"Projekt-Krieg" bei MySpace

  • Ich kann darüber lachen. Ist halt ziemlich albern, aber mal ehrlich... Schadet es wirklich einem? Das muss man doch nicht gleich so ernst nehmen. :lol:


    Ich weiß es nicht, aber man kann vermuten, dass Schössow hinter allem steckt. Also sogar hinter Marcus Fat$$oW. Denke er will alles mal ein wenig aufmischen. Im Interview, das kürzlich bei trance.nu zu lesen war, spricht er sogar über die Tracktitel im Trancebereich. Er findet sie einfallslos und hat einem seiner Stücke deshalb auch einfach den Namen "Chase My Rabbit" gegeben. Man muss sich ernsthaft fragen: Was nimmt er überhaupt ernst?
    Mag für viele übertrieben sein, aber irgendwie kann ich das sogar verstehen. ;)

  • Wenn man sich mal das Radiointerview reinzieht, wo der Schössow den Brandt interviewt, dann merkt man schon, dass der ein wenig strange drauf ist. Is halt noch jung. Mir geht das ganze aber am Arsch vorbei.

  • Wenn wir schonmal dabei sind....


    Sintaklaa5
    Deadtrat6


    Glaube, mit Schössow verdächtigt man nicht unbedingt den Falschen...
    Also ich muss zugeben, ich habe am Boden gelegen vor Lachen, besonders beim ersten. Der Sound ist wirklich gut hinbekommen.


    :lol:

  • ich kann mir auch gut vorstellen das schössow selbst dahintersteckt :)


    als ich die ersten seiner tony diary shows gehört habe, dachte ich mir teilweise auch das der nicht ganz sauber ist aber mittlerweile finde ich ihn doch ziemlich gut. er quatscht zwar manchmal echt blödes zeug in den shows aber seriös gehalte shows gibts ja zuhauf und seine ist dann halt etwas anders.


    hört euch mal bei Deadtrat6 somewhat exactly an, das teil hört sich doch echt releasereif an und printing russia ist auch nicht ganz ohne

  • Hmmm, mehr als ein müdes Lächeln verlangen mir diese faden Maus-Kopien irgendwie nicht ab. Haben Marcus Schössow, Maor Levi und Eco, die ja mit dem Deadrat6-Zeug angefangen haben, einfach einen langweiligen Nachmittag erwischt oder kommt da etwa insgeheim doch ein wenig Neid auf den genredurchgreifenden Erfolg von Deadmau5 hoch? Naja, mit den anderen Myspace-Accounts zusammen entwickelt sich das Ganze nun stetig dem Kindergartenniveau entgegen, sodass sicherlich einzig Joel Zimmerman selbst aus diesem "Projekt-Krieg" als Gewinner herausgehen wird... :yes:

  • Die Tracks sind doch cool und es ist lustig. Ein guter Werbegag.


    Glaube nicht, dass er selbst hinter Marcus Fat$$oW steckt, dafür ist das alles viel zu übel. Das"deadhorse8"-Profil mit dem Schössow Track "Crepuscolo" ist hingegen ein guter Werbegag. Zudem klingt der Track ziemlich cool, oder nicht?


    greetz West :D

  • Ohmannomann... Jetzt gehts wirklich rund.


    Gestern Abend startete ne neue Partyreihe in Oslo und warum auch immer, aber sowohl Deadmau5 als auch Schössow waren dort gebucht. Ich hatte mir vorher noch überlegt, da auch Kollegen vor Ort waren, das nicht mal als Anlass für nen Oslo-Besuch zu nehmen, aber bin dann doch geblieben.


    Um so besser, denn meine Befürchtungen haben sich dann tatsächlich bestätigt:


    http://www.underthesun.no/


    Noch gibt es kein Statement vom Schössow, aber Deaudmau5 selbst hat bei Trance.nu zugegeben, dass sein Management sich dachte, es wäre besser wenn die beiden nicht zusammen spielen. Daraufhin musste der Marcus draußen bleiben.


