[2015-02-21] A State of Trance Festival @ Jaarbeurs, Utrecht

  • Gerade eben hat Armin bei ASOT die ersten Infos zu den 2015er "A State of Trance"-Events verkündet.


    Zitat

    Last year we brought you A State of Trance: New Horizons! This year, we’ll venture into new territories by bringing you on a brand new musical journey that infallibly captures the true spirit of A State of Trance. This year, we proudly present you: 'A State Of Trance Festival'. Divided over several continents at the most incredible locations, A State of Trance festival will deliver the unique ASOT vibe and electrifying atmosphere in its ultimate purest form.


    Staying true to the roots of ASOT we’ll be kicking of this edition with a celebration weekend, ASOT style. The home of this celebration weekend will be Australia, during which an overwhelming selection of trance Djs will take the stage during a live recording of the 700th episode of A State Of Trance on February 6th in Melbourne and February 7th in Sydney. On February 21st, we will proudly host A State Of Trance Festival with the first show in Utrecht.


    Its time to go back to the essence. Back to where it all started. That incredible feeling. Together in A State Of Trance.


    Ich bin ja mal gespannt, ob sich generell etwas am Format ändert. Der Titel "Festival" hört sich ja eher so an, als wenn man nicht mehr wie bisher bspw. beim UMF als eigene Stage dabei sein möchte, sondern gleich alles komplett in Eigenregie organisiert? Wie auch immer, was für uns wohl am Wichtigsten ist, ist das Event in den Niederladen. Das wird wie im Vorjahr im Februar im Jaarbeurs stattfinden :huebbel: Ich hoffe mal, dass man mit den Ticketpreisen etwa auf dem gleichen Level bleibt und keinen Schritt in Richtung Tomorrowland o.ä. macht.


    Man mag von Armin und der ganzen ASOT Kommerzialisierung sicherlich halten was man möchte, aber bei der ASOT 2014 in Utrecht gab es echt viel Abwechslung und das Event ansich war wirklich top. Dementsprechend werde ich ganz sicher auch 2015 wieder dabei sein!



    Timetable:
    Klick!

  • Wird wie immer kurzfristig entschieden, damit fährt man einfach am besten. Bringt nix etwas auf biegen und brechen haben/erreichen zu wollen, Erwartungen werden eh meistens enttäuscht. ...Daher einfach nie welche haben :p


    Aber heuer das war schon richtig richtig gut! So viele Events waren das ja nicht die ich in diesem Jahr besucht habe, gehört auf jeden Fall bisher zu meinen Top 3 ;) Utrecht ist schon hammer! Den Bosch ist u.a. von der ganzen Atmosphäre einfach nicht zu vergleichen. (wobei da die Erinnerungen an die TE-Zeiten wahrscheinlich auch ne Rolle spielen ;) )

  • Danke!
    Wer hatte ein Deluxe und hat es sich "gelohnt"?
    Verkauf startet bestimmt Anfang November, oder?
    Mitte November müssen wir dann nach den Bahntickets schauen. Dank der Einsteiger Bahncard, die man bis Ende Dezember für 19 Euro kaufen kann, dürfte man auch noch etwas sparen, wenn man mindestens zwei Bahntickets kauft

  • Mit allemann, wie die letzten vier Male auch, dabei :)


    Wir werden wahrscheinlich wieder nen kleinen Bus von Köln über
    Düsseldorf mieten und in netter Runde bis vor die Tür
    Gebracht werden ;)


    Sollte jemand schon Interesse bekunden wollen:
    Immer her damit!
    Erfahrungsgemäß war der Bus bisher immer bis zum
    Letzten Platz voll :)

  • jep, letztes Mal war es auch in Utrecht. Davor 2 oder 3mal in Den Bosch.
    Mir hat es in Den Bosch allerdings auch sehr gut gefallen. Ich finde das gar nicht so entscheidend, wo es stattfindet.
    Letztes Jahr hat es nicht gepasst, aber es spricht vieles dafür, dass ich dieses Jahr hinfahre. :) Die Sets, die ich auf Youtube verfolgt habe, waren größtenteils sehr gut, die Mainstage ist in Utrecht besser und cooler gestaltet gewesen, und mein Kumpel hat nur Positives berichtet! :)

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract

  • Morgen ab 11 Uhr startet der Ticketverkauf. Die Preise sind auf jeden Fall fair und animieren gleich morgen zuzuschlagen. Das werde ich natürlich auch machen, wer weiß wie schnell das Ding dieses Jahr ausverkauft sein wird...


