A State of Trance 2007 - mixed by Armin van Buuren

  • N'Abend Leute!


    Bin beim Stöbern im Netz vorhin zufällig darauf gestoßen, dass in einigen Tagen bereits die Veröffentlichung von Armin's Mix-CD A State Of Trance 2007 ansteht und auch die Tracklist auf diversen Seiten schon herumgeisterte. Und wenn man sich das Trackpaket mal begutachtet, kann man sicherlich imho wieder unbeirrt auf diese CD zugreifen - neben einigen sicherlich interessanten neuen Sachen von Kirsty Hawkshaw, Shah/Sunlougner, Rio Addicts und Armin selbst, stechen zudem Formentera What, Light The Skies oder Firefly hervor. Einzig das grausame Anthem-Liedchen hätte man sich sparen können - ansonsten sehe ich bei dieser Trackzusammenstellung aber eigentlich keine andere Möglichkeit als mir nach 2004/5/6 auch die 07er-Version ins heimische (Holz)-CD-Regal zu holen... :D


    VÖ: 18.05.2007


    CD 1 - On The Beach
    01. Cerf, Mitiska & Jaren - Light The Skies (Retrobyte's Classic Electrobounce Mix)
    02. Chris Lake feat. Emma Hewitt - Carry Me Away
    03. Sultan & Ned - Together We Rise
    04. DJ Shah feat. Adrina Thorpe - Who Will Find Me?
    05. Kirsty Hawkshaw meets Tenishia - Reasons To Forgive
    06. Rio Addicts - The Distance
    07. José Amnesia feat. Jennifer Rene - Wouldn't Change A Thing
    08. Sunlounger - In & Out (DJ Shah Rework)
    09. Alex Bartlett - Touch The Sun (Rank 1 Remix)
    10. The Blizzard - Kalopsia
    11. Kyau & Albert - Always A Fool
    12. Global Illumination - Tremble


    CD 2 - In The Club
    01. Armin van Buuren - Miserere
    02. Armin van Buuren - Rush Hour
    03. Terry Ferminal vs. Mark Sherry - Walk Away (Terry Ferminal Mix)
    04. Albert Vorne - Formentera What (Gareth Emery Remix)
    05. Michael Dow - Ascent
    06. Rex Mundi - Perspective vs. Ronski Speed - The Space We Are (Accapella)
    07. Markus Schulz vs. Chakra - I Am
    08. First State - Evergreen
    09. Mike Foyle - Firefly
    10. Nic Chagall - What You Need (NC's Hard Dub)
    11. Filo & Peri feat. Eric Lumière - The Anthem
    12. Lost Witness vs. Sassot - Whatever (Aly & Fila Remix)
    13. FKN feat. Jahala - Why (Aly & Fila Remix)
    14. Sophie Sugar - Day Seven
    15. Sean Tyas pres. Logistic - One More Night Out


    :yes:


    Greetz,


    :: der hammer ::

  • Die Doppel-CD aus dem letzten Jahr hat mir von der Trackauswahl her nicht besonders gefallen, aber die ASOT 2007 ist wieder ein absoluter Pflichtkauf.


    Neue DJ Shah und Sunlounger, brandneue Kirsty Hawkshaw (hätte fast noch mit "Outsiders" gerechnet"), Jose & Jennifer, K&As "Always A Fool" (neuer Mix vermutlich), Markus Schulz vs. Chakra... das klingt verdammt gut! :huebbel:

  • Hab zwar schon ca. 1/3 der Stücke rauf und runter gehört, aber die jährliche ASOT-Compilation ist so oder so Pflicht.
    Außerdem bin ich sehr gespannt auf die neuen Sachen, speziell von Armin und Rio Addicts (Mark Otten).

  • Also mich reizt vorallem Cd-1 , die 2te CD ist wie ich finde nicht mehr als eine Kopie einer ASOT folge , die Tracks sind zwar nicht schlecht , aber den meisten sicher bekannt...