    WIE ARM IST DAS, BITTE???


    Ob es nun tatsächlich sein Management war oder er selbst, wer ein wenig gesunden Menschenverstand hat, der macht soetwas nicht. Vor allem: erst kurz vor dem Gig. Schon vorher auf die Idee, dass es vielleicht nach der Myspace-Geschichte eher unpassend ist, die zwei aufeinandertreffen zu lassen kamen weder die Veranstalter, noch Deadmau5 resp. sein Management.


    Wie auch immer das jetzt noch weitergeht, Deadmau5 hat damit erreicht dass er meinen Respekt wohl niemals gewinnen wird.

    In the forest, there's a monster - and it looks so very much like me

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kollege B ()

  • Ich glaube den Nachrichten einfach mal und gehe davon aus, dass nicht die Artists, sondern die Managements dafür verantwortlich waren. Ganz schön blöd!


    Schössow ist aber wohl ein Typ, der gerne provoziert. Dann muss man auch damit leben zu Hause bleiben zu müssen!


    greetz West :D

  • Das war bekloppt, was der Schossow da mit Deadrat6 abgezogen hat, insofern hat er dafür die gerechte Quittung bekommen. Durch die Aktion hat er nur Publicity erzielt. Das wird sich sicher auch in den Verkaufszahlen der Tracks niedergeschlagen haben. Sich auf Kosten anderer profilieren zu wollen, ist einfach scheiße und dann muss er da durch!

  • Das sehe ich auch so! Aber...


    das Trance-Business wär ohne solche Aktion auch ziemlich langweilig. Im Grunde hat dieser kleine "Skandal" ja Aufmerksamkeit erregt. So werden beide Künstler von noch mehr Menschen wahrgenommen. Die Leute können sich mit solchen Rivalitäten auch gut identifizieren.


    Ähnliches Beispiel sind angebliche Unstimmigkeiten von Paule und Tiesto. Nur, dass die beiden sich nicht bei Myspace so öffentlich denunziert haben, wie Schössow das mit Deadmau5 gemacht hat.
    Ich finde Schössow hats aber auf ne sehr humorvolle Weise gemacht indem er witzige Pseudonyme ins Leben gerufen hat! Das war kein billiger Humor, sondern ne gute Portion Sarkasmus.


    - Immerhin ist es mit Schössow nicht langweilig!


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    Tja damit hat sich Deadmau5 wohl selbst in die Fresse geschlagen. ich hoffe kein Mensch der Welt wird seine Sachen auflegen


    Das ist in meinen Augen eine ziemlich unqualifizierte Aussage. Deadmau5 selbst kann doch wahrscheinlich direkt gar nichts für Schössows unfreiwillige Absage.- Vielleicht war die Entscheidung der Managements auch gar nicht so dumm, wenn man berücksichtigt wie schnell, blauäugig und einseitig manche Musikfreunde ihre Meinung bilden.



    greetz West :shy:


  • Nun es ist trotzdem nicht die feine Art einen anderen Künstler auszuschliessen, scheiss egal obs das Mangemant oder man selber ist. Bei solchen Evnts soll es um Musik gehen, und nicht um den Konflikt zweier Parteien.


    ich glaube nicht das die sich da gegenseitig die Fresse einschlagen. Marcus will der Welt nur zeigen das diese Eintönige Deadmau5 Scheisse jeder hinbekommt. Und das ist leider so. bei Deadmau5 seinen Tracks ist mal so garnix tolles mehr. Faxiing Berlin war mal was neues. Aber jetzt ist Deadmau5 eher son Tyas verschnitt.

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Das war bekloppt, was der Schossow da mit Deadrat6 abgezogen hat, insofern hat er dafür die gerechte Quittung bekommen.


    Stimmt. Vor allem die Leute die an dem Abend dort waren um Deadmau5 und Marcus Schössow sehen wollten, die freuen sich sicher auch über Marcus gerechte Strafe...


