PPK "Resurection"

  • Also wenn die Suchfunktion funktioniert, dann gibt es das Thema über dieses Lied noch nicht. Ich kenne einen Robot- Remix (von DGTI) und einen Space Club Mix (den ich habe). Beide find ich einfach nur obergeil, sowas geiles hab ich schon lange nicht mehr gehört. Würd ma gern wissen, wie ihr den findet.

  • Diese Russen heißen PPK (und nicht PKK).
    Den Track kenn ich noch gut aus meinen alten VIVA Club Rotation-Zeiten *gg*. Hat mir damals allerdings nicht so gefallen (war mir zu verträumt), heute schon etwas mehr. Klassischer Wegeschwebetrance. Ich geb dem Original (kenn sonst keine Version) 4/6.

  • Zitat

    Original von Nachtschatten
    Diese Russen heißen PPK (und nicht PKK).


    Richtig, ich habs geändert...


    Ich kenne nur den Wellenrausch Remix, aber ist richtig geil. Der eignet sich gut als Intro und hat diese für Wellenrausch typische knallige Bassline.


    5 / 6

  • hm,ich kenn das ding noch aus meinen mp3.com zeiten... fand den track damals auch ganz gut.aber mittlerweile haben sich meine favorisierten musikrichtungen etwas weiter davon wegbewegt... das is nich mehr so ganz mein ding.den wellrenrausch remix kenn ich nicht. aber wellenrausch is doch eher für die härtere gangart bekannt,oder irre ich?
    denke da an "the lonely shephard" im wellenrausch rmx...
    also resurrection bekommt:


    3/6

  • Ein gigantisches Stück Trance, wenn ihr mich fragt! Das Teil hab ich auf meiner ersten selbstgebr... CD und ich liebe es immer noch! Ein definitiver Klassiker und nicht totzukriegen. Und leider gibts immer noch keinen Repress davon...


    Space Club Mix: 6/6
    Wellenrausch Mix: 4/6

  • @ CJ: war das noch Luna Park - Space Melody??? (bin im moment nicht sicher wo ich den ppk track einordnen soll... muss sonst am abend mal reinhören zuhause... im büro geht sowas ja nicht. da läuft nur der radio und definitiv 0.0000001% davon vielleicht mal ansatzweise elektrisches :D)

  • Zitat

    Original von timeok
    @ CJ: war das noch Luna Park - Space Melody??? (bin im moment nicht sicher wo ich den ppk track einordnen soll... muss sonst am abend mal reinhören zuhause... im büro geht sowas ja nicht. da läuft nur der radio und definitiv 0.0000001% davon vielleicht mal ansatzweise elektrisches :D)


    genau Space Melody wars. Wobei, das nicht besser/schlechter war...
    War halt eine DreamDance früher als die PPK Version.

  • Jaja, den Track hab ich damals richtig gemacht. Weil vom Sound her war das ja doch mal was anderes als der Rest bei ClubRotation (ja, ich gebs zu :lol: ). Schöner verträumter Trance. Sehr ansprechend. Aber inzwischen finde ich es nicht mehr so berauschend.
    => damals: 5,5/6 heute 4/6


    Aber den Wellenrausch Remix muss ich mir unbedingt mal anhören! Bestimmt geil!


    Zitat

    Original von deed
    den wellrenrausch remix kenn ich nicht. aber wellenrausch is doch eher für die härtere gangart bekannt,oder irre ich?


    Das würde ich nicht sagen, von Wellenrausch ist zum Beipiels das Brett "On The Run", oder? Und das ist doch eher episch als hart, würde ich sagen. Da gibt übrigens ein paar sehr geile Remixe von. :yes:
    Muss gleich mal gucken, ob es dazu nicht schon einen Thread gibt!

  • Zitat

    Original von CJ The Angel
    genau Space Melody wars. Wobei, das nicht besser/schlechter war...
    War halt eine DreamDance früher als die PPK Version.


    Die Luna-Park-Version klingt doch viel billiger, einiges kommerzieller und geht in Richtung Hands Up. Von daher gefällt sie mir nicht, und sie hat mir auch damals nicht gefallen!

  • die ppk version hat mir damals auch sehr gefallen.. heute find ichs ganz ok..


    frage mich aber wer von wem geklaut hat...


    die luna-park und ppk version sind ja fast zeitgleich erschienen.. so das ich glaube, das beide die melo von irgendwo geklaut haben...


    da gibts doch bestimmt ein älteren track mit dieser melo... weiss da irgendwer mehr?

