Tiesto feat. Maxi Jazz "Dance4Life"

  • Naja, immerhin ist das ganze für eine gute Sache. A1 find ich auch nicht wirklich gut. :D


    Den Slow Mix mag ich, weil er einfach an ein Faithless Stück errinert, da ja auch Maxi Jazz die Vocals übernimmt. :yes:


    Forever Faithless :huebbel:

  • OMG :dead:


    was ist das denn ?(


    Die A-Seite gefällt mir ganz und gar nicht


    Die B-Seite geht noch... die Vox erinnern mich einwenig an Faithless...



    @ Tiesto


    bleib bitte bei deinem alten Style ! das was du da momentan rausbringst ist noch mehr wie bescheiden !!

  • Hatter das Preset auf der A1 bei Special D geklaut? :dead: Nee, das geht gar nich! Die B-Seite ist "in Ordnung", aber mehr auch nicht.

    Zitat

    Original von Robert Parker
    Die B-Seite geht noch... die Vox erinnern mich einwenig an Faithless...


    Die Vocals kommen ja auch vom Faithless-Menschen ;)

  • Hab den Track bei ihm live gehört und kann nur sagen: Schrott...


    Weder Vocals noch der instrumentale Teil taugen was. Man kommt sich etwas an seine älteren techigen Tracks erinnert vor (Traffic oder LCA wenn ich mich nicht irre).


    Edit:


    Thomas sagt mir gerade, dass da gehörig von Flight 643 abgeschaut wurde. Stimmt!! :no:

  • Den Krams hat er auch in Berlin bei der "Tiesto Pre-Party" gespielt und es is nich wirklich eingeschlagen. Erst haben alle urst abgefeiert und dann kam der Track. Plötzlich hielt die Feierei kurz an und alle haben sich gefragt, was das wohl ist. :lol:
    Ich bin echt derbst überrascht, dass man als dreimaliger bester DJ der Welt so´n Mist macht. :upset: Hallo!!! Alles noch in Ordnung bei unserem feinen Holländer?
    Es wird mal wieder Zeit für etwas allá Traffic, Adagio For Strings, Lethal Industry oder Love Comes Again. Das war noch seine Musik! :yes:


    Ahh, die guten alten Zeiten... :dead:

  • Habe gerade bei dem Soundschnipsel der A-Seite nen großen Schreck bekommen - diese furchtbare Kindermelodie ist wirklich ziemlich grottig geraten und erinnert mich sogar teilweise an einige gewisse HandsUp-Menschen, deren Namen ich jetzt hier nicht erwähnen möchte, da meine Tastatur mir dafür einfach zu schade ist... Das bald darauf einsetzende Drumming ist ja noch ganz akzeptabel - aber mit der Melodie zusammen ist das ein Griff ins Klo! :dead:


    Als neuen (aber schwachen) Track von Faithless könnte ich mir die B-Seite ja noch ganz gut vorstellen, aber mit Tiësto hat das ziemlich wenig zu tun. Klingt zwar ganz nett, aber wenn ich ehrlich bin, muss ich den Track ebenfalls nicht in voller Länge hören... :no:


    Da dies leider nicht der erste Fehlgriff von Thijs Verwest ist - man erinnere sich nur an den wenig erträglichen "Pirates of the Carribean"-Track - sehe ich leider etwas pessimistisch in die Zukunft, was die Qualität seiner Releases angeht! Der Mann ist halt einfach zu kommerziell geworden...

  • Die Melodie bei der A-Seite ist unter aller Sau. :autsch: Niveauloser gehts ja kaum noch. Ich denke, mit dieser Produktion wurde ein neuer Tiefpunkt erreicht.


    Die B-Seite klingt interessant. Das coole Drumming klingt überhaupt nicht nach Tiesto. Den würde ich gerne mal in voller Länge hören.

  • Also auch wenn das ganze für nen guten Zweck sein soll, kann man sich doch da echt mal und auch gerade deshalb mehr Mühe geben!!
    Wenn Tiesto damit Geld sammeln will um den Kampf gegen Aids zu unterstützen, dann sollte er das Teil auch so gut machen, dass viele Leute es haben wollen damit mehr für die Aidshilfe gespendet wird.
    Vielleicht lastet aber auch ein zu hoher Erwartungsdruck auf ihm, dem er nicht hinterherkommt?!?
    Er hätte lieber nen Teil der Einnahmen von Traffic oder so spenden sollen ;)


    Der zweite Track ist ja auch total schlecht, irgendwie hab ich den Eindruck, dass da die alte Faithlessnummer einfach nur ein wenig umgeschrieben wurde.

  • und? trotzdem ist er für die meisten Ideen verantwortlich. Und er ist imemrnoch derjenige der das ganze auf seinem LAbel rausbringt.


