[2015-02-21] A State of Trance Festival @ Jaarbeurs, Utrecht

  • Ich kenne den Ziggodome nicht. ;)
    Jaarbeurs ist/sind okay.


    Mir ist das Line-Up auf jeden Fall gut genug um hin zu gehen.
    Die Fahrt ist gebucht.

    01.02.14 Hard Bass; Gelredome, Arnheim
    15.02.14 A State of Trance 650; Jaarbeurs, Utrecht
    22.02.14 Reverze; Sportpaleis, Antwerpen
    20.04.14 Easter Madness; LKA, Stuttgart
    02.08.14 Nature One; Pydna, Kastellaun
    25.10.14 Transmission; O2 Arena, Prag

  • Zitat

    Original von DarkWorld
    Die Jaarbeurs Hallen haben hier ja einen besonderen Ruf. Kann mir jemand sagen warum? Ich war bisher nur im Ziggo Dome. Was ist besser/schlechter als das Ziggo Dome? Kann man das überhaupt vergleichen? :D


    Den Jaarbeurs haftet ein Hauch von Geschichte an. Dort wurde die Trance Energy veranstaltet, welche bis heute bei vielen als das "Trance Mekka" oder die geilste VA aller Zeiten gehandelt wird. Es ist quasi heiliger Boden :yes:

  • Beim Jaarbeurs ist es halt auch so, dass die eigentliche "Mainstage" einfach auch bombastisch von den Ausmaßen ist und gefühlt 250 Meter lang ist. So eine große Halle/Stage hatte ich vorher noch nie in meinem Leben gesehen, als ich sie zum ersten Mal betreten hab..... und man hat halt genügend Raum und Platz.... also da muss keiner Platzangst bekommen denn spätestens im hinteren Bereich der Mainstage hat jeder genügend Platz zum tanzen und für sich..... und insgesamt hat das Jaarbeurs meines Wissens über 40.000 m² Fläche zur Verfügung.... wenn wirklich einmal alles dort genutzt werden würde.

  • Ich würde auch sagen, der größte Vorteil (auch gegenüber Den Bosch) sind der Platz und auch die gute Infrastruktur in den Jaarbeurs (die Wege um die Hallen herum sind breit genug und man kann gut 2 Mainstages machen)


    Ziggo Dome war für mich zwar größer als ich befürchtet hatte, aber dennoch viel zu eng.

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract

  • Hangar für Großraumflugzeuge passt :D


    Jaarbeurs ist echt riesig, aber ich fand es sehr angenehm dort ... nur die 138er Stage beim letzten Mal sah sehr verlassen aus.


    Wir freuen uns schon auf das Event, auch wenn mir ein paar große Namen fehlen... BALD IST SCHON FEBRUAR :huebbel:

  • Zitat

    Original von Desperado22
    Beim Jaarbeurs ist es halt auch so, dass die eigentliche "Mainstage" einfach auch bombastisch von den Ausmaßen ist und gefühlt 250 Meter lang ist. So eine große Halle/Stage hatte ich vorher noch nie in meinem Leben gesehen, als ich sie zum ersten Mal betreten hab..... und man hat halt genügend Raum und Platz.... also da muss keiner Platzangst bekommen denn spätestens im hinteren Bereich der Mainstage hat jeder genügend Platz zum tanzen und für sich..... und insgesamt hat das Jaarbeurs meines Wissens über 40.000 m² Fläche zur Verfügung.... wenn wirklich einmal alles dort genutzt werden würde.


    @Desperado
    Schau doch mal in deine PM ;)


    Und zur Größe kann ich nur sagen, als ich den Eingangsbereich sah, war ich schon erschlagen von der Größe. Und dann das Betreten der Mainstage erst. Einfach überwältigend diese Fläche... Es war niemals eng, auch nicht bei Armin und co.... Einfach nur genial :)

  • Zitat

    Original von DarkWorld
    Gibt es im Jaarbeurs auch wie im Ziggo Dome diese Tokens um sich Getränke zu kaufen? Sind die Preise unterschiedlich oder nicht, weiß das jemand? :)


    Bis jetzt gab es dort auch immer Tokens und die Preise sind 1 Token für ein Bier gewesen beim letzten Mal. Das Bier war allerdings nur 0,2 Liter.

  • Zitat

    Original von DarkWorld
    Gibt es im Jaarbeurs auch wie im Ziggo Dome diese Tokens um sich Getränke zu kaufen? Sind die Preise unterschiedlich oder nicht, weiß das jemand? :)


    Gibt wie üblich die Tokens/Wertmarken und Preise dürften auch recht ähnlich sein.

  • Zitat

    Original von xLampardx
    Fährt noch jemand aus Düsseldorf und Umgebung zur ASOT ?


    An dem Tag von Duisburg. Bin aber bis 16.00 Uhr arbeiten.....

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE

  • Habt ihr schon mitbekommen, dass gestern in Sydney 30 Minuten früher abgebrochen wurde, weil wohl viele Drogen konsumiert wurden und einer sogar an einer Überdosis gestorben sein soll? Es wurde aber nichts offiziell bestätigt, nur bricht man nicht einfach so früher ab. Kearney soll wohl sehr enttäuscht gewesen sein und selbst überrascht gewesen sein.


    Finde sowas echt schade und hoffe, dass in Utrecht alles glatt läuft. Die Kontrollen an der Tür werden aber bestimmt strenger ausfallen als es bei AO im Dezember der Fall war.

