Oxia "Domino"

  • Achtung festhalten... Dieser schöne Track ist auf der Speicher 34 EP von Kompakt drauf!


    Bei Kompakt denkt man nun natürlich erstmal an Minimal Techno. Ist auch nicht so ganz falsch, aber dieser Track wurde auch schon gerne als "Retro-Trance" bezeichnet. Die einen werden wieder sagen, dass wir es hier nie im Leben mit Trance zutun haben, die anderen finden es innovativ. Nur so viel, der Track wurde u. a. von Leuten wie Tiesto, DJ Hell, Tom Novy, Paul Oakenfold und Gabriel & Dresden gespielt. Hier in Köln lief er in vielen Clubs...


    Ich finde das Teil sehr locker. Cooler Groove, verspulte "Klopf-Sounds" und es gibt tatsächlich auch eine schöne Melodie. Diese entwickelt sich sehr intensiv und atmosphärisch. Ich kanns schlecht beschreiben, aber das Ding ist echt gut gemacht. Soundmäßig kann man es bei James Holden ganz gut einsortieren. Das Ganze ist übrigens schon etwas älter...


    Von mir trotzdem noch: 5,2 / 6 Points! :yes:

  • Das Teil ist ein wahnsinnig ansprechender "Lückenfüller". Mit verstärkter Kick und bisserl Flanger (wahlweise zusätzliches Gate) ist er auch ordentlich was zum abgehn. :yes: Krankt aber etwas an der fehlenden Steigerung. Aber gut für zwischendurch.


    4,75/6


    LG Marcel :)

    "Ich träume, darum bin ich nicht." Leolo


    "Für jedes komplexe Problem gibt es immer eine einfache Lösung. Und sie ist immer falsch." H.L. Mencken

  • Das ist genau dieser Style, der mir derzeit immer mehr zusagt. Tiesto hat die Platte in Wien auch gespielt, nur habe ich den Track da noch nicht gekannt und es wohl nicht richtig mitbekommen. Auf jeden Fall überlege ich stark, mir die Scheibe noch zu kaufen.

  • Da beeile dich am besten Nachtschatten, Kompakt Extra ist schnell vergriffen. Drückt gut, auf diesem Label kommen viele Sachen raus die gut in progressive Sets reinpassen.


    Oxia - Domino 5/6

  • Ich find den Track 1000mal tranciger als diesen Techtrance alá Sander van Doorn und Mac Zimms. Ist einfach nur wunderschön wie sich diese träumerische Melodie langsam in diesen minimalen Track einschleicht.
    Hab mich wirklich gewundert , als ich festgestellt hab, dass Oxia kein Alias von James Holden ist. :D
    Ich geb jetzt schon mal 5,75/6 Der Track ist schon mal was für die einsamen und verregneten Herbsttage, die jetzt bald auf uns zukommen :yes:

  • Hab diesen Track auch schon öfters in diversen Sets gehört, aber ihn erst heute als Oxia - Domino identifizieren können. Das Teil gefällt mir nämlich auch ziemlich gut mit seinem schönen Minimal-Arrangement und der atmosphärischen Melodie, die hier wirklich sehr fein in den Track hineingearbeitet wird. Der Vergleich mit dem Soundkosmos von James Holden kommt da nicht von Ungefähr... Ich gebe mal 5/6! :yes:

  • Mittlerweile einige Wochen im Case (sogar die Vinyl! ned nur MP3) und beide Seiten der Vinyl rocken uuuungemein, die Flipside fast noch mehr als Domino selber :rolleyes: trotzdem bekommen beide 5,5/6 absoluter Burner!

  • Zitat

    Original von Tom Forbes
    hui, ich werd bekloppt! grad eben den Markus Schulz Remix von "Domino" gehört - fett!!!!!!!!!!!!!!!


    Bei GDJB?? Scheiße, ich hab das schon wieder versäumt... ma ich will ich will ich will :D


    Ich finde Change Works zwar jetzt lang nicht so berauschend wie Domino, aber es ist gut anhörbar, nur wozu, wenn man diese B-Seite hat? Ich streich auf jeden Fall die bisherige Wertung (hab ich bei meinem letzten Posting vergessen), ob's Höchstwertung ist oder nicht - der Track ist für mich einer der besten des Jahres und läuft immer noch häufig bei mir... gut, dass ich mir wirklich sofort die Vinyl gekauft hab :yes:


    Ich will den Remix vom Schulze hören... ich will den Remix vom Schulze hören... ich will...

