• Zitat

    Original von DaveDowning
    Wäre auch wieder typisch Bayern. Leistungsträger wegkaufen um Konkurrenz zu schwächen. Deshalb sind die ja auch so unbeliebt ;) Dann sitzt er da schön auf der Bank. Aber naja. Wenn der Herr Götze halt lieber dicke Euros scheffelt. Aber wer weiß, vielleicht ja auch eine Ente, die Quelle ist immerhin die Blödzeitung.


    Das er dort nur auf der Bank sitzt bezweifel ich Stark. Ich denke das er sich sehr schnell einen festen Platz erspielen würde (sofern die Infos stimmen). An Götze kommt man momentan nicht vorbei auch bei Bayern nicht ausser Ribery aber der spielt ja eh links

  • Dortmund hat den Transfer eben offiziell bestätigt. Was ich mich frage: Warum verlängert er seinen Vertrag erst und warum schreibt Dortmund keine höhere Ablösesumme rein, wo man weiß, dass Bayern bereit ist, derartige Summen in die Hand zu nehmen.
    (Bei Fifa habe ich mir Götze sogar knapp 60 Mio kosten lassen...!)


    Aus Bayern-Sicht ein Transfer der absolut Sinn macht. In der Spitze und in der Breite noch besser aufgestellt. Dieses Konkurrenz-um-jeden-Preis-schwächen-Bashing dürfte sich überholt haben und muss nicht immer wieder zitiert werden. In erster Linie holt man sich mit Götze nämlich eine überragende Verstärkung ins Haus.

  • Naja, ich finde, bei allem Respekt für die sportlichen Leistungen der Bayern in dieser Saison, die Nummer stinkt. Natürlich kommt die Veröffentlichung heute um vom kriminellen Präsidenten Hoeneß abzulenken. Aber damit in Dortmund noch vor dem wichtigen Spiel unruhe ins Team zu bringen find ich absolut daneben.


    Und:


    Zitat

    Vom FC Bayern München hat sich bis zum heutigen Tag in dieser Angelegenheit kein Offizieller bei Borussia Dortmund gemeldet.

    (Zitat BVB Pressemitteilung)


    Da fällt mir nicht schwer zu verstehen, das manche die Bayern hassen.

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Aber damit in Dortmund noch vor dem wichtigen Spiel unruhe ins Team zu bringen find ich absolut daneben.


    Und:


    Das ist doch auch so eine Erfindung der Medien. Das Team weiß es doch schon seit ein paar Tagen und zudem sind das alles Profis. Das gibt höchstens Unruhe auf der Tribüne, aber die Fans werden nicht so dumm sein und Götze morgen auspfeifen.


    Dass Bayern sich noch nicht gemeldet hat, ist legitim. Für was auch? Danksagung? Trauerhilfe? Watzke drückt doch sowieso auf den roten Button, wenn die Vorwahl 089 ist.

  • Die Veröffentlichung kommt zur Unzeit und hat mit Fairplay nichts zu tun. War es wirklich notwendig diese Meldung vor diesen wichtigen CL-Spielen rauszuhauen? Hätte man nicht auf das Spiel gegen Bayern warten können?
    So sehr ich die sportliche Leistung der Münchner respektiere, die Verantwortlichen haben in den letzten Tagen jedweden persönlichen Respekt verwirkt. Wer permanent über Fairplay redet und einfordert und dann solche Dinge abzieht (von den kriminiellen Machenschaften des Präsidenten ganz zu Schweigen), ist an Scheinheiligkeit nicht mehr zu übertreffen. Schäbiges Verhalten par excellence.
    Und ich bezweifel ausdrücklich, dass Mario die Mannschaft sofort nach seiner Entscheidung informiert hat.
    Glückwünsche an die Bayern und für die weitere Zukunft von Mario erscheinen mir mehr als ungebracht.
    Ahja: Wollte ich gestern Abend noch den Bayern die Daumen drücken für die bevorstehenden Spiele gegen Barca, habe ich mir das ganze nochmal überlegt und werde jedes Tor von Messi&Co als kleine Genugtuung ausgelassen feiern.