  • Zitat

    Original von godfatherdc
    absoluter klassiker!!


    nachts im auto auf der ...


    ... Landstraße kommt er am besten!!! :D


    Gefiel mir früher schon gut und heutzutage immer noch! Bin froh das ich das Teil auf Platte habe.
    Der Wellenrausch Mix ist aber ein ticken besser als das Original.


    Original 5,5/6
    Wellenrausch Mix 6/6 Sternen

  • Artist:Planet Perfecto Knights
    Title: ResuRection
    Label: Perfecto
    Release: 19.12.11 Beatport, 03.01.2012 rest of the world


    Zu Weihnachten möchte ich Euch das neuste "Perfecto"- Release vorstellen:
    "ResuRection", wobei insbesondere der "Paul Oakenfold Full On Fluoro Mix" meine Aufmerksamkeit erhascht!


    1. Paul Oakenfold Full On Fluoro Mix
    Die Power Variante der Nummer
    https://www.youtube.com/watch?v=PJdeCHPPa54


    2. EC Twins & Remy Le Luc Remix
    Die House Variante.
    https://www.youtube.com/watch?v=WGVFYHADWGA


    3.Beatman & Ludmilla Remix
    Die Breaks Nummer.
    https://www.youtube.com/watch?v=sWfdR6cvuT4


    4. Loverush UK! Remix
    Fette Progressive Version, neben dem "PO Full On Fluoro Mix" mein Fav!
    https://www.youtube.com/watch?v=XMXeGv64geQ


    Insgesamt bietet uns "Oakie" eine tolle Mischung mit 4 unterschiedlichen Versionen. So ist für jeden Geschmack was dabei !


    Zur Vollständigkeit das Original von PPK (Video)- nicht im Paket enthalten:
    https://www.youtube.com/watch?v=K5s_1rKP4_I&feature=related


    Wobei das Break über alles erhaben ist !


    5,5/6 Points fürs Gesamtpaket.

  • Tja, dann weiß ich jetzt endlich wofür das PPK steht: Planet Perfecto Knights. Das Original ist ziemlich geil, habe ich auch auf der alten Perfecto Vinyl. Ziemlich fetter Track der an Elektronikpioniere ala Jean Michel Jarre erinnert.


    6/6


    Die neuen Remixe sind naja.....Also so wirklich vom Hocker reißen sie mich nicht. Der Paul Oakenfold Full On Fluoro Remix rockt aber ziemlich !

  • Zitat

    Original von Dennis Sheperd
    KA, warum sie den Setrise Remix nicht mitveröffentlicht habe:
    https://www.youtube.com/watch?v=AQ-DchuFQcQ


    I


    Zum Glück nicht, dass klingt ja grausam. Allerdings ist der EC Twins & Remy Le Luc Remix auch ziemlich daneben. Der Loverush UK Remix behält das Original ziemlich bei und verpasst nur einen von diesen Beats like Deadmau5. Klingt aber trotzdem immer noch besser. Beatman und Ludmilla sind vielleicht einfach als Remixer für diese Nummer falsch gewählt obwohl sie eigentlich ganz gut rocken. Es passt nicht zu der Musik sondern hört sich an wie will und kann nicht. Ist oft so wenn sich Produzenten ranmachen, die überhaupt nix mit dem Stil zutun haben. Das kann manchmal gut nach hinten losgehen. Da kann dann Oakenfolds psychedelischer Remix besser überzeugen und geht auch noch ab wie Sau !


    Ansonsten lieber das Original. Wieder so ein Beispiel, dass man von Klassikern die Finger lassen soll.

  • Zitat

    Original von Martin F. Lizard


    Zum Glück nicht, dass klingt ja grausam. Allerdings ist der EC Twins & Remy Le Luc Remix auch ziemlich daneben. Der Loverush UK Remix behält das Original ziemlich bei und verpasst nur einen von diesen Beats like Deadmau5. Klingt aber trotzdem immer noch besser. Beatman und Ludmilla sind vielleicht einfach als Remixer für diese Nummer falsch gewählt obwohl sie eigentlich ganz gut rocken. Es passt nicht zu der Musik sondern hört sich an wie will und kann nicht. Ist oft so wenn sich Produzenten ranmachen, die überhaupt nix mit dem Stil zutun haben. Das kann manchmal gut nach hinten losgehen. Da kann dann Oakenfolds psychedelischer Remix besser überzeugen und geht auch noch ab wie Sau !


