David Guetta "Without you" (Armin van Buuren Remix)

  • Liebe Leute !


    Jetzt "kackt Euch doch nicht an" :dead: nur weil Armin einen Remix für Guetta produced hat !


    Zugegebenermaßen ist das jetzt nicht sein bester Remix, aber so so schlimm ist der Titel jetzt nu nicht.


    Ist momentan der Standard-Progressive Trance Sound im van Buuren- Gewand mit (ich sag mal) poppigen Vocals. Na und !??


    Schreibt mal lieber Kommentare zu Tracks, die Euch gefallen, als sich hier über einen (unter)durchschnittlichen Titel aufzuregen! :autsch:


    Peace :yes:

  • Zitat

    Original von Tommy42109
    Ist momentan der Standard-Progressive Trance Sound im van Buuren- Gewand mit (ich sag mal) poppigen Vocals. Na und !??


    Interessant was heutzutage alles als "progressive Trance" gilt...


    *Popcorn weitermampf*

  • Ich hab für den ganzen "Style" Mist schon längst ne Lösung gefunden. Die Richtungen verschwimmen zum Teil immer mehr miteinander. Nennt es doch einfach wie ich: Niveauvolle Elektronische Musik...(wobei der Track um den es hier geht leider nicht dazu gehört :D)


    Greetz Kev

  • Also ich muss sagen, dass es nicht unbedingt das Gruseligste in Sachen Trash-Dance-Irgendwas ist, das hier in der letzten Zeit so vorgestellt wurde. Auch nur 'ne billige Rummelnummer, so viel ist klar - aber ich weiß nicht in wie fern sich das jetzt von anderen sogenannten Trouse-Tracks abheben soll, die hier teilweise in den Himmel gelobt werden. Trendwellenhinterhergelaufe, das zwar nicht in den Ohren schmerzt, aber doch vollkommen ohne Seele ist. 'Nen Pünktchen lasse ich aber fairerweise da :D

  • Zitat

    Original von Tobstar43
    Hier mal ne bessere Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=JZ14OFbUxlM


    Danke für denk Link. Ich, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte, bestätige hiermit und dauerhaft meine 0/6. Das ist schon derart schlecht, dass ich's nichtmal mit 2,0 Promille in der Kiddie-Bar ums Eck aushalten würde.


    Und, nehmt es mir nicht übel, aber jeder, der SOETWAS als Progressive Trance/House bezeichnet hat a) generell keine Ahnung oder b) noch nie richtigen, guten Progressive Trance/House gehört oder c) sich schon zu lange mit derartigem Bigroomkommerzs...tuff zugedröhnt, sodass derjenige vergessen hat, was Progressive Trance/House wirklich ist. Haltet mich für überheblich, steinigt mich (bitte nur virtuell), aber das ist meine Meinung.


    P.S. Ich will endlich einen Kotzsmiley und die Möglichkeit, Tracks auch mit negativen Punkten bewerten zu können! :D

  • *offtopic*


    jetzt mal ganz blöd gefragt, wie definiert sich denn "progressive"? ich bin mir da nicht wirklich sicher... also ich würde es ja wörtlich nehmen als "fortschreitend" und auf den aufbau des tracks beziehen, d.h. ein progressiver track fängt sehr minimalistisch an mit fast nur rhythmus und baut sich dann zur mitte hin auf, immer mehr elemente kommen hinzu, die melodie entwickelt sich usw.; und dann irgendwann ein break, danach gehts ne weile richtig ab und dann gehen die elemente wieder schritt für schritt zurück.


    als beispiel für so einen track fällt mir spontan "anphonic" von above & beyond with kyau & albert ein...


    stimmt das so? oder hat es mit den verwendeten sounds direkt zu tun?

  • :autsch: :autsch: :autsch:
    schlechtester armin-track ever
    absolut unnötig, wenigstens isser besser als orginal ist aber auch net schwer :D
    -1/6 :sleep:


    und mit progressive hat das nichts zu tun :upset:
    Tobstar43
    stimmt schon so ungefähr, der "fortschreitende" Aufbau ist ein merkmal von progressive hat aber auch was mit den verwendeten sounds zu tun
    hier ein paar beispiele für prog-trance(sorry war zu faul zum verlinken):


    Moonwalkers - Human Revolution
    David Barnes - Noodler
    Tom Cloud - The Sky Is The Limit

  • Ich finde den Track wie 95% aller neuen Sachen die ich in den letzten Monaten gehört habe ziemlich sinnlos. Ich investiere weiterhin etwas mehr Zeit und picke mir meine musikalischen Highlights raus. Die Jugend von heute steht halt auf diesen Sound und das ist auch ok so. Jede Generation bekommt das was sie verdient. :D

  • :D :D :D schöner Thread


    Dieser Schritt den Armin geht ist nur eine logische Weiterentwicklung des "Big Room" Sound, manche bezeichnen es gerne als "Trouse". Soviel billiger und sinnbefreiter als viele "Trouse" Sachen klingt die Nummer nun auch nicht, wenn man mal die Vocals weglässt :rolleyes:


    Anyway, det hier ist ein Tranceforum und wir möchten uns doch eigentlich über Trance unterhalten...also bitte so konsequent sein und die Nummer in den Smalltalk verschieben...danke schön!!!