    Ich will ja nicht abstreiten, dass die Aktion vom Marcus nicht so pralle war. Und auch wenn mit seiner Aussage Recht hatte, dass Deaudmau5' Sound nicht gerade der anspruchsvollste ist und wie Southern schon anmerkte, das ganze schon amüsant war, so ist es doch nicht die feine englische Art und er hätte sich das lieber sparen sollen.


    Im Prinzip hat er selbst damit die gerechte Strafe bekommen, aber sich auf sowas herabzulassen und das Ganze im Kindergartenniveau auf den Köpfen der Clubber auszutragen, das hätte ich von Deaudmau5 nicht erwartet (er hätte ja nicht auf sein Management hören müssen).


    Er selbst sagt doch, dass er dadrüber steht. Warum dann so ein Aufstand?

    In the forest, there's a monster - and it looks so very much like me

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kollege B ()

  • Also die "feine Art" war´s von Schössow sicher auch nicht, Deadmau5 öffentlich zu beleidigen und zu versuchen seine Musik blos zu stellen. Nur weil einem die Musik eines anderen DJs und Produzenten nicht passt, muss man ja nicht gleich nen Anti-Fanclub gründen. Etwas mehr Akzeptanz hätte Schössow auch nicht geschadet. Wenn er dann als Konsequenz ausgeschlossen wird, dann ist das echt auf seinen eigenen Mist gewachsen.


    Sicher hätten sie sich nicht die Fresse eingeschlagen. Aber ich würde auch nicht mit jemandem auf einem Floor spielen wollen, der mich wegen meiner Musik öffentlich denunziert!


    Darüber hinaus finde ich Deadmau5 noch wensentlich inovativer als Tyas, auch wenn die beiden schon einen ähnlich hohen Ausschuss haben.


    greetz West :D

  • Peinlich, von beiden.


    Aber was mich so wundert, das Schossow sich so lusig macht über den Sound von Deadmau5, seiner ist doch fast das selbe in Schwedisch. ;) Ich glaube alle beisammen hat der Junge auch nicht :D Ich Meine Chase My Rabbit ist doch nicht viel anders als die Sachen von Deadmau5. Vielleicht ist er ja neidisch das Deadmau5 mehr Erfolg mit dem Sound hat. :lol: :shy:

  • Ich finde auch Schössow hat bekommen, was er verdient. Wobei mich diese Reaktion von Deadmau5 nun doch ein bisschen überrascht. Gut, ich hab das Ganze jetzt nicht weiter verfolgt, aber ich hatte den Eindruck, dass er diese Sache ein wenig mit Humor nimmt und generell besonnener handelt. Insofern würde ich auch den Nachrichten glauben, dass es das Management war. Auf diese Weise wird die Sache natürlich nochmal ordentlich hochsterilisiert,aber ich hoff mal damit hats sich auch, ist ja nicht auszuhalten, das Niveau auf dem man sich da bewegt...


    Die Leidtragenden sind natürlich wieder die, die sich auf einen tollen Abend gefreut haben.
    Was lernen wir daraus? Sowas ist kompletter Mist :D


    P.S. das mit Special D ist ja wohl was gaaanz Aaaaanderes :D :D :D

  • Zitat

    Original von Hayden
    Peinlich, von beiden.


    Aber was mich so wundert, das Schossow sich so lusig macht über den Sound von Deadmau5, seiner ist doch fast das selbe in Schwedisch. ;) Ich glaube alle beisammen hat der Junge auch nicht :D Ich Meine Chase My Rabbit ist doch nicht viel anders als die Sachen von Deadmau5. Vielleicht ist er ja neidisch das Deadmau5 mehr Erfolg mit dem Sound hat. :lol: :shy:


    Jop seh ich genauso wie du. Sei es nun marcus oder deadmau, irgendwie hören sich die tracks von beidem fast immer gleich an, denke da nimmt sich keiner von beiden was. Finde die Aktion insgesamt doch recht seltsam und kann es eigentlich nicht wirklich nachvollziehen.


