Beiträge von Chris Low

    Ich habe mich heute ebenfalls endgültig dazu entschlossen diesem Forum auf Dauer den Rücken zu kehren und hab die Löschung meines Accounts beantragt.


    Ich hab einfach keine Lust mehr hier ständig die Selbstbeweihräucherung und Besserwisserei der ewig Gleichen lesen zu müssen, die mit irgendwelchen Insiderinfos prahlen, mit irgendwelchen technischen Neuerungen quasi hier um die Wette eifern und schlicht und einfach hier durch doofe Meckerei den interessierten Usern die Lust am wesentlichen nehmen, und das ist eigentlich Musik!!!!


    Es war ne schöne Zeit...........aber für mich ist sie in diesem Forum vorbei!
    Der Musik bleibe ich erhalten, und werde die ein und andere Party sicherlich besuchen und auch mit einigen auch sicherlich noch´n Bierchen zischen.


    Machts gut


    Chris

    Nun ja, Dennis hat schon irgendwie Recht mit dem was er da schreibt!!! Weil indirekt sagst Du mir damit: "Chris, brauchst nicht extra nach MD fahren, da Tobi bald eh in deine Region kommt!"
    Du empfiehlst mir quasi eine Konkurrenz-Veranstaltung in einem Promotion Thread, und das ist für den Kollegen TCU und sein Engagement nicht unbedingt förderlich!


    Ob man das als Pseudo-Insider Wissen betiteln muss, macht ihr beiden am besten unter euch aus!! :)

    Kann mich nicht erinnern wann ich das letzte mal bei ner Nummer derart ausgeflippt bin!!!!! Bei 140 BPM reisst die Nummer alles weg............wer zur Hölle braucht den ganzen BigRoom Kram wenn´s sowas gibt!!!!! Gott sei Dank ist und bleibt Musik Geschmacksache!!


    Respekt an die beiden Jungs..........meine Nummer des Jahres........Meeeeeeeeeegaaaaaaaa!!!!!!!



    Oregano

    Mag für den einen oder einen befremdlich klingen......grad so in Zeiten von Katzenberger...... ;-) , aber auf der Trancefusion in Prag haben mich die beiden echt zum Ausrasten gebracht, und zwar im positiven Sinne!!! ;-)


    Mixen konnten die beiden nie so wirklich......aber sie waren damals am Zahn der Zeit ........... ich war definitiv Fan der beiden!!

    Wenn ich hier in dem Thread schon wieder Meckerei lese...........muss ich mir echt an den Kopp packen, der oder diejenige sollte sich echt mal überlegen ob die Musikrichtung noch das richtige für ihn ist..................


    WELTKLASSE VERANSTALTUNG.....auch wenn´s da Sonntag bischen kuddelmuddel gab.........da wurd das BESTE draus gemacht!!!! Punkt!


    JEDES JAHR WIEDER WENN´S NACH MIR GEHT!!!!! ;)

    Ich glaube kaum das man heute 08/15 Uplifting zu hören bekommen wird!
    Was für geile Aussagen hier wieder....


    Typisch........




    Aber ich hab heut extrem Gute Laune, und die lass ich mir durch derartige Foreneinträge nicht nehmen........ich glaub ich hab heut abend das Richtige Musikmaterial dabei! Abwarten :-)
    Der Floor sieht cool aus......das Wetter spielt wohl mit, kann eigentlich nur gut werden.

    Gespart wird überall, ist ja auch nichts verwerfliches dran, bei der Mayday wird aber am falschen Ende gespart!!!


    Dieses Casino kann zum Beispiel zu in meinen Augen, das braucht kein Mensch. Ein Karotte oder wer auch immer, kann auch ins Empire.


    Dafür dann lieber den Herrn Cox oder sowas wie Advent zurück in Halle 1! In das Casino kann dann der Classic Floor!! Wären alle Probleme mit gelöst und man hätte Installationen für eine Halle gespart und könnte die Ersparnis sinnvoll in Highlights investieren.