  • Natürlich ist der ein oder andere coole Track drauf vertreten, aber vom Hocker reisst mich die Selection nicht. Disc 1 hat für mich insgesamt zu viele Vocaltrax drin in der ersten Hälfte und Shah und Kyau Vs. Albert sind dann einfach nicht mein Ding.


    Disc 2 enthält Anthem was schon ein Minuspunkt ist und ausserdem hätte ers nach hinten raus ein bisschen mehr knallen lassen können (son bisschen Techtrance wär mal nicht verkehrt ;)). Ich seh einfach keine Entwicklung in den Mixen. Schön ein Mix wo es etwas ruhiger los geht und das ganze sich dann nach hinten raus steigert; diese Mixe dümpeln (der Tracklist nach, gehört hab ich den Mix natürlich noch nicht) vor sich her.

  • Wobei man die sogenannte "Entwicklung" oder den Aufbau eines Sets von Armin eigentlich in jeder ASOT Folge gut erkennen kann.


    Wo eben genau diese Steigerung erfolgt. Und es vom Progressivem mitunter auch leicht minimalem oder housigem nach einer halben bis dreiviertel Stunde regelmäßig ins upliftige mitunter auch ins Tech-Trancige übergeht.


    Ich finde diese sogenannte Trennung gerade gut. Denn sie macht die CDs besser unterscheidbar. Als wenn er zwei CDs gemacht hätte,wo zweimal der selbe Aufbau gewesen wäre... und die CDs mitunter dann auch x-beliebig austauschbar gewesen wären.

  • Liegt es an meiner generellen Skepsis Armin gegenüber, dass mich die Tracklist nicht vom Hocker haut oder liegt es doch eher daran, dass mich EDM zur Zeit recht oft langweilt. Vielleicht ist der Grund auch darin zu suchen, dass man zum VÖ-Datum ca i schon 90% der Tracks kennt und damit der Überraschungseffekt, den es zum Beispiel bei einer TPOD oder Nyana gab, total weg ist.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Wird nicht gekauft und mit den möglichen Covern, die im Netz kusieren schon gar nicht.... :D :D :D

  • Zitat

    Original von Skuz
    [...] möglichen Covern, die im Netz kusieren schon gar nicht.... :D :D :D


    Ehm, naja ... bis jetzt hab ich keins gefunden. Kannst du mal eins zeigen? Aber ist ja wie du gesagt hast nur ein "mögliches". Denke dennoch es gibt noch gar kein offizielles, deshalb werden wohl die von dir gesehenen nicht echt sein. Denke ich, weiß ich nicht! ;)

  • Okay, natürlich ... das ist schon ein wenig :lol:
    Naja, immerhin sieht er da nicht so alt aus wie auf dem letzten Cover. Vielleicht animiert dieser nette Ausdruck in seinem Gesicht ein paar Leute zum Kauf :D
    Abgesehen davon ... er sieht da so erwachsen aus mit dem was er da an hat. :D Er ist ja sonst eher der der ein T-Shirt trägt oder insgesamt wohl etwas lockerer. ;)

  • Überraschungseffekt hin oder her, ich selber kenne ca. 1/3 der Tracks nicht! Wer regelmäßig Asot & Co. verfolgt, dem dürfte auch die Tracklist wahrlich nicht überraschen. Wobei auch mal angemerkt werden muss, dass der Unterschied zwischen Tracks haben wollen und Tracks bekommen, doch schon groß sein kann. Wenn ich bedenke, was das bei der angesprochenen TPOD damals für ein Hickhack mit den Lizensierungen der einzelnen Tracks war ...


    aber so geht diese Compi schon i.O.