    Ansonsten lieber das Original. Wieder so ein Beispiel, dass man von Klassikern die Finger lassen soll.


    da muss ich dem herrn lizard dann aber auch mal zustimmen. das ist ja mal wieder ala stranger to stability.

  • Zitat

    Original von Firderis


    Das "Original" klingt nebenbei so:
    Eduard Artemyev - Siberiade theme (1979)
    Wer sich mit Kino auskennt, hier die passende Szene dazu: Filmszene Siberiade, 1978


    Das erklärt dann warum der ganze Track nach Jean Michel Jarre klingt.
    Dieser Eduart Artemyev hat wohl damals musikalisch etwas ähnliches gemacht - und es ist auch die gleiche Zeit von Synthie-Tracks wie Oxygene. Tja, habe mir schon fast gedacht, dass die Melodie noch älter ist. Jetzt habe ich den Beweis und jetzt weiß ich auch was der Track mit Rußland zutun hat. Er wurde oft damit in Verbindung gebracht und auch im Kleingedruckten steht halt auf der Vinyl russische Original-Komponist.


    Naja, trotzdem war es ne schöen Tranceumsetzung auf Perfecto.


    Ja @ Dave, im Setrise wird auch die spacige Atmosphere komplett gekillt. Das klingt echt nach Rummelplatz und ist vollkommen emotionslos.

  • Gott sei Dank sind Meinungen verschieden. :)
    Es gibt hier nichts Richtiges oder Falsches!


    Eine Bemerkung aber mal:
    Heutzutage werden Neuauflagen und Cover, hier im Forum zumindest, schlecht geredet. Dass aber viele Tracks aus der damaligen Zeit selber Cover sind/waren, das hat damals anscheinend niemanden interessiert. ;)
    Dieser Track hier ist ein gutes Beispiel. :)

  • Das Original war bereits wunderschön und sehr musikalisch. Ich finde alle weitere "Technologilisierungen" sehr gelungen, da es gerade die Melodie sehr stark betont. Der Setrise-Remix hat das Set von Markus Schulz gerade im richtigen Moment auseinander gewirbelt, die Reaktionen auf dem Video sind eindeutig.


    So als "Externer", der nicht auf besagter Party war, kann man dies rein akustisch vielleicht nicht nachvollziehen. Es sind aber nicht neue Fakten, dass gewisse Tracks zu Hause funktionieren, in den Hallen aber nicht, oder andere zu Hause schrecklich klingen, dann aber die Halle zum Beben bringen.


    Die Remixes hier zeigen dies ja auch wieder einmal perfekt. Das eine klingt zu Hause toll, das andere in der Halle. Was wollen wir mehr?



    PS: wer einen neuen Hit sucht, besagter Mann war sehr umtriebig und im Westen grösstenteils unbekannt. Einfach eine neue Nummer basteln... :D

  • Zitat

    Original von Dennis Sheperd
    Gott sei Dank sind Meinungen verschieden. :)
    Es gibt hier nichts Richtiges oder Falsches!


    Eine Bemerkung aber mal:
    Heutzutage werden Neuauflagen und Cover, hier im Forum zumindest, schlecht geredet. Dass aber viele Tracks aus der damaligen Zeit selber Cover sind/waren, das hat damals anscheinend niemanden interessiert. ;)
    Dieser Track hier ist ein gutes Beispiel. :)


    Mit Abschnitt 1 hast Du recht und deshalb war das Statement - nimms mir nicht übel - irgendwie überflüssig. :D Hat Dir ja keiner gesagt, dass Du das nicht mögen darfst. ;) Da brauch man sicher nicht streiten.


    Die Neuauflagen werden meistens nicht schlecht geredet, weil sie Neuauflagen sind, sondern weil man auf biegen und brechen versucht einen Sound zu modernisieren und zeitgemäß zu machen, damit man ihn heute noch verkaufen kann - auch wenn es überhaupt nicht zum Sound passt. Meistens geht dabei die ursprüngliche Grundstimmung verloren, die ja Viele an dem Track gemocht haben. Folglich muß der Remixer auch damit rechnen, dass es Leute gibt die das ziemlich sch**ße finden. Auch das spiegelt nur meine Meinung wieder und darf auch anders gesehen werden. Für mich ist das Original eine großartige spacige Umsetzung die wirklich zum Stück von Eduard passt. Der Setrise Remix ersetzt den schönen Synthie gegen trötige Sounds, dadurch geht das was diese Melodie ausmachte verloren. Dann kann ich auch was anderes hören und brauche nicht Resurrection, wenn das keine Rolle spielt.

