Beiträge von trancegan

    Das war mal eine gelungene Party.

    Prima Musik und dank Marco und seinen Freunden Zugang zur Backstage und Lounge,Klasse.

    Nach Party-Ende bin ich direkt nach Berlin gefahren zur IFA. War zwar etwas anstrengend aber was tut man(n) nicht Alles um den größten

    88-Zoll 8K OLED TV oder den größten 173 Zoll (4,35Meter) Micro-LED-TV zu sehen:D


    MfG Trancegan

    Ja ich war da:lol:

    Kurz vor 19Uhr eingetrudelt zum Set von Gareth Emery.

    Am Einlass das Hardticket gegen ein Armbändchen getauscht und rein, aber nicht mehr raus:(denn im Gegensatz zu Pardubice , wo man zwischendurch das Partygelände verlassen konnte, war in Prag mit verlassen die Party zu Ende;(

    Der Veranstaltungsort war mir vertraut aus Zeiten der Trancefusion. Den OutDoor-Bereich haben die Veranstalter einfach von Pardubice übernommen und

    somit nix Neues. Der Sound hat allerdings etwas nachgelassen:( Die Lautstärke war Gut nur der Klang hatte gelitten. Im Bereich zwischen der langen Hauptbar und Bühne war der Sound OK. Hinter der Bar kam es zu unangenehmen Echoeffekten durch die große Front vom Industrial-Palace. InDoor war der Sound , verglichen mit Pardubice eher mäßig:(

    Das Wetter war zwar Klasse:Daber hier machte sich die platzierung der Bühne zum Nachteil. Von Mittag bis Sonnenuntergang schien die Sonne auf diese. Erst gegen 21Uhr wurden die Lichteffekte und Videowall gut sichtbar.

    Die Getränkepreise waren ,wie immer in Prag , Top:yes: und zum ersten mal gab es für Bier und andere offene Getränke statt Einwegbecher Pfandbecher.

    Nun zur Musik,

    Hatte mir vor dem Cityfest die DJ über Youtube und Co angehört und Gareth Emery sein Laserface-Set hatte mir gut gefallen. Auf dem Cityfest allerdings ein ganz anderer Gareth:(immer nur ganz kurze Tracks mit abgehackten Übergängen, somit war durchweg tanzen schlecht.

    Danach kam Andrew Rayel, hier wurde es leider noch schlimmer:(nur BigRoom und Hands-Up ala Scooter.

    Punkt 22Uhr inkl. Feuerwerk war draußen Schluß mit Lustig.

    Nun rein in die Halle zu Ruben De Ronde, schon viel besser als die 2 zuvor draußen. Jetzt gab es auch Laser und Licht :DDer Sound war Gut aber nicht das Gelbe vom Ei, es fehlte etwas an Druck:D

    Purple Haze hat Spaß gemacht und mir gut gefallen. Jetzt noch eine halbe Stunde Marlo reingefönt , welcher auch gut war und dann war für mich Schluß mit Cityfest 2018.

    Von 17,5 Stunden Party habe ich nur 6,5Std. erlebt.;(und für mich war der Umzug von Pardubice nach Prag eine Endtäuschung . Dort war es viel Schöner , der Sound , die Atmosphäre, die Leute ( in Prag ganz viele Muskel-Uwe :Dund Zugedröhnte ) draußen ging es bis Mitternacht und und und.

    Nun warte ich mal ab was nächstes Jahr wird.


    MfG Trancegan

    Hier nun mein Bericht.

    Musik bzw. DJ waren Top, selbst ein ATB hat mich sehr Positiv überrascht. Licht aufn Mainfloor war auch Gut ,schade nur das die Laser erst Spät zum Einsatz kamen. Das war es schon an positiven Erlebnissen vom Bootshaus in Köln.

    Der Einlass ging zwar Flott aber trotz einer Menge Sicherheitspersonal keine Kontrolle. Für heutige Zeiten ein No-Go.

    Als gelernter Radio+Fernseh-Techniker verstehe ich viel von Sound und Co. Der Sound im Bootshaus war leider nur mittlerer Durchschnitt,

    Wenn man fehlende Leistung durch Laut ersetzt kommt solch ein Soundmatsch heraus. Bei Vocal-Trance hat man es besonders gemerkt bzw. gehört.

    Auf dem 2nd Floor war der Sound schon deutlich besser. Die richtige Lautstärke und schon klingt es .

    Was allerdings am meisten gestört hat, es waren zu viele Leute im Bootshaus. Ab Cosmic Gate , war der Mainfloor eine Sardinenbüchse.

    Die Getränkepreise waren sehr heftig, für 0,25 Liter Warsteiner satte 4 Euro zu verlangen ist schon Frech. Das muss noch nicht mal am Veranstalter liegen

    sondern vielmehr an den ganzen Auflagen von Vater Staat, wie Steuer etc. .

    Fazit: Musik und DJ Top, Bootshaus für mich Flop


    MfG Trancegan

    TRANSMISSION-FACTS




    Es ist schon heftig was Unitedmusic jedes Jahr auf die Beine stellt, siehe Video.