  • Zitat

    Original von Tom Forbes
    Überraschungseffekt hin oder her, ich selber kenne ca. 1/3 der Tracks nicht! Wer regelmäßig Asot & Co. verfolgt, dem dürfte auch die Tracklist wahrlich nicht überraschen. Wobei auch mal angemerkt werden muss, dass der Unterschied zwischen Tracks haben wollen und Tracks bekommen, doch schon groß sein kann. Wenn ich bedenke, was das bei der angesprochenen TPOD damals für ein Hickhack mit den Lizensierungen der einzelnen Tracks war ...


    aber so geht diese Compi schon i.O.


    wundert dich das, dass das damals ein Hickhack war? Damals hatter der Herr vD, ja noch den Anspruch, dass die Tracks an sich erst in ca. einem halben Jahre releast werden sollten und dann hat er ja auch wirklich noch alle Tracks geremixt/editiert,was ja auch noch Zeit kostet, so dass ne Vorlaufzeit von ca. einem Jahr wohl schon erforderlich war. Für mein Gefühl hat Paul bei TPOD2 nicht mehr alles editiert oder remixt, wie er sagt...

  • Morgen müßte es ja soweit sein.. Die Frage ist nur, wo kann man das Teil käuflich erwerben?! Saturn etc.? Bei Amazon ist es noch nicht drin.


    EDIT: Kann doch nicht sein, dass es diese Scheibe nirgends zu kaufen gibt? :upset:


    Mit Google findet man immer nur die von letztem Jahr..

  • Zitat

    Original von LotS
    Kann doch nicht sein, dass es diese Scheibe nirgends zu kaufen gibt? :upset:


    Mit Google findet man immer nur die von letztem Jahr..


    Auf der Armada-Seite steht doch, wo man die kaufen kann. Bei BOL:
    http://www.nl.bol.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/nl/-/EUR/BOL_DisplayProductInformation-Start?BOL_OWNER_ID=1000004005351958&Section=MUSIC&lgl=1&plid=7MOR5LdDZOIAAAESwYjWLKAW&lgl_BOL_OWNER_ID=1&lgl_Section=1


    Bis vorhin gab es von der US-Version (Ultra) auch noch ein Exemplar von einem Drittanbieter bei Amazon: http://www.amazon.de/State-Trance-2007-Armin-Buuren/dp/B000PSJBKW/ref=sr_1_4/303-2061854-1508260?ie=UTF8&s=music&qid=1179507234&sr=8-4


    Und hier noch der UK-Import:
    http://www.amazon.de/State-Trance-2007-UK/dp/B000QGDVTK/ref=pd_bbs_sr_1/303-2061854-1508260?ie=UTF8&s=music&qid=1179507234&sr=8-1



    greetinx,
    Teh'leth

  • hab auch eben mal danach gegoogled ... aber ich finds nur überall als illegalen download ...


    irgendwie braucht man sich nich zu wundern, dass es so viele leute laden anstatt zu kaufen ... denn selbst wenn mans kaufen will, geht das nich, weils die ware überhaupt nich gibt :dead: :dead: :dead:


    edit: ok ... gibt wohl doch einige versionen zu kaufen ... trotzdem recht spärlich *irgndwie*

  • Zitat

    Original von Southern
    Bei der ASOT 300 Party hättet ihr sie kaufen können. <g>
    Ne Shivers Single-CD gabs gratis dazu.


    greetz West :D


    Jop, das stimmt! :D
    Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht so ganz was ich von diesem Release halten soll. Ich finde, dass die vom letzten Jahr doch irgendwie besser ist und insgesamt halte ich noch einiges mehr von der Anjunabeats Vol. 5! Sie ist nicht schlecht, aber haut mich auch nicht so wirklich vom Hocker. CD1 scheint bis auf 3 oder 4 Ausnahmen nicht gerade so toll zu sein. CD2 hingegen ist dafür sehr gelungen.

  • Na toll bei mir gabs am Ende keine Shivers CD mehr dazu :-( Kam ich wohl ein paar Minuten zu spät, aber ich konnte mich beim Anthem einfach nicht wegreißen lassen ;-)

  • Ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen, dass Armin die 2te CD komplett live bei der 300er Party gespielt hat??
    Hatte sie danach noch gehört im Auto und das fiel total auf.


    Ich mag eh nur die 1te CD. Die ist dafür aber wirklich sehr gut!
    Die 2te ist mir viel zu unmelodisch. Ich nenn das immer "Blohm und Foss" Musik. Sein Set in Den Bosch hat mir auch nicht gefallen. (Wie gesagt: Das ist komplett die 2te CD gewesen plus noch ein paar Tracks..)


