Beiträge von trancegan

    So, liebe Trancefans (ASOT-Fans), bin definitiv raus aus ASOT :(

    Kann aus persönlichen Gründen (und weil mir das Line-Up nicht überzeugt) an dieser ASOT nicht teilnehmen.

    Alles fing mit dem Vorverkauf der Tickets im Sommer letzten Jahres an. Angemeldet zum Pre-Sale, halbe Stunde vorher eingeloggt und gewartet, nach ca.40min. an der Reihe, und da kam schon der erste Knaller. Pre-Sale Tickets ausverkauft (115€), nächste Stufe 125€ stand zur Wahl, also genommen, hinzu kamen pro Ticket 15€ Servicegebühr (für was, für auf den Knopf drücken, das sind fast 10%), also pro Weekend-Ticket 140€.

    Nun vor ein paar Wochen kam die Endscheidung nicht zu dieser ASOT zu fahren, also geschaut wie bekomme ich die Tickets los.

    Auf der Ticketseite von ASOT stand , Ab 20.Feb. verfügbar, an diesem Tag geschaut, es stand nun der 22.Feb. ?( .

    Tickets zum Resale angeboten für 115€, da war ich von den gesamten angebotenen Tickets(ca.500), glaube ich der letzte.

    Heute die Tickets, für 85€ eingestellt,(seid heute sind die Tickets zu dem erst am Freitag dem 23.Feb. verfügbar) bin jetzt auf Platz 208 :rolleyes: .Der angebotene Preis ist 95,20€(inkl.neuer Servicegebühr in Höhe von 10,20€)

    Was soll das Alles, das ist wirklich nicht Fair.

    Wünsche dennoch Allen Trancefans die zu dieser ASOT fahren eine schöne Party und viel Spaß.

    Werde mich in Zukunft um kleinere Events konzentrieren, diese waren bis jetzt immer besser als dieser mittlerweile gewordene Mainstream.


    MfG Trancegan

    ...nochmals zu meinen Tickets, kennt Jemand eine Plattform oder URL auf der man zuverlässig Tickets verkaufen kann?


    MfG Teancegan

    Hallo Trancefans,

    habe mich eigentlich auf die ASOT sehr gefreut, nun muss ich leider absagen.

    Habe darauf hin 2 Regular-Weekend-Tickets abzugeben. Diese habe ich beim PreSale im Sommer erworben für 125€ +15€ Servicegebühr also Gesamt für 280€.

    Die Tickets sind zwar schon personalisiert ,können aber bis zum 3.Februar noch umpersonalisiert werden.

    Die Gebühr für das umpersonalisieren beträgt 5€ pro Ticket, diese würde ich selbst tragen.

    Wer Interesse an diesen Tickets hat ,bitte PN an mich oder direkt anschreiben über,

    albanyjens@online.de


    trancegan

    Meine größte Hoffnung ist, das der Sound stimmt, so wie gewohnt in der O2-Arena-Prag, Glasklarersound aus Supersoundsystem(Funktion-One) mit 500Kw Leistung.

    War bei der Armin Only Best Of , genau an meinem Geburtstag 2017,mit 40000 Menschen, Super Sound, 18 Delays, Klasse Sound an jeder Ecke des Stadions.

    Da der Gelredom nach dem System der Arena auf Schalke , gebaut ist , oder auch umgekehrt, sollte es funzen.

    Bin davon überzeugt das die Leute von UNITEDMUSIK ALLES geben werden , damit dieses Event ein Erfolg wird.

    Das einzige was mich ein wenig stutzig macht , ist das man kein einziges Wort über Vision Impossible erwähnt.

    Die machen den Sound, Licht und Video.

    Also , im Schnitt sind bei Konzertveranstaltungen 30000 Menschen im Gelredom, Das macht bei 80% Sold-Out 24000 Menschen.

    In Prag,O2-Arena, liegt die Kapazität bei ca.17000 Menschen, wären dort 80% Sold-Out wären dort nur 13600 Menschen,völlig unvorstellbar. Prag war immer Sold-Out,und im Schnitt kamen die Besucher aus 50 Länder der Welt .

    Warum sollte es in Arnheim anders sein , trotz der Einstellung der Menschen.

    Bin bester Hoffnung das diese TM Super wird und freue mich darauf.


    MfG Trancegan

    ohne Armin wird die Hütte mMn nicht voll werden ...

    ....das glaube ich beim besten Willen nicht, die Holländer sind verrückt nach Trance und elektronischer Mugge und so mit wird die Hütte auch ohne AvB VOLL

    Übrigens,das jetzige Line-Up gefällt mir Voll und Ganz, egal wer noch TBA folgt.

    ...und JA, bin fest davon überzeugt,dass es 2024 wieder eine TRANSMISSION in Prag geben wird, mit einem neuem Theme .