    Eigentlich verstehe ich diese Floortrennung sowieso nicht wirklich. Auf ner Mayday lief früher immer alles queerbeet, und das war gut so, vielleicht mit dem kleinen Fokus das die Headliner in der grossen Halle spielten!!!




    Wie auch immer.


    Mein Fazit aus letzter Woche, und das als reiner Gast und Musikfreund, das Eintrittsgeld ist mir für eine Mayday schlicht und einfach zu schade.


    Da bekomm ich im Ausland für wesentlich weniger erheblich mehr.........

    Zitat

    Original von Exhale2001
    Chris, denkst du das sie einfach zu lang ist?


    Dass man vielleicht in Zukunft wie sonst auch erst 20 Uhr beginnt bis 6 Uhr? Du kommst ja mit Veranstaltern mehr in Kontakt als wir, hast du so den Eindruck das "kürzere" events eher laufen als die sehr langen?



    Daran liegts meiner Meinung nach nicht.


    Die Nature ist Samstags ja genauso lang. Andere Events und Festivals im Ausland beispielsweise tun sich bezüglich Länge da auch nicht viel. Ne ASOT ging 11 Stunden, die Trancefusion 10, Und die Mayday halt 15!


    In diesem Jahr war das mehr ne Sparstrumpfveranstaltung. Da gab´s unter LowSpirit weitaus besser ausgestattete Maydays......und die haben 2007 an Imotion abgegeben. Das war in diesem Jahr ein Rückschritt statt Fortschritt.


    Vielleicht bringt ein Hallenwechsel ja mal frischen Wind, wer weiss!


    Was mich am meisten an der Veranstaltung ärgerte, noch vor Motor, der schlechten Stimmung, sind diese unsagbar schlechten Intros..............


    "Mayday.....ssiss nait ju willl newwa vorgettt!!!!! ssiss nait is meitt in Dchörrmenie"..............Wenn ihr versteh was ich meine??! Im übrigen war´s dasselbe wie im letzten Jahr leicht verändert.


    Wenn schon Intros, dann bitte mal bei Alda oder ID&T Nachhilfe geben lassen. SO wirds nämlich gemacht, und nicht anders!

    Auch sein Mayday Set war nix, sorry!!


    Früher hat Paul die Halle 1 mehr als gefüllt und für grandiose Stimmung gesorgt! In diesem Jahr das krasse Gegenteil.


    Nach der Hälfte des Sets leerte sich die Arena deutlich.
    Okay, das Publikum war mitunter arg strange auf der Mayday dies Jahr....aber Paul spielte auch einfach ein merkwürdiges Programm, somit lag das nicht wirklich nur am Publikum.

    Wenn mich nicht alles täuscht dann hat die Verlegung des Twenty Young Domes mit der alljährlichen Hundemesse/Show in den Westfalenhallen zu tun!


    Schade!


    Aber da komm ich auch schon zu meiner Beschreibung des Abends! Das war Gar nix!!
    Wie man sowas wie Motor um 12 in Halle 1 auftreten lassen kann ist mir schleierhaft...........Stimmungskiller.......danach war der Abend für´n Ar..., erst beim Kollegen Schössow ging´s dann wieder.......obwohl ich da Dave widersprechen muss, voll war das bei weitem nicht mehr..........schon beim Paul leert sich die Halle DEUTLICH!


    Wenn ich da zum Beispiel an 2001 zurückdenke, wo die Halle morgens um 10 !!!!! noch zu mindestens der Hälfte gefüllt war, ist das heutzutage einfach nur ein Witz!!!


    Fazit: Die Veranstaltung die ich einst geliebt habe und durch die für mich mal alles begonnen hat, hat ihren Glanz verloren. Für mich war das eindeutig die letzte Mayday! Reicht

    Ich weiss überhaupt nicht warum sich jeder über den Kollegen Guetta so aufregt!! Im Grunde genommen macht der gute Franzmann nämlich genau das was ein Herr van Buuren, ein Herr van Dyk oder ein Herr Väth machen, nämlich mit seiner Musik Geld verdienen.


