle, bis es Ihnen zu kalt wurde ^^


    Martin hat ein schönes Oldschool Set hin gelegt welches zu begeistern wusste.


    Der Steve Brian hat mich mit "Fire Sign" und dem Mat Zo Remix zu "Diving to heaven" sehr glücklich gemacht ^^ danke das du die beiden Track gespielt hast.


    Wie Ihr alle wisst muss ein Ordentlicher Live Auftritt auch seine Macken und Pannen haben, sonst wäre es kein richtiger Live Auftritt. Dieses wurde auf grund des Defekten Mikro voll und ganz erfüllt :D
    Für solch eine Veranstaltung sogar Live Auftritte zu verpflichten ist sehr cool und gibt dem ganzen das besondere etwas.
    Natürlich hat auch Dennis ein sehr gutes Set hin gelegt.


    Die Ankündigung von Toe & Jons die Halle ab zu reißen waren begründet und das Ihr ein wenig Überzogen habt ist voll komen in Ordnung gegangen, sehr geiles Set!!!


    Kann man seinem eigenen Set eigentlich eine Bewertung geben ohne Arrogant zu wirken? ^^ Naja ich probiere es einmal mit Manöverkritik.
    Da ich mich mit Brede sofort gut verstanden habe, lief die Komunikation ganz hervorragend. Die Zusammenarbeit mit dir war sehr cool Brede, mit ein bissel mehr Übung hat die Collaboration Zukunft aber beim eventuell nächsten mal nehmen wir mein Kopfhörer ^^


    Das Set vom Max war für diese Zeit genau das richtige, wie nennt man eigentlich diesen Style, gibt es dazu eigentlich eine Klassifizierung?


    Leider ließen dann meine Kräfte nach und dazu kam eine Einsündige Autofahrt die ich noch zu absolvieren hatte, ich hätte mir genre noch den Hayden gegönnt, aber es ging nix mehr.


    Bleibt nur noch zu sagen das es ein grandioser Abend war, 1000 dank an Brede und Steffen sowie den super Fleißiegen Thekenpersonal für diese gelungene Party!!!


    Hat jemand Bilder schon im Netz, Zwei Videos werde ich die Tage dann noch hoch laden.


    Wirklich schade das es doch noch Negative Punkte gab, was das Benehmen sowie die nicht Wertschätzung von fremden Eigentum an geht.

  • Wirklich schade, dass ich nicht kommen konnte. Aber das Wochenende musste ich arbeiten, damit ich das nächste frei bekomme ( das ist Forumstreffen der Schriftsteller :D Und da ich dort länger angemeldet bin, habe ich denen den Vorzug gegeben... ).


    Aber freut mich, wenn ihr es krachen lassen habt.


    Und nächstes Mal bin ich auch dabei, versprochen! :yes:

  • Zitat

    Original von Jons
    Ach, an Brede oder Steffen: Ich glaube meine Sonnenbrille hinterm DJ Pult liegengelassen zu haben, habt ihr da zufällig was gefunden?


    Ist ne Schwarze mit roten vollverspiegelten Gläsern.


    Habe die Brille hier und kann sie dir am 2.6. mitbringen, wenn du da auch mit am Start bist im Butan! ;)



    Danke euch allen nochmals für die großartige Party und die tollen Reviews! :)

  • Sooo also ich fand es echt supi :-).


    Es war toll die Leute wiederzusehen die ich seit 7 Monaten nicht mehr gesehen habe. Des weiteren auch neue Leute kennenzulernen :-).


    Die Musik war spitze und die stimmung war ( bei den meißten) auch sehr gut.
    Was mich ein bisschen gestört hat, war diese Nebelmaschiene, die war (fand ich ) meißtens zu oft in betrieb gewesen, sodass Iniii z.B manchmal garkeine Bilder machen konnte.


    Aber das ist ja nur eine kleinigkeit, sonst war alles supi gewesen und ich freue mich schon auf die nächste :-).


    Ich bedanke mich auch nochmal bei den Organisatoren für die gelungende Party :-)

  • Freut mich, dass es dir gefallen hat, tiffy! :)



    Ich möchte nochmal an denjenigen appellieren, der die Nadelssets irrtümlicherweise eingesteckt haben könnte: Durch die silbernen Nadeln haben wir weitere Kosten von 200 €!!!! Des weiteren hat Martin seine auch noch nicht wieder! Ich möchte nicht wissen, was er dafür bezahlt hat! Also, ich bitte herzlichst darum, die beiden Sets wieder auftauchen zu lassen!!!

  • Zitat

    Original von Vasaris


    Jo, das ist mein Channel ;) Hier habe ich gerade die Links zu den Videos von meinem Set reingestellt: Tranceforum.info Party Part II ;)


    Ja das hä vllt. weiter oben erwähnen sollen. Ich suche nach Vasaris und finde nur deine eigenen Tracks, aber keinen Channel.
    Na ja bin dann doch drauf gekommen. :D


    Was dagegen, wenn ich mir die Videos von Youtube runterlade?