Beiträge von ellop

    Er meint es wirklich ernst https://www.welt.de/vermischte…t-neue-Loveparade-an.html

    Es gibt bei YT ein sehr ausführliches Video zu der Pressekonferenz.

    Nun werden allerdings Sponsoren (Fundraving) gesucht bzw. man kann mit einem Beitrag von 5 Euro eine Figur kaufen (ähnlich Miniatur Wunderland), davon werden aber 80% gespendet (glaube ich) und wenn die 1,5 Mio zusammen haben, dann geht es wohl weiter ..


    so oder so ähnlich ^^


    More details hier: https://www.ravetheplanet.com/

    Ich fand es auch fantastisch. Das war meine erste ASOT seit der 500 in Den Bosch. Und ich frage mich, warum ich nicht eher wieder hin bin. Ich bin sehr froh, dass wir uns für das VIP Ticket entschieden haben, auch wenn ich mich ärgere, dass wir mindestens 15 Euro zuviel bezahlt haben. Nächstes Jahr müssten wir dank Loyality Tickets günstiger wegkommen.

    Fantastische VA, gute Orga, Tokens konnten wohl überhaupt nicht zurück gegeben werden, aber wir haben gut gewirtschaftet. Bier imho viel zu teuer und zuviel Kohlensäure drin, ist schön in den Kopf gestiegen.

    Armin sein Set auf der Main fand ich super, auf der 138er eher nicht, wir sind dann zu Simon Patterson gegangen, der war mega. Das Set habe ich mir gleich runtergeladen. Rank1 fand ich auch super.

    Wir waren erst spät da (nach 23 Uhr) und sind kurz nach 5 Uhr weg. Viel zu kurz, aber der Pegel hat das Ende eingeläutet.


    Das ist mein Review, die Sets zu beurteilen steht mir nicht zu und viel habe ich ja auch nicht mitbekommen, aber ich hatte ne mega gute Party.


    Ab wann gibt es Tickets für 2021? :D

    Termin könnte der 13.02 sein?

    Ich möchte ganz früh ein Hotel in der Nähe buchen. Wobei das AirBnb auch locker war

    Wir sterben aus ^^

    Der harte Kern hat sich zu zu Gruppen und Cliquen entwickelt und kommuniziert über andere Medien und Fratzenbuch ist da natürlich sehr präsent. Man braucht kein Forum mehr für Infos, sogar Werbung läuft besser auf anderen Kanälen.

    Ich schaue trotzdem hier noch gerne rein :-)

    Passend zu Weihnachten und sechs Wochen vor der ASOT wollte ich einmal in die Runde fragen ob dieses Jahr auch Interesse an einem Meeting besteht??


    Wenn ja bitte ich euch mir einmal eine PN zu schicken,damit ich euch auch in die entsprechende WhatsApp Gruppe mit aufnehmen kann.


    Ich selbst werde am Samstag Abend in Amsterdam mit dem Flieger landen und anschließend direkt nach dem Check-In im Hotel zur ASOT aufbrechen.

    Also wir sind erst um 20 Uhr in Utrecht, müssen dann zum Airbnb, dann gegen 22 oder 23 Uhr zur VA. An einem Treffen habe ich Interesse :-)

    "I love you" ist für mich der Trance Track des Jahres. Kurz vor der Transmission das erste mal gehört und dort haben sie gleich damit eröffnet. Hammer :huebbel:


    Ich komme darauf immer noch nicht klar.

    Zuletzt in dieser Form habe ich den Track von Markus Schulz "Nothing without me" gefeiert und das ist schon Jahre her.

    Habe mal eure Empfehlungen cross gechecked. Ich höre ja nicht mehr explizit Trance, also ich höre ihn gerne, aber ich gehe nicht mehr gezielt auf die Suche. Regelmäßig höre ich nur noch PvDs Podcast, weil ich den ohne Probleme über nen Podcast Catcher anhören kann.