    Also entweder wurde er ttoal entmachtet oder ihn reitet irgendein über Kommerzgeist.


    zu den Tracks sage ich besser mal nix......

  • Zitat

    Original von Robert Parker
    ich hoffe ja mal, dass er[...] sich mal Gedanken macht, warum seine letzten beiden Releases ein mega Flop sind !!



    Wer sagt denn, dass die ein Flop sind? Nur weil sie uns nicht gefallen heißt das ja nicht, dass sich die Scheiben nicht wie geschnitten Brot verkaufen!
    Und wenn die sich gut verkaufen, dann wird es auch so weitergehen! :no:

  • Zitat

    Original von Solar Spectrum


    Wer sagt denn, dass die ein Flop sind? Nur weil sie uns nicht gefallen heißt das ja nicht, dass sich die Scheiben nicht wie geschnitten Brot verkaufen!
    Und wenn die sich gut verkaufen, dann wird es auch so weitergehen! :no:


    Das glaube ich auch. Leider ! Dann können wir uns von Tiesto verabschieden. Aber eknnt ihr einen DJ außer Tiesto, der den Piratentrack oder Den Dance4Life Kram sonst gespielt hat ? - Ich nicht.


    greetz West :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Southern


    Das glaube ich auch. Leider ! Dann können wir uns von Tiesto verabschieden. Aber eknnt ihr einen DJ außer Tiesto, der den Piratentrack oder Den Dance4Life Kram sonst gespielt hat ? - Ich nicht.


    greetz West :rolleyes:


    O Gott, ja! Nur ob dieser Mensch die Bezeichnung DJ verdient, glaub ich net. Ich denke mal, das einige Kirmes-DJs jetzt auch an Tiësto gefallen finden werden.
    Ich befürchte Tijs weiß garnicht, was er da im Moment anrichtet. Mit Hardstyle oder "Hakke" hätte ich ja noch leben können, Wurzeln eben, aber mit Schlumpftechno? Ich hoffe er spart sich seine lichten Momente fürs nächste Album.


    LG Marcel :)

  • Es sind beide Hörproben zum heulen. Allein schon dieser ätzende Sound der einem durch die Lautspreche entgegenströmt ist voll für´n A****.


    Also Tiesto überzeugt mich mit seinen Produktionen die letzten Monate eh nicht mehr und da es auch nicht mein Favourit-DJ ist kann er machen was er will.


    Man kann sich zwar drüber aufregen aber wofür ? Er macht ja sowieso das was er will! :D

  • Also die Pirates Of The Caribbean-Scheibe scheint wie die warmen Semmeln wegzugehen, von Flop kann echt keine Rede sein.


    Hier noch ein Zitat eines Benutzers aus meinem "Lieblings"forum:


    Zitat

    ich ruf mal alle auf sich die maxi zu kaufen,.. wär ja geil wenn tiesto mal in den ö3 charts wäre ,) -gggg-


    ausserdem nen guten zwqeck hat das ganze auch noch,.. ,) also ich kauf sie gleich 2 mal


    :dead: :D


    Anm.: mit den Ö3-Charts meint er wohl die österr. Single-Charts.


    Tiesto schafft es anscheinend mühelos, neue Anhänger zu rekrutieren.

  • So nun kommen wir mal alle von unseren hohen Ross runter. :autsch: Wie pervers muss man eigentlich sein um sich über Leute lustig zu machen die sich für den Kauf der Singel einsetzen um unter anderem auch etwas für eine AIDS Stiftung zu tun. Oder sind hier alle mit einem Dauerauftrag auf ihrem Konto ausgestattet der monatlich Geld für einen guten Zweck spendet.


    Sicherlich ist Dance4Life kein Meisterwerk, und gefallen muss es auch keinem. Aber ich denke alleine für den Guten Zweck sollte man sich die Singel mal holen. Wir alle sollten froh sein das wir nicht HIV positiv sind. Leider gibt es genug Leute die sich nicht mal schützen können, selbst wenn sie wollten.


    Zum Track an sich muss ich sagen, ich habe ihn heute auf 3FM gehört als Radioversion. So schlecht ist sie nicht mal. Erinnert wirklich an ältere Faithless Sachen, klar liegt auch an Maxi Jazz. Nur dieses nervige Getröte zu Beginn und am Ende ist etwas nervig. Aber ansonsten ganz OK, sicher kein Hit aber auch noch lange nicht so schlecht wie es hier viele machen.


    Dazu kommt, wie auch schon gesagt, das ein Teil des Geldes an STOP AIDS NOW! geht. Was denke ich den Kauf schon wieder sinnvoll macht. Man kann ihn auch runterladen, so muss man nicht mal die Platte kaufen, was dem ein oder anderen hier ja scheinbar schon zu viel ist. Widerlich, echt.