    GO BARCA!

  • ..., das ging ja mal wieder schnell, das Stammthekengesabbel.


    Dave: Ist es nicht legitim, dass Bayern an den besten Spielern interessiert ist und versucht, sie zu verpflichten? Die Parole haben bereits x-Vereine widerlegt und sind trotzdem Meister geworden. Ein Verein stieg sogar aus der 2. Bundesliga auf und wurde im darauffolgenden Jahr sogar Meister. Erfolg lässt sich nicht immer kaufen.


    Ich verstehe den Unmut der Dortmund-Fans und ja, man könnte meinen, dass es Absicht sei. Genauso könnte es jedoch auch Absicht gewesen sein, Uli Hoeneß genau jetzt auszuweiden. Nicht, dass die Anzeige bereits seit Januar eingelaufen war.


    Klick


    Glaubt es oder auch nicht.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von starchaser078 ()

  • hmmm also ich bin natürlich auch erst mal schwer enttäuscht, kann die entscheidung von götze aber nachvollziehen. ich denke, er hat reelle chancen sich bei bayern durchzusetzen und z.b. kroos als zehner zu verdrängen mit ribery links und müller rechts.


    glaube kaum, dass er wegen geld gewechselt ist (5 mio oder 7 mio im jahr, beides reicht zum leben^^) sondern eher wegen den perspektiven, die bayern international hat (die werden da auf jahre oben mitspielen). er soll ja auch wunschspieler von guardiola sein.


    und 37 mio ablöse ist zwar eine stolze summe, aber dass bayern die zahlt, ist ebenfalls verständlich bei götzes entwicklung. er ist ja immer noch erst 20!


    ich hoffe nur, dass dortmund sich möglichst schnell um ersatz bzw. verstärkung bemüht: neuen zehner, neuen stürmer von internationaler klasse, neue innen- und außenverteidiger müssen her! bin da auch gespannt, wie die ganzen gewonnen millionen jetzt reinvestiert werden, und bin dank des feinen gespürs von zorc und watzke in den letzten jahren zuversichtlich.

    Aktuelle Favorites:
    Soundprank - Gemini
    Rafael Frost - Drive
    OceanLab - Satellite (Ilan Bluestone Remix)
    Gareth Emery - Beautiful Rage (Alex Sonata Remix)
    Ilan Bluestone - Tesseract

  • das ist ein schlag voll in die Fresse ,erst noch bis 2016 verlängern und einem tag vor dem wichtigsten "Spiel des Jahres" dann sowas raus zu hauen ohne worte :boxing: :boxing: :upset: :no: :no: .. und Bayern kauft weiter die Bundesliga auf nur um andere Mannschaften zu schwächen .. :boxing: und abzulenken vom Steuerskandal von Hoeneß

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sonic_rush ()

  • Zitat

    Jürgen Klopp bei der PK: „Ich weiß es seit Donnerstag nach dem Malaga-Spiel. Dass es in die Presse kommt, wusste ich seit gestern 22 Uhr. Die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber sie hilft beim Heilen.“


    Zitat

    Klopp „Es ist ein Wechsel, der möglich war. Wir hätten ihn gerne behalten. Ohne die Ausstiegsklausel hätte Mario bei uns nicht verlängert. jetzt ist es raus, jetzt können wir Fußball spielen.“


    Zitat

    Klopp „Für alle, die besonders wütend sind: Vor circa einem Jahr haben wir Marco Reus geholt, auch für eine festgeschriebene Ablösesummen. Die haben damals auch keine Freudentänze gemacht.“

    19.02.2011 Energy Utrecht
    09.04.2011 Asot 500 Den Bosch
    21.05.2011 Docklands Festival @Münster
    31.12.2011 I Love New Year Wroclaw
    31.03.2012 AsoT 550 Den Bosh
    20/29.07.2012 Sunrise Festival

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Warum schreibt Dortmund keine höhere Ablösesumme rein, wo man weiß, dass Bayern bereit ist, derartige Summen in die Hand zu nehmen.


