Blank & Jones "Perfect silence"

  • So Bimmel 6 Bommel bringen mal wieder 'ne neue Single raus: "Perfect Silence". Den Original Mix kennt man ja schon von "Monument"-Album.


    Es gibt folgende Mixe:
    Club Mix
    Martin Roth Hardtrance RMX
    Original Mix
    Perry O' Neil RMX
    Martin Roth St. Kilda 5 PM RMX)


    Von den anderen versionen hab ich kurze ausschnitte gehört und muss sagen, dass die ziemlich missraten sind. :upset::sleep:

  • Muss sagen, das Ding gefällt mir garnicht, ist zwar nett wie Jaspa im Video ständig Engel spielt, aber im Track haben die beiden mit innovativen Sounds jetzt nicht gerade begeistert. Eine typische 90er Jahre 4er Baseline, "zwei runter, einen rauf, zwei runter" kurz durch nen phaser gehauen und das muss dann reichen.. hm neee... is nichts für mich 2/6!

  • Also ich weiß echt nciht.....die hätten lieber den Track zum Remixen freigeben sollen!
    Von der Idee her, gefällt mir das ganze ansich ziemlich gut, nur die umsetzung...autsch.....


    also, auch von mir nur 2/6

  • wo ich diesen neuen Bimmel & Bommel-Track das erste mal gehört hab, dacht ich nur: peinlich!


    dann hatte ich vor kurzem auf MTV das Video dazu gesehen, dann dacht ich mir: ich muss gleich kotzen, so ein Scheiß!!! (kitschiger geht`s nimmer ..., würrrrgggh!)
    das Video reißt den ohnehin schon schlechten Track ins Bodenlose; das Lied selber klingt wie kurz mal auf die Schnelle produziert und dahingeklatscht, passend für Karstadt-Raver, um mal ein paar schnelle Euros zuverdienen ...


    kein Wunder, das Bimmel & Bommel nicht gerade den besten Ruf haben :no::no:


    einziger Lichtblick für diesen Track ist der Perry O`Neil Mix 4,5/6 points :hmm:


    die restlichen Mixe 1/6 points

  • über den track selber knn mn ntürlich streiten oder einer meinung sein wie hier, ber ws ich am track bsolut geil finde ist das trance meets guitar stückchen....finde das hört sich hammer an. ansonsten ist es wahrlich nicht unbedingt gelungen

  • Zitat

    Original von nereos
    über den track selber knn mn ntürlich streiten oder einer meinung sein wie hier, ber ws ich am track bsolut geil finde ist das trance meets guitar stückchen....finde das hört sich hammer an. ansonsten ist es wahrlich nicht unbedingt gelungen


    Grade wenn man so ne ziemlich geil klingende Guitar da reinsetzt, solte man den Rest dem Niveau anpassen........

  • Dieser Bimmel & Bommel -Track gehört nicht zu denen, die sich aus dem großen Einheitsbrei-Pott wirklich abhebt. Meiner Meinung ist das wieder ein Rückschritt im Vergleich mit der letzten Single "Mind Of The Wonderful ". :( Gut sind allenfalls die klaren Vocals von Bobo (nicht der Herr Baumann aus der Schweiz :lol: ) und das Gitarren-Sample! Aber sonst gibt's hier nicht viel Innovatives von B&J zu erwarten. Die Remixe holen da schon etwas mehr aus dem Track heraus.


    Mein Rating:


    Original Mix => 2,5/6
    Club Mix => 2/6
    Perry O'Neil Remix => 4,5/6
    Martin Roth St.Kilda 5PM Remix => 3,5/6


    :hmm:

  • Bei denen wünscht man scih langsam echt, das Ihre Synthies perfect silence werden, weil da kommt ja echt nichts besonderes mehr raus :D ! Meine Güte Bimmel & Bommel, ihr wart 1998 meine Helden, was ist aus Euch produktionstechnisch nur geworden! Kennt Ihr nicht den Begriff: Weiterentwickeln???????


    Perry holt noch so einigermaßen die verbrannten Kastanien aus dem Feuer, aber der Rest hört sich so an, wie ihre die letzten Versuche Trance zu produzieren!