    Hallo Trancefans,

    jetzt habe ich gerade eine E-Mail bekommen für EarlyBirdTickets, allerdings ist das FAIRGROUND-FESTIVAL am 1. und 2. Dezember :autsch:

    Am 2.Dezember ist ja TRANSMISSION in Arnheim, und diese beginnt zwar schon 13Uhr Mittag ,aber das macht es fast unmöglich auf zwei Hochzeiten zu tanzen.

    Das FF ist dieses Jahr auch an zwei Tagen bzw. Nächten, aber wenn man Freitag zum FF geht und dann direkt zur TRANSMISSION ,dann wird es schon ein sehr anstrengendes WE :rolleyes:

    Letztes Jahr hatte ich kurz vor knapp meine Tickets für das FF zum Preis von 69€ gekauft.

    Jetzt ist ein BlindEarlyBird gestartet zum Preis von je 64€ für Freitag oder Samstag.

    Es steht weder ein DJ auf'n Plan noch sonst irgendetwas.

    Das letzte FF war ja nicht schlecht, aber auch noch cht das gelbe vom Ei.

    ....und man (Veranstalter) versprach einiges dieses Jahr besser zu machen.

    Dafür allerdings gleich tiefer in die Taschen der Fans zu langen finde ich weniger gut.


    MfG Trancegan

    Hatte mich auch für den Early PreSale registriert, habe mich dann gleich in die Warteschleife gesetzt und ca.10min. gewartet.

    Dann konnte ich Tickets kaufen, aber die angepriesenen Early-Tickets waren nach diesen 10min. ausverkauft.

    Habe nun Regulär Tickets für das WE.

    Das ganze scheint System bei den ASOT Veranstalter zu sein, hat sehr selten geklappt mit den Early Tickets, gab immer nur Regular.

    Egal, Hauptsache Tickets in der Tasche und nun freuen .

    Gruß Trancegan

    Hier nun mein Bericht vom FAIRGROUND Festival in Hannover.


    Im Großen und Ganzen eine gelungene Veranstaltung, zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber auch nicht schlecht.


    Die Messehallen waren gut gewählt für so eine Veranstaltung. Gut zu erreichen mit ÖPNV und Auto.


    Der Einlass funzte eigentlich relativ flott, aber wenn man Besitzer eines Rucksack war, dann wurde es etwas nervig. Nach ca. 20 Min. anstehen am Haupteingang, bekam man die Aufforderung sich mit seinem Rucksack zum Seiteneingang zu begeben und diesen dort an der Rucksack-Garderobe separat abzugeben. Nach erfolgter Abgabe durfte man sich erneut in die Schlange der Musikfans anstellen.


    Zweites Manko beim Einlass, keine Sicherheitskontrollen seitens der Security , es durfte im Prinzip alles mit rein genommen werden, was man anschließend in der Veranstaltungshalle auch zu sehen bekam. Getränkeflaschen, die definitiv nicht Drinnen käuflich waren und die üblichen Sachen halt.


    Der nächste Kampf war die Garderobe. Diese befand sich in Halle 4 , also einmal quer durch die Mainstage über den Hof ins kalte Hannover, nochmals anstellen und abgeben. Die Locker-Boxen befanden sich ebenso im Hof.


    Nun endlich auf die Mainstage und noch eine halbe Stunde, Charlotte de Witte , miterlebt. Klasse Musik und Stimmung.


    Danach folgte, Danny Avila, gut an den Techno von Charlotte angeknüpft und die Leute bei Laune gehalten.


    Jetzt mal rüber in die anderen Partyhalle, zur Techno- und Hardstyle-Stage.


    Auf der Techno-Stage gab Lilly Palmer ihr Bestes und auf der Hardstyle-Stage legten Headhunterz auf aber leider gar nicht mein Ding. Dennoch war diese Stage gut gefüllt und den Leuten hat es wohl gefallen.


    Zurück zur Mainstage, die letzten Minuten von Danny mitgenommen und schon war Above&Beyond am Start. Leider nur einer - Jono an den Decks und so war auch dieses Set nur Durchschnitt. Leider.


    Gegen Ende von A&B füllte sich die Mainstage hin zur Kapazitätsgrenze, es folgte der Haupt-Act,


    Paul Kalkbrenner, längste Spielzeit aller DJ und das wurde vom Publikum und ihm selbst belohnt.


    Stimmung Perfekt, Musik Perfekt.


    Nach Paul, zurück zur Techno-Stage, Enrico Sangiuliano toller Techno-Sound. Hatte mit Charlotte ja schon im Duett gespielt, höre und schaue hier: https://www.youtube.com/watch?v=rI8s2R4Q6Sw


    Sehr gutes Set von den Beiden.