    So seh ich das auch. Der BVB scheint den Wert der eigenen Spieler nicht richtig einschätzen zu können und dann ist das Gezeter groß, wenn man zum (Schnäppchen-) Basar wird. Immerhin wars bei Kagawa genau dasselbe. Für lächerliche 15 Mio. nach England, dafür feiert Ferguson sich doch bis heute.


    Zitat

    Klopp „Es ist ein Wechsel, der möglich war. Wir hätten ihn gerne behalten. Ohne die Ausstiegsklausel hätte Mario bei uns nicht verlängert. jetzt ist es raus, jetzt können wir Fußball spielen.“


    Das kommt natürlich dazu. Der BVB wird von den Spielern als Sprungbrett wahrgenommen, insofern ist das ganze Geheule noch weniger verständlich. Fußball ist einfach ein knallhartes Geschäft. Aber wenn sie es schaffen, trotz der Abgänge ein paar Jahre lang oben zu spielen, ihre Scoutingabteilung weiterhin so erfolgreich ist, haben sie bald stärkere Argumente auf ihrer Seite (und v.a. mehr Geld), wenn es an den Verhandlungstisch geht. Ich würd's mir für die Liga wünschen.

    Wir werden um Mitternacht angreifen....das ist gruseliger!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von citadel ()

  • ... Rückspiel muss trotzdem noch gespielt werden. Sollten, ich wiederhole, sollten wir in das Finale einziehen, wünsche ich mir Dortmund als Finalgegner, denn die sind "schlagbarer". Daher, was interessiert mich das Fangewäsch bzgl. des "Herabwürdigen" und "Arrogantsein" von gestern, schließlich sieht die Welt mit der Bekanntgabe des Götze-Wechsels heute schon wieder ganz anders aus. So, wie man es immer gerade braucht.


    Was die Jounale angeht, die scheinen durchzudrehen. Was der Spiller in der Zeit äußert, ist enfach nur unfassbar.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von starchaser078 ()

  • ich frage mich so langsam wofür es noch den torichter gibts wenn die ja eh nix sehen .. das 2:0 ein " Abseitstor und das 3:0 ein Foul von Mueller und der Torrichter steht 1 m daneben und sieht das nicht " das ist ein Skandal :autsch: :autsch: :autsch: traut sich kein Schiedsrichter gegen bayern zu Pfeiffen :boxing:

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sonic_rush ()

  • ..., warum blendest du die Handspiele aus?

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

  • Zitat

    Original von sonic_rush
    ich frage mich so langsam wofür es noch den torichter gibts wenn die ja eh nix sehen .. das 2:0 ein " Abseitstor und das 3:0 ein Foul von Mueller und der Torrichter steht 1 m daneben und sieht das nicht " das ist ein Skandal :autsch: :autsch: :autsch: traut sich kein Schiedsrichter gegen bayern zu Pfeiffen :boxing:


    Und Handspiele sehen sie auch nicht. Zumindest das erste war indiskutabel. Letztlich trotzdem verdient, weil Bayern das defensiv überragend gemacht hat und vor allem in der zweiten Halbzeit Barca nicht den Hauch einer Chance hatte. Auch ob der Torchancen in der Höhe nicht unverdient, obgleich die Hater das nicht wahrhaben wollen werden. Aber es gibt noch ein Rückspiel. Vorsicht ist gegen Barca immer geboten.
    Bin mal gespannt auf den BVB morgen. Im Finale wären sie mir lieber, aber letztlich brauchen wir vor niemandem Angst haben!!!