  • Zitat

    Original von DarkWorld
    Habt ihr schon mitbekommen, dass gestern in Sydney 30 Minuten früher abgebrochen wurde, weil wohl viele Drogen konsumiert wurden und einer sogar an einer Überdosis gestorben sein soll? Es wurde aber nichts offiziell bestätigt, nur bricht man nicht einfach so früher ab. Kearney soll wohl sehr enttäuscht gewesen sein und selbst überrascht gewesen sein.


    Finde sowas echt schade und hoffe, dass in Utrecht alles glatt läuft. Die Kontrollen an der Tür werden aber bestimmt strenger ausfallen als es bei AO im Dezember der Fall war.


    Bei AO in Antwerpen gab's GAR KEINE Kontrollen!!! Null, nichts!!! Die sind da ohnehin im organisatorischen Chaos versunken, sowas habe ich noch nie erlebt.......

  • Hi,


    ich hätte 2 Regular Tickets(ohne warm ab) abzugeben. Es handelt sich um Print at home Tickets. Ticketpreis war 54,50 Euro. Bei Interesse bitte melden! Abholung kann im Raum Frankfurt/Main statt finden. Versand wäre ja auch noch machbar oder aber man trift sich vor Ort in Utrecht. Wir sind schon ab Freitag da also kein Problem!
    Grüße
    Micky

  • Zitat

    Original von DarkWorld
    Habt ihr schon mitbekommen, dass gestern in Sydney 30 Minuten früher abgebrochen wurde, weil wohl viele Drogen konsumiert wurden und einer sogar an einer Überdosis gestorben sein soll? Es wurde aber nichts offiziell bestätigt, nur bricht man nicht einfach so früher ab. Kearney soll wohl sehr enttäuscht gewesen sein und selbst überrascht gewesen sein.


    Finde sowas echt schade und hoffe, dass in Utrecht alles glatt läuft. Die Kontrollen an der Tür werden aber bestimmt strenger ausfallen als es bei AO im Dezember der Fall war.


    Heute zum ersten Mal Bryan's Mitschnitt aus Sydney angehört und schon gewundert, seit wann Bryan so viele Tracks von Armin am Stück spielt (ab rund 30 Minuten fängt dies nämlich an) und plötzlich Armin zu hören war, wie er von Sao Paulo und Ecuador redet. Aber deine Information erklärt dies dann. Traurig ist der Umstand und man kann die Organisatoren dann teilweise auch verstehen, nicht das sowas dann ausartet später wie in Duisburg.

  • Zitat

    Original von Rageah
    Heute zum ersten Mal Bryan's Mitschnitt aus Sydney angehört und schon gewundert, seit wann Bryan so viele Tracks von Armin am Stück spielt (ab rund 30 Minuten fängt dies nämlich an) und plötzlich Armin zu hören war, wie er von Sao Paulo und Ecuador redet. Aber deine Information erklärt dies dann. Traurig ist der Umstand und man kann die Organisatoren dann teilweise auch verstehen, nicht das sowas dann ausartet später wie in Duisburg.


    Es ist nun auch bestätigt worden, dass ein 19 Jähriger an einer Überdosis gestorben ist, ein Mensch in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und noch vier andere Menschen "so" eingeliefert wurden ohne in großartiger Gefahr zu sein.


    Es soll wohl eine neue Droge dort im Umlauf gewesen sein und manche Menschen wohl diese Tabletten im zwei stelligen Bereich geschluckt haben.


    Schlussendlich wurden drei Leute verhaftet.


    Hier mal eine Quelle: http://www.skynews.com.au/news/national/2015/02/09/teen-dead-after-sydney-dance-party.html


    Ich finde es ehrlich gesagt sehr beunruhigend, dass dann doch eine so große Menge an Drogen in ein so großes Event "ohne Probleme" reinkommt.


    Mich hatte es übrigens auch gewundert, warum Kearneys Set mittendrin immer leiser wurde und irgendwann mitten in seinem Remix von Plump (How many times) setzte dieses "Echo" ein und es wurde spontan komplett leise und diese normale "A State of Trance" Stimme war zu hören und es wurden Wiederholungen von Armin Only gespielt. (Welche irgendwie so garnicht zu der Musik von Kearney passten und dieser "schiefe" Gesang noch weniger)


    Sehr schade, denn das Set von Kearney war bis dahin eigentlich das beste was ich in letzter Zeit gehört habe. Hoffentlich bringt er nochmal so ein Hammer set oder das Set von Melbourne ist diesem sehr ähnlich.


  • Na mit dem Verlinken üben wir nochmal. :D Aber danke für den Artikel! Schade nur, dass das Bemühen der Polizei und der Organisatoren nichts nutzte, aber dies ist ja leider meistens so. Hoffen wir, dass es in Utrecht nicht vorkommt und da nur die Droge "Musik" die Leute fertig macht. :)

  • Zitat

    Original von LoveTrance
    zocker hab dir ne pn geschickt. Bin auch ab Freitag in Holland und Freitag auf der Pre Party... hab 2 Tickets abzugeben für Utrecht Asot ohne warm up. Natürlich kannst du auchnur 1 nehmen wenn du nur 1 brauchst


    Danke dafür - haben ja jetzt alles geklärt! :)


    Eine weitere Frage: hat jemand noch zufälligerweise Tickets für die Luminosity before asot party?

  • Zitat

    Original von Hunsbuckel
    Dumme Frage, aber wo findet sich denn die Running Order? Oder bin ich total verpeilt und habe was verpasst? (Was aufgrund meines fortgeschrittenen Alters durchaus im Bereich des Möglichen liegt)
    :D


    Ich glaube deine Frage ist die Dümmste die man hier stellen kann! epischer Fail Deinerseits!
    Falls du es nicht wissen solltest, die PreParty ist Sold out - deswegen die Frage