    Für alle die es doch mal jetzt interessiert: www.dance4life.com und www.msn.nl/tiesto

  • Sorry, aber ich seh garnicht ein, warum ich ausgerechnet über Tiësto STOP AIDS NOW! unterstützen sollte. Und der hehre Zweck adelt den Titel auf keinen Fall. Vielmehr muß sich Tijs fragen lassen, warum er mit solch einem merkwürdigen Track das Projekt unterstützt. Vermutlich hat er keinen gefunden, der ihm weniger wert war.
    Ich kann deine Kritik schon nachvollziehen, aber der gute Zweck ist niemals ein ausreichender Beweggrund etwas zu kaufen. Müll ist Müll.


    Nichts für ungut. Sorry. :)


    LG Marcel

  • Seh ich genauso wie Marp, die scheibe ist mies, und ich will solche produktionen nicht unterstützen, damit Tiesto mal wieder was gescheites produziert/produzieren lässt :rolleyes: . Es gibt wahrlich andere Wege für den Kampf gegen AIDS zu spenden. Wer es denn wirklich durch den Kauf der Platte machen will, hab ich nichts dagegen, aber wundert euch nicht wenn die Qualität der Produktionen dann nicht wirklich zunehmen wird.

  • Logischerweise ist meine Meinung genau die von Marp und ich möchte hier an dieser Stelle noch kurz etwas loswerden:


    Was mir in diesem Forum nicht gefällt, ist, dass sich kaum jemand traut, einen anderen User, dessen Meinung einem sauer aufstößt, direkt dafür zu tadeln. Du (Hayden) kannst es ruhig geradeweg schreiben, wenn du meinen vorherigen Post doof findest. Ich habe damit kein Problem und bin auch nicht böse :)

  • Zitat

    Original von NachtschattenWas mir in diesem Forum nicht gefällt, ist, dass sich kaum jemand traut, einen anderen User, dessen Meinung einem sauer aufstößt, direkt dafür zu tadeln.


    Lol, genau, du hast es erfasst. :D

  • hehe, kann von mir nicht gerade behaupten, dass ich pervers bin ... demnach bin ich ebenfalls der Meinung, dass diese perverse Scheibe völliger Mumpitz ist! die Kritik an den beiden Tracks hat hier erstmal rein garnichts mit dem vermeintlich gutem Zweck zu tun; hinzu kommt, so denke ich, dass solche Iniativen dieser Art für einen guten Zweck stets hohl sind; ich mein, die Tatsache, dass ich in diesem Fall die "12 absolut grottig find, bewegt mich trotz des angesprochenen guten Zweckes nicht, selbige zu kaufen; da schone ich lieber meine Ohren und spende wann & wieviel ich möchte! die Frage bleibt doch: kauf ich mir die Scheibe nun wegen dem guten Zweck trotzdem & werde sie nie spielen, ob wohl ich sie scheiße finde?!? nö ... ach, und schön das wir wiedermal auf das schlimme Thema AIDS drauf aufmerksam gemacht wurden!


    btw: der Tiësto brüht hiermit nur alte Sounds auf und lässt hier und da die nach Kitsch schreienden Vocals ab; dazu noch dieses oberaffengeile Plattencover ... echt grausam sowas :no:


    ok, ich hör jetzt auf

  • Zitat

    Original von Nachtschatten
    Was mir in diesem Forum nicht gefällt, ist, dass sich kaum jemand traut, einen anderen User, dessen Meinung einem sauer aufstößt, direkt dafür zu tadeln.


    Muss man immer den Namen angeben?


    Meiner Meinung nach hat Hayden dich (Nachtschatten!) auch mit seinem Post gemeint und ich finde das deutlich genug. Aber egal, ich kann deinen Kommentar nicht so ganz nachvollziehen und deswegen tadel ich dich (Nachtschatten!) jetzt hiermit!


    Da dieser Tiesto Track wohl auch so ähnlich wie der Piratenquatsch sein wird, habe ich kein Interesse daran. Ist einfach nicht mehr so meine Musik und ich kaufe mir ja auch keine CD von der neuen Popstars-Band, nur weil man damit einen guten Zweck unterstützt.

  • nach all den tollen Bewertungen hier, wollt ich mir den Track gar nicht mehr antun... Aber gestern konnte ich ihm nicht mehr entfliehen :D Aber das geht ja mal absolut gar nicht :no:


    schlechtester Track 2006 - für mich bis jetzt


    wenn, dann den Fronzelli Remix, der hat mir dem Original am wenigsten zu tun, ist aber auch kein burner :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Tom Forbes
    shit, grad gelesen, dass davon noch ein Sander van Doorn Remix rausgeschmissen wird ... ui ui ui


    Das klingt echt mal interessant. Aber ich denke das es auch eine SvD-Standard-Mix sein wird.