    In der Sendung gefällt mir sein Stil immer besser als live. Aber das hab ich ja schon mal gesagt alles ;)

  • Zitat

    Ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen, dass Armin die 2te CD komplett live bei der 300er Party gespielt hat??


    ehh. Ich habs grad sogar nachgezählt. Es waren genau 3 Tracks. Also unter "die CD komplett spielen" versteh ich was anderes... :autsch:


    Ich hab die CD zwar nicht und werde sie mir auch nicht kaufen, da ich das Beste davon bereits auf Vinyl hab oder noch kaufen werde. Aber insgesamt find ich sie echt gelungen.

  • Habe "ASOT 2007" endlich bekommen und bin begeistert. Um Längen besser als der 2006er-Vorgänger! Meiner Meinung nach eine fantastische Titelauswahl auf beiden CDs, wobei ich CD1 "On The Beach" noch um einiges besser finde - selten wurde ein Vocalfreak wie ich so verwöhnt... Nettes Intro, schöner Aufbau, die neue Kirsty Hawkshaw ist der Wahnsinn, dann Shah, Sunlounger und Jose & Jenny als Premieren, "Always A Fool" nach wie vor einer meiner Favoriten.


    Auch "In The Club" gefällt mir, obwohl die hinteren Tracks ein wenig angestaubt klingen. Mag den Style einfach nicht (mehr) so gern. Den überaus positives Gesamteindruck trübt das aber keineswegs.


    Übrigens: Über Nova Media Distribution ist die Doppel-CD seit letztem Freitag auch in Deutschland erhältlich. Wohl kaum überall sofort im Regal einsortiert, aber auf jeden Fall lieferbar. Zur Not nachfragen und bestellen.

  • Da ich ein paar Tracks schon auf Platte habe, wollt ich mir dir CD nicht kaufen und hab mir statdessen die 2 Vinylsampler gekauft:


    Sampler 1 - on the beach


    A1: DJ Shah feat. Adrina Thorpe - Who Will Find Me? 5,6/6
    B1: Rio Addicts - The Distance 4/6
    B2: Cerf, Mitiska & Jaren - Light The Skies (Retrobyte's Classic Electrobounce Mix) 5/6


    Sampler 2 - In The Club


    A1: Albert Vorne - Formentera What (Gareth Emery Remix) 5,2/6
    B1: Lost Witness vs. Sassot - Whatever (Aly & Fila Remix) 4,6/6
    B2: Markus Schulz vs. Chakra - I Am 5/6


    Das war genauch richtig für mich. "Who will find me?" hätte ich wohl eh gekauft und "Light the skies", "Formentera What" und "I Am" hätte ich gern gehabt. Allderings wollte ich nicht 8 Euro für die Singel blechen.


    Ach ja:
    Der Kommentar von meiner Schwester zu dem Cover:


    "Was ist den das für ein Milchbubi?" :D

  • Ich glaube, ich hab schon mal was dazu geschrieben, aber vielleicht verschwand der Beitrag beim Forumsausfall...


    Ich finde die diesjährige ASOT-Compilation auch großartig und irgendwie auch besser als die von 2006. Natürlich hats auch mir besonders CD 1 angetan, die heuer die Sommer-CD schlechthin ist! Auch CD 2 ist richtig gelungen und wartet mit einigen aktuellen Highlights auf, im Vergleich zur ersten CD muss sie jedoch leicht zurückstecken.


    Meine persönlichen Highlights:


    CD 1
    Chris Lake feat. Emma Hewitt "Carry Me Away"
    Sultan & Ned "Together We Rise"
    DJ Shah feat. Adrina Thorpe "Who Will Find Me"
    The Blizzard "Kalopsia"


    CD 2
    Armin van Buuren "Rush Hour"
    Markus Schulz vs. Chakra "I Am"
    Mike Foyle "Firefly"
    Nic Chagall "What You Need" (Hard Dub)