"Der Break" oder "Das Break"?

  • Hallo Leute.


    Mal eine ganz banale Frage:


    Heißt es "Der Break" oder "Das Break"? :gruebel:


    In den Threads wird beides von vielen Usern benutzt.
    Ist da beides erlaubt? Oder liegt eine Gruppe falsch?


    Mmhh.. oder könnte ich das einfach im Duden nachschauen?


    Wäre super nett, wenn mir jemand eine klare Antwort geben könnte. :D


    [SIZE=7]Ob das Ding wohl im "Down The Drain" landet?[/SIZE]

  • the break :D


    für mich aber ganz klar "das break"....alles andere hört sich doch grausam an :-)


    wie hat das neulich so ein türkischer komiker im tv gesagt, als er sich über die artikel aufgeregt hat: meine freunde sagen nur noch "d"! d haus, d autos, d mann


    also: d break

  • Also für mich ist es der break. Da englischen Begriffen der deutsche Artikel fehlt bekommt er einfach den vom deutschen Equivalent, in diesem Fall eben "der Bruch" :P. Für mich wiederum klingt "das" schrecklich... naja Wortklaubereien ;).

  • Zitat

    Original von Auroleos
    Ist doch wie die Frage nach "der Kaugummi" oder "das Kaugummi". :D Die Hauptsache ist doch, dass jeder weiß, was gemeint ist. ;)


    Finde das Beispiel eigentlich ganz klar: Das Kaugummi. Man sagt ja auch das Gummi.
    Bei Break würde ich auch der Break sagen, allerdings musste ich echt kurz überlegen :gruebel:

  • Zitat

    Original von schiller


    Finde das Beispiel eigentlich ganz klar: Das Kaugummi.


    So klar ist's nun auch wieder nicht, siehe http://www.duden-suche.de/suche/artikel.php?shortname=fx&artikel_id=85175&verweis=1 ;)
    Ich sage eigentlich immer "der (Kau-)Gummi"...


    ad Break: Ich sage/schreibe immer "das Break"... um ein Beispiel abzugeben: Bei den meisten von halyconzocalo vorgestellten Tracks ist mir das Break viel zu lang. :happy:

  • Jetzt habe ich wegen der Frage extra meine Freundin (Sprachwissenschaftlerin) angerufen. :D


    Bei englischen Wörter sei immer "das" die Regel meinte sie!


    Das Break, das Sound, das Track usw.

  • Zitat

    Original von T-X2083
    Das Break, das Sound, das Track usw.


    hahahahaa! lol! :D sorry, aber ich war auch in 'ner sprachklasse, da hatten wir in englisch mal genau dieses thema, und was soll ich sagen... der lehrer meinte nur: "... nehmt am besten die dt. wörter, wenn's garnicht anders geht und alles irgendwie blöd klingt!" lol :D

  • Zitat

    Original von Fairground
    Also ich stimme mal für Thai Break :D


    loooool der war gut!!! :D:D:D:D
    Ich bin für breakfast! :p


    Ist das nicht eigentlich egal?? Wir wissen doch alle um was es geht und ich denke der Break oder das Break ist beides richtig.
    Aber bei DAS Kaugummi gehen bei mir die Nackenhaare hoch!!!

  • Zitat

    Original von T-X2083
    Jetzt habe ich wegen der Frage extra meine Freundin (Sprachwissenschaftlerin) angerufen. :D


    Bei englischen Wörten sei immer "das" die Regel meinte sie!


    Das Break, das Sound, das Track usw.


    Ich bin auch Sprachwissenschaftler im Bereich der Anglistik und der Aussage deiner Freundin würde ich mal glatt widersprechen!!! ;)

  • Zitat

    Original von daniel85


    Ich bin auch Sprachwissenschaftler im Bereich der Anglistik und der Aussage deiner Freundin würde ich mal glatt widersprechen!!! ;)


    Ich werde sie zum Thema nochmal ausführlich ausfragen... kann sein dass ich da nur was falsch verstanden habe.. :gruebel:


    Du kannst uns ja auch gerne aufklären. :)

  • Also ich hatte im Rahmen meines Germanistikstudiums schon die ein oder andere Veranstaltung zur Sprachwissenschaft. Da es sich um die Eingliederung eines englischen Wortes in das Deutsche handelt, kann man mit gutem Gewissen den entsprechenden Artikel der gängigsten deutschen Übersetzung verwenden. Also "der Bruch". Man ist allerdings nicht daran gebunden. Denn eine eindeutige Regelung gibt es nicht. Theoretisch ist auch das Neutrum verwendbar. Schließlich kann das "the" aus dem Englischen als geschlechtsneutral aufgefasst werden oder es sind theoretisch auch Übersetzungen möglich, die den Artikel "das" rechtfertigen. Den Artikel "die" könnten wir theoretisch auch verwenden. Das ist aber wenig gängig, weil deutsche Übersetzungen von "Break" selten feminin sind. Daher macht es kaum jemand und es kommt uns komisch vor (zumindest mehr als "der" oder "das").


    Also "der Break" oder "das Break" geht beides. Für was ihr euch entscheidet bleibt euch überlassen. Ihr solltet nur nach Möglichkeit nicht hin und her springen!


    greetz West :D

  • Ein Punkt, an dem der Andru und meine sture Wenigkeit schon seit Jahren auf keinen gemeinsamen Nenner kommen: Er plädiert leidenschaftlich für "der", ich dagegen für "das" Break (in fast jeder meiner Rezensionen nachzulesen), beides ist legitim - schön, dass wir das auch mal klären konnten... :p

  • Zitat

    Original von T-X2083


    Ich werde sie zum Thema nochmal ausführlich ausfragen... kann sein dass ich da nur was falsch verstanden habe.. :gruebel:


    Du kannst uns ja auch gerne aufklären. :)


    Ich hab ja oben schonmal was dazu gesagt und von Southern wurde es auch nochmal aufgegriffen.
    Man sollte der Sache aber nicht zu große Bedeutung beimessen, manchmal gibt es eben mehrer Varianten ;).
    Also wie auch immer, ich bin ein klarer Vertreter der Variante es an den Artikel der dt. Übersetzung anzugleichen. Das macht für mich am meisten Sinn weil man dadurch, dass man "der/das break" sagt und das Wort in einen deutschen Satz eingeliedert, man mit der Übersetzung nämlich schon längst begonnen hat (hier: "der Bruch") egal ob man nach dem Artikel die Angliszisme verwendet oder das deutsche Wort.


    Wie auch immer solls jeder machen wie er will "das" ist sicher nicht falsch! ;)