• Naja, wie man es nimmt. Ich nutze es eigentlich nur um mit Leuten zu schreiben, und ab und zu ein Videolink zu posten. Ich habe zb einige Liebhaber elektronischer Musik in meiner Freundesliste. Anstatt jedem einzelnen ne email mit einem Link zu einem geilen Track zu schicken, mach ichs halt per Facebook, und jeder alle sehen es.


    Viel mehr mache ich bei facebook nicht. DIeses ganze Gedöns nebenbei nutze ich gar nicht.


    Daher sehe ich es weniger als eine Seuche. Sicher, es hat auch viele Schattenseiten, aber davon versuche ich mich möglichst fern zuhalten :)


    @clearblue


    Welche Neuerungen gibts denn eigentlich? Mir ist gar nichts aufgefallen!

    "Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern." (Jean Cocteau)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skidrow ()

  • das ist ja ein spiegel artikel...aarghh... wenn der spiegel über technik schreibt tut das immer weh im hirn.


    Skidrow : das sind alles features die noch kommen. nichts was jetzt schon aktiv ist.


    ansonsten, nuja, mich stört das nicht das facebook einige meiner daten hat. solln se was mit machen soo interessant und toll is mein leben jetzt auch nicht. genausowenig breite ich da soo private sachen aus, das man daraus irgendetwas schließen könnte.


    viel nerviger finde ich da diese google cookies. da will ich mich im netz über .. sagen wir router informieren und daraufhin werde ich dann drei tage mit router-werbung zugespammed von jeglichem webshop etc. etc. das is doch bekloppt. entweder ich hab mich nicht zum kauf entschieden oder schon lange bestellt :autsch:

  • Zitat

    Original von schiller
    Kannst du mal bitte deine Provokationen lassen?


    Nein... :D



    Zitat

    Original von DaveDowning
    viel nerviger finde ich da diese google cookies.


    Gmail Man



    Das ganze kann natürlich dahin führen, dass man als User Facebook kaum mehr verlassen muss. Da fehlt ja jetzt schon nicht mehr viel. Die Facebook-Seiten diverser Nachrichtenchannel halten einen auf dem Laufenden, man bekommt News von Musikern, Freunden usw.

  • Zitat

    Original von schiller
    Kannst du mal bitte deine Provokationen lassen? Facebook ist und bleibt eine Seuche...


    dito...


    Facebook ist das was die User draus machen. Das ist sooo einfach.


    Wenn Leute da ihr Leben offenlegen wollen, lass sie doch.


    Und marketingtechnisch wird das auch wieder abebben....


    Illegales Filesharing ist da immer noch viel schlimmer als Person XY die der Welt was mitteilen will...

  • Ich finde es schon jetzt lustig, was man mit der OpenSocial API bei Google+ alles anstellen kann. Pack' dir irgendein iGoogle-Gadget auf die Seite, das dieses Feature nutzt (selbst wenn es nur so etwas banales wie ein gemeinsam genutzter Kalender ist) und der Programmierer dahinter kann deine sämtlichen Daten auslesen, die du angegeben hast. Habe gerade beruflich meinen Spaß damit, weil ich mich mit der API beschäftige. Als ich meinem Teamleiter auf einmal Bilder seiner Kinder schickte (habe ihn bei Google+ nicht als Kontakt oder dergleichen) hat er geguckt wie ein Auto. Keine Ahnung, ob es bei Facebook etwas Vergleichbares gibt.


    Sind ein paar lustige Features, die da kommen sollen - natürlich sollen sie einen Mehrwert für das Unternehmen generieren und nicht für den Nutzer. Aufpassen, was man wie nutzt, wenn man es nicht lassen kann.

  • Zitat

    Original von schiller


    Juhu dann sind wir dich endlich los! So kanns weitergehen...


    Also mein Browser kann mehr als einen Tab!

    "Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern." (Jean Cocteau)

  • Zitat

    Original von Firderis
    Sollte durchaus SEHR nachdenklich stimmen:
    http://www.tagesschau.de/multi…nd100_id-video987070.html


    Für alle bisherigen FB-Nutzer wird das kein Grund sein, sich abzumelden - für alle, die es nicht nutzen, dagegen ein weiterer Grund, sich nicht anzumelden...

  • Neu ist das nicht. Nachrichtenaustausch und die daraus resultierende Konstruktion der "Social Graphs", aus denen soziale Plattformen wie Facebook ihr Kapital schlagen, sind nicht einfach invertierbar (was das Löschen von Daten ja implizieren würde). Durch das Löschen von solchen Daten würde das Unternehmen sein eigenes Kapital vernichten, deshalb ist es gängige Praxis, einfach nur die Sichtbarkeit nach außen hin zu maskieren. Datenschutzrechtlich natürlich sehr bedenklich. Aber daraus macht sich die Branche im Groben nichts.