    E

  • kann jetzt auch mal mein rating zur radio (video) version zum besten geben. hab das teil letztens auf mtv2 gesehen und fühlte mich exakt genau so wie Tom. also das video ist sicher noch schrecklicher als das zu a forest (mind of the wonderful hab ich nicht gesehen, glaub ich). widerlicher kitsch - baaaah! und sowas nennt sich trance!! da hätten die musiksender besser nen video zu holding on to nothing in auftrag geben sollen, anstatt das xte von bimmelbahn und bommelmütze zu spielen!
    video: -10^6/6
    video version: 0/6

  • Mir gefällt der Track ebenfalls nicht wirklich. Anscheinend haben sie gedacht: "Für die breite Masse reichts". Ich kann mich jedenfalls nicht für den Track begeistern. Ich habe eben das Video auf MTV2 gesehen, typisch Bimmel & Bommel eben. Das einzig gute daran sind die fetten Technics SL-DZ1200 Digitaldecks auf denen sie wild rumfuchteln.

  • Zitat

    Original von Trancer
    Mir gefällt der Track ebenfalls nicht wirklich. Anscheinend haben sie gedacht: "Für die breite Masse reichts". Ich kann mich jedenfalls nicht für den Track begeistern. Ich habe eben das Video auf MTV2 gesehen, typisch Bimmel & Bommel eben. Das einzig gute daran sind die fetten Technics SL-DZ1200 Digitaldecks auf denen sie wild rumfuchteln.


    finde ich auch witzig.....vor allem so ohne MIxer.....*gg* Und die Kopfhörer leigen ja auch nur so darum.....die Poser!

  • Neuer Remix:
    E-Craig Remix


    Wird ja zur Zeit von Armin gespielt. Gefällt mir sehr gut... cooler Break, die Vocals können eh gefallen... leider steht halt immer noch Blank & Jones auf dem Cover. :))



    Zitat

    Trancer:
    Das einzig gute daran sind die fetten Technics SL-DZ1200 Digitaldecks auf...


    ?( Also ich fand, da gab's schon noch was besseres zu bestauenen in dem Video... :rolleyes: :lol:

  • Tjaaaaa...


    '98 & '99 hatten die Jungs meiner Meinung nach richtig was drauf. Besonders die Sets auf n-Joy Radio waren der Bringer, aber seit 2000-2001 voll der Absturz.... Und der Track jetzt.... :no:


    greetz Chris

  • Perfect Silence ist wahrlich nichts besonderes. Original Mix billig und einfallslos produziert, Vocals solala, aber schöne Gitarre, E-Craig's 212 Remix sagt mir überhaupt nicht zu, ein netter, aber nicht überragender Martin Roth Hardtrance Remix und ein schöner und etwas ruhigerer Perry O'Neil Remix. Die anderen Mixe kenne ich nicht.



    Original Mix 2,5/6
    Perry O'Neil Remix 4/6
    Martin Roth Hardtrance Remix 4/6
    E-Craig's 212 Remix 0,5/6

  • Hmm, den Track kann ich auch absolut nich leiden, der Perry O'Neil Remix is ja nicht schlecht, aber die Vocals find ich zerstören auch hier das meiste. Ich mag zwar Vocal Trance, aber nicht so...


    Original: 0,75/6
    E-Graig's 212 Remix: 0,5/6
    Pery O'Neil Remix: 2,1/6

  • ?(


    Jetzt bin ich aber doch sehr erstaunt, dass hier schon zwei Leute dem E-Craig-Remix so extrem schlecht bewerten und sogar hinter das langweilige Original stellen... ?(


    Was habt ihr den an dem Mix so auszusetzen? Ich finde, dass ist richtig schöner Trance... Mir ist klar, dass Meinungen auseinander gehen, aber das ist ja keine von diesen Kommerz-Offbeatbass-gepitcheFrauenstimme-irgendwas-Produktion...

  • Zitat

    Was habt ihr den an dem Mix so auszusetzen?


    Mir persönlich klingt das viiel zu "schräg", außerdem finde ich werden die Vocals hierdurch noch mal mehr betont und die finde ich wie gesagt :autsch:. Klingt einfach überhaupt nich gut in meinen Ohren...

