Filo & Peri feat. Aruna "Ashley"

  • Und noch eine neue Nummer von den beiden New Yorkern Filo&Peri.
    Releasedate ist mir bisher nicht bekannt, aber wenn Paul die Nummer schon in den Vonyc Sessions und in einem Gastmix auf Clubbing Slam FM (und auf Gigs sowieso) hämmert, kann das Release nicht mehr allzu weit weg sein.
    Ich schätze mal, dass die Scheibe auch auf Vandit kommt, spätestens wohl auf dem Album der beiden drauf sein wird.
    Bisher wird der Alex M.O.R.P.H. Remix gespielt.


    Das was man anhand der Hörproben hören kann, ist solider Vocaltrance mit einer Vocalistin, die mir verdammt bekannt vorkommt, mir aber der Name dazu nicht einfallen will. Der M.O.R.P.H. Remix drückt jedenfalls verdammt geil nach vorne, man kann zwar nicht gerade von einem Dub sprechen, aber die Vocals sind sehr gut platziert und dosiert eingesetzt worden.


    Vorabwertung Alex M.O.R.P.H Remix 5,75/6

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Skuz ()

  • Die Vocals klingen sehr angenehm und keineswegs aufdringlich was schonmal positiv hervorzuheben ist! Das Break ist sehr emotional, so wie man das von Alex kennt! Insgesamt wieder ein typisch- guter Alex Morph Remix, der sich 5,5/6 Punkten verdient hat! :)


    Edit: Nun gibt es auch einen First State Remix! Finde ich ebenso gut gelungen wie den Alex Morph Remix! 5,5/6 auch bekommt der auch von mir! :)


    First State Remix


    @ Skuz: Der Titel des Tracks ist Ashley, nicht Ashely. ;) :)

  • Zitat

    Original von Steffen Martin
    @ Skuz: Der Titel des Tracks ist Ashley, nicht Ashely. ;) :)


    ach, grauenhaft, wenn die finger wieder einmal schneller waren...


    Der First State Remix gefällt mir schon mal nicht so gut wie der Morph Remix, welcher einfach noch nen Stück geiler nach vorne brutzelt und das Break besser in Szene setzt

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Sers,


    also der First State Remix ist ja mal richtig fett :yes: schön melodisch, harmonisch, toller Bass! Einfach rundum gelungen.


    Gratulation First State 5,5/6


    Dagegen weiß ich nicht was M.O.R.P.H. nach dem Break macht? Meine armen Ohren :dead: mMn zerstört das technoide Geholze den ganzen Charme des Songs bzw. die schönen Vocals :no:


    Alex M.O.R.P.H Remix 2/6 sry!


    Zum Glück gibt's ja den First State Remix :D


    MfG

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

  • Der Morph Remix hat ja mal richtig Schmackes. First State Remix liefert gewohnt hervorragende Kost ab. Mit "billig" hat das nix zu tun, der Sound ist aber sicherlich etwas verträglicher auch für Menschen, die sich nicht so intensiv in der Tranceszene bewegen wie wir. Die Strings gefallen mir wie immer bei First State besonders gut! Insgesamt gibts 5,5 für das Gesamtpaket, an dem der Morph Remix den wesentlichen Anteil trägt!


    greetz West :D

  • Die etwas rauchigen Vocals gefallen mir sehr gut - sofern gerade nicht der "Refrain" läuft. Das ist dann ja beinahe Pop. :sleep:


    Ansonsten ganz nett... nach dem Break härter, aber gut. Warum nicht?


    Für die schönen Vocal-Parts gibt es 4 Punkte.

  • Irgendwo hab ich gelesen, dass es sich bei der Vocalistin um Aruna handeln soll...

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • ... ist der 29.10. und enthält einen Alex M.O.R.P.H. und First State Remix. Das Ganze natürlich auf Vandit.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Deepbass "Prophetic" (Planet Rhythm)
    Pablo Mateo "How to crush a Supernova" (Figure)

    Amotik "Chatis" (Amotik)

  • Zitat

    Original von starchaser078
    ... ist der 29.10. und enthält einen Alex M.O.R.P.H. und First State Remix. Das Ganze natürlich auf Vandit.


    Zeit wird's :upset:


    edit: VÖ ist jetzt der 23.10. :huebbel:


    wird ja immer besser!!!


