mp3-Shops - Übersicht

  • Da es mittlerweile eine beträchtliche Anzahl an mp3-Shops im Web gibt, aber nirgendwo eine befriedigende Übersicht für Trance-Downloads, habe ich mir mal die Mühe gemacht, einige Trance-relevante Shops aufzulisten. Korrekturen und Ergänzungen sind erwünscht.


    Orange-Rot: Updates


    Letztes Update: 05.09.2010




    mp3-Shops mit Trance-Downloads:


    Sofern nicht explizit angegeben, bieten alle Shops DRM-freie Tracks.




    » ID&T Dance Tunes
    Formate: mp3
    Preise: ab 0,99 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Überweisung




    » Beatport
    Formate: mp3, mp4 (AAC), wav
    Bitrate: mp3: 320 kbit/s; mp4: 170-205 kbit/s
    Preise: 0,99 € bis 2,99 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Paypal




    » Finetunes
    Formate: mp3, ogg Vorbis
    Bitrate: 192 kbit/s
    Preise: 0,99 € bis 1,99 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift (Click&Buy)




    » Audiojelly
    Formate: mp3
    Bitrate: 192/320 kbit/s
    Preise: ab £1
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Paypal




    » Trackitdown
    Formate: mp3, wav
    Bitrate: 192/320 kbit/s (mp3)
    Preise: ab 2,17 € (?)
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Paypal




    » DJ Download
    Formate: mp3
    Bitrate: 192/320 kbit/s
    Preise: ab 1,13 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Paypal




    » DJ Shop
    Formate: mp3
    Preise: ab 0,89 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift (Click & Buy)




    » Resonant Vibes
    Formate: mp3, wav
    Bitrate: 320 kbit/s
    Preise: $1,50
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift (Click & Buy), Paypal




    » Clubload
    Formate: mp3, ogg Vorbis, wma
    Bitrate: 192 kbit/s (320 kbit/s angekündigt)
    DRM: ja (wma)
    Preise: ab 1,29 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift (Click & Buy)




    » DJTunes
    Formate: mp3
    Bitrate: 128-320 kbit/s
    Preise: ab 1,09 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, T-Pay, PayPal




    » Juno Download
    Formate: mp3, wav
    Bitrate: 192/320 kbit/s
    Preise: ab 1,30 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Paypal (bei Paypal +2,9% des Gesamtpreises Aufschlag + £ 0,20 zusätzlich)




    » iTunes Music Store
    Format: mp4 (AAC)
    Bitrate: 128 kbit/s
    Preise: 0,69 €, 0,99 €, 1,29 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift (Click & Buy)
    Besonderheit: Kein Zugriff über Browser möglich. Separate Client-Software "iTunes" vonnöten.




    » MedionMusic
    über Suchfunktion sind einige Sachen zu finden.
    Format: mp3
    Bitrate: 320 kbit/s
    Preise: ab 0,99 €
    Zahlungsmöglichkeiten: Click&Buy, Kreditkarte




    » Web-Records
    Format: mp3
    Bitrate: 128/320 kbit/s
    Preise: ab 1,10 € (11 Credits)
    Besonderheit: Bezahlt wird mit Credits, die vorher käuflich erworben werden müssen (100 Credits für 10 €)
    Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte (+ 3% Gebühr), PayPal (+ 3% Gebühr), Lastschrift, Überweisung (bei Überweisung dauert die Gutschrift der Credits 3 bis 7 Tage, ansonsten sofortige Gutschrift)



    » BeatsDigital.com
    Format: mp3
    Bitrate: 320 kbit/s
    Preise: ab 0,84 £ (ca. 1 €)
    Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kredikarte, Debit Card



    » Play It Tonight (temporär?) geschlossen


    » 3Beat Digital (geschlossen)


    » trax2burn (geschlossen)


    » Vonyc (geschlossen)

  • Digitales Rechtemanagement.


    Also, z.b. bei wma Dateien können die Anbeiter bestimmte Sachen festlegen, z.B. wie oft du die brennen darfst. Also für den Komfort ist es von Vorteil, wenn kein DRM benutzt wird.



    EDIT:


    Teh'leth war schneller. :D

  • Aha, aber wie können die verhindern das man das ding auf cd brennt und dann von dort aus hört?

    Ein einzelner Toter ist eine Tragödie.
    Eine Millionen Tote sind eine Statistik
    powered by Josef Stalin

  • Zitat

    Original von Solar Spectrum
    Naja, wenn in dieser wma-Datei festgelegt ist, dass man sie nicht brennen kann, dann gehts auch nicht. Ich nehme an, da kommt dann eine Fehlermeldung, wenn du es versuchst.


    Was zum Beispiel bei iTunes geschieht! Die Datei kann man dann nur in iTunes abspielen, oder auf eine iPOD ziehen. Hat man keinen, guckt man doof aus der Wäsche! Werd mal morgen in der Uni nen Urheberrechtsexperten fragen inwieweit das nicht in die Rechte des Käufers eingreift. So ganz einleuchtend ist mir das nicht!

