Beiträge von ellop

    Da aufgrund der Reisebestimmungen 2 Mitfahrer nicht können, hätten wir noch 2 Karten günstig abzugeben – 35€ die Karte („Regular Tickets“ als PDF über Ticketportal gekauft für knapp unter 60€).


    Und ein günstiges Doppelzimmer in unserem Hotel „Arena“ in 300m Fußweg zur Arena wäre auch noch zu haben – 50€ (ansonsten stornieren wir es).


    Falls jemand Interesse hat – zügig melden.

    Hi Gun, von wo aus fahrt ihr?


    Bis November kann noch viel passieren. Interesse habe ich an beiden Angeboten, aber mag mich vorerst nicht 100% binden. Wie lange wollt ihr ggf warten? O:)

    Wenn, wie du schreibst, dein Riecher richtig wäre und du noch dazu ein Fuchs wärst, könntest du der Realität ins Auge sehen! Solange sich mit dem Wort Corona Milliarden verdienen lässt, wird es nur Festivals outdoor im kleinen Kreis geben, aber keinesfalls in einer Halle mit 15000 Menschen! Ich hatte schon im Januar geschrieben, das ich mir ASOT im September nicht vorstellen kann. Jetzt bin ich mir sicher, das es auch im Februar leider nicht stattfindet!


    Dann bin ich eben nur ein Teilzeitfuchs, der an ein Leben nach / mit Corona glaubt.

    Spannend wird es in den NL, wenn im Oktober die AMF Indoor stattfinden soll / kann. Ende September soll auf jeden Fall eine Hardstyle VA in Belgien stattfinden, die haben das 100% Go von der Regierung.


    Ich bleibe dabei, die ASOT wird stattfinden und im worst case nur 2G und damit habe ich kein Problem. Gebt mir meinetwegen noch die Booster Spritze, aber lasst mich endlich wieder feiern.


    Übrigens hat BCB es in Deutschland zumindest geschafft, dort findet am Wochenende eine 12.000 Teilnehmer VA statt, natürlich nur Outdoor und die Indian Spirit hat auch geklappt und Österreich geht eh einen komplett anderen Weg. Komisch, dass man von dort nichts hört bzgl. Überlastung des Gesundheitssystems durch x tausend Neuinfektionen nach den Veranstaltungen

    Naja, irgendwann muss man einfach mal anfangen mit dem Virus und mit allen Viren, die noch kommen werden, zu leben. Wie lang soll das Leben denn auf Veranstaltungen verzichten? Für immer keine Großveranstaltungen mehr, wo man eng nebeneinander steht?


    Am WE habe ich einen Bericht gesehen, dass sich 11.000 vollständig geimpfte erneut mit Corona infiziert haben. Aber es sind aber mehr als 50 Mio geimpft, also ist diese Zahl eher zu vernachlässigen. So lange das Gesundheitssystem nicht wieder auf Anschlag läuft und die Todeszahlen in die Höhe gehen, ist das ein "ganz normaler Virus". Ich bin geimpft und JA, ich will meine Freiheiten wieder haben. Und ich bin auch fest davon überzeugt, dass sich die Menschen auch irgendwann mal richtig wehren werden. Was soll denn noch passieren? Corona wird nie wieder weg gehen und mutiert einfach weiter.


    Ich rechne fest mit der ASOT im Februar :)

    Und mein Riecher war richtig. Konnte das Hotel ja günstig saven und das andere Datum habe ich storniert. :)

    Fuchs muss man sein :D

    Ich glaube nun, dass war es ganz offiziell.

    Die NL Regierung verbietet doch nicht bis Anfang September mehrtägige Outdoor Festivals um dann 5 Tage später ein Indoor Event zuzulassen.

    Also Hotelübernachtung habe ich nun storniert.

    Und für ALDA ist das Thema auch klar. Ich glaube, denen geht es nur noch um die finale Zusage, weil die ja vom Land entsprechend entschädigt werden. Um den Trancefan geht es schon lange nicht mehr.


    Ich gehe davon aus, dass es auf Februar 2022 verschoben wird. 1000 und 1050 in einer Party, vielleicht über zwei Wochenenden.

    Ja, die Berichte habe ich auch gelesen. Negativer Test bringt einfach gar nichts, wenn man ihn noch vor "Ausbruch" macht und weiterhin kann man ja auch völlig Symptomlos sein. Und als Geimpfter ohne Test kann ich trotzdem positiv sein und andere anstecken.

    ASOT kann einfach nicht stattfinden, da könnte Alda ruhig mal Stellung beziehen.

    NL ist ja nun auch wieder Hochriskogebiet.


    Unabhängig davon brauchen wir uns nichts vormachen: Die Inzidenzen gehen Dank Delta wieder hoch.

    Warum UK einen komplett anderen Kurs fährt, ist mir aber auch nicht ganz klar.

    Danke Ibiza4life , klingt alles plausibel.

