• Also als objektiver Bayern Fan muß man schon sagen das Doofmund den besseren Fußball spielt und zu recht Meister wird.Was allerdings einem tierisch auf dem sack geht sind die Fans.Ich kann micht nicht erinnern als Fan des Rekordmeisters sooooooooo arrogant gewesen zu sein in der Vergangenheit.Wenn ich schon höre....Machtwechsel....Augenhöhe mit Barca....dann muß es wohl am Brinkhoffs liegen.
    Zu Niebaums Zeiten war der Höhenflug ja schon mal so.Gönnen du ich es ihnen ,die Buli wird so spannender,aber bitte auf dem Teppich bleiben.Greets aus der nähe von Doofmund

  • @ Addicted:


    Soooooooooooo schlimm isses jetzt aber nicht.
    Die Medien "kochen" es ein bisserl zu hoch.
    Bei der Borussia sind alle voll "geerdet" und erfreuen sich Ihres guten Spieles.


    Auch die Fans genießen mit der Mannschaft den Erfolg.
    Noch nie gab es einen so stark aufspielende Borussia.


    Naja, Vergleiche mit Barca sind natürlich noch sehr hinkend.
    Und Machtwechsel ?!?!? Nö.
    Bayern wird auch die nächsten Jahre Favorit auf Schale und Pokal bleiben. Punkt.

  • Wenn es Vergleiche gab mit Barca, dann war es ja wohl eher von Herrn Lahm, der in der Winterpause groß damit tönte.
    Und das kotzt mich als Fußballfan immer so dermaßen an. Wie kann man denn als Spieler/Verein immer so die große Klappe haben??? Und das ist immer derselbe Verein --> FC HOLLYWOOD. Ob es nun Kroos, Lahm, Nerlinger, Hoeneß... es kam oder kommt doch immer was von denselben Leuten... *kofpschüttel* Umso schöner finde ich die Genugtuung.


    Deswegen freut es mich ja so sehr, dass Sie in der Buli auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wurden. In der CL ist das Ei auch noch nicht im Kasten, obwohl da ja schon seit Wochen von allen der Pokal herbei beredet wird.
    Ich bin echt gespannt. Aber mich würde es nicht wundern, wenn in 2 Wochen nur noch vom DFB Pokal gesprochen wird bzw. ob der Trainer dann an allen Schuld war!!! ^^


  • :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


    Nichts ist schön als ein DERBYSIEG und das wir die Meisterschaft bei den Schlümpfen eingefahren haben, ist noch viel geiler!!