  • wieviel wird den Service Free sein?

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Den Bosch
    13.10.2011 Armin@ H1, Hamburg
    31.03.2012 A State of Trance 550 @ Den Bosch
    06.04.2012 A State of Trance 600 @ Den Bosch

    18.02.2016 A State of Trance 750 @ Utrecht

    26.10.2018 Above and Beyond @ Hamburg

    23.02.2019 A State of Trance 900 @ Utrecht

    08.03.2019 Aly&Fila @ Berlin

    06.09.2019 ViniVici @ Hamburg

    05.10.2019 airwalk 2019 @ Venlo

    14.02.2020 A State of Trance 950 Pre-Party @ Amsterdam

    15.02.2020 A State of Trance 950 @ Utrecht

  • Habe auch ein Deluxe Ticket ergattert. So lange war ich noch nie in der Warteschleife.

    5.4 Above&Beyond@Albert Hall Manchester
    23.5 Solomun@Uetliberg Zürich
    30.5 Synergy@Wetzikon
    26.-28.6 Lumi@Bloemendaal aan Zee
    17.7 Faithless@Gurten Bern
    15.8 Menno solo@Bloemendaal aan Zee
    29.8 Streetparade@Zürich
    6.9 Captured@Ibiza

  • Hatte jemand hier schonmal ein Deluxe Ticket für das vergangene Jahr in Utrecht gehabt? Lohnen sich diese "extra" VIP Bereiche?


    Sind die direkt neben den Bereichen für Leute mit normalen Tickets oder weiter oben, sodass man über die ganze Halle blicken kann?


    Und hat jede Halle einen eigenen Bereich für Leute mit dem Deluxe TIcket oder gibt es das nur auf der Main Stage?

  • In Utrecht gibt es auf der Mainstage links unnd rechts auf erhöhter Ebene Bereiche für die Inhaber von Deluxe-Tickets. Man hat genügend Platz und einen guten Überblick auf die DJs und die Stage. Bis um Mitternacht ist jedoch in der Halle genügend Platz zum Tanzen und die Stimmung besser. Deluxe-Tickets lohnen sich für diejenigen, die auch danach auf dieser Stage bleiben möchten, da es dann in der Halle wirklich eng wird. Auf den anderen Stages hat es immer genügend Platz zum Tanzen.

    5.4 Above&Beyond@Albert Hall Manchester
    23.5 Solomun@Uetliberg Zürich
    30.5 Synergy@Wetzikon
    26.-28.6 Lumi@Bloemendaal aan Zee
    17.7 Faithless@Gurten Bern
    15.8 Menno solo@Bloemendaal aan Zee
    29.8 Streetparade@Zürich
    6.9 Captured@Ibiza

  • Kann ich bestätigen. Gerade bei Armin wird es unten sehr eng. Da fand ich das Deluxe Deck letztes Jahr nicht verkehrt. Außerdem hat man nen Extra-Eingang und muss nicht in der langen Schlange warten. Dann gibts das Schließfach umsonst und ein Getränk war auch noch mit dabei. Also ich hab mir von daher auch wieder Deluxe geholt. Allein dass man an der langen Schlange schnell vorbei konnte war schon genial :D

  • Gerade auf derASOT-Seite gelesen das die Regular+WarmUp und Deluxe+WarmUp Tickets ausverkauft sind.
    Von nun an nur noch Regular-Tickets zu 54.50€ plus Servicepauschale, das ging Schnell.
    Haben am Samstag , noch vor der Hinfahrt nach Prag zur TRANSMISSION, Regular+WarmUp Tickets gekauft. :yes:
    Mal sehen wie Lang es dauert bis die Ganze ASOT in Utrecht ausverkauft ist.
    Die ASOT am 6.Februar 2015 in Melbourne, Verkaufsstart 23.10.2014, ist bereits SoldOut.

  • Hi Trancefans


    Ich bin neu hier auf dieser Seite. Höre schon seit 7 Jahren hauptsächlich Trance & Progressive und ich liebe es. Aber um ehrlich zu sein, war ich noch nie auf einem so großen Trance-Event :rolleyes:. Bin heute zufällig beim Surfen auf das ASoT Event in Utrecht gestoßen und hab mir spontan ein Ticket besorgt. :yes:


    Ich hab hier im Thread etwas von einem Bus gehört, mit dem einige von euch nach Utrecht fahren wollen. Kann man sich dem anschließen? ( elacolder )
    Meine Freunde und Bekannte hören nur vereinzelt Trance. Und wenn, dann reicht diese Begeisterung nicht aus, um 50 EUR für ein Event zu bezahlen.


    Ich bin übrigens Simon, 25 Jahre alt und Student in Köln. Würde mich freuen! :)

  • Ich warte auf jeden Fall, bis das Lineup draußen ist.


    Ich hoffe es gibt ne Area, in der man ganz einfach mal normalen TRANCE hören kann. Ganz easy, kein Gequietsche, kein Big Room, kein EDM, einfach ne reine Wohlfühl-Stage wo man auftanken kann. Auch nicht so ein Gebretter. Ich brauche das zwischendurch. Auch ständiger harter Sound muss nicht sein, ne Auszeit zum runter fahren tut immer mal gut :)


    Letztes mal gabs das ja zumindest ansatzweise, aber trotzdem gab es Sets zwischendrin auf der Stage, die ich mir nicht anhören konnte.


    Und wieder erwähne ich ein Pfandsystem, ich hoffe gegen die Tonnen Müll wird mal was unternommen.


    Ansonsten steht ner guten Party sicherlich nichts im Wege :)

  • Auch ich mache es wie Melly und warte bis das Line-Up bekannt ist.
    Vor allem warte ich auch bis ich weiß, was die Bahnreise kostet.


    Das mit dem Müll stimmt auch.
    Gegen Ende wirds als halsbrecherisch. :)

    01.02.14 Hard Bass; Gelredome, Arnheim
    15.02.14 A State of Trance 650; Jaarbeurs, Utrecht
    22.02.14 Reverze; Sportpaleis, Antwerpen
    20.04.14 Easter Madness; LKA, Stuttgart
    02.08.14 Nature One; Pydna, Kastellaun
    25.10.14 Transmission; O2 Arena, Prag

  • Wenn du rechtzeitig buchst, kostet die Bahnreise 19 € Jensen ;)


    Und Melly, das sind ja ganz neue Seiten an dir, wirst du etwa alt? ;) Geht mir aber ähnlich, wobei ich eigentlich immer irgendwo was finde, wo man zu tanzen kann!


    Ich geh denk ich mal hin, da ich ja sonst eher selten privat auf die Festivals komme und die Asot mir einfach genug Anreiz bietet, da einmal im Jahr hinzugehen.


    Interfere : Moin und willkommen im Forum! Wohne auch in Köln und hier sind auch noch n paar andere Kölner unterwegs, da sollte sich also was ergeben bis dahin!

  • Zitat

    Original von Cloudjonus
    Und Melly, das sind ja ganz neue Seiten an dir, wirst du etwa alt? ;) Geht mir aber ähnlich, wobei ich eigentlich immer irgendwo was finde, wo man zu tanzen kann!


    Ich geh denk ich mal hin, da ich ja sonst eher selten privat auf die Festivals komme und die Asot mir einfach genug Anreiz bietet, da einmal im Jahr hinzugehen.


    Ich werde immer sensitiver was um mich rum passiert und wie ich die Außenwelt wahr nehme, das trifft es denke ich auch ganz gut ^^


    Im Grunde bin ich ein harmoniebedürftiger Mensch, der tief innen drin ständig danach strebt, diese Harmonie auch überall im Außen zu finden :p


    Was Asot angeht muss ich dir ja Recht geben, die war ja genial dieses Jahr, gibt ja kaum was auszusetzen. Aber der Perfektionismus was diese Dinge angeht kommt halt trotzdem durch :D

  • @ Wieland:
    Ab Kölle oder wo??


    Prinzipiell möchte ich aber echt wieder hin.
    Einfach nur um gute Laune und Spaß zu haben. :)

    01.02.14 Hard Bass; Gelredome, Arnheim
    15.02.14 A State of Trance 650; Jaarbeurs, Utrecht
    22.02.14 Reverze; Sportpaleis, Antwerpen
    20.04.14 Easter Madness; LKA, Stuttgart
    02.08.14 Nature One; Pydna, Kastellaun
    25.10.14 Transmission; O2 Arena, Prag

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jensen ()