    Wie schon oben steht, ist bis zum 13,08 alles dicht. Dance Valley ist für den 14.08 geplant und laut dem letzten Insta Post halten die auch daran fest. Das ärgert mich etwas, also das Verhalten der Veranstalter. Dance Valley findet ja immerhin draußen statt. Aber wie kann man denn ein Indoor Event mit über 35.000 Leuten aus aller Welt planen und das trotz der aktuellen, doch sehr unsicheren Situation nicht jetzt schon absagen. Wir sind bis dahin auch vollständig geimpft, aber die Delta Variante können ja auch Geimpfte bekommen und munter verbreiten.

    Es muss doch nur ein "Infizierter" vor Ort sein, der Dank Inkubationszeit noch nicht positiv ist und der spreaded dann rum? Raff ich nicht.

    Also wir kaufen weiterhin keine Zugtickets, da ich das Event nicht an diesem Wochenende sehe. Mit dem Auto fahren fällt für mich aufgrund Restalkohols definitiv aus. Da kann ich frühstens erst Sonntag Abend heim :D :D :D

    Rutte muss sich heute für die frühen Lockerungen auch entschuldigt haben.

    Wiederhole meinen Post für den Event am 3.7. ;) - Vielen Dank für das Splitten, macht natürlich Sinn, die beiden Events getrennt zu posten ;)


    Fährt denn jemand aus dem Forum zu diesem Event? Bin doch etwas überrascht, dass es eine Woche lang gar keine Reaktion gibt...

    Hier gibt es generell kaum noch Reaktion ;D


    War jemand da?

    Ohne Übernachtung ist das bei 462 km nicht zu stemmen und für uns derzeit einfach viel zu teuer, wenn man nur bissl schlafen möchte für die Rückfahrt.

    Ibiza4life magst du mir sagen, woher deine Infos rühren, dass die eine Verlegung diskutieren?

    Habe gerade mal nach Zugtickets geschaut. Inzwischen sind wir schon bei 150 Euro für zwei Personen. Das tut mir schon echt weh. Buche ich jetzt den teueren Sparpreis, kann ich aber mit nur 10 Euro Verlust stornieren. Billiger werden sie nicht. Wird es verschoben, ärgere ich mich trotzdem. Doofe Situation.

    Vor allem da wie du schon sagst, dass ganze Indoor stattfindet.

    ASOT und TML Tickets waren mir wichtig. Beide habe ich bekommen und deswegen ist es mir erstmal egal, wann es stattfindet. Ich werde heute zum zweiten Mal geimpft, nach Delta kommt Gamma, danach Vega etc ...

    Ich bin müde und kann es nimmer hören, wahrscheinlich wie unendlich viele Menschen auf der Welt. Entweder die Impfung hilft, dann sollen die Gas geben, alle erreichen und Impfgegner ziehen halt den Kürzeren und dürfen solche VAs nicht besuchen, denn letztendlich entscheidet der Veranstalter, wen er begrüßt und wen nicht.

    WCD Tickets haben wir auch zurück gegeben. Irre, dass BCB immer noch Werbung macht. Als ob das Anfang September in dem Stil stattfinden kann.

    Am Freitag gab es nochmal einen Schwung Tickets.

    Ich bin mit dem PC schon um 8 Uhr auf die Seite und habe diese die ganze Zeit offen gelassen. Mit dem Handy bin ich erst kurz vor 12 Uhr auf die Seite und keine 4 Minuten nach dem Start war ich im Shop. Habe 3 x VIP Saturday Tickets gekauft. Dann kam noch ein Wunsch via WA rein, bin dann erneut auf die Seite, keine 60 Sekunden später wieder im Shop, aber dann waren die VIP Tickets leider weg.

    Währenddessen rödelte der PC weiterhin in der Warteliste rum und ist nach ca. 45 mins in den Shop gesprungen.


    Wer noch ein VIP Samstag Ticket loswerden möchte, darf sich gerne bei mir melden.


    Wann auch immer ASOT 1000 stattfindet, wir sind dabei :D

    Könnte es denn sein, dass keine 55.000 Tickets verkauft wurden? Vielleicht haben die nicht für die gesamte Menge eine Freigabe bekommen.

    Warteliste ist nicht auszuschließen. Ich werde mich auf jeden Fall eintragen. TML hat über die Warteliste immer geklappt, am besten alle möglichen Mailadressen nutzen bzw. Freunde mit einbinden.


    Ich bin nicht traurig drum, denn wenn ich jetzt bezahle und es findet nicht statt, dann arbeitet Alda mit meinem Geld und bei einem kleinen Anbieter hätte ich gesagt: Support ist kein Mord

    Bei Alda sehe ich das nicht unbedingt ein

    So, typische Warteschleife, diese aber nach relativ kurzer Zeit pausieren können!

    Und dann habe ich im Shop dann gesehen, dass es heute nur Weekend Tickets gibt und da sind wir leider raus.

    Wir wollen nur den Samstag hin und das auch nur als VIP.