    Der Herr Guetta war nur vor einiger Zeit mal richtig schlau und hat erkannt wie man aus der schwächelnden elektronischen Musik das maximale rausholen kann, nämlich indem man sich im Amiland einen Namen macht, und dort dieser Form von Musik Leben einhaucht. Dann hat Herr Guetta rasch die R&B (...schreibt man das so?) Szene mit in sein Vorhaben einbezogen und der Erfolg war gewaltig!!!


    Ich wüsste nicht was daran verwerflich oder beschämend sein sollte.
    Für seinen Erfolg und das was er aus seiner Karriere gemacht hat (....wie auch immer), habe ich höchsten Respekt!


    Wenn er denn wirklich aufhören will, und sein Erlebtes mit dem Nachwuchs teilen will.......nur zu!! Fänd ich gut!

    Zitat

    Original von Pieter Baton
    Auflegen ist technisch gesehen nicht schwer, egal mit welchem Kram.
    Wer halbwegs gerade aus hören kann und darauf hört was einem andere raten, der kann innerhalb eines Tages recht passabel mit Vinyl umgehen.




    Tut mir leid, aber das ist schlicht und ergreifend völliger Quatsch den du da schreibst!

    Für mich war es definitiv eine der besseren Partys!! Fand ich schöner und liebevoller als so manche weitaus grössere Veranstaltung!


    Einziger Wehrmutstropfen war für mich auch der dritte Floor, wobei ich den nicht wirklich als Floor deklarieren würde, eher so als kleine zusätzliche Raucherecke, sorry!



    Zur Musik bleibt folgendes zu sagen! Ich habe durchweg am Abend TRANCE gehört ....... und zwar wirklich durchweg!!! Zu Anfang versüsste mir Orjan den Abend mit gemässigterem Tempo ...... gefolgt von Super 8 & Tab, Andy Moor und man höre und staune................Blank & Jones!
    Was die beiden dort abgeliefert haben war aller Ehren wert .... machte mir riesig Spass! ;-)


    Zum Schluss gab´s dann den Uplift-Nachschlag von Aly & Fila, Sean Tyas, Patterson und Arctic Moon mit kleiner Zugabe!


    Vom Timetable her war´s Bombe, ebenso von der Stimmung!


    Sicherlich ist jedermanns Empfinden ein anderes.....aber ich fand´s von der Musik wirklich ausserordentlich abwechslungsreich.......



    So far..............Prag .......gern wieder!!

    Ich hätte gern wieder meinen Alten Ferry zurück!!!


    Bei "Brute" hab ich das Spiel noch mitgespielt und fand die Nummer wirklich fett, aber DAS hier kann er doch wirklich nicht ernst meinen!!!! Loops & Tings????? Ne, Danke!!! Nehm das Original von 1993, reicht völlig aus!!!!

    Ich hab gehört das mehrere Leute mit VANDIT Shirts nicht reingelassen wurden. Desweiteren war das Publikum wohl nicht darüber informiert welche Musik ein Herr van Dyk so spielt, denn nach Hälfte von seinem Set war der Laden nur noch halb so voll wie vorher. Selbst vor Ort war ich allerdings nicht.

    Cooler Beitrag, Danke Dave!


    Klar ist das meist Neid wenn Hate-Mails kommen!
    Wenn die besagte Person allerdings mit jemandem zusammen ist, der eventuell auf nem "HeavensGay" Floor spielen könnte, und das sogar auch bald tut, verhalt ich mich anders!
    Zeugt nicht grad von grosser Intelligenz wenn man in Foren so losledert, aber lassen wir das!


    Zum zweiten Punkt sag ich nur folgendes:


    Bier hat schon so manches Problem gelöst! :D