    Jetzt wieder zur Mainstage, Vini Vici spielte und zwar mit dem Publikum, wie gewohnt. Hits aus den Achzigern und Neunzigern aufgepeppt und für die breite Masse aufbereitet. Stimmung dennoch sehr gut und die Mainstage blieb gut gefüllt.


    Es folgten W&W, eigentlich hätten die mit Vini Vici, B2B auftreten können, selbes System.


    Jetzt sind wir nochmals die anderen Stages abgelaufen, auf der Techno-Stage, Karotte, Ersatz für Klaudia Gawlas, mit gutem Techno wie gewohnt . Auf der Hardstyle-Stage, Dr.Peacock, immer noch akustische Luftverschmutzung, dennoch hat er seine Daseinsberechtigung welche ihm seine Fans bestätigten.


    Jetzt nochmals kurz zur Mainstage, Neelix, bis knapp 5Uhr angesehen und gehört, dann haben wir uns auf den Heimweg begeben.


    Wie schon am Anfang erwähnt, eine gelungene Veranstaltung. Verbesserung wünsche ich mir für die nächste Fairground, für den Sound. Dieser war bei einer Scala von 1 bis 10 bei 6, in der Mitte der Mainstage, vor den Ton- und Lichtpulten war es gut und relativ klar, aber wehe man war etwas abseits davon, Doppler und Echo ganz arg. Die Techno-Stage war dagegen sehr ausgewogen und klang durchweg gut, die Hardstyle-Stage war grauenvoll vom Sound her, wie ein Transistorradio mit 1000Watt Leistung .


    Das Licht war auf der Mainstage nicht schlecht, wurde aber von einem gaaaaanz schlechtem Licht-DJ bedient, ohne Taktgefühl, glaube er hatte Tourette. Die beleuchteten Kugeln , welche immer mal wieder auf und ab geseilt wurden, waren ein alter Hut den man bei der Sensation-White vor zehn Jahren schon benutzte. Trotz 18 oder 20 RGB-Laser hatte man es nicht verstanden diese Takt- und Gefühlvoll einzusetzen, leider.


    Ein Pluspunkt vergebe ich noch für die sanitären Anlagen. Diese waren durchweg gut sauber bis auf die WC-Anlage, ein Container-WC auf dem Hof , diese war einfach furchtbar .

    Hallo Trance-Fans,

    im September ist es endlich soweit , der Trancegan geht wieder auf ein Event , nach fast 3 Jahren .

    Above&Beyond Group Therapy Weekender in London :huebbel:

    Folgende DJs werden auftreten, alphabetische Ordnung:

    LINEUP:

    SATURDAY:

    ABOVE & BEYOND

    ALEX SONATA & THERIO

    ALPHA 9

    AMY WILES

    ANAMĒ

    ANDREW BAYER

    BEXXIE

    FATUM

    FEHRPLAY

    GARETH JONES

    GRUM

    GVN

    HARRY DIAMOND

    ILAN BLUESTONE

    JAYTECH

    KASABLANCA

    LAURA VAN DAM

    LEENA PUNKS

    MAOR LEVI

    MAT ZO

    NAZ

    NOUREY

    OLIVER SMITH

    PRETTY PINK

    PROFF

    SØNIN

    SUNNY LAX

    SUPER8 & TAB

    TOMAS HEREDIA

    SUNDAY:

    ASCH PINTURA

    BOERD

    BRAXTON

    CRI [DJ SET]

    CUBICOLOR [LIVE]

    DANIEL CURPEN

    DOSEM

    ELI & FUR

    JAMES GRANT & JODY WISTERNOFF

    JESSIE MARCELLA

    JOSEPH RAY

    JUST HER

    LTJ BUKEM + RUTHLESS MC

    LUTTRELL

    MARSH

    MARTIN ROTH

    MIA AURORA

    MICHAEL CASSETTE

    OLAN [LIVE]

    PENELOPE

    QRION

    RYAN DAVIS

    SIMON DOTY

    TINLICKER

    TOM MIDDLETON

    WILLIAM ORBIT

    YOTTO


    Habe selber nur Karten für den Samstag gekauft, da der Sonntag für mich zu 75% unbekannt ist.


    Karten gibt es noch hier:


    https://kaboodle.broadwicklive.com/book/14874/ticket


    Flieger kostet von BER Hüh und Hot 80€ , wir werden ein langes WE in London , von Donnerstag bis Montag, verbringen.


    Freue mich auf weitere Teilnehmer dieses Event.



    MfG Trancegan

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    hier läuft der Stream :huebbel: :huebbel: :huebbel:

    Hallo Trancefans,

    tja wie war es beim Cityfest Indoor:gruebel:


    Gegen 20Uhr eingetroffen und eine Runde über das Gelände gelaufen. Im Außenbereich sehr bescheiden, eine Videowall wie angekündigt mit

    Liveübertragung aus der Halle. Ein paar Liegestühle, ein paar Bänke mit Tischen im Foodbereich und eine große Theke.