  • beides, sowohl die handspiele als auch die 3 irregulären tore für die bayern waren krasse fehlentscheidungen. allerdings bedeutet ein handspiel im 16er nicht automatisch ein tor. wenn man aber gelbwürdige fouls und eindeutige abseitspositionen vor dem tor "übersieht" ist es was anderes. und wenn selbst herr reif sagt das wäre "nicht ganz regulär" sagt das doch eigentlich alles.


    naja. herr hoeneß wird es gerichtet haben. den bayern gratulieren wird kaum einer, man kann tausendmal sagen es wäre ja "gut für deutschland" wenn bayern gewinnt. ich gönne dieser söldnermannschaft mit kriminellem manager jedenfalls nichts. und damit bin ich nicht allein. ich wäre glücklicher wenn hintertupfingen die cl gewinnen würde als diese dreckigen bayern. hoffen wir das dortmund ins finale kommt. dann ein schönes elfmeterschießen und götze schießt "zufällig" vorbei. dann wäre wenigstens geklärt wie das im deutschen fußball so läuft.

  • ... na endlich zeigt ein Fan mal sein wahres Gesicht.


    Unweigerlich fällt mir da:"Du bist Deutschland", ein.


    Dass Bayern verdient gewonnen hat, wenn auch vielleicht glücklich, sehen sogar die deutschen Medien so. Also, wenn du von Schiebereien seitens Bayern ausgehst, dann leg Beweise hin! Des Weiteren sollte man die Privatperson Hoeneß mit dem Verein FC Bayern München voneinander trennen.


    Selbst ein Klopp hat heute absolute Größe bewiesen.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von starchaser078 ()

  • ich bin nicht frustriert. ich hasse nur die bayern. von herzen. es gibt eigentlich nur eine mannschaft der ich wünschen würde gegen bayern zu verlieren. bei allen anderen bin ich für sie, weil sie gegen bayern spielen. und inwiefern hoeneß private und berufliche finanzen getrennt hat, wird sich noch zeigen. aber sicher erst in der sommerpause ;)


    ach und zum thema "du bist deutschland" . ich bin nicht deutschland. deutschland ist ein land, ich ein mensch, und mich aus irgendwelchen idiotischen gründen hinter mein "vaterland" zu stellen liegt mir fern.

  • @ Dave


    Ohne Worte. Mach in Zukunft die Klotze aus und spiel Taschenbillard. Dieses ewige Gemecker und Rumgesabbel ist ja schwerer zu ertragen, als die Frisurenkünste einer Claudia Roth sowie ein Tatort mit Til Schweiger zusammen.
    Ich weiß nicht, ob du hier nur Taktik fährst und von allen gehasst werden willst, aber falls deine Aussagen mit deiner wirklichen Auffassung übereinstimmen, dann bewerb dich bei RTL, denn dort wirst du für dein alles-ist-scheiße-gelaber auch noch bezahlt.


    Ansonsten Gratulation an die Bayern für das perfekte Spiel. Heut abend werden natürlich dem BVB die Daumen gedrückt.

  • Toll wie sich manche wegen einem Spiel aufregen können :D


    Ich weiß warum ich Fußball nicht mag.
    Ein Sport bei dem es nicht um den Sport geht sondern, den Spielern ums Geld und den Fans um krawall machen.


    Hauptsache meckern.


    Undas dreisteste überhaupt ist Schiedsrichtern zu unterstellen sie hätten was mit Absicht übersehen, wie es DaveDowning eindeutig gemacht hat. Klar die bekommen irre viel Kohle dafür, sind ewig ausgebildet dafür und sind trotzdem Menschen.-
    Das ist echt der Abschuss.

  • ..., vielleicht fällt es dir nicht auf, vielleicht machst du es mit Absicht, vielleicht verstehe ich dich auch nur nicht. Merkst du denn nicht, dass du genauso herablassend und überheblich argumentierst wie die 'schland-Fans? Wie die angeblich arroganten Bayernfans? Ich meinte eher damit die Einstellung. Da verstehe ich deine Meinung bzgl. der 'schland-Fans nämlich und teile sie zum Teil sogar. Selbst ein Messi attestierte den Bayern einfach eine tolle Leistung, unabhängig der Schiedsrichterleistung. Und "Hass", dazu brauche ich nichts mehr zu schreiben, außer mit dem Kopf zu schütteln


    Komischerweise predigst du, wenn es um elektronische Musik geht, die absolute Freihheit. Dass man sich doch nicht an gewisse Sachen festbeißen solle, die ewigen Diskussionen um Trance oder nicht Trance, die Gehälter der Super-DJ-Riege, etc. .


