[2013-04-06] A State of Trance 600 @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Zitat

    Original von LoveTrance


    ps. Trance funktioniert in Deutschland nicht weil die meisten hier andere Musikrichtungen bevorzugen(ich wohne in Frankfurt und weiss wovon ich rede) oder die Clubs dermaßen "Mist" sind das feiern dort einfach keinen Spaß macht!


    Ach das stimmt so nicht. Wir haben auch mit "kleineren" Namen oder wenn wir nur mit Residents spielen gut volle Parties bei der SOS. Sicher, bei bekannteren wird es voller, aber das ist bei Techno-Parties auch nicht anders.


    Firderis:
    Naja die ASOT muss sich noch mit ner Mayday z.b. vergleichen oder Events wie Trancefusion in Prag. Und so "reiner" Trance ist die ASOT auch nicht, es ist eher Trance wie Armada das nennt, wobei man da sagen muss dass durch die 138er Stage diesmal deutlich mehr "echter" Trance dabei ist.

  • ich hatte letztes Jahr echt mega Spaß... keine Ahnung was da bei Dir los war :-) ich fands Klasse...
    wird es in diesem Jahr auch und ich weiss das sehr viele Bekannte DJs dabei sind... ich sagte ja nur das für meinen Geschmack die großen Namen fehlen... mich dann als Turi zu bezeichnen ist unverschämt und deswegen mein letzter Post!
    Die Musik wird klasse, ich freu mich auch schon tierisch und zähle die Tage bis es endlich los geht, dennoch sage ich offen meine Meinung das mir Schulz und Co fehlen. Dabei bleib ich auch, das ist meine Meinung!


    @ Dave... dennoch ist es so das die MEHRHEIT eben kein Trance hört...sondern auf Techno oder andere Musikrichtungen im elektronischen Bereich steht(aber das gehört wohl nicht in den ASOT Tread) :D

  • Schnell reinkommen ist da meiner bisherigen Erfahrung nach nicht :D Ich war immer schon da bevor es begonnen hat und man steht schon gute 10 bis 20 Minuten an. Vermutlich hast dus leichter, je später du kommst, aber da könnte man ja was verpassen :D

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Firderis:
    Naja die ASOT muss sich noch mit ner Mayday z.b. vergleichen oder Events wie Trancefusion in Prag. Und so "reiner" Trance ist die ASOT auch nicht, es ist eher Trance wie Armada das nennt, wobei man da sagen muss dass durch die 138er Stage diesmal deutlich mehr "echter" Trance dabei ist.


    Richtig, mit einer Trancefusion muss man sich messen. Und da ist die ASOT einfach grösser. Selbst wenn man sie nur auf Den Bosch runterbricht. Eine Mayday ist kein Trance-Anlass, das ist eine EDM-Veranstaltung. Und soweit ist die ASOT noch nicht, bisher ist es, auch wenn wir uns hier im Forum fast täglich darüber streiten was denn nun Trance sei, immer noch eine reine Trance-Veranstaltung

  • ja, kann man sich anhören. Habe auf jeden Fall Schlimmeres erwartet, so Richtung Knarz und Tröt, das bleibt einem erspart. Hymnen-Charakter wohl eher nicht, aber welche Hymne hatte das schon, egal bei welchem Event der letzten Jahre :gruebel:


    damit nicht jeder suchen muss: Hörprobe

  • Wie siehts eigentlich mit potentiellen Mitfahrern oder Mitfahrgelegenheiten von Hamburg aus?? Auch wenn ich etwas früh dran bin mit dem Thema.... aber ich bin grad mal wieder am überlegen .... auch wegen Sparpreisen bei der Bahn.... oder ob ich doch bei Feierreisen buchen soll.....


    Und zur Anthem..... hab schon mal deutlich bessere gehört meiner Meinung nach .... und ca. 5 Sekunden von diesem Stück erinnern mich ganz stark daran... Sensation White - The Anthem 2002 .... warum auch immer.

  • Zitat

    Original von Desperado22
    .... oder ob ich doch bei Feierreisen buchen soll.....


    Ich gebe dir ein Tipp!Verlasse dich nicht auf Feierreisen!
    Die bieten die Tour vlt an aber ob die wirklich nen Buss schicken ist nicht gewiss!Entwerde fährt kein Bus oder manch Abfahrtsorte werden nicht angefahren weil es sich nicht lohnt aus sicht von Feierreisen!Zur Asot 550 z.b. wurde auch Berlin als Abfahrstort angeboten aber am Ende wurde dieser fallen gelassen so wie viele andere!Da fuhr auch nur ein Kleinbus!
    Habe gute aber auch schlechte erfahrungen mit FR gemacht!
    So z.b. Armin Only in Utrecht!Dort sollte auch ein Bus fahren inklu.Tickets!
    Habe früh mit Tix gebucht und kurz vor dem Event bekomme ich ne mail das FR die Tour wegen zu gerringer Anfrage fallen gelassen hat!Schön und gut dann eben mit dem Auto oder Bahn aber das gebuchte Ticket wollte ich dan gern haben!Aber nix nicht mal das Ticket hatten die für mich!Da ja Sold Out!