    In einer der letzten Transmission-Radio Folgen sagte der Moderator das es letztes Jahr in Australien einen neuen Rekord in Sachen Laser gab .Also in Prag letztes Jahr waren es 42 Laser (22Full-Color+2Green+18Red) und in Australien waren es 54 Laser.


    MfG Trancegan

    Hallo Trancefans,

    der Ticketverkauf startet für die Leute die sich für den Pre-Sale registriert haben morgen 6.3.2018 um 12Uhr.

    Der normale Verkaufsstart ist Mittwoch 7.3.2018 ab 10Uhr.


    TRANSMISSION PRAGUE 2018 - Pre-sale Tickets for YOU

    Hi there!

    The date for TRANSMISSION PRAGUE 2018 is set! The gates of the O2 arena open for you on the 27th of October 2018 to witness the premiere of the new show that will tour the world in 2019. Make your dreams come true and dive into a night full of spectacular visuals, sound, lights and lasers with some of the world's best DJs.

    As a subscribed fan, you have the chance to get your ticket with discount on Tuesday, 6th of March from 12:00 (CET)! The official Ticket sale starts on Wednesday 7th of March at 10:00. Do not hesitate and click below for your cheapest pre-sale ticket. The tickets are available in 3 categories: Regular Ticket, Goldfingers VIP Ticket and Golden Ticket.



    MfG Trancegan

    Marco


    Nimm es doch bitte nicht so Persönlich:) Habe nicht geschrieben das mir dein Set nicht gefallen hat. Hatte sogar bis 4 Uhr noch das Tanzbein geschwungen:yes:

    Kenne noch die Classic-Mugge aus vergangenen Zeiten. Attack Records, Bonzai-Records, Noom-Records etc.:yes: Da gab es kaum Scheiben auf denen mehr als 3 Tracks pro Seite waren, weil sie soooooooo Laaaaaang waren.:D Damals war das Total Mega :D Ein Intro, dann ein tanzbarer Mittelteil und letztendlich das Outro.


    Meine Favoriten aus dieser Zeit:)


    Nexus-Tres Chic



    Resistance D -Dark Side



    Emmanuel Top



    Alles super Geile Titel und für heutige Verhältnisse laaaaaaang:D


    Vielleicht beim nächsten mal, bei dem ich mit Sicherheit auch Anwesend sein werde:yes:, In -und Outro weg lassen und ein Set ohne Atempause zaubern:D


    MfG Trancegan

    Das war mal eine schöne Party:)

    Ronski hatte ein 3,5 Std,Set aufgelegt was mir sehr Gut gefallen hat,

    Danach kam der `Senkrechtstarter`:DNeelix für 1,5 Std, auf die Bühne. Nicht Schlecht aber auch nicht das gelbe vom Ei:rolleyes:

    Die Mugge war zwar Gut aber die vielen Breaks zwischen den Tracks haben mir nicht gefallen. Kaum hat man sich eingetanzt auf den laufenden Song kam ein Break zum Luft holen, Bier trinken:Detc. Bei Ronski wäre ich fast erstickt und dehydriert:lol:

    Nun Neelix vorbei und die Location leider Schlagartig leerer;(

    Jetzt noch eine Std. das Set von Marco reingefönt:D Hatte mir zuvor den Song Tears of the Sun anghört und dachte das wird ein schöner Ausklang des Abends.

    Leider das Gegenteil:( Alles im ganzen ein sehr Monotones Set, ohne Hi-Lights.

    Gegen 4 Uhr sind wir dennoch mit einem Lächeln nach Hause gefahren.

    Bis zum nächsten mal.


    MfG Trancegan


    PS: Sound und Licht waren Gut:yes:

    Hier der letzte Stand des Line-Up

    nix was mich hinter dem Ofen vorlockt

    ACE VENTURA_AIRWAVE_ALLEN WATTS_ARKHAM KNIGHTS

    ARMIN VAN BUUREN_BEN NICKY_BLASTOYZ_BRYAN KEARNEY

    CHRIS SCHWEIZER B2B HEATBEAT_DAVEY ASPREY

    DAVID GRAVELL_DAY DIN_FACTOR B_GAI BARONE

    GARETH EMERY_GMS_ILAN BLUESTONE_JOHN 00 FLEMING

    JOHN ASKEW_JOHN O'CALLAGHAN_JORN VAN DEYNHOVEN

    LIQUID SOUL_MAX MEYER_NEELIX_NWYR_PAUL HAMILTON

    PURPLE HAZE_RADION6_ROMAN MESSER_SCOTT BOND

    SHINOVI SOLARSTONE_SPENCER BROWN_THNK

    TIM MASON_WAIO

    Also ich werde mir ein ganz normales Ticket kaufen. In Pardubice war der VIP-Bereich eine an der rechten Seite gelegene Empore ca.3m Hoch.