    Daher verstehe ich dich einfach nicht und werde aus dir nicht schlau.


    "Get a Life"


    Oder gilt das für den Fußball nicht?


    Ach ja, selbstverständlich mache ich mir Gedanken über Verflechtungen bzgl. dem Geschäftsgebaren von Uli gegenüber dem FC Bayern München. Dies wäre ein absoluter Super-Gau.


    Edit: ... Super-Gau, den ich mir nicht vorstellen möchte.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Planetary Assault Systems "Peru Drift" (Ostgut)

    Linn Elisabet "Remain them" (Planet Rhythm)

    Huxley "Motion" (Tronic)

    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von starchaser078 ()

  • Freuen wir uns heute Abend einfach auf das Spiel und hoffen, dass es gleich gut wird wie gestern

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Firderis ()

  • Zitat

    Original von uridium
    Genau! :) .. und morgen "Daumendrück´" für den FC Basel! :)


    Die können auch alle Daumen brauchen :)

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Ok, das mit Lewandowski ist nix neues, aber: Götze, Hummels, Lewandowski zu Bayern.... wenn Pep Guardiola meint, Dortmunder Spieler seien besser als die in Bayern, wäre es vielleicht sinnvoller gewesen, er hätte in Dortmund angeheuert, anstatt die halbe Mannschaft nach München zu transferieren.

  • Hummels möchte ich in München nicht mehr sehen! Und wenn er solche Pässe spielt wie gerade eben, gleich noch weniger. Außerdem sind wir auf der Position meiner Meinung nach auf lange Sicht exzellent besetzt. Van Buyten spielt die Rückrunde seines Lebens. Dante die Saison seines Lebens. Badstuber kommt wieder zurück. Boa weiß auch in der Regel zu überzeugen und Kirchhoff kommt im Sommer. Zudem glaube ich nicht, dass Dortmund noch einen Spieler an Bayern freiwillig abgeben wird. Ich denke die Tendenz ist eher, dass Hummels ins Ausland geht.


    Übrigens scheinen die Dortmunder dann doch nicht zu sehr verwirrt ob des Wechsels zu sein. Bis jetzt schaut das ja ganz gut aus. Vielleicht auch weil Gerüchten zufolge die Insiderinfo aus dem Raum Dortmund kam?

  • @starchaser:


    Ich find es halt schon verwunderlich, wenn Bayern 3 eindeutig Regelinkonforme Tore erzielt. Bei einem, bei 2, würde ich nichts sagen aber bei 3 muss man sich schon Fragen was da los ist. Bayern hat gut gespielt, ich hab auch nie gesagt sie waren schlecht. Aber ich traue denen alles zu, insbesondere Herrn Hoeneß. Und wie schon öfter gesagt: Bayern werde ich nie unterstützen und auch nie gut finden. Dafür leisten die sich viel zu viel, was einfach nicht geht und jenseits von allem ist.
    Ich bin auch wirklich kein arroganter Mensch, auch wenn das im Forum nicht so rüberkommt. Aber ich sage halt gerne und direkt meine Meinung und nehme dabei keine Rücksicht darauf, ob andere das mögen. Und bei Bayern ist meine Meinung eben ein recht extreme....




    Aber reden wir über positiveres: Geiles Spiel vom BVB bisher. Riesenkompliment, bis auf den Aussetzer von Hummels gibts da nix zu kritisieren. Freut mich für den BVB ! Unglaublich was Lewandowski da abzieht.

  • Naja, nichtmal die Spanier interessiert es das drei Tore durchaus irregulär waren. Wohl auch schlichtweg aus dem Grund das Bayern noch Chancen für weitere drei bis vier Treffer hatte und auch noch Elfmeter hätte bekommen müssen....