    Back to Topic....


    Das Anthem spricht mich auch net so an aber Egal!Ist eben NUR ein Anthem !!!
    Ende des Monats beginnen bei mir dann auch die Vorbereitung :huebbel:

  • Zitat

    Original von Desperado22
    .... oder ob ich doch bei Feierreisen buchen soll..... .



    Davon kann ich dir nur abraten.


    Einmal gemacht und NIE wieder!!


    Mit über zwei Stunden Verspätung wurden wir in Münster abgeholt.
    Aufm Weg zur Party (Trance Energy war es), tausend mal angehalten, wegen diesen verdammten Dänen die wir im Bus hatten... Die haben sich mit Alk und Drogen sowas von abgeschossen, so dass einige von denen richtig "abgekackt" sind. Sprich, einer nach'm anderen gekotzt und uns dann noch mit Flaschen beworfen.


    Als sei das nicht alles genug gewesen, kamen wir auch viel zu spät zur Party!


    Und dann der Knüller.
    Party vorbei um sieben oder sechs Uhr morgens und wir wurden vom Bus erst um neun Uhr abgeholt, da er ja seine Pausen einhalten müsste. Und wir den Abend zu vor ja mega Verspätung hatten.
    Standen morgens also mega müde in der Kälte und waren erst nachmittags wieder Zuhause. Ziel war morgens um 11 wieder in Münster anzukommen.


    Von den Freigetränken haben wir , die die in Münster dazugestiegen sind, ebenfalls nix gesehen,
    Da man den Dänen alles zuvor gegeben hat.
    Geld sollten wir wieder bekommen, hat bis heute nicht geklappt.


    Ja ... Es war nen riiiiiiiesen Reinfall.




    Ich wünsche euch allen bei der Asot dieses Jahr viel Spaß,
    Ich werde nicht dabei sein.

  • Zitat

    Original von Desperado22
    Wie siehts eigentlich mit potentiellen Mitfahrern oder Mitfahrgelegenheiten von Hamburg aus?? Auch wenn ich etwas früh dran bin mit dem Thema.... aber ich bin grad mal wieder am überlegen .... auch wegen Sparpreisen bei der Bahn.... oder ob ich doch bei Feierreisen buchen soll.....


    Wenn ich zur ASOT 600 hindüsen sollte (was ich erst in ein paar Wochen entscheide), dann werde ich auf jeden Fall fliegen und 1-2 Tage in Amsterdam dranhängen.

  • Zitat

    Original von BoB
    Das Anthem spricht mich auch net so an aber Egal!Ist eben NUR ein Anthem !!!


    Markus Schulz - The New World war auch nur eine Hymne ;) Das lässt sich nicht so pauschalisieren. Aber klar die Lebensdauer einer Hymne ist auch nicht (mehr) für die Ewigkeit konzipiert. Trance Energy Themen waren da eine ganz andere Hausnummer und zählen heute schon zu den "Classics": Marcel Woods - Advanced, Joop - The Future, Ernesto vs Bastian - Thrill, Rank 1 - L.E.D. There Be Light sind alles Hochkaräter, die ich auch nach Jahren noch hören kann und die für mich den Charakter von Trance sehr gut widerspiegeln.


    Der Markt hat sich etwas gewandelt. Zu Zeiten der Trance Energy gab es Jahr für Jahr absolute Burner als Hymnen, was inzwischen eher nicht mehr der Fall ist. Kann aber auch der persönliche Geschmack sein, der sich mit dem aktuellen Sound nicht 100% verträgt. ;)

  • so sind sie eben die Geschmäcker... ich finde das Athem ok... nichts berauschendes aber besser als Tröten und Sirenen :-)
    Aber besser als die letzten von der Mayday usw.
    Aber das interessiert mich nicht wirklich... der Rest der Musik muss stimmen :-)

  • Fand die alten Anthems auch besser, waren in sich stimmiger, hatten über die 3-4min einen richtigen Aufbau. Heute fängt das irgendwo mittendrin an u. plätschert dann so dahin, außerdem wird versucht möglichst viel darin unterbringen, eine Mischung aus allem möglichen.


    Früher hat es sich auch klarer, sauberer angehört. Hört sich heute so wie mit angezogener Handbremse an oder wahrscheinlich ist dieser dreckige etwas verrauschte Sound so gewollt.


    Ja ab 1:20 klingt es noch ehesten so wie früher Sensation. Muss aber sagen auf Dauer also zum Ende hin, die letzte Minute hat es mir dann doch ganz gut gefallen.