    Denke aber dadurch haben sie beide wohl ordentlich publicity bekommen.

  • Zitat

    Original von Hayden
    Peinlich, von beiden.


    Aber was mich so wundert, das Schossow sich so lusig macht über den Sound von Deadmau5, seiner ist doch fast das selbe in Schwedisch. ;) Ich glaube alle beisammen hat der Junge auch nicht :D Ich Meine Chase My Rabbit ist doch nicht viel anders als die Sachen von Deadmau5. Vielleicht ist er ja neidisch das Deadmau5 mehr Erfolg mit dem Sound hat. :lol: :shy:


    Das habe ich mir auch gedacht, als die ganze Geschichte losging. Habe es ja voll befürwortet, weil es mich freut, wenn jemand den Hörern mal auf amüsante Weise näher bringt, wie "einfach" (um das Wort "billig zu vermeiden :D) dieser Sound ist, der ja (auch außerhalb der Trance-Scene) zu unheimlich "in" ist, aber das dieser Hinweis gerade von denen kam (Schössow und Bolier), die selber mit ihrem ähnlich einfachen Sound mehr oder weniger erfolgreich sind, war nochmal eine Steigerung :D


    Wenn das jedoch in solche Kleinkriege ausartet, ist das schon etwas enttäuschend. Hatte gedacht, die beide nehmen das mit Humor.

  • Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    Marcus will der Welt nur zeigen das diese Eintönige Deadmau5 Scheisse jeder hinbekommt. Und das ist leider so. bei Deadmau5 seinen Tracks ist mal so garnix tolles mehr. Faxiing Berlin war mal was neues. Aber jetzt ist Deadmau5 eher son Tyas verschnitt.


    Lese ich da etwa Neid zwischen den Zeilen oder möchtest du einfach nur den Intoleranz-Preis der Woche gewinnen? :dead:


    Erst einmal würde ich dir raten, deine Meinung von Künstlern vielleicht einmal in einem etwas weniger beleidigenden Tonfall zu begründen. "Deadmau5 = Scheiße" kannst du ja ruhig denken, nur wie ein hinter der Ecke lauernder Straßenköter sofort auf den Kanadier loszuspringen, wenn ein unvorteilhaft geplanter Gig ins Wasser fällt, steht keinem gut zu Gesicht. Zum anderen frage ich mich, wenn der Deadmau5-Sound so einfach hinzubekommen ist (woran sicherlich ein Fünkchen Wahrheit steckt, das gebe ich zu), warum hast nicht du schon vor Jahren die gesamten Lorbeeren der Welle geerntet, die Deadmau5 vor einiger Zeit losgeteten hat!? Zudem wurde ja bereits richtig angemerkt, dass Marcus Schössow eigentlich keinen Grund zum Maulen haben dürfte, da sich seine Produktionen mit denen von Joel Zimmerman klanglich immer wieder ordentlich ähneln. So komme ich schließlich zum Schlusswort: Abneigung gegen bestimmte Personen und ihre Leistungen ist eine Sache, die jeder von uns kennt, eine Mindestportion an Respekt sollte man aber nicht gänzlich den Bach hinunterschicken, wobei das auch mir z.B. bei den Spezialhorst-Gestalten sehr sehr sehr schwerfällt... :yes:

  • Tja ich habe was gegen Deadmau5 genauso wie ich was gegen Special D. Cascada etc. habe. Der Sound ist für mich einfach billig. Aber das du mir unterstellen willst das ich diesen Sound nicht "erfunden" habe ist ja wohl ne ziemlich dumme Ausrede. Aber du hast natürlich recht, wieso haben meine Eltern mich nicht 100 Jahre eher geboren, dann hät ich dieses doofe Flugzeug erfunden. Tja shit happens.


    Bist du eigentlich Designer von Audi?


