Perpetuous Dreamer "Dust.wav"

  • Habe diese wunderbare Scheibe, die von Armin van Buuren produziert wurde, heute in meinem heimischen Plattenladen aufgegabelt und sie für läppische 2 € gekauft! Jetzt läuft diese Hymne grad auf meinen Tellern und ich freu mich meines Lebens!
    Zurück zur Platte: der Dub Mix (5/6) ist ein sehr solides Trance-Stück, da kann man nicht gegen meckern. Bis man den Armin van Buuren's Rising Star Mix gehört hat!
    Denn diese Vocals sind einfach atemberaubend! WAHNSINN! 8o In the dust - of your way -... 6/6!!!
    Und das für 2 € :D

  • Ich schreibe pünktlich *g*
    Eines meiner Lieblingslieder! Ich habe es auf der DJ Convention (fragt mich nicht, welche) das scheint auch der Armin van buuren mix zu sein, allerdings gekürzt. Siebeneinhalb Minuten geht das immernoch, und auch, wenn ich normalerweise nicht in Punkten bewerte (was wohl darqan liegt, dass ich keine Ahnung habe *g*) dann möchte ich diesem Lied doch 6/6 geben!
    (Das ist auch der Grund, weshalb ich jetzt noch hierzu schreibe!)

  • Naja, ich finds gut dass manchmal noch klassiker hier drin stehn. Bin einfach noch nicht lang genug dabei im forum, es gibt aber einfach tracks die ein 6/6 rating verdient haben, und diese gehört dazu. Wenn ich aber all die alten tracktopics auf einmal in der liste nach oben katapultieren würde, würd ich mich hier nie wieder blicken lassen können :p

  • Zitat

    Original von Jakal
    Naja, ich finds gut dass manchmal noch klassiker hier drin stehn.


    Wir haben hier einige alte Tracks in der Track-Sektion, Sachen wie "Synaesthesia", "Café del Mar", "For an angel", "1998" haben wir alles drin !!! :D Einfach mal rumblättern...

  • Dub.Wav gefällt mir genauso gut wie Dust.wav. Beide haben das gewisse etwas. Einmal die Vocals und andererseits der Break, der noch besser gelungen ist. Beide sind grandios! Ich kann mich nur nicht mehr zwischen 5,5 und 6 entscheiden.

  • hmm...also, als nachvolger von Sound of Goodbye, kam es mir damals nicht so doll vor....geht mir heute ähnlich.


    Ist zwar ein geiler Track, aber Sound of Goodbye ist einfach die klare 6, da kann ich Dust.wave höchstens ne 5/6 geben.

  • Zitat

    Original von CJ The Angel
    hmm...also, als nachvolger von Sound of Goodbye, kam es mir damals nicht so doll vor....geht mir heute ähnlich.


    Ist zwar ein geiler Track, aber Sound of Goodbye ist einfach die klare 6, da kann ich Dust.wave höchstens ne 5/6 geben.


    Sound of Goodbye war auch ein geniales Brett...hach die Stimme einfach göttlich

  • Dieser Track ist im Armin van Buuren Remix einer meiner Favorites. Abgesehen von dem ohnehin schon traumhaften Gesang und der ins Ohr gehenden Melodie, kenne ich darüber hinaus kein Stück, das dermaßen elegant und gekonnt (sowohl in den Vocals, als auch im Instrumentalischen) zwischen Dur und Moll hin- und herwechselt.


    Top!! Daher gibts für den Armin van Buuren Remix auch 5,5 von 6 Punkte. Den restlichen Mixen kann ich allerdings nix abgewinnen.

  • das original ist nicht mein fall. der rex muni-remix weiß da schon eher zu gefallen, noch stärker überzeugt jedoch auch mich der michael de koocker-remix. allles harmoniert prächtig, der track geht gut nach vorne und verliert nichts von seiner himlisch-melancholischen art!


    5/6 insgesamt

  • Im Gegensatz zu seinem Vorgänger (Sound of Goodbye) hat dieser Titel für mich nicht ganz den Status eines (all time) Klassikers erreicht. Trotzdem eine sehr gelungene Produktion. 4.75 / 6


    P.S. Sehr kreativ auch die Namensgebung, sowohl dust.wav wie auch dub.wav (die Dubversion des Titels) :yes:

  • Das Original ist ein Wahnsinns-Klassiker. Der Anfang klingt erst vom Aufbau ähnlich wie Armin Van Buurens (er ist ja Perpeteous Dreamer) "Sunburn", geht dann aber in eine andere Richtung. Ich glaube Sunburn kam aber auch später raus. Sounds wundervoll, Vocals äußerst schön...Hier gibts nichts zu meckern. Habe die Tage noch die Platte rausgekramt... Mit solcher Musik hat er mich damals zum Fan gemacht. Tja, dass waren noch andere Zeiten.


    Dust.Wav

  • Zitat

    Original von Teal
    er hat auch das Original als ASOT Radio Classic gespielt


    Und das höre ich mir gerade genau am Ende der Folge #560 an. :) Wunderbarer Trance Classics, einfach geile schwebende Rising Star Sounds, was mich etwas verwirrt, aber es ist der Original Mix. War übrigens schon auf der A State Of Trance Classics Vol. 3 drauf. Jedenfalls finde ich Elles Vocals toll, tolle Klänge, besonders die beiden verschiedenen Melodien spielen super zusammen. Kann für mich gerne als Vorstelltrack unseres Genres herhalten. 5,5/6. :huebbel: Finde diesen Track doch etwas besser als "The Sound Of Goodbye".

  • Oh ja, schöner Classic!
    Die Vocals von Elles passen hier einfach perfekt. Obwohl ich zugeben muss, dass mir damals The Sound of Goodbye noch etwas besser gefiel.


    Btw. Als ich das erste Mal Armins "Sunburn" gehört hatte, dachte ich, dass wäre nen Dub Mix von Dust.wav. :D