    Also warten wir nun auf die Veröffentlichung von den Tagestickets, wenn es denn dann noch welche gibt und dann können wir uns hoffentlich noch VIP Tickets kaufen. Ohne VIP sind wir bei ASOT nicht dabei.


    Für mich hat das Verfahren einen faden Beigeschmack. Gerade in der aktuellen Zeit, in der man noch nicht mal sagen kann, ob das Event auch stattfindet, nur WE Tickets zu verkaufen und die anderen auf der Strecke zu lassen, ist einfach kein feiner Zug.

    Hier das Set:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es ist soooo gut

    Hahaha - herrliche Story und ich habe mich gerade gefragt: Ist diese Geschichte wirklich so passiert oder hat Max sie frei erfunden :D:lol:


    Ich habe mir heute wieder das Set von TML angehört. Bleibt weiterhin mein Highlight 2020 und ja, ich hatte wenig geile Momente dieses Jahr.


    BtT: Ein Quicky wird es nicht bleiben, denn eine ID aus dem Set ist tatsächlich eine weitere Nummer von Ver:West und zwar diese hier

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nehmt euch die Zeit, Scheuklappen weg, schaut nach rechts und links. Ich bin kein Verschwörungstheoritiker, ich war am Wochenende nicht in Berlin.


    Hier ein sehr interessantes Interview mit Ansichten außerhalb der, die uns jeden Tag von den Nachrichten ins Hirn geballert werden


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Magst Du Dich mal mit Covid-19-Patienten unterhalten? Ich kann Dir gerne 'n Termin auf der Infektionsstation der HSK machen. Nur so viel: Einer ist Mitte 30, hat Leistungssport gemacht und wird vermutlich nie wieder laufen können.

    Das tut mir außerordentlich leid für diesen Menschen ....

    und nun?

    Es tut mir leid für jeden Menschen, ganz ehrlich. Aber .... (und alles vor dem Wort "aber" ist ein Haufen Scheiße) imho kann der Virus nicht ausgerottet werden, er wird immer da bleiben. Ein wirksames Medikament wird noch eine Weile brauchen, ein Impfstoff auch. Also bleibt bis dahin alles so, wie es derzeit ist oder wird alles weiter von möglichen Fallzahlen entschieden. Also wenn die Ansteckungen zurück gehen (und warum gehen sie zurück?), kommen immer mehr Lockerungen hinzu. Gehen sie wieder hoch (warum?), dann ziehen wir wieder fester. Die Eventbranche rechnet damit, dass 90% der Veranstalter bis Ende des Jahres Konkurs anmelden müssen. Da wurde eine Branche KOMPLETT lahmgelegt - gibt halt keine Lobby.

    Aber das die Pharmaindustrien schön Ihre Börsengänge planen und jetzt schon gute Gewinne einfahren und das nur aufgrund eines gefährlichen Virus, dass ist in Ordnung.


    Versteh mich nicht falsch, aber wenn es eine globale Pandemie ist, dann haben sich alle Länder daran zu halten, also auch Kroatien, Griechenland und Tschechien und dasselbe gilt auch für die Bundesländer in DE, nicht jeder darf seine Suppe so essen, wie er möchte.


    Ist einfach ein scheiß Thema und nichts für ein Forum

    Weil die Masken auch so viele Keime abhalten, um den Virus komplett zu eliminieren....

    Und wie man in anderen Ländern sieht, versuchen die wenigstens die Eventbranche am Leben zu halten, im Gegensatz zu Deutschland, die alles eliminieren bzw. wo es einfach keine Lobby dafür gibt.

    In Kroatien bei Awake gab es auch niemanden, der ne Maske trug und bei Boris Brejcha in Griechenland vor 2 Wochen war der Club proppevoll. Fotos hierzu auf seiner Instaseite ...

    Wer hat das Set zufällig gehört? Es war fantastisch. Imho zwar nichts für eine Stage auf TML, weil einfach zu soft und sehr deep, aber für eine Chillout Lounge oder eine ISOS Comp perfekt. Habe auf der Couch gelegen und nur den Klängen gelauscht, so entspannt war ich schon lange nicht mehr


    Hier die Tracklist

    VER:WEST - 5 Seconds Before Sunrise

    Aalson & Minorah - Last One

    Drumstone - Wanderlust

    Colyn - It's All Over [AFTERLIFE]

    The Dualz - Berlin [WAY OF HOUSE]

    One Day Hero - Fire (MOGUAI Edit) [AFTR:HRS]

    Ross Quinn - Away With Me (Fideles Remix) [QUINN]

    ID - ID

    Adriatique ft. Jono McCleery - Mystery (Tale Of Us & Mathame Remix) [AFTERLIFE]

    Issac - Clavel [LAST NIGHT ON EARTH] ua mein Highlight ... wobei das Set im Komplettpaket wirklich saugeil war. Brauche es unbedingt O:-)

    Stephan Jolk - Analogy [AFTERLIFE]

    Arpow - Flow [WOUT]