  • ich kenne diesen Track leider erst, seitdem ich ich das geile Set vom Fabian habe.. und ich find diesen Style sehr ansprechend.. Domino grooved und hat schöne Elemete, die sich mit Effekten vereinen... gefällt mir viel besser als Techtrance :yes:


    von mir gibts 5 / 6 :huebbel:

  • Zitat

    Original von Tom Forbes
    yopp, in der letzten GDJB gehört, war lecker!


    Das kann ich absolut so unterstreichen! Der Remix von Markus Schulz ist ein gutes Stück treibender und besitzt eben ein nicht so minimales Arrangement wie das Original von Domino. Dadurch entsteht meiner Meinung eine dichtere Atmosphäre, sodass dieser Remix auch denen gefallen sollte, denen das "trancige" Originalthema schon gefallen hat, aber das Drumherum zu wenig mitreißend war. :yes:

  • So, habe den Markus Schulz Remix endlich gehört :D Man merkt zwar auch hier wieder den aktuellen, techigen Touch der Schulze-Produktionen, aber er hat ihn nicht komplett verhunzt. Irgendwie fehlt mir aber die eigene Note, von einem eigenständigen Remix kann nicht wirklich die Rede sein, ja es klingt für mich mehr wie ein Rework. Für mich geht bei weitem nichts über das Original; ich würde mich dennoch sehr freuen, wenn sein Mix auf einer der nächsten Coldharbour Selections anzutreffen wäre. Als eigenes CH-Release mit dem Original würde ich es mir freilich nicht kaufen...

  • So nun will ich auch mal zu "Domino" Stellung beziehen.


    Hatte den Track ja in meinen September Charts drin und finde ihn auch sehr gut. Eben dieser neue Neo Trance Stil gefällt mir auch sehr, schön minimal. Jedoch gefiel mir der Track am Anfang etwas mehr als mittlerweile, da ich ihn vermutlich schon zu oft gehört habe.
    Change Works ist dann nicht soo mein Fall. Das ist dann irgendwie nicht mehr so groovend und eingängig.
    Den Markus Schulz Remix hab ich am Donnerstag leider verpasst, aber ich hoffe mal er spielt ihn nächste Woche nochmal, denn das würde mich echt interressieren.
    Noch was zu "Eve by Day". Ehrlich gesagt finde ich das sog. Original sogar noch ein bisschen besser als Domino. Klingt auf Dauer nicht so anstrengend aber dennoch recht treibend.


    Oxia - Domino : 5/6
    Oxia - Change Works : 3,5/6
    Patrick Chardronnet - Eve by Day : 5,5/6

  • Kenne den Track schon eine ganze weile, bin aber durch die Trance Energy wieder mal auf ihn aufmerksam geworden. Immerhin haben Marco V und Joop in mitten in ihren Sets gespielt. Ein wirklich zeitloser Track meiner Meinung nach.


    6/6


    EDIT: Hab gerade gesehen das Oxia auch nur ein Cover zu einem Track von 2005 ist. Wollte das nur mal erwähnen, weil Tiesto seiner Zeit hart angegangen wurde für Traffic. Das Original stammt von Patrick Chardronnet und heißt Eve By Day.

  • Zitat

    Original von asthil
    Mmmh keine Ahnung warum dieser Track in nem Tranceforum behandelt wird, obwohl der Beat doch mehr mit ElektroHouse zu tun hat. [...]


    tja ein track besteht eben nicht nur aus einem beat :D da gehört schon noch ein wenig mehr dazu.


    beim rest kann ich dir aber zustimmen, das orginal von patrick chardronnet bleibt unantastbar :huebbel:


  • uuummm sach ma kommst klar?? was ist daran schade das man auch andere Musik hört ????



    aso 6/6 für diesen schönen track


  • also ich glaube niemand hat den track in diesem thread als trance abgestempelt ... wenn du alle beiträge gelesen hättest wüsstest du das auch.


    wenn du mal den tracks-bereich im forum durchstöberst, wirst du merken, dass es hier viele tracks gibt, die man nicht in erster linie als trance bezeichnen würde ... aber gerade das ist ja das tolle an dem forum hier. es gibt hier ne menge leute, die mind-opened gegenüber anderen elektronischen musikrichtungen sind :yes:

  • Wie man es von vielen Sachen kennt, kann man auch Trance nicht so glasklar definieren. Ein Teil der Hörer fasst den Begriff sehr eng und sieht eigentlich schon Progressive Trance oder Tech Trance nicht mehr als Trance an und andere akzeptieren auch diverse Einflüsse von anderen Richtungen bei Trance. Was richtig oder falsch ist, ist nicht festgelegt.