  • Also ich finde den DRM eigentlich garnicht verkehrt, wenn man das aus der Sicht des Producers betrachtet... so wird der Track niemals vervielfältigt und man kann ihn (bis auf ITunes) nur für den privaten Gebrauch benutzen... es wird aber mitsicherheit hier und da eine kleine Lücke geben, wie man diesen DRM überwältigen kann..sicher ist nie was


    hab noch ein mp3-shop



    DJ Shop
    Formate : MP3
    Preise : ab 0,99 €
    Zahlungsmöglichkeiten : Click&Buy ; ähnlich wie PayPal (Rechnung, Bankeinzug, Kreditkarte)

  • Ich hatte sowieso vor, den ersten Post hier immer möglichst up-to-date zu halten. Würde mich allerdings auch nicht dagegen sträuben, wenn die Übersicht hier irgendwo fest im Forum verankert wird. Würde mich da auch um regelmäßige Pflege kümmern.

  • kann ich hier einfach ne frage stellen oder würde der thread dann zu voll wenn ja könnt ihr den Beitrag ja einfach löschen...


    meine Frage bei vonyc hast du geschrieben man müsste zuerst das guthaben aufladen.. heißt das ich schick denen geld und wenn sie s haben kann ich in diesem Rahmen kaufen?

  • du richtest dir bei vonyc nen account ein, dann gibst du deine kreditkartenverbindung an und dann kannst du dein konto mit 5,10,15....euro aufladen und dann dementsprechend runterladen bis dein guthaben aufgebraucht ist. im prinzip wie eine prepaid karte.
    ich kann vonyc nur empfehlen, ebenso bin ich mit audiojelly zufrieden.

  • VONYC accepts payment via PayPal® which offers a safe and easy means of purchasing Downloads. All issues pertaining to payment via PayPal® are addressed directly between PayPal® and the Consumer.


    sollte auch gehen, wie das genau funktioniert kann ich dir aber nicht sagen, da ich paypal nicht nutze. hab bis jetzt immer mit kreditkarte gezahlt!

  • Zitat

    Original von IgofoVI
    ok danke für deine Hilfe dann werd ich das wohl bei Gelegenheit mal mit PayPal ausprobiern (ich hab nämlich keine Kreditkarte)


    Nutze auch Paypal, ist absolut problemlos und absolut sicher! ....und sehr einfach zu bedienen, habe nämlich auch keine Kreditkarte ;.-)



    EDIT: Hmm, wie bezahle ich denn mit Paypal bei vonyc.com?

  • Sehr coole Liste. Interessant wäre vielleicht noch, wie die Rechnungen bei den Shops aussehen, ob dort genau die gekauften Tracks vermerkt sind. Wenn man die mp3 zum Auflegen benutzen will, sollte man ja einen übersichtlichen Nachweis haben, für was man so bezahlt hat. Oder wie macht ihr das?

  • Zitat

    Original von Lemieux
    Interessant wäre vielleicht noch, wie die Rechnungen bei den Shops aussehen, ob dort genau die gekauften Tracks vermerkt sind. Wenn man die mp3 zum Auflegen benutzen will, sollte man ja einen übersichtlichen Nachweis haben, für was man so bezahlt hat. Oder wie macht ihr das?


    Bei den meisten Shops kommt eine "Rechnung" per E-Mail. Da sind dann auch die jeweils gekauften Tracks aufgelistet. Wäre auch ein Unding, wenn dem nicht so wäre.


    Bei Vonyc kommt keine Rechnung, da sind nur digitale Wasserzeichen in den Dateien.

  • bei audiojelly und vonyc gibts ja auch im eigenen account eine liste was man von dort gekauft und heruntergeladen hat... also sicher kein problem!

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Zitat

    Original von IgofoVI



    wenn du s rausgefunden hast kannst du es mir gerne sagen :D


    Also, bei mir hats jetzt geklappt, du überweist einfach den gewünschten Betrag von deinem Paypal Konto auf das Paypal Konto von vonyc.com (paypal@vonyc.com). Wenn die das Geld auf ihrem Konto haben, schicken die dir einen Voucher Code per e-mail zu. Den gibst du einfach wenn du deine Traxks bezahlen willst im Feld "voucher code" ein und fertig...alles weitere siehste dann! :yes:

  • Hallo zusammen,


    ich wollte mal nachfragen, falls ihr regelmäßig MP3's online kauft:


    - bei welchem Shop Ihr das macht,
    - welche Zahlungsmodalitäten Ihr nutzt und
    - wie zufrieden Ihr damit seid.


    Es kommt mir so vor, als wenn die "sinnvollen" MP3-Shops eher nicht in Deutschland ansässig sind und meist nur per Kreditkarte gezahlt werden kann. Gerade bei letzterem ist eine vertrauenswürdige Seite natürlich wichtig.