    Wertung zum Track: 0/6

  • Zitat

    Original von Soulcatcher
    Anyway, det hier ist ein Tranceforum und wir möchten uns doch eigentlich über Trance unterhalten...also bitte so konsequent sein und die Nummer in den Smalltalk verschieben...danke schön!!!



    Wertung zum Track: 0/6


    Sehe ich genauso. Mir ist völlig egal, was für Namen hinter dem Titel stehen - er ist qualitativ völliger Mist. Da wurden schon Tracks in den Smalltalk verschoben, die dem Genre deutlich näher waren. Diesen Quatsch hier nur wegen des "Armins" vorne dran bei den Tracks zu lassen wäre falsch.

  • Ist Stranger to Liability trance? Oder AK 47 oder sun and moon, Kate usw?


    Ich bleibe dabei, ihr seit inkonsequent - auch wenn ihr das wohl nicht mit Absicht macht.


    Dieser remix ist genau die Musikrichtung wie diverse andere hier hochgelobte Platten, diese wurden nicht verschoben - also warum der hier? Nur weil er euch nicht passt, nee tut mir leid aber das ist nicht richtig ;)


    Usher ist auf eine Stufe zu stellen mit dem neuen A&B album, wenn man konsequent ist.


    Dass instrumental von Armin auf der selben wie diverse Big Room Sachen.


  • Nope, hatte ich auch nie behauptet und zum Teil dementsprechend in den dazugehörigen Threads auch so bewertet.


    Meine Bewertung mit 0 Punkten, liegt dem zu Grunde das ich mich in einem Tranceforum befinde und dementsprechend Tracks aus dem Genre gegenüber den Genrespezifischen Merkmalen begutachte. Dieser Track hat für mich* rein gar nichts mit dem spezifischen Merkmalen gemein, also 0 Punkte. Wäre das nun ein Commercial Dance Muisc Forum, dann würde der Track von mir auch mehr Punkte erhalten, da er in diesem Genre die Spezifischen Kriterien doch recht gut erfüllt.


    BTW: gefühlte 30% der Tracks hier müssten eigentlich in den Smalltalk Bereich, das zu Diskutieren würde aber bei einigen hier zu hohem Blutdruck führen und det wollen wir ja nicht, gelle.



    * mich = meine Auffassung = subjektiv

  • Zitat

    Original von Exhale2001
    ...Usher ist auf eine Stufe zu stellen mit dem neuen A&B album, wenn man konsequent ist...


    Liest du eigentlich auch manchmal das was du schreibst? :gruebel:
    Das kann ja nicht dein Ernst sein.


    Wahrscheinlich solltest du dir "Group Therapy" nochmal in Ruhe anhören :p

  • Zitat

    Original von Trancemarv


    Liest du eigentlich auch manchmal das was du schreibst? :gruebel:
    Das kann ja nicht dein Ernst sein.


    Wahrscheinlich solltest du dir "Group Therapy" nochmal in Ruhe anhören :p


    Ich kann lesen während ich schreibe ;) Und ja es ist meine Meinung bzgl. des Albums ;)


    @ Soulcatcher


    Mit dieser Begründung kann ich gut leben, ist auch nachvollziehbar.

  • Verschwendet doch nicht eure Zeit wieder mit so einer Sinnlosdiskussion.Habe meine Meinung einmal dazu geschrieben und darauf hin 4 Tracks gepostet,weil ich mir dabei doof vorgekommen bin über die Qualität von Tracks zu meckern und zuvor nie selber Tracks gepostet habe,die ich für gut befinde.Werde auch in Zukunft regelmässig Tracks posten-darein die Energy zu stecken macht mehr Sinn anstatt andauernd zu meckern. Beschäftigt euch lieber mit anständigen Tracks als mit so einem Kram hier Leute damit die Qualität dieses Forums nicht mehr und mehr leidet

  • Richtig Karsten. Finde z.b die Anjunadeep Auskopplung von Danny Loko - Coastal schweinegeil


    zum David Guetta Track: Man hört das der Track billig klingt bzw. auf die Schnelle und für die Massen produziert wurde.


    Original 2/6
    Armin Van Buuren Remix 1/6


    Gruss