    Nun werde ich hier drauf aufmerksam und OMG, aber bei Key4050 & Plumb "I Love You" [Armind] geht mir einer ab ... Meine Güte. Damit habt ihr mich getriggert. Hui!!


    Danke :D

    Da muss ich dich enttäuschen. Frankfurt ist komplett tot, was elektronische Musik angeht.

    Wenn du Glück hast, kannst du im Tanzhaus West bei der Move Techno hören oder wenn Talla seinen Technoclub macht, dann in Offenbach im MTW.

    Ja und was kostet der Locker normalerweise? Mich interessiert das nur wegen dem Mehrpreis, der ja inzwischen bei 45 Euro liegt.

    Klar, ich kann jederzeit auf die Main, aber rechtfertigt es das?

    Ich weiß schon, was ich gekauft habe und wir wollten es unbedingt. Ich rechne es nur gerade schön ^^


    Zug ist übrigens auch schon gebucht. Hin und zurück mit nem direkten ICE für 72 Euro pro Person und Sitzplatzreservierung haben wir uns auch gegönnt. Nach der Party können wir dann ganz entspannt unsere Plätze einnehmen und bis FFM durchschlafen ^^

    Haben ein AirBnb gefunden, 138 Euro für drei Personen. Das ist super. So gehen wir vor der Party hin, Schlüssel holen und Rucksäcke dort lassen und dann zur Party, wenn wir Bock haben.

    Kaufen auch das Late Vip Ticket :D

    *gönndir*


    Was kostet normalerweise der Locker?

    Die sind ja recht groß in NL, aber mit Winterjacken hätten wir eh zwei gebraucht, denke ich


    Das mit dem Haus mieten ist ne geile Sache, aber da muss einer den Hut aufhaben und den ziehe ich mir nicht an. Ist mir persönlich zu stressig und fand ich bei Lumi schon mit 6 Leuten im CP nervig (Schlüssel, Ankunft, "Ruhezeiten" etc)

    Danke für die vielen Infos DjShanghai

    Vieles ist für mich erstmal klar, wir sind doch recht Festival und Partyerfahren und der Rest ist dann tatsächlich auch noch der gesunde Menschenverstand.

    Darf ich fragen, wo ihr eure Unterkunft habt?

    Wir haben das Problem fuckin verdammt nochmal und zugenäht #++x6a5dsS§§ immer noch nicht lösen können und ich weiß auch langsam nicht mehr, was ich noch machen soll.

    Der erste Zug mit 8:37 Uhr (oder so) ist mir einfach zu lange Wartezeit. Ich bekomme aber in Utrecht in "Laufnähe" kein Hotel mehr. Sämtliche AirBnbs sagen mir ab. Über Festicket bekomme ich ein Ibis für 152 Euro, aber ich brauche es doch nur für 2-3 Stunden (ich gehe nicht davon aus, dass wir wirklich bis 6 Uhr auf der Party bleiben).

    Wer hat ein Hotel und mag uns einfach Unterkunft bis 8 Uhr geben? :D

    Oder vielleicht sogar eine Unterkunft und hat noch Platz?


    Die Late VIPs habe ich gesehen. Würde ich auch kaufen, wenn ich weiß, wie wir das geregelt kriegen. Habe derzeit noch Hoffnung, dass ein Kumpel aus Mönchengladbach doch mit dem Auto fährt, nichts bis kaum etwas trinkt und wir mit ihm nach der Party nach DE kommen. Dann können wir von dort aus gegen 8 Uhr nach Hause fahren. Ach, es ist echt verhext.

    Ich werde Montag nicht frei nehmen können und möchte nach der Party einfach wieder nach Hause :-(

    Ja, so wird es wohl sein. Am meisten stört mich einfach, dass wenn um 4 Uhr die Luft raus sein sollte, dass wir dann so ewig warten müssen.

    Eine Übernachtung in Utrecht ist unbezahlbar bzw. sehen wir nicht ein und nach Amsterdam in ein Hotel fahren, ist auch eher sinnlos.