    Hier geht es um diese Problematik.
    In diesem Thread bitte bei dem Track Domino bleiben. :)

  • Zitat

    Original von asthil


    Man es ist mir egal was du für Musik hörst. Es geht mir nur darum das es ein sogenanntes "Trance Forum" ist jedoch hier Rezissionen über Tracks geschrieben werden, die mit Trance nix zu tun habn.


    Also schreibe ich morgen eine Rezission über ein Volkslied hier im Forum oder was?


    Wenn dir das vorgehen in diesem Forum nicht passt dann hau doch einfach ab. Mal ganz klar gesprochen. Hier gibt es eben Leute die nicht so verkrampft an die ganze Sache ran gehen wie du. Und Leute wie Tiesto, Ferry Corsten, Armin van Buuren, Joop, Marco V, Kyau & Albert etc spielen schon seit geraumer Zeit auch solche Tracks. Falls das bisher an dir vorbei gegangen ist dann würde ich mal aus dem dunklen Keller raus kommen der dich von der Realität abhält. Musik ist im Wandel, und gerade im Bereich Trance ist dieser gerade sehr groß.


    Übrigens heißt es Rezension und nicht Rezission (was ehe nach Rezession klingt). Wenn du schon meckerst wende wenigstens die richtigen Fremdwörter an.

  • Haha du bist ein lustiger Vogel :huebbel: Auf den Beat achten und dann darauf schließen was das für ein Genre ist? Was für ein Schwachsinn. Was mach ich denn dann mit Tracks die einen Breakbeat im Break haben? Scheiße is das dann kein Trance mehr? Komm mal weg von diesem dämlichen Schubladendenken. Besonders wenn du erst seit 4 Jahren keinen Trance mehr hörst.
    Was "Domino" von Oxia angeht: Hör dir mal das Rework von Sean Tyas zu Domino an. Ein "Trancebeat", wenn es diesen überhaupt gibt, wurde mit dem Track vermischt und es klappt. Finde zwar das Original besser, aber anhören kann man sich den Rework schon. Soviel dazu dass man nur auf den Beat achten soll... :autsch:

  • Wat ein Haupentaucher! So einen Käse habe ich lange nicht gelesen und es gibt hier einige, die einiges an Käse produzieren! Mit Electro House hat 'Domino' im übrigen so rein gar nichts zu tun, wenn wir schon richtig in Schubladen denken wollen. Btw: Wie schon gesagt, findet sich einiges hier im Forum, was mit dem "ursprünglichen" Trance nun mehr gar nichts gemein hat. Aber was genau Trance ist, entscheidet jeder für sich selber. Ich finde das vorliegende Stück von Oxia ist ein sehr gutes Stück elektronischer Musik, am ehesten noch unter Tech House einzuordnen.


    Und nochwas:



    Domino 6/6
    Deine Aussagen 0/6



    Fragen? Keine! Wegtreten!

  • Na wenn hier schon solche Perlen ausgegraben werden, muss ich auch gleich meinen Senf dazu geben! :)


    Einfach eine wunderschöne Nummer, Domino etwas forscher, treibender, Eve by Day etwas zurückhaltender, flächiger irgendwie. Für beide gibt's 6/6. :yes:

    You told me to look much further
    You told me to walk much more
    You told me that music matters

  • Das Original kenne ich auch durch Markus Schulz. Damals war es ein "O.K."-Track. Letztes Jahr hörte ich den Track unbewusst auf der SonneMondSterne in einer neuen Version. Es spielte Robag Wruhme. Dass er eigentlich einen komplett neuen Track gebastelt hat, lasse ich mal außen vor ;). Es ist für mich mit Abstand die beste Interpretation, die ich kenne. Da kann selbst das Original nicht gegen an. Hammer Arbeit zum 10-jährigen von Robag.


    Oxia "Domino" -Robag's Ewel Xmohl Nb- (Sapiens)

    Oxia "Domino" -Robag's Lasika Cafa Nb- (Sapiens)

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)