    Naja egal.


    Marcus Schössow hat für mich persönlich den besseren Sound, weil er sich einfach qualitativ hochwertiger anhört, und sich nicht alles gleich anhört, fnde ich. Bei Deadmau5 ist es aber leider so. Und JA ich respektiere Joel seine Arbei, trotzdem find ich seinen Sound nicht gerade "anspruchsvoll"


    Aber das bringt hier sowieso nix ;)


    Du bist Deadmau5 Sympathisant, und ich Schössow Sympathisant.

  • Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    Marcus Schössow hat für mich persönlich den besseren Sound, weil er sich einfach qualitativ hochwertiger anhört, und sich nicht alles gleich anhört, fnde ich. Bei Deadmau5 ist es aber leider so. Und JA ich respektiere Joel seine Arbei, trotzdem find ich seinen Sound nicht gerade "anspruchsvoll"


    Aber das bringt hier sowieso nix ;)


    Du bist Deadmau5 Sympatisant, und ich Schössow Sympatisant.


    Ich stimme zu. Dazu kommt noch die Quantität der Remixe und Tracks. Die ersten Releases waren zwar ganz gut von Deadmau5, aber noch einer Zeit schnell "ausgelutscht". Schössow hat es mit der Verarsche auf den Punkt gebracht. Fragwürdig ist, ob man sowas in der Öffentlichkeit austragen soll. Aber ich finde es arm, was Deadmau5 macht (bzw. evt. das Management). Als Musiker muss man mit Kritik oder Parodien professionell umgehen und nicht so ein Kinderkram. Alles andere ist unprossionell. Wenn man hinter seinem Sound steht, stört einen sowas nicht.

  • naja anspruchsvoller ??? chase my rabbit, carte blanche rmx, muzaik rmx, moog me, level up rmx, beatitude rmx und bestimmt noch mehr die mir jetzt grad net einfallen, haben z.b. alle den selben effekt am anfang. Die selbe kick und baseline und auch die synths sind fast immer dieselben. Von daher unterscheiden sich die beiden meiner Meinung nach nicht so grossartig. Trotzdem haben se beide einen sehr coolen Sound entwickelt :D

  • Ich weiss aus erster Hand, dass Joel mehr als gar keinen Spaß versteht. Morgen wird Spinnin ein statement dazu abgeben, zu der ganzen Sache.

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

  • Zitat

    Original von Soulcatcher
    naja anspruchsvoller ??? chase my rabbit, carte blanche rmx, muzaik rmx, moog me, level up rmx, beatitude rmx und bestimmt noch mehr die mir jetzt grad net einfallen, haben z.b. alle den selben effekt am anfang. Die selbe kick und baseline und auch die synths sind fast immer dieselben. Von daher unterscheiden sich die beiden meiner Meinung nach nicht so grossartig. Trotzdem haben se beide einen sehr coolen Sound entwickelt :D


    Naja ich sage nicht das Marcus nicht den gleichen Sound hat, das kan kein Technokünstler von sich sagen, schliesslich macht das einen Künstler ja aus, bei Sander van Doorn ist es so, bei Joop ist es so, und es gibt noch ne menge andere, ist ja auch nicht soooo schlimm, mich stört es halt nur das von Deadmau5 so hochgepusht wird mit Qualitativ minderen Sound, nur weil es den Sound so noch nicht gab. Aber ausser ein bisschen Melodie, ne Baseline ist da doch so nix mehr. Da holt Marcus schon mehr aus einen Track raus.


    Naja fakt ist, das wohl beide daran nicht unschuldig sind ich bin gespannt was da noh auf uns zukommt :D

  • Zitat

    Original von WorlTrance
    Ich weiss aus erster Hand, dass Joel mehr als gar keinen Spaß versteht. Morgen wird Spinnin ein statement dazu abgeben, zu der ganzen Sache.