  • Eigentlich wollt ich hier nix schreiben, weils sich eig. nicht lohnt....


    Der Loverush UK! Remix ist ganz gut, der Rest ist nicht der Rede wert. Der Setrise Remix ist so schlecht, das ist schon peinlich.


    Dennis Sheperd


    Sicher, auch die 2001 Version ist ein Cover. Aber das ist in meinen Augen nicht vergleichbar mit den neuen Remixen. Das Original ist vom Stil was völlig anderes. 2001 wurde die charakteristische Melodie in ein tanzbares Gewand gesteckt. Die neuen Mixe sind einfach lieblos hingebashte Schnellschüsse und bieten außer einem moderneren Grundgerüst nichts neues.


  • Das ist aber bloß deine Subjektive Meinung ;). Was ich mich jedenfalls oft frage ist warum den Produzenten bei neuen remixes fast immer Lieblosigkeit und Schnellschüsse unterstellt werden.


    Zu den neuen mixes kann ich nichts sagen, hab noch nicht reingehört. Das Original hatte mir damals aber schon nicht besonders zugesagt.

  • Zitat

    Original von Martin F. Lizard


    Die Frage wurde doch jetzt wirklich schon oft genug beantwortet oder ? :sleep:


    Nö, meiner Meinung nach kein einziges mal. Es wird bloß immer erzählt dass einem die Musik nicht gefällt weil einem dies und das fehlt. Das kann man dann drehen wie man will es bleibt bloß ne Geschmacksfrage :sleep: . Aber das hat nichts damit zu tun dass etwas lieblos, oder ein Schnellschuss sei, oder?

  • Für mich wirkt etwas lieblos, wenn ein Sample einfach nur dareingeklatscht wird um es noch als Remix geltend zu machen. Der Remix aber ansonsten nichts mit der Atmosphäre zutun hat und es einfach nicht miteinander harmoniert. So gesehen hättte der Künstler auch einen ganz anderern Track produzieren können statt diesen Remix. Doch ein Remix steigert den Bekanntheitsgrad. Es würde sicherlich ne Menge passenderer Remixer geben aber hier zählt mehr der Trend und Name. Man erkennt einfach, dass mancheLeute keinen Bezug zum Original oder es nicht verstanden haben, sonst wäre die Umsetzung eben kein "Haudrauf". Du glaubst doch nicht wirklich, dass solche Remixe ohne Hintergedanken und nur aus Liebe zur Musik rausgebracht werden oder ? Es wäre vollkommen naiv zu glauben, dass es hier nicht ums Geld geht. Deshalb fasse ich Deine Frage eher als Anregung zu einer provokanten Diskussion auf. ;):D

  • 1. Setrise hat keinen Cent damit verdient, hat nen Play von Markus auf der Transmission gehabt: WOW, da hätte er die Zeit definitiv lieber in eine Single investieren können. Aus Geldperspektive wäre es sehr viel lohnenswerter. Demnach kann man ihm das nicht unterstellen.
    2. Bekanntheitsgrad? Geht so, den erzielst du auch eher durch starke Singles als durch Remixe.
    3. Ich hätte gerne mal Menschen gefragt, die in den 70ern gelebt haben, deren Lieblingsfilmmusik Resurrection war, ob sie glaubten, dass der Trance-Kontext so passend war für den Song um die 2000-Wende rum... :)
    Ehrlich gesagt wurde doch zu dem Zeitpunkt GENAU das gemacht, was du hier kritisierst. Eine tolle Melodie wurde in ein modernes Soundgewand gepackt (denn damals war Trance in den Charts). Machste hier und dort 1-2 Backgroundsounds und lässt es etwas sphärischer klingen und schon ist es nicht mehr lieblos?

  • Tja in der Tat kann man das vorwerfen. Aber es harmoniert ;) Das ist das entscheidende. an der Sache. Hätte man unter den 70 er Track einen Offbeat ala Special D, Masterblaster gesetzt, hätte es wohl kaum harmoniert oder ? Ähnlich sehe ich das mit dem Setrise Remix. :p:D Bei seinem Beitrag zu Zombie Nation - Kernkraft 400 war es ja ähnlich schlimm, wobei der Track eh schon ausgelutscht war und auch nie besonders viel Niveau hatte.


    Aber am besten ich bin jetzt hier erstmal still für heute. Darfst einfach nicht gleich beleidigt sein, wenn manche Deine Lieblingstracks nicht mögen, sowas kommt halt mal vor. ;)