  • Zitat

    Original von Firderis
    Sollte durchaus SEHR nachdenklich stimmen:
    http://www.tagesschau.de/multi…nd100_id-video987070.html


    Deine Daten werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nirgends wirklich komplett gelöscht, Stichwort Backups ;)


    Viel mehr als das "Problem" dass die Daten nicht gelöscht werden, interessiert mich, wie die Daten abgelegt werden (verschlüsselt oder nicht), was davon wie ausgewertet wird, wer darauf normalerweise Zugriff hat, und wer sich mit richterlichen Beschlüssen etc. darauf Zugriff verschaffen kann. Moment, eigentlich interessiert mich das auch nicht, für mich ist alles was ich auf Facebook mache für die Öffentlichkeit bestimmt, ich mach dort nix Privates. Dafür gibts Emails, und wenn wirklich privat sein muss, Verschlüsselung.

  • Zitat

    Original von a'ndY
    Moment, eigentlich interessiert mich das auch nicht, für mich ist alles was ich auf Facebook mache für die Öffentlichkeit bestimmt, ich mach dort nix Privates. Dafür gibts Emails, und wenn wirklich privat sein muss, Verschlüsselung.


    genauso sieht's aus. jeder, der sich irgendwo bei facebook, google, vz oder sonstwo anmeldet, sollte sich darüber im klaren sein, dass daten gespeichert werden und geld damit verdient wird... für wirklich private sachen sollten meiner meinung nach das handy/telefon, die post und v.a. persönliche treffen ausreichen. :yes: (bei telefon und post weiß man ja auch nie so wirklich) aber mal ehrlich, wer wirklich angst um seine daten hat, dürfte sich nichtmal beim einwohnermeldeamt oder z.b. der bank melden, oder im laden mit ec-karte zahlen... :rolleyes:

  • Zitat

    Original von SpiderBoB
    Facebook hat die neue Chronil scharf gemacht!
    https://www.facebook.com/about/timeline


    Ist ne nette Sache und hat auf was !


    Hau mich ab....... Timeline ist ja nur auf andere Profile schauen schon echt abschreckend - sowas von unübersichtlich !!! :no: :no: :no:


    Muß ich nicht haben !!

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE

  • Zitat

    Original von whale


    Hau mich ab....... Timeline ist ja nur auf andere Profile schauen schon echt abschreckend - sowas von unübersichtlich !!! :no: :no: :no:


    Muß ich nicht haben !!


    ja, das schreckt mich auch ab, voll unübersichtlich. :no:

  • Viele haben ja sicher vom Börsengang Facebooks gehört. In der aktuellen Focus-Ausgabe ist eine sehr schöne Kolummne von Harald Schmidt. Ich hoffe es ist ok, wenn ich sie hier verlinke?


    klick

    "Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern." (Jean Cocteau)

  • Hab schon mit ein paar Leuten drüber gesprochen.....


    Die Aktie wird wohl rekordmäßig überzeichnet sein. Also gucken das man was bekommt, und so schnell es geht wieder verkaufen. So bleibt ein quasi garantierter Gewinn, da die Aktie einfach nach oben schießen wird.


    Danach bleibt es abzuwarten wie sie sich einpendelt und ob eine weitere Blase entsteht.

  • hach facebook ist so toll. da kann all meinen 400 freunden meine von mir selbst geschossenen bilder zeigen und dutzende geilheitskommentare ernten. ich könnte mir ein leben ohne facebook gar nicht mehr vorstellen, zumal dann der kontakt zu meinen vielen freunden total abbrechen würde und ich nicht mehr darüber informiert wäre, wann sich person x einen joghurt aus dem kühlschrank holt. unglaublich, dass es früher möglich war ohne facebook zu kommunizieren.



    das musste mal gesagt werden ;)

  • Zitat

    Original von intruder
    hach facebook ist so toll. da kann all meinen 400 freunden meine von mir selbst geschossenen bilder zeigen und dutzende geilheitskommentare ernten. ich könnte mir ein leben ohne facebook gar nicht mehr vorstellen, zumal dann der kontakt zu meinen vielen freunden total abbrechen würde und ich nicht mehr darüber informiert wäre, wann sich person x einen joghurt aus dem kühlschrank holt. unglaublich, dass es früher möglich war ohne facebook zu kommunizieren.


    Schönes Ding!

  • als ob es nicht ausreichen würde diese bekloppte timeline für alle ab anfang märz zur pflicht zu machen, kommt ab ende märz derselbe dreck auch noch für die facebook-pages! wie hirnverbrannt sind die entwickler da eigentlich? ich hab mir vorhin die vorschau angetan, und musste zum entsetzen feststellen, dass das total unübersichtlich ist. die tabs wären irgendwo oben rechts als apps angegeben. likes stehen wahllos im raum, bilder auch irgendwo. man muss als user/besucher der seite alles erst suchen. das wird viele abschrecken. und sollte fb das wirklich so lassen und durchziehen, wird es wohl wie bei myspace werden. seiten werden nichtmehr aktualisiert, user melden sich ab... toll gemacht, fb! :autsch:

  • seh ich nicht so. die haben sich da bei ihrem user interface schon gedanken gemacht. und vom "neuen myspace" ist facebook ganz weit weg. immerhin lädt es, das war ja bei myspace oft n krampf :D



    alles gewöhnungssache jungs, in nem jahr is alles gut.