  • Zitat

    Original von Lemieux
    ?(


    Jetzt bin ich aber doch sehr erstaunt, dass hier schon zwei Leute dem E-Craig-Remix so extrem schlecht bewerten und sogar hinter das langweilige Original stellen... ?(


    Besser als das Original ist er allemal! 0,5 ist schon bisschen happig, denn 0,5 kriegt sonst nur die übelste Kommerzproduktion, die innerhalb einer halben Stunde entstanden ist! Aber der E-Craig Remix entfernt den Track vom Kommerz, hin zu richtigem Trance! :yes:

  • Zitat

    Original von Luk
    Mir persönlich klingt das viiel zu "schräg"


    Meinst du mit "schräg" diesen Bass-Sound, der durchwegs zu hören ist? Gerade den finde ich so unglaublich cool, weil er nicht so 08/15 klingt.

  • Zitat

    Original von FallAsleep
    Besser als das Original ist er allemal! 0,5 ist schon bisschen happig, denn 0,5 kriegt sonst nur die übelste Kommerzproduktion, die innerhalb einer halben Stunde entstanden ist! Aber der E-Craig Remix entfernt den Track vom Kommerz, hin zu richtigem Trance! :yes:


    Meine 0,5 Punkte für den Remix rühren daher, dass mir an dem Track außer der sehr schönen Gitarre nichts gefällt! Der halbe Punkt ist also quasi für das Gitarrenbreak! Den Rest des Tracks beschreibe ich für mich mit einem Wort als nervig! Da gibt es einige Kommerztracks, die mir besser gefallen. Kommerz ist nicht das einzige Kriterium, ich bin nicht auf die Welt gekommen, um jeden Kommerz schelcht zu machen und alles andere gut zu finden.
    Geschmäcker sind nun einmal verschieden.
    EIn Unterschied zwischen dem Original und dem E-Craig Remix ist: das Original kann ich im Hintergrund laufen lassen, ohne dass es mich nervt...

  • Zitat

    Meinst du mit "schräg" diesen Bass-Sound, der durchwegs zu hören ist?


    Meine ich auch mit, aber vor allem dieses verzerrte an den Vocals oder solche Hintergrundsounds wie sie zum Beispiel um 3:00 rum zu hören sind, weiß nicht wie ich die beschreiben soll.
    Nachtschaten hats gesagt: Der Track nervt, da gibts echt besseren Komerz.

  • Der Track hat hier ja durchweg schlechte Noten hehe


    Hab mir damals die Platte wegen dem Martin Roth HardtranceMix gekauft der da schon fett abgeht 4/6 aber jetzt wollt ich die schon bei Ebay reinstellen und höre mir den Martin Roth St.Kilda 5pm Remix der damals total an mir vorbei gegangen ist muß feststellen wie goil der eigentlich ist 5/6 :huebbel:
    waren das die Anfänge von Roth auch Progressive Rmx zu machen?
    sehr ausgefallen ist er ja nicht wie der Mix zu Schiller oder Plastic Angel aber schön Groovie und die Vocals passen auch wie ich finde


    ps: die Vinyl behalte ich jetzt jedenfalls :yes:

  • Ich habe mir damals das Whitie von den E-Craig Mixen geholt, weil mir die Originalversion auch gar nicht gefallen hat.


    Den E-Craig Mix finde ich hingegen aber innovativ, treibend und originell. So weit ich mich erinnere, lief dieser Remix dann auch auf den Playlists besser als das Original.


    Ich gebe mal 5/6 für die beiden E-Craig Mixe, da ich sie auch heute noch gerne anhöre und sie somit zeitlos sind.

  • Keine Ahnung was alle mit dem E-Craig Mix haben - gefällt mir absolut nicht. :hmm:


    Das Original finde ich klasse, sicher nix Aufregendes, aber die Vocals gefallen mir und auch sonst klingt es sehr chillig irgendwie. 4,5/6.


    Das toppt allerdings ein gewisser Martin Roth Hardtrance Mix, der volle Kanne wegbrettert, bleibt nach wie vor geil, toller Aufbau, schöner Vocaleinbau. Der etwas andere Roth Style. :D 5,25/6.



    Wer jetzt entsetzt aufschreit: Das ist meine spontante Wertung, hab mir die Lieder im Kopf angehört und so entschieden. :happy:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Blackhole Traveller ()