    Na dann.........


    aber mal ehrlich....... wer sich halbwegs in dem Bereich auskennt dem kann doch keiner weißmachen das die Promotoren der beiden DJ´s nicht wussten das sie zusammen auf einem Gig auflegen??!!


    Schon erschrechend das Ganze....... da fragt man sich wo soll das noch hinführen?

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE

  • Zitat

    Original von Nils van Bruuk
    Aber das du mir unterstellen willst das ich diesen Sound nicht "erfunden" habe ist ja wohl ne ziemlich dumme Ausrede.


    *hüstel* Das dass von meiner Seite als Ausrede gedacht war, willst DU mir jetzt doch nicht wirklich unterstellen oder? Das wäre schließlich auch ziemlich lächerlich, wie du bereits selbst erkannt hast. Ich wollte einfach nur deine Aussage à la "Das hätte doch jeder hinbekommen..." karikieren...


    Zitat


    Bist du eigentlich Designer von Audi?


    Ähm.... ... ... Ja! :p


    Zitat

    Du bist Deadmau5 Sympatisant, und ich Schössow Sympatisant.


    Damit machst du dir das Leben für meinen Geschmack entschieden zu leicht! Auch ich habe meine Freude an einem Großteil der Produktionen von Marcus Schössow, davon kannst du dich in den entsprechenden Threads hier überzeugen. Und im Gegensatz dazu gibt es auch einige Sachen von Deadmau5, mit denen ich einfach nicht viel anfangen kann. Ich kann daher behaupten, dass ich mit beiden sympathisiere - und das nicht nur aufgrund eines fehlenden "h"'s... ;)

  • Zitat

    Original von Clear_Blue


    Als ob die jeder hört! Ich hab`s einmal gehört und irgendwie war mir danach der Herr Schossow sehr suspekt! Der hat definitiv einen an der Waffel!!!


    Richtig! :D Aber genau das macht die Show ja aus, musikmäßig mischt er ja eher völlig verschiedene Stile zusammen, so nach dem Motto "is für jeden Fall dabei". Ich glaube nicht, dass er auch nur halb so erfolgreich wäre, wenn er nicht an allen Enden provozieren würde. Und da ist wirklich viel wahres dran (z.B. die Sache mit den Tracktiteln, die Verarsche mit dem "neuen Ferry Corsten Track" (:D), der Deadmau5-Sound,...)
    Damit bietet er natürlich auch viel Angriffsfläche.

  • Es hat sich auch schonmal jemand anderes recht bekanntes und talentiertes (in immer noch freundlicher Weise) negativ zum Deadmau5 sound mehr oder weniger öffentlich (in einer online community) geäußert:


    "How to get the infamous Deadmau5 mix sound:


    1) Insert Limiter


    2) Drive Limiter to oblivion


    3) Export



    ..sorry I couldn't resist saying that :D "


    Ich selber muss sagen, ich findes lustig aber dass das ganze Kindergarten Niveau hat lässt sich natürlich nicht abstreiten. Ich selber hätte ja meine Meinung nicht so öffentlich mitgeteilt aber ich finds auch nicht schlimm, immerhin hatte z.B. diese Sinterkla5 Sache auch was lustiges... :D

  • Leute, ist gut jetzt. Lest euch lieber den Thread bei Trance.nu durch, anstatt hier selbst zu diskutieren.


    Ich rolle mich hier auf dem Boden vor Lachen!


    Hier, direkt das oberste:
    http://trance.nu/v4/forum/viewtopic.php?t=152535&start=227


    Sooooo geil :D


    Und ab und zu immer mal nen flotter Verweis zu Tiesto, das gehört einfach dazu bei trance.nu:


    Zitat

    Just because Deadmau5 has no class, you don't have to associate Tijs with him.


    Zitat

    I wonder what Tiesto will be thinking... afterall Deadmau5 was his talent of 2007 (DJ Mag).


    darauf das Reply:

    Zitat

    tiesto's face is in his 19-year old fiance's snatch atm. he could care less about what's going on.