    Vom ganzen drumherum gefällt mir Audiojelly bisher mit Abstand am besten (Angebot, Übersichtlichkeit, Geschwindigkeit). Gibt es da vielleicht noch andere? Vielleicht auch in Deutschland?



    PS: Und um keine Diskussion herbeizuführen... meine Platten kaufe ich wie gewohnt bei deejay.de :D

  • also ich kaufe meine sachen mittels kreditkarte bei den folgenden shops:



    audiojelly
    vonyc
    beatport
    cdjshop.com
    armada


    das wärs dann in etwa. platten habe ich schon länger keine mehr gekauft. ;-)


    zufrieden bin ich mit allen und hatte auch noch nie probleme damit.

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Hat vielleicht irgendjemand eine Ahnung, wie man bei dance-tunes mit PayPal bezahlt? ?( Ich habe auch nach mehrmaligem Suchen keinen Weg gefunden, beim Bezahlen die Option PayPal zu wählen, obwohl es auf der Startseite groß unter "Zahlungsmöglichkeitspalette" (grässliche Wortschöpfung) aufgeführt ist. Entweder bin ich zu doof und blind, oder aber dance-tunes hat seinen eigenen laden nicht unter Kontrolle. Über sachdienliche Hinweise wäre ich höchst erfreut :happy:

  • also soweit ich weiß haben sie das ja schon lange angekündigt. Ich gucke da auch des öfteren vorbei um nachzugucken, wann sie endlich ihre "Zahlungsmöglichkeitspalette" erweitert haben. Auch mir ist dieses Banner aufgefallen, allerdings wenn du auf "Fragen" klickst und da unter Bezahlen guckst steht nur da, dass sie da zur Zeit hart dran arbeiten. Ich schätze mal, das kommt erst nächstes Jahr.

  • Zitat

    Original von northtrance
    Hat vielleicht irgendjemand eine Ahnung, wie man bei dance-tunes mit PayPal bezahlt? ?( Ich habe auch nach mehrmaligem Suchen keinen Weg gefunden, beim Bezahlen die Option PayPal zu wählen, obwohl es auf der Startseite groß unter "Zahlungsmöglichkeitspalette" (grässliche Wortschöpfung) aufgeführt ist. Entweder bin ich zu doof und blind, oder aber dance-tunes hat seinen eigenen laden nicht unter Kontrolle. Über sachdienliche Hinweise wäre ich höchst erfreut :happy:


    Also ich hab da schon öfters per PayPal bezahlt. Allerdings kann man wohl nicht mit PayPal bezahlen wenn man weniger als 2-3 Tracks kaufen will. Weil dann erscheint die Option bei mir auch nicht.


    Deswegen hol ich mir manchmal sonen Paket mit den Ihren Punkten wo man noch Extra Punkte dazu bekommt oder ich bezahle gleich so mit PayPal wenn ich mir nur 4-5 Tracks kaufe.

  • Hm, nö. Bei mir gings um 7-8 Tracks, müsste also genug sein. Wäre allerdings ne Frechheit, wenn sie das von der Menge abhängig machen würden.
    Hab grade nochmal nachgeschaut, weil mich Motherbrains Aussage, dass es wohl doch funktioniert, verunsichert hatte: PayPal wird bei mir definitiv nicht aufgeführt :no:

  • Wenn es so nicht geht, musst Du auf eins der "Bundle" zurückgreifen, die auf der Startseite angepriesen werden. Die kann man mit PayPal bezahlen. Dafür bekommt man Credits, die man beim Kauf von Tracks dann einlösen kann.

  • ich nehme meine Aussage zurück es geht tatsächlich. sogar per Überweisung aus Deutschland... man muss allerdings so ein Paket kaufen.


    P.S. weiß jemand die Bankleitzahl von denen? die wird da irgendwie nicht aufgeführt...

  • Jau, Tatsache so gehts :) (muss erstmal einer drauf kommen :rolleyes:)


    Vielen Dank :)


    Zitat

    P.S. weiß jemand die Bankleitzahl von denen? die wird da irgendwie nicht aufgeführt...


    Wenn du auf "Bank Transfer" klickst, kriegste meinerMeinung nach alle Infos, die du brauchst. Hab mir die aber eben nich so ganz genau angeschaut, weil ich dann eh über "andere Zahlungsmöglichkeiten" PayPal genommen habe. Geht schneller und es ist wesentlich einfacher, als noch eine Überweisung fertigzumachen :p


  • also ich hab weder den Namen der Bank schoma gehört noch sieht da für mich irgendwas nach Bankleitzahl aus :gruebel:

  • Google spuckt da recht schnell was aus: klick


    Die Daten sehen aber nach Auslandsüberweisung aus...IBAN usw..aber ich kenn mich da nicht wirklich aus, hab erst einmal ins Ausland überwiesen.
    Da die beiden oberen Nummern ( Kontonummer: 50230400 - 1576281019) für ne Kontonummer viel zu lang sind, ist vielleicht eine die Kontonummer und die zweite die BLZ? :gruebel: