• Hi Leute!


    Ich muss gestehen, dass ich seid der LP 2002 nicht mehr wirklich auch einer großen Veranstaltung (Nature One, Mayday etc...) gewesen bin. Nun ist es (bald) wieder soweit. Dieses Jahr steht die Mayday auch für mich mal wieder an. *freu*


    Meine vielleicht blöde Frage bezieht sich auf die Klamotten. Sind Technohosen engere Oberteile noch in Ordnung - oder sind "normale Klamotten" eher passend. Bei uns in den Discos sind Technohosen oder eben Schlaghosen "normal" - aber mich würde es schonmal interessieren, was ihr auf solche Veranstaltungen anzieht.


    Thx und bis bald auf der Mayday


    In Trance we Trust

  • um gottes willen... :rolleyes:
    also, ich will dir ja nichts vorschreiben, sondern schreibe nur mal MEINE meinung zu solchen klamotten:


    grääääääßlich :D
    bitte keine schlaghosen und muskelshirts wo ein tribal drauf ist anziehen.
    man, ich find es so dermaßen häßlich, das geht gar nicht *lach*


    also ich denke das musst du selber wissen, was du anziehst. du wirst da wohl auch mit ner neon-gelben warnweste reinkommen... :rolleyes:


    hm, ich merke gerade, das ich dir keine großen tipps geben kann, außer diese art von klamotten wegzulassen.
    das sind hier so genannte "karstadt-raver" ohne jemanden angreifen oder beleidigen zu wollen.
    für mich ists geschmacklos, andere mögen es.
    zieh an, was du willst. wenn du mit dem trend gehen willst, dann tu das.
    wenn du deinen eigenen stil hast, umso besser.
    setz den auch durch und lass dich nicht von der breiten masse mitschleppen.


    ich würd nen shirt anziehen was zur musik passt, nen label-shirt o.ä. ( siehe www.decks.de ) und dazu eine meiner "hip-teens wear blue" -jeans... :rolleyes: :happy:

  • Also ich denke das die oben genannten Klamotten nicht mehr so gut ankommen, aber musst du selber wissen.
    Ich trage eigentlich immer Jeans, T-Shirt oder Longsleev mit irgendeinem Zeugs drauf und ein paar total ausgelatschte Nike Sneaker :D

  • also ich glaub die zeiten, zu denen man als raver in möglichst durchgeknallten klamotten erscheinen musste, sind entgültig vorbei.


    es darf bei nem kerl gerne ma nen figutbetonteres auch gerne etwas ausgefalleneres shirt sein, aber bitte keine raverhosen mehr :dead:
    diese neonfarbenen zelte sind mittlerweile richtig assig...gibt leider ( auf der nature is mir das extrem aufgefallen) immer noch leute die glauben neonfarben, puschel, trillerpfeifen und gasmasken wären noch cool*gg*


    viel interessanter ist es wenn man einen (1!*g*) eye-catcher trägt...entweder n stranges shirt oder ausgefallene schuhe oder sowas...aber keine karnevalsverkleidungen mehr bitte :D

  • Alles klar ... ich glaub die Meinungen sind hier deutlich rübergekommen. Werde das dann wohl auch befolgen. Ich selbst bevorzuge auch eher normale Klamotten ... freut mich, dass das bei euch auch so ist ... denn sonst hätte ich mich erstmal wieder "einkleiden" müssen.


    Thx


    In Trance we Trust

  • Zitat

    Original von terrorkeks


    ...aber keine karnevalsverkleidungen mehr bitte :D


    Och, also bei Großevents kann ich da nur empfehlen: Weißer Staubschutzanzug,Mundschutz,Taucherbrille eventuell mit Schnorchel und Flossen oder wahlweise die angesprochene Gasmaske. :D Das gibt das richtige Rave Feeling von früher. Aber geh auf keinen Fall als Karstadt- Raver.
    Ansonsten zieh einfach was an wo Du dich wohlfühlst... :yes:

  • Zitat

    Original von Silver Surfer
    Och, also bei Großevents kann ich da nur empfehlen: Weißer Staubschutzanzug


    Ist nicht verkehrt. Ich komme oft richtig dreckig zurück. Da liegt teilweise so viel Müll un Dreck rum, das ist nicht mehr feierlich.

  • Wenn ich auflege provoziere ich gerne. Ich habe mir im letzten Jahr ein "KoRn" T-Shirt mit der Aufschrift "Still a fucking freak" besorgt. Die Blicke der Leute sind mir damit sicher ! :D
    Macht Spaß zu ärgern ! :yes::huebbel:




    Edit: Moment. Hier im tranceforum.... (Korn = eckelhafte Rockband mit einem Sänger der nach jedem Song erstmal mit der Atemmaske beatmet werden muss ! :no:)

  • Zitat

    Original von generationtrance
    Edit: Moment. Hier im tranceforum.... (Korn = eckelhafte Rockband mit einem Sänger der nach jedem Song erstmal mit der Atemmaske beatmet werden muss ! :no:)


    Hä? Wovon redest du? ?(

  • Öhhh ! :gruebel:
    Ach joa ! :D Von der Band Korn deren T-Shirt ich oft trage wenn ich auflege. Ich wollte euch nur erklären wer Korn sind weil ich nicht davon ausgehe das ihr die kennt. :happy: Und da hab ich mir gedacht ein paar kurze Worte können nicht schaden.

  • Ein bisschen Schlag muss sein *sing*


    Ich gehe nirgends ohne eine meiner Schlaghosen hin. Leider gibts in letzter Zeit immer weniger zu kaufen, dafür umso mehr Bootcut und fucking Röhren-Jeans... trotzdem bin ich immer noch addicted to the 70's :happy: und wollte mit diesem Statement nochmal klarstellen, dass es nicht nur Bootcut-Anhänger hier im Forum gibt! :)
    Trag immer das, worin du dich wohlfühlst. :yes:

  • *ma nem mann klamotten-schnitte erklär* :D


    bootcut bedeutet nur dass die hose unten etwas weiter geschnitten is, also nen ganz leichten schlag hat...also genauso wie wohl deine sind*gg*
    der begriff" bootcut" vermute ich, da nen stiefel sozusagen bequem drunter platz hat.

  • Zitat

    Original von Lemieux


    Jep, used-Style und am besten noch Anti-form, so muss ne Jeans aussehen!!! :yes:


    oh nein....du meinst aber nich die teile in denen man(n) keinen arsch hat bzw selbiger irgendwo an den kniekehlen rumbaumelt und überhaupt die ganze hose wien sack aussieht? 8o


    die find ich sooooooo übel...bitte...wenn n kerl nen arsch hat...dann will ich den auch sehen... :D ich glaub für DEN modetrend bin ich echt zu alt :p

  • Zitat

    Original von Terrorkeks:
    oh nein....du meinst aber nich die teile in denen man(n) keinen arsch hat bzw selbiger irgendwo an den kniekehlen rumbaumelt und überhaupt die ganze hose wien sack aussieht?
    die find ich sooooooo übel...bitte...wenn n kerl nen arsch hat...dann will ich den auch sehen... ich glaub für DEN modetrend bin ich echt zu alt


    Nicht nur du! Solche Hosen mochte ich auch nie! Dassieht einfach nur sch***** aus und trotzdem tragens fast alle Kerle, weils Mode is.... :no:
    Wie HipHop und Red Bull! :D

  • Zitat

    Original von terrorkeks
    du meinst aber nich die teile in denen man(n) keinen arsch hat bzw selbiger irgendwo an den kniekehlen rumbaumelt und überhaupt die ganze hose wien sack aussieht? 8o


    Ne, mein ich nicht, bin doch kein Hip-Hopper... :D

  • www.polltaex.de
    außer die "Raver-Neon-Artikel" da echt gute ausgefallende Shirts.Die Preise sind zum Teil nicht billig, aber ich bestelle mir oft was von. Passt auch gut zur Trance Musik zum Teil (die Oberteile).
    www.dress-for-less.de
    ebenfalls guter Shop. Sehr großes Sortiment an Marken- & Designerklamotten.
    Die Preise sind auch echt gut. Da findet jeder was, der im Internet gute Sachen sucht.

  • falsch, Marken wie GSUS, godly, Aerosol und andere Marken haben rein garnichts mit Rave-Kram zu tun. Natürlich gibt es da einiges an Rave-Kram. Besonders die Hosen, Accessoires und vereinzelt andere Sachen. Ich habe mir einige Male schon was bestellt aus diesem Shop. Ich kann nicht behaupten, dass ich aussah wie einer, der Techno hört. Es ist einfach neutral und vieles aus diesem Shop passt schon eher zu einem House-Outfit. Auch Leute, die Hip Hop hören, gefallen die Sachen. Auf den ersten Blick ist diese Seite natürlich wie ein Ravershop. Aber das täuscht. Die Technics Shirts sind auch sehr geil gemacht.

  • Mir ist gestern aufgefallen das ich immer in Longsleeve meistens in der Freizeit rumlaufe.
    Bis gestern wusste ich das nicht, das das so heißt :lol:


    Naja- Ansonsten:
    Ausgefallen eigentlich nur mein Masters of Hardcore Kaputzenshirt, und 2 selbstdesignte TH Shirts, der Rest ist normal wie ich ja schon schrieb :gruebel:

  • Prinzipiell kann sich ja jeder so kleiden, wie er will.


    Was ich persönlich als absolute No-Gos ansehe sind folgende Dinge:
    ~Netzhemden, gern auch als Tank-Top
    ~Neonfarben (als optischer Gag vll ok, aber wenn das Shirt/Hose komplett Neon ist, dann wird mir schlecht)
    ~Tribalzeugs...sorry, aber der Trend ist schon lang vorbei und ich kann mir nicht helfen, mich erinnert das immer an Kiddieläden alla NewYorker und Firmen wie Fishbone...
    ~Schlaghosen/Technohosen grausig....
    ~Buffalos die Zeiten sind auch vorbei, aber man sieht immer wieder vereinzelt Leute so rumlaufen
    ~Auch wenns nen Trend ist: Dieses Pseudorockerzeugs geht mir extrem aufn Keks...Totenköpfe bis zum geht nicht mehr. Wenn die Musik nicht wäre, würd ich denken, ich bin in nem Alternative, Heavy Metall oder Rockerklitsche gelandet....
    ~Rosa Hemden und Polos....egal ob im Club oder so auf der Straße/Uni....grauenhaft...