• Daniel Kandi ist sicherlich der Shooting- Star schlechthin bei Anjunabeats. Der Däne ist schon länger als Produzent tätig, aber mit hierzulande nahzu unbekannten Dance/ Pop Produktionen gelang ihm nicht gerade der große Erfolg. Frühere kommerzieller Projekte waren z.B. Hit'n' Run und Weekend Wonders.
    Erst als er mit Anders Mikkelsen (Stalker) zusammen Jamie P. Aurelius "Sorrow" auf Intrenze veröffentlichen konnte, entdeckte er seine Trance- Leidenschaft. Dass war 2005.
    Ein Jahr darauf folgte dann sein Anjunabeats- Debüt. Sein vorhandenes Know- How nutzte er für weitere klasse Uplifting- Tunes mit schönen Flächen und Melodien.


    HP.: www.myspace.com/danielkandi


    Tracks z.B.


    Daniel Kandi - Breathe
    Danile Kandi - Child/ Nova


    Remixes z.B.


    Sunny Lax - Mira (Daniel Kandi Remix)
    Above & Beyond - Can't Sleep (Daniel Kandi Remix)´
    Daniel Kandi - Nova (Daniel vs. Kris O'Neil Remix)

  • Ja da fragt man sich ehrlich, wo der Mann auf einmal hergekommen ist. :gruebel:
    Produziert bis jetzt Hammer geile Tracks. Der Mann versteht es harmonische Flächen zu verbinden und bastelt für meine Begrifffe zur Zeit mit die geilsten Uplifting Tracks. :p
    Mein liebling von Ihm ist "Child" bzw. Nova. Man kann sich in dem Lied einfach nur fallen lassen und mitschweben. Aber aufgefallen ist er mir mit Sunny Lax - Mira. Geiler Remix.
    Ich denke aber auch, dass wir noch viel von Ihm hören werden. *freu*

  • Er hat vor kurzem ein Rework von einem seiner Tracks online gestellt. Der ist ganz kostenlos und den bekommt man hier.


    Jetzt noch kurz das was er dazu geschrieben hat...


    Zitat

    It's an old tune from 2004 which was my first trip to anjunaland infact. And now I decided since reaching 30000 plus views on myspace. that a present as thanks would be in order =) !


    [...]


    Spread this as much as u can, you have my full permittion to share with friends around the globe....

  • Zitat

    Original von Lagrom
    dürfte mein Produzent 2007 sein


    glaub es gibt nichts was ich nicht mag was er produziert


    Ist ja auch alles sehr ähnlich, wenn man es mag, mag man eigentlich alles von ihm. Es kann nur passieren, dass man sich überhört an ihm...

  • Zitat

    Original von COsMiC-Ray
    ist noch Daniel Kandi bei Anjunabeats??? weil der track Turnmills war released an Fundamental Records ?(


    Naja, er scheint halt nicht an Anjunabeats gebunden zu sein. Ich denke nach den 3 Releases haben sie ihm die Möglichkeit gegeben auch außerhalb des Labels etwas zu schaffen. ;) Ist ja nichts besonderes, dass jemand auf verschiedenen Labels was bringt. ANJ waren wohl an Turnmills nicht interessiert oder was auch immer. Ist dir das so wichtig? :D


    Daniel hat nen ziemlich coolen Remix zu Brandt's "Technology" gemacht. Der wurde ja schon öfters gespielt :yes:

  • Einer meiner absoluten Lieblinge!


    Ich liebe eigentlich fast alles von ihm!


    Daniel Kandi - Nova (Original Rise Mix) 8o :huebbel:
    Daniel Kandi & Robert Nickson - Liberate 8o:huebbel: :huebbel:
    Rapha - Pandora (Kandi´s Emotional Mix) 8o:huebbel: :huebbel: :huebbel:
    Andy Tau - The Path (Kandi vs Rozza Remix) 8o 8o 8o:huebbel: :huebbel: :huebbel:



    Das sind meine absoluten Favoriten. Sie Remixe zu Pandora und The Path sind mit das Beste, was ich bis jetzt in meinem Leben gehört habe!

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die


  • Schließe ich mich voll und ganz an :yes:
    Daniel Kandi ist seit seinem Remix von 5th Dimension einer meiner Top-Favoriten...

  • ...gefallen seine Produktionen und Remixe. Er hat für mich ein unheimliches Gespür für Melodien. Gerade seine "Emotional" und "Bangin'" Remixe. Sie tragen die Bezeichnungen zu recht. Ich freue mich sehr, ihn endlich sehen zu können.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Deepbass "Prophetic" (Planet Rhythm)
    Pablo Mateo "How to crush a Supernova" (Figure)

    Amotik "Chatis" (Amotik)

  • Kandi ist für mich der Retter des Uplifting Trance. Sein Set auf der Soundtropolis gehörte für mich zu den Sets, bei Denen ich mich völlig fallenlassen kann und am Ende fast gar nicht mehr weiß, wo ich stehe :D


    Darum frage ich mich deshalb umso mehr warum es von einem derartig guten DJ noch keine Mix-Compilatiion gibt. Oder hab ich da etwa was verpasst ?

  • auch bei ASOT 500 gab' ein mitreissendes Set!


    Mittlerweile haut mich zwar nicht mehr jeder seiner Remixe so um wie vor 2 Jahren, aber Daniel Kandi kann nach wie vor überzeugen. Bei der Menge von Releases ist es immer noch erstaunlich, wie viele gute Sachen dabei sind, auch sich die Stücke manchmal ähneln und nicht immer eine große Innovation darstellen.

  • Ich finde Kandi gehört noch zu den wenigen, die ihrem Stil treu geblieben sind und nicht auf den "trouse" Zug aufgesprungen sind.

    All Time Favorites:
    Tranquility Base - Surrender
    Andrew Bayer - All This Will Happen Again
    Tritonal - Still With Me
    Aspekt - Mobetta
    Smith & Pledger - White
    Oliver Smith - Nimbus
    DJ Eco - Dusk
    Daniel Kandi - Nova

  • Durch Zufall mal in einem kleinen Club in seiner dänischen Heimatstadt Aalborg erlebt und seitdem dem Sound verfallen. Uplifting wie ich es mag, die Sets sind treibend und fast schon im JOC-Style. Seine Produktionen sind für mich aber teilweise mehr oder weniger ohne das gewisse "Etwas".