  • ähm *hust*


    ich verdien mein geld u.a. als website entwickler und interface-designer. und ne firma wie facebook macht sowas nicht, wenn sie dafür keinen plan haben.


    außerdem ist es designtechnisch auch gelungen, funktional und von der lesbarkeit imho auch deutlich besser, wenn man sich mal daran gewöhnt hat. die gewöhnungsphase haste bei interface-änderungen aber immer, und bei 95% dieser änderungen wird von den nutzern gemotzt. der mensch ist halt gewohnheitstier.
    siehe youtube. da hat jeder gemotzt als das neue interface kam. genauso auch bei google. und heute nutzt es jeder.

  • Dave und ich sind vielleicht nicht oft einer Meinung. Aber hier zu 100%. Ich denke auch, dass man das neue Layout sehr gut nutzen kann. Ich betreue mittlerweile fünf BrandPages der unterschiedlichsten Themenbereiche und mache mir gerade Gedanken wie Timeline und neues Layout so eingepasst werden, dass es da einen Mehrwert gibt. Klar, anfangs ist es für den Durchschnitts-User erst einmal nervig, weil man sich umgewöhnen muss. Aber das wird sich ändern. Von den normalen Nutzern hört man auch keine Beschwerden mehr über die Timeline.
    Auch der Vergleich mit Myspace hinkt gewaltig. Denn da wo Facebook im Moment schon angelangt ist, war Myspace im Leben nicht.

  • ja ja. man sieht's ja bei myspace und google, wo rapiate änderungen, oder unübersichtlichkeit am ende hinführen... ich kenne kaum einen der g+ nutzt. hatte mich dort deswegen auch wieder abgemeldet. ;)


    nein, aber mal ehrlich: ich hab in der hochschule gelernt, dass der endverbraucher möglichst schnell und einfach auf infos zugreifen können sollte. und das ist derzeit bei dem timeline layout für pages überhaupt nicht gegeben. ;)


    naja, mal abwarten inwieweit da noch änderungen kommen. das ist man ja bei fb mittlerweile gewohnt, dass im "laufenden betrieb" immer wieder was nachträglich (zum leid der user) geändert wird. :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Warte es doch erstmal ab. Ende des Monats wird alles umgestellt. Bis dahin haben sich die Seitenbetreiber sicher was ausgedacht...;-) Ich hab zumindest schon ein paar Ideen, wie ich den Nutzer direkt auf die Inhalte verweisen kann!


    hab mein beitrag editiert. scheinbar wird schon jetzt hier und da mal was geändert. stand vorhin nur die info seite da, wenn man nicht angemeldet war, hat man jetzt schonmal auch die apps mit drin.


    die timeline könnte man auch als "milestone-line" verwenden. allerdings schränkt man damit wieder die user ein, denn wegen der übersichtlichkeit dürfte man dann wieder kommentare nicht erlauben. :gruebel:

  • Ich finde das sich eigentlich nicht viel geändert hat....ist zwar alles irgendwie neu platziert, aber ich kann da nix bahnbrechend neues dran erkennen.


    Hab mich auch dran gewöhnt und somit ist das Unübersichtliche dann auch plötzlich wieder übersichtlich....

  • joar. teste grad mal ein bissel herum.
    reiter können jetzt 810px breit sein, d.h. mehr platz zum blödsinn machen. :D und die tabs zu den reitern kann man sich auch anpassen. also die kleinen bilder verändern. dahingehend schonmal besser als vorher. trotzdem blöd, dass man das als user oben erst aufklappen muss, um alle reiter zu sehen. ist ja wie früher. :rolleyes:

  • https://www.facebook.com/notes…30301?comment_id=35996944 neue pflichten und regeln .. oder wie ich mal sagen will .. wie uns fb ,.. die privatphäre nimmt .. :boxing: :boxing: :boxing: :rolleyes: :autsch: :autsch:die kommentare sprechen bände !!!!


    das US-Gesetz zum Videodatenschutz („Video Privacy Protection Act“ kurz „VPPA“) befolgen und jede notwendige Einwilligung von Nutzern einholen, damit Nutzerdaten, die dem VPPA unterliegen,auf Facebook geteilt werden dürfen. Du versicherst, dass keine Offenlegung uns gegenüber in direktem Zusammenhang mit deinem gewöhnlichen Geschäftsbetrieb steht.


    Das ist wohl ne Frechheit .. wieder Datensammeln .. :autsch: :boxing: :boxing: :boxing: ACTA läßt grüßen .. :gruebel: :boxing: :boxing:

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von sonic_rush ()