    Und da jetzt irgendwas rumzuspinnen das da was laufen würde...das ist schon sehr weit hergeholt. Und gerade Dortmund wurde ja gegen Malaga auch einiges Geschenkt. Ohne Hoeneß.


    Insgesamt nimmt die Schiedsrichterleistung ab, gerade bei den Assistenten, aber nie war der Druck auf die Herren in Schwarz größer und bei den technischen Analysemöglichkeiten der Medien ist einiges an Kritik auch schlichtweg unfair. Ein Assi kann nicht Seitwärts einen Vollsprint durchziehen und auch noch gleichzeitig an drei Orte gleichzeitig gucken. Das Spiel ist viel schneller als früher und da sollte man sich eher Gedanken machen wie man die Schiedsrichter noch unterstützen kann.



    Ich freue mich einfach riesig, das nicht nur Bayern Barca mal so richtig zerlegt hat, sondern das auch Dortmund die Schwäche von Real ausnutzen konnte.


    Bayern in der aktuellen Form wird sich das nciht nehmen lassen und ins Finale einziehen.


    Bei Dortmund kann aber das Gegentor noch richtig teuer werden, da es einem Real in guter Form, angestachelt von der Niederlage durchaus zuzutrauen ist ein 3:0 zu schaffen.


    Trotzdem bin ich positiv gestimmt und freue mich auf ein Wahnsinnsfinale!

  • Zitat

    Bei Dortmund kann aber das Gegentor noch richtig teuer werden, da es einem Real in guter Form, angestachelt von der Niederlage durchaus zuzutrauen ist ein 3:0 zu schaffen.


    Bin mir da nicht so sicher. Real wird bestimmt nochmal alles geben, aber die Mannschaft ist mit dem Trainer zerstritten, der ja auch zum Saisonende geht... wird vielleicht kein Torfestival in Madrid, aber ich glaube nicht, dass Real das noch hinbiegt.

    Wir werden um Mitternacht angreifen....das ist gruseliger!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von citadel ()

  • In beiden Partien müssten die Spanier als Team insgesamt stark auftreten, damit sich die Einzelspieler überhaupt in Szene setzen können. Ob Barca das noch schafft ist schwierig, denn sie müssen ja zwangsläufig von Anfang an auf machen und wären dann anfällig für Konter, wobei die Barcas Abwehr doch eher schwächelt, wenn sie unter Druck kommt.
    Ich hab das Dortmundspiel nicht gesehen, aber im Grunde ist es das gleiche und Dortmund ist dazu auch im Konter extrem abschlussstark.

  • Zitat

    Original von intruder
    Der Typ ist so dumm, dass er schon wieder genial ist.


    Wie man so doof sein kann .... aber nu is er ja wieder -zurecht- Single :D


    Bin wirklich gespannt auf das Finale. Dass es bei nem FCB - BVB Spiel heiß hergeht hat man ja schon am Samstag gesehen. Bin nur froh, dass es am 25. eine andere Startelf sein wird :yes:
    Ich drücke jedenfalls meinem Verein ganz doll die Daumen und danach gehts dann ab aufs Summer Rave zum :huebbel:

  • Glückwunsch Bayern!


    Auch wenn das Spiel nicht ausgegangen ist wie erhofft hatte ich dennoch einen tollen Fußballabend!
    Ein würdiges Finale, auch wenn ich mit dem Schiri nicht ganz zufrieden bin! Dante hätte einfach Gelb-Rot sehen müssen. Das Ribery und Lewa hingegen nach ihren undurchdachten Momenten hingegen auf dem Platz bleiben durften fand ich richtig! Gelb hätten sie dennoch sehen sollen!


    Ob das Spiel mit 11 Dortmundern gegen 10 Bayern anderes ausgegangen wäre interessiert mich dann allerdings weniger. Insgesamt hat es der FCB einfach verdient den Henkelpott nach München zu holen!