    6/6


    hier der Ashley Megamix^^


    MfG

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marv ()

  • Kommt nächsten Monat auf Vandit. Dieser Track ist ja bereits auf deren Album vertreten. Zum Single-Release kommen Mixe von Andy Duguid, Alex Morph und First State hinzu.
    Mir gefällt der Track. Mit Aruna kann man einfach nichts falsch machen. Ist zwar für mich zwar kein Track, der mich vom Hocker haut, aber durchaus solide und schön anzuhören.


    https://www.youtube.com/watch?v=TwatXMCABoI Main Mix
    https://www.youtube.com/watch?v=jq1NCBtX83I Alex Morph Mix
    https://www.youtube.com/watch?v=xQUDCpCpYgM First State Mix
    Andy Duguid Mix noch nicht online.


  • Servas zurück, ich teile deine Meinung, klingt wirklich schön, und was für eine schöne Stimme Ashley hat. :D Aber das "Geholze" oder "Gebrettere" passt einfach nicht. Eigentwirklich wäre es mehr, aber dafür dann auch nur 3/6. :hmm: Hör auch noch in die anderen Mixe rein...

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Wenn ich mich nicht täusche, lief der Morph-Mix auch im Set von Filo & Peri bei der Soundtropolis. Der kam live echt wahnsinnig gut und gefühlvoll rüber. Die anderen Mixe dagegen sagen mir nicht so zu...

  • gott, warum hör ich diesen grandiosen track erst jetzt.... ?( was haben die jungs da wundervolles gebastelt!!!! MASSIVE!!!!!! :huebbel:


    first state: glatte 6 / 6, da tut mir spontan mein herz weh, berührt ungemein, 300 gänsehäute und ich muss tanzen....
    --> mein absoluter fav!


    morph: fegt bestimmt den club weg, so mag ich morph (auch wenn der dieses strickmuster mal nich zu oft auskosten sollte...), ausgewogen zwischen gebretter und melo, auch wenn er sich m.e. direkt nach dem break etwas hätte zurückhalten können... 5 / 6


    main: geil, den stil mag ich derzeit total, 5,5 / 6


    ooohhhhh :huebbel: ich freu mich schon ganz irre auf den filo und den peri zu pauls EMA... das wird ein FEST!! :D :D :D

    Love is a basic need of life. Just as the body needs food to grow, the soul needs love to grow. (Mata Amritanandamayi)   


  • Ach schau an, wieder mal ein Titel mit längerer Geschichte ;), danke für die Info. Sehr interessant, das mal im Vergleich zu hören.


    Von der Neuauflage gefallen mit Original und First State-Remix am besten, um die 4.75/6.

  • Hmm dachte echt, dass wäre was eigenes....Naja war ja bei PVD " We are alive " dasselbe. Da war es Jennifer Brown mit " Alive ", habe ich auch erst durch Zufall rausbekommen. Will besser nicht wissen, welche Trancesongs noch alle gecovert sind.


    Aber egal, diese Nummer ist doch trotzdem sowas von gut umgesetzt.

  • Der First State Remix ist durchaus gut, aber haut mich nicht so richtig um. Der Main Mix sowie der Remix von Alex sind nicht mein Ding.
    Der bisher unbeachtete "Angry Remix" von Andy Duguid hingegen schafft es zu überzeugen. Zwar ist so ein Knarz-Sound längst nichts neues mehr, aber trotzdem schafft der Herr es genug Kreativität an den Tag zu legen, sodass es ingesamt für 4,5/6 Punkte reicht.
    Eigentlich gilt das meiste Lob Aruna, weil sie den Track mit ihrer wunderschönen Stimme trägt.

  • Zitat

    Original von Cavle
    Der bisher unbeachtete "Angry Remix" von Andy Duguid hingegen schafft es zu überzeugen.


    Hui, wo kommt dieser tolle Mix denn auf einmal her? :gruebel: Als MP3 ist er jedenfalls noch nicht verfügbar...


    Nichtsdestotrotz: Hier kommen die Vocals am besten von allen Mixen zur Geltung, und die Basslinie knallt aber mal sowas von rein. Mein Lieblingsmix von allen, daher verdiente 5,5/6 Punkte!


    Edit:
    Ich habe den Remix grad als Exclusive bei Beatport gefunden. Aber 2,17 Euronen sind doch ein bisschen arg teuer... :no: