Deutsche Trancelabels??

  • Gibt es außer Vandit und Afterglow eigentlich noch andere deutsche Trancelabels die in die Richtung Dutch-Trance gehen??? Weil ich bin in letzter Zeit nur noch in Holland am einkaufen und außer den beiden o.g. fällt mir spontan kein weiteres deutsches Label ein!!!


    E

  • Na, auf jeden Fall noch Euphonic !!! Das Label wird auch von Armin van Buuren viel in seiner Radio-Show gefeatured. Dann halt noch kleinere Labels: Cookies'n'Cream (Hiver & Hammers Label), usw. Ich denk mal, früher is auch noch das ein oder andere gute Teil bei Overdose bzw. Pulse rausgekommen. In Sachen Progressive Trance ist in Deutschland auf jeden Fall noch Taucher's Label Scuba zu nennen.


    greetinx,
    Teh'leth

  • Euphonic ist auf jeden Fall richtig gut...
    Sonst fällt mir nur noch Drizzly ein. Das Label kann ich aber nicht uneingeschränkt empfehlen. Ab und an kommt da mal was Gutes raus.
    Ich guck morgen nochmal durch meine Plattensammlung, vielleicht gibts ja doch noch eins.

  • Wat? Drizzly gibts noch? dachte die wären auch weg vom Fenster......


    Was es da ncoh gibt, ist das LAbel von Andreas Schmidt aka Ace da Brain, aka Ace's Delight: Venom


    Bis jetzt zwar nur eigenes, aber vielelciht wirds noch ausgeweitet, aber solange da so Teile wie Mental Theme kommen, ists schonmal Fett!


    shah Records gibbet auch ncoh....die haben u. a. auch Hemstock & Jennings!

  • Euphonic ist auf jeden Fall geil, vor nicht zu letzt weil da ja in letzter Zeit wie gesagt auch Von Armin was kommt (burned with desire war doch auch da oder??) Aber vor allem Ronski Speed und Mirco de Govia. dann auf Platzt Zwei bei deutschen Labels steht auch bei mir Vandit...

  • Zitat

    Original von DJ__Andru
    @ CJ:
    Klar gibt's Drizzly noch! Ende des Monats kommen da zB die neuen AYU-Mixe raus (DJ Shog, Svenson & Gielen)!!!
    Und vor allem das Sublabel Illuminate Records gefällt mir gut! Sind einige Knaller bei!!! :yes:



    dann muß ich das mit irgendwas verwechselt haben......

  • es gibt schon einiges an guten deutschen labels wie zb.


    Vandit
    euphonic
    afterglow
    Torpedo
    Drizzly


    und auch labels wie


    GangGOmusik
    und seit kurzem auch Kontor, denn dort finden sich auch immer mehr gute produzenten wie Rank 1, Guryella, Tiesto, oder Andre Visior

  • Ja die Holländer sind uns seit langem im Trance weit vorraus in Deutschland lassen sich ja die meisten zu sehr von den Medien beeinflußen sodas man in Deutschland mit einem REALTRANCE LABEL kaum noch Chancen hat es gibt zum Glück aber ein paar wenige DJs die sich dem Kommerz beugen also die JUngs von EUPHONIC machen super ARBEIT ,Technoclub RECORDS war bisher auch gut wird aber evtl in Zukunft umbenannt.
    breeze und ligaya sind auch meine absoluten Favoriten.



    Gruß Nick

  • Zitat

    Original von Nick Tyrez
    Ja die Holländer sind uns seit langem im Trance weit vorraus in Deutschland lassen sich ja die meisten zu sehr von den Medien beeinflußen sodas man in Deutschland mit einem REALTRANCE LABEL kaum noch Chancen hat es gibt zum Glück aber ein paar wenige DJs die sich dem Kommerz beugen also die JUngs von EUPHONIC machen super ARBEIT ,Technoclub RECORDS war bisher auch gut wird aber evtl in Zukunft umbenannt.
    breeze und ligaya sind auch meine absoluten Favoriten.


    Quatsch, gerade in NL hat Trance es in diesem Jahr sehr schwer. Mit Trance kannst du in NL als Produzent momentan finanziell keinen Blumentopf mehr gewinnen. Sicher spielt die Musik auf Festivals und bei den bekannten Labels eine Rolle, aber sonst ist das eher weniger geworden.

  • Vandit, Afterglow, Drizzly, Breeze Records, Fenology, Redux, Euphonic, Heliotrop Records, Tiger Records, Island Records, Uptunes, SUPRA Records, Kontor, Clubtools, Waterworld Records, Clubb Groove Records, Venom Recordings, Tracid Traxx, Druck Records .......



    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Southern
    Vandit, Afterglow, Drizzly, Breeze Records, Fenology, Redux, Euphonic, AVA Recordings, Heliotrop Records, Tiger Records, Island Records, Uptunes, SUPRA Records, Fraction Records, Kontor, Clubtools, Waterworld Records, Clubb Groove Records, Venom Recordings, Tracid Traxx, Druck Records, Alter Ego .......



    greetz West :D


    Ich hab mal eben die Labels die NICHT deutsch sind im Fett Druck markiert ;)

  • Bin mehr ein Fan von den alten deutschen Labeln, die es zum größten Teil nicht mehr gibt:
    Fog Area, EDM, Tracid Traxx, Overdose/Pulse, Headline, Fakten, Waterworld,
    F8T Records, Deep Mission, Deep Mission Trance, E-Cutz, Überdruck, Wicked Tunes, Lemgo, DJ INC, Q-Asar, Toxic Records, Extension, Everlasting Records,
    Shah Records, Gang Go, Torpedo,Axwax


    Anonsten mag ich von den aktuellen: Druck, Traffic Tunes, Blutonium, Redux, Afterglow, Active Sense Records, Cuepoint, Tunnel, Go for It!, LO:GO, Vandit, Kontor, Hard'n'Holy, Alphabet City, Drizzly, Euphonic


    bestimmt ein paar vergessen, aber das sollte erstmal reichen :)

  • Neija, jetzt nicht übermütig werden.
    Kontor bringt hin und wieder auch Trance raus. Beispielsweise vertreibt das Label die meisten Tiesto und ATB Produktionen in Deutschland. Johan Gielens "Magnitude" oder auch Cosmic Gate "Analog Feel" kamen in Deutschland auf Kontor raus. Weitere Beispiele sind alte Sachen von Blank & Jones oder aktuelle Produktionen von Mr Sam.
    Grundsätzlich gebe ich dir aber Recht. Kontor ist vordergründig ein Dance/Hands Up Label und dort erscheint viel Müll.


    ... und nur weils bei ClubbGroove nichts mehr gerellt wird heißt es nicht, dass es kein Trancelabel ist. <g>


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Southern
    Neija, jetzt nicht übermütig werden.
    Kontor bringt hin und wieder auch Trance raus. Beispielsweise vertreibt das Label die meisten Tiesto und ATB Produktionen in Deutschland. Johan Gielens "Magnitude" oder auch Cosmic Gate "Analog Feel" kamen in Deutschland auf Kontor raus. Weitere Beispiele sind alte Sachen von Blank & Jones oder aktuelle Produktionen von Mr Sam.
    Grundsätzlich gebe ich dir aber Recht. Kontor ist vordergründig ein Dance/Hands Up Label und dort erscheint viel Müll.


    ... und nur weils bei ClubbGroove nichts mehr gerellt wird heißt es nicht, dass es kein Trancelabel ist. <g>


    greetz West :D


    Ok, hast Recht. Bei Kontor hab ich mich vertan. :-)