    Ich bin einfach stolz auf unsere Jungs die bewiesen haben das man ohne Götze und mehr oder weniger auch Lewa, der einfach ein sehr schlechtes Spiel gemacht hat, gut dagegen halten und zeitweise auch dominieren konnte!!

  • Verdienter Sieg auf jeden Fall. Dortmund hat ziemlich krass gestartet, konnte aber das Tempo nach 20min einfach nicht mehr gehen und war am Ende völlig Platt.


    Ich denke es ist unstrittig das Dante sich kaum hätte beschweren können, aber da er zurückgezogen hat und es sowieso Elfmeter gab, kann man es aber auch vertreten keine gelb/rote Karte zu ziehen.


    Riberys Situation wurde aber meiner Meinung nach richtig eingeschätzt. Wenn man sich die Scene in voller länge ansieht, sieht man das Lewandowski über 10m ganz schön austeilt, zieht und zerrt...da versucht sich Ribery loszureissen ohne Lewandoski wirklich zu treffen. Es gab ja dann auch Freistoss für Bayern. In England wird so etwas auch nicht geahndet.


    Lewandowskis Aktion gegen Boateng hingegen ist so dreckig, das man glatt zwei mal Rot geben kann...er wollte Boateng aus dem Spiel nehmen, das war mehr als eindeutig. Schade das der Schiri das nicht gesehen hat. Sowas ist einfach unter aller Sau.


    Am Ende hat aber die richtige Mannschaft gewonnen, ein sehr klares Chancenplus und Feldüberlegenheit. Dortmund kam ja auch nur wieder zurück, da Dante sich enfach nur blöd angestellt hat.


    Dortmund hat sich teuer verkauft, abgesehen von Lewandowski, aber Bayern ist in dieser Saison einfach zu stark für so ziemlich jeden.

  • Glückwunsch an die Fussballfreunde aus München. In der Summe ein verdienter Sieg, auch wenn sich die Niederlage im ersten Moment verdammt unverdient anfühlte.


    Ribery, Dante und Lewandowski hätten zwingend vom Platz fliegen müssen. Für die Ausholaktion vom kleinen Franzosen, muss man nicht Rot geben, aber mindestens Gelb. Lewandowskis Ding gegen Boateng war unterirdisch. Das hatte so Jones Stil und geht gar nicht. Irgendwie hoffe ich, dass die Bayern (der Rest scheint nach den Aussagen von Heynckes gestern ausgeschlossen) 30Mille auf den Tisch packen und er bereits nach dieser Saison geht. Wer nicht bei uns spielen will, soll seine sieben Sachen packen und gut ist.
    Auch wenn Dante beim Elfmeterpfiff zurückzieht, trifft er ihn in der Magengegend und ich meine mit offener Sohle. Hätte er sich vorher nicht schon Gelb abgeholt, hätte der Schiri sicherlich Gelb ausgepackt.


    Ahja, ansonsten Chapeu Robben. Zwar kann ich den fliegenden Niederländer nicht ausstehen, aber das war ganz stark.
    Oh und noch ne nette Meldung. Großkreutz ab der 70. mit Mittelfussbruch und fällt nun erstmal nen paar Monate aus. Allein für die Aktion bekommt der Junge sicherlich nochmal nen Extradenkmal :).

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Ein super Finale mit dem richtigen Sieger. Und wenn die Dortmunder mal tief in sich gehen, dann wissen sie auch, dass nach dieser Saison NUR der FC Bayern diesen Titel verdient hat.
    Klar hätte man hier und da eine Karte ziehen können, aber erstens ist das keine Garantie für den Sieg und zweitens sollten die Gelben auch nicht vergessen, dass sie durch ein Abseitstor überhaupt erst das Finale erreicht haben.
    Einen Vorteil hat die Niederlage für den Dortmunder Anhang, nämlich das sich Herr Steinbrück schon einmal an das Verlieren gewöhnen kann :)


    Hasta la vista, Bayern Championista!!