  • Seufz - Ruben de Ronde hat die Hyme gleich mal auf die etwas größeren Boxen im U View gespielt - na jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa mir fehlt da immer noch was :gruebel: findse immer noch zu dürftig egal für die ASOT Jünger reichts wohl zum ausrasten :p :p :p

  • Zitat

    Original von Melly Lou


    Das ist ein Unternehmen, Bob. Unternehmen wissen, wie man Geld verdient.
    Und wer sagt das, das das 1000 Tickets sind. Nur weil es so bekannt gegeben wird? Kann doch keiner nachvollziehen, wie viele es am Ende wirklich sind.


    BoB
    1000 Tickets=49500.-€ das Ganze als Tagesgeld mit nur 1% bis zur eigentlichen
    Veranstaltung. Da kommt für die Armada-Gang genug zusammen und die wissen wie die Geld vermehren.
    War bei der 500 und 550 dabei. Die 500 war in meinen Augen noch Neu für mich, hat mir auch gefallen. Dann mit noch größerer Erwartung zur 550. Da kam leider das große Erwachen, alles Teurer, noch mehr Kommerz, weniger Licht und Show und vom Sound will ich gar nicht erst reden.
    Das Line-Up ist gar nicht Übel, dennoch vermisse ich die üblichen Verdächtigen für solch ein Event.
    Für ca.30000 Leute gab es letztes Jahr nur ein Bereich in dem man sich mal hinsetzen konnte (wenn ein Platz Frei war) im Imbiss-Bereich,so ca.200Plätze.
    Im Rest der Hallen gab es nur kalten und harten Betonboden. Nach 10 Stunden versagen dann auch die besten Beine.
    Wünsche Allen die dieses Jahr dort hinpilgern eine bessere ASOT als die vergangenen.


    MfG Trancegan

  • Das reicht "dikke" für eine Runde Cola für alle Beteiligten :D
    Mal im Ernst...es geht hier doch eher darum früh Tix zu verkaufen um frühe Kosten abzudecken. Ich würde dem ganzen da nicht die Kommerzgeilheit unterstellen. Und wegen der Sitzplätze: Ja stimmt...das war bei Trance Energy früher ja mal gaaaaaaaanz anders :autsch:
    Das ist halt so...das ist ne Party und kein Sit-In

  • Zitat

    Original von yeti2306


    Ja genau, ca. 250 €. Echt der Wahnsinn! :D


    Ja da hast Du Recht, mit dem Tagesgeld und 1%, aber die werden schon wissen wie sie dieses Geld aus dem Vorverkauf vermehren können, garantiert.
    War nur, wenn auch ein Schlechtes, Beispiel. :rolleyes:
    Wünsche Allen viel Spaß dort.


    MfG Trancegan

  • nunja, auch wenn ich keine sonderlich gute meinung bezüglich armada habe, ich denke dass geld ist beim vorverkauf nicht das was wirklich was ausmacht. sicher, das ist eine gute planungsgrundlage um diverse kosten schon im vorfeld zu decken.


    aber das geld kommt bei armada ganz woanders her, und die aktuelle asot ist das perfekte beispiel dafür. die meisten acts kommen aus dem eigenen haus - natürlich zahlt man da weniger gage, aber das ist nicht mal das hauptding. die ganzen booking-agenturen, labels etc. der beteiligten künstler gehören alle mehr oder weniger zu armada, das heißt das geld fließt quasi wieder zurück. das ist genau das, was auch low spirit oder id&t früher gemacht haben. bei beiden hat das auf dauer nicht funktioniert, aus welchen gründen auch immer.


    unabhänig davon, denke ich dass die asot wieder ne gute party für diejenigen wird, die auf den sound stehen. ich weiß wirklich noch nicht ob ich gehe oder nicht, die frühjahrs-events stehen bisher alle nicht gerade stark da, daher denke ich auch dran, einfach mal bis emporium zu warten.

  • Servus@all


    Ich lese hier schon sehr lange mit.. Nun hab ich ein kleines Anliegen, und zwar hat mir meine mitfahrerin aus beruflichen gründen abgesagt... Nun würde ich meine 2. Karte nicht unbedingt verkaufen wollen sondern hier nach einer Mitfahrerin bzw mitfahrer suchen die auch so tranceverrückt sind wie ich... Ich war bereits auf 2 armin only, der asot 500, 550, trance energy, electronic family festival und div deutschen events.. Ich komm aus Bayern genauer aus Pfaffenhofen/ilm
    Wer interesse hat ich geb die karte auch für 25%weniger ab mir ist gute gesellschaft wichtiger, bin schon zu oft allein gefahren..!
    Würd mich freuen wenn sich was ergeben würde damit ich nicht allein fahren muss!
    Grüße
    Michael