    Bin selber gern in der Masse:huebbel: vor der Bühne anstatt mit SchickiMicky am Rand. Das einfache VIP-Ticket kostet Rund 60Euro und damit hat man Zutritt zum VIP-Bereich mit einem Welcome-Drink . Das Gold-VIP-Ticket kostet Rund 125Euro und hat Getränke All-Inclusive,aber bei den Getränkepreisen in Tschechland ist es fraglich ob man es schafft den Mehrpreis zu trinken., Also für 90Euro Mehrpreis sind das Rund 40Bier a0,5L:D


    MfG Trancegan

    War bei den ersten 2 Cityfest Veranstaltungen in Pardubice 2016 und 2017 dabei. Beide waren Open-Air und In-Door.

    Draußen ging es 14Uhr los bis kurz vor Mitternacht, Drinnen ging es gegen 19Uhr los bis Früh 5.30Uhr.

    Die Soundqualität war bei beiden Perfekt .


    Hier Aftermovie von 2016




    und 2017





    Also ich werde definitiv beim 3.Cityfest dabei sein.


    MfG Trancegan

    Hallo Trancefans,

    Es war eine sehr Gute TRANSMISSION,mit perfektem Sound und Licht. Kurz nach 22Uhr waren wir endlich drin in der O2-Arena, der Einlass war diesmal wirklich schrecklich.

    Noch eine halbe Stunde Super8 & TAB mitbekommen, waren nicht schlecht aber auch nicht das gelbe vom Ei.

    Purple Haze war da schon etwas Besser. Von Markus Schulz habe ich garnix mitbekommen und glaube auch nix verpasst.

    Den Transmix bzw. The Ceremony of Warriors fand ich Klasse, bis auf die übertriebene Pyrotechnik die Teilweise außer Kontrolle geraten war.

    Ferry war guter Durchschnitt und tanzbar. Dann kam mein Favorit Aly&Fila aber für mich die größte Enttäuschung des Abends.

    Danach Simon Patterson hat mir am besten gefallen. Nach einer halben Stunde Coming Soon sind wir dann raus aus der O2-Arena.

    Auf Youtube gibt es schon die ersten 4K-Videos von Purple Haze


    und Simon Patterson



    MfG Trancegan



    PS: Die TRANSMISSION ist nächstes Jahr vom 11.-15.Juli beim AIRBEAT-ONE Festival in Neustadt-Glewe vertreten, guggt Ihr hier

    @bartrieb

    Einlass beginnt ab 20Uhr. Die Öffis sind Klasse. Es gibt ein 24h Ticket für rund 4Euro. Mit diesem kann man alles fahren BUS,TRAM und U-Bahn.

    Die O2-Arena erreicht man mit der U-Bahn Linie B, mit dieser bis Station Českomoravská und man ist direkt an der O2-Arena.

    Wenn Ihr an der Karlsbrücke euer Hotel habt, dann in die Station Malostranska links der Moldau oder Staromestska rechts der Moldau einsteigen.

    Beide sind U-Bahn Linie A und ca. 400m nördlich von der Karlsbrücke entfernt, mit dieser bis Mustek und dort umsteigen in Linie B.

    Beim verlassen der TRANSMISSION daran denken das die U-Bahn erst ab 5Uhr wieder rollt.

    Ihr könnt auch mit dem Auto zur Transmission fahren. Es gibt gegenüber ein großes, bewachtes Parkhaus für rund 8Euro (200Kronen)

    Taxi ist nach der Transmission nicht zu empfehlen, unverschämte Preise .

    Fotos und Videos mit Smartphone und Pocketkameras ist erlaubt und können ohne Problem mit in die Arena genommen werden.

    Große Taschen oder Rucksäcke sind No-Go seit 2Jahren, wegen der verschärften Sicherheitskontrollen. Braucht man auch wirklich nicht.

    Habe selber nur Bargeld, Zigaretten, mein Ticket und viel Spaß dabei.


    MfG Trancegan


    PS: Aus welcher Richtung kommt Ihr nach Prag?

    @bartrieb

    Kurz gesagt, halbe Preise:happy: + doppelter Spaß:D = Transmission:huebbel::huebbel::huebbel:

    Also letztes Jahr kostete ein Bier 0,5L rund 2 Euro (50 Kronen), bezahlt wird Cash mit Kronen. Größter Ansturm beim Einlass

    zwischen 21 und 22Uhr, zu dieser Zeit steht man ca. 20 bis 30min.bis zum Einlass. Nun noch schnell mit der Rolltreppe ganz nach Oben.

    dort befinden sich die Lockerboxen und die Garderobe.

    Nach den Terroranschlägen :( auf der ganzen Welt, verstärkte Sicherheitskontrollen. Vor ein paar Jahren stand nur ein Polizeiauto

    mit zwei popelnden:DPolizisten vor der Arena. Seit 2 Jahren ein Dutzend schwer bewaffnete.

    War schon 6 mal bei der Transmission und 4 mal bei ASOT ( 2xdenBosch,2xUtrecht) für mich Unterschied wie Tag und Nacht.


    Wünsche Dir (Euch) viel Spaß


    MfG Trancegan


    PS: Wie kommt Ihr nach Prag? Mit dem Auto, Zug oder Flieger?