    Wir wollen aber aus diversen Gründen mit dem ersten Zug zurück und das ist nun leider erst nach 8.30 Uhr. Ok, eindeutig #firstworldproblems


    Inzwischen habe ich aber erfahren, dass der Bahnhof in Utrecht inzwischen fertig gebaut ist und sogar AH ab 06 Uhr geöffnet hat :)

    Ich habe auch schon die Züge geprüft.

    Würde am liebsten die beiden Direktzüge ab FFM nehmen, aber dann sind wir schon 21.30 Uhr in Utrecht und zurück geht es wirklich erst am nächsten Morgen.

    Ich schaue nun noch nach AirBnb in der Nähe, wo man ggf. unterkommen kann.

    Ich bin zu alt, die ganze Nacht durchzumachen - ohne Witz jetzt :shy::dead:

    Hahaha, ja die geilen Rollentreppen. Der TÜV würde diese in Deutschland nicht genehmigen :D

    Und die Taxifahrer sind wirklich ein Alptraum. In unserem ersten Jahr (ewig her) hatten wir ein Hotel jwd und der Taxifahrer war mega gruselig. Plötzlich stand ne ganze Taxiclique um uns herum, wir fühlten uns eher bedroht und die wollten damals 50 Euro haben. Hinweg hatten wir nur 15 Euro bezahlt. Haben uns aber dagegen entschieden.

    Lessons learned war dann im Jahr drauf, dass wir uns Hotel im Bezirk 9 gesucht haben. Angefangen mit dem Wellness Step, dann über Carol und wie die alle heißen. Damals alles noch mega günstig, inzwischen sind die preislich auch über 100 Euro pro Nacht.


    Ich würde schon gerne mal wieder hin. As usual: Vielleicht nächstes Jahr

    Ron t, wir brauchen das nicht schön reden. Ich habe sozusagen 10 jähriges gefeiert und Müll gab es auch schon früher. Das die Gebühren aber so explodieren, liegt garantiert nicht daran, dass der VA sich denkt: Super, ich verdiene hier noch ein bisschen Geld.


    Es wird überall über Plastik geschimpft, jedes 2. Camp bringt Plastik und Einwegteller mit. Wir haben seit 6 Jahren Festivalbesteck und Plastikteller, wir müssen auf dem Weg zur Müllstation noch Müll sammeln, weil wir zu zweit keine zwei Müllsäcke vollbekommen.

    Ja, mikelori pauschalisiert es etwas, aber wir sind älter geworden und die jüngeren sind die, die nun auf der Nature erwachsen werden und ein großer Teil davon geht noch zur Schule und ist somit an den FFF Events dabei.

    Wir sind auch da, auf F5 gelandet direkt am Wald. Freunde haben uns nen Platz freigehalten.


    Hunsbuckel, ich frage mich nur, was die mit AUTOS machen, die nach 9 Uhr immer noch drauf stehen bzw anders, nehmen wir mal an, ein Tagesbesucher trinkt unerwartet doch, will sein Auto stehen lassen und mit dem Taxi heim. Nature One sagt, dass Auto muss vom Parkplatz runter... Irgendwie unlogisch!


    Wir gehen übrigens nicht auf die Pydna. 79 Euro für die Tageskarte sind einfach unverhältnismäßig teuer

    So, holen wir den Thread mal hoch.

    Wir sind am Freitag da, feiern dann bis Samstag und erleben hoffentlich nen Sonnenaufgang auf der Pydna mit Neelix seinem Closing.

    Dann ausnüchtern, Abfahrt am Samstag Nachmittag bzw. früher Abend.


    Hat jemand schon sein Auto auf dem Tagesbesucher Parkplatz stehen gelassen und ist trotzdem campen gegangen? Ich glaube nicht, dass die dort abschleppen, ich würde ja auch 10 Euro bezahlen, aber von I-Motion gibt es keine Antwort