    Kein Kunststrand etc. im allgemeinen sehr Lieblos.:no:


    Nun mal in den Indoor rein, die Halle war gut gefüllt, der Sound OK (es fehlte etwas Druck), hinter dem DJ und rechts und links davon Videowalls.

    Licht war vorhanden inkl. Laser , glaube 12 waren es an der Zahl, am Lichtmischpult hat entweder einer gesessen der Taub war oder mit Tourett-Syndrom das durch Licht ausgelöst wurde:D Nicht ein Laser oder Lampe im Takt der Musik:autsch:

    Musik der DJ war gut und für jeden etwas dabei, mein Highlight war Ilan Bluestone.


    Gegen 1.15Uhr sind wir dann vom Cityfest gegangen, mitten im Set von Aly&Fila.


    Fazit:

    Das Cityfest hat ohne Outdoor völlig an Charme verloren.

    Werde also mit meiner Partypause weiter machen.


    MfG Trancegan

    Hey Leute,
    mein Liebster und ich werden auch dran teilnehmen. Haben schon eine Unterkunft besorgt. Aber wie habt ihr die Tickets gekauft? Über die Dreamstate-seite werde ich zu einer polnisch-sprachigen Seite weitergeleitet und ich verstehe nicht einmal die Zahlungsoptionen. KÖnnt ihr mir sagen, wie ich direktüberweisen kann? Ich bin völlig überfordert.

    Ich freu michauf euch und das Festival, liebe Grüße aus Dresden :)

    Hallo Shandronda


    weiter Oben habe ich die englische Ticketseite von der Dreamstate verlinkt. Über diese Seite habe ich meine Tickets bestellt und bezahlt.

    Habe Standardtickets zum selbst ausdrucken genommen, da der Versand der anderen Dreamboxpakete mit 30.-Euro extra zu Buche schlägt?(


    Hier nochmals der Link, damit sich deine Maus , beim scrollen, nicht so sehr abnutzt:D


    http://dreamstate.abilet.pl/bilety/standard-iv-pula



    MfG Trancegan

    OK:)

    jetzt ist es Offiziell The Date is set:):)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Transmission Festival will present on Saturday the 12th of October the brand new show from which, as in previous years, it is expected dance music lovers from all over the world will travel to Prague again to experience. You can look forward to breathtaking special effects, the most spectacular light and laser shows, a high-quality Funktion One Vero sound system and everything else that is needed to make it a night to remember.

    To guarantee a comfortable experience for both nights, the maximum capacity of the O2 arena will be reduced compared to the previous years, so make sure you will buy one of the available tickets as quickly as you can.

    Come and enjoy the biggest dance music weekend of the autumn in Prague with UNITED MUSIC. The Ticket presale starts on Monday the 11th of March 2019 at 11:00 CET through Ticketportal and Paylogic. Tickets will be available starting at € 52,50 (limited amount) and combo tickets with Above & Beyond: Group Therapy 350: Prague event starting at € 99,00 (limited amount). Don’t miss out and enter the magic of both nights!

    Wie im Text oben steht, wird es auf Grund der Ereignisse vom letzten Jahr weniger Tickets geben und dieses Jahr gleich zwei Knallerveranstaltungen das wird sich keiner entgehen lassen.


    Das wird dann wohl ein anstrengendes aber mit Sicherheit ein klasse Wochenende.


    MfG Trancegan

    Hallo TRANSMISSION-Fans,

    das klingt ja auf den ersten Blick ganz gut, aber so richtig verstehe ich es nicht bzw. kann es nicht glauben.

    Zwei VA hintereinander in der O2-Arena:gruebel:wie wollen die Veranstalter das realisieren. A&B aus der Arena raus und nach ca. 12Stunden TRANSMISSION rein und aufgebaut:gruebel: Letztes Jahr hat die Crew knapp 3 Tage für den Aufbau benötigt.

    Wann sollte denn , wenn es eine gibt, die Pre-Party der TRANSMISSION stattfinden:gruebel:und wer geht zur Afterparty von A&B:gruebel:ein wenig ausruhen sollte schon sein.


    Nun warten wir mal ab bis es Offiziell ist.


    MfG Trancegan

    Hallo Trancefans,


    Above & Beyond kommen am 11. Oktober 2019 nach Prag in die O2-Arena und präsentieren ihre neue Group Therapy 350:huebbel::huebbel::huebbel:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Tickets gibt es ab 11Uhr dem 11.3.2019 hier


    https://www.abgt350.live/tickets/


    Regular-Ticket 52,50Euro + Fees


    VIP-Ticket 115Euro + Fees


    Golden-Ticket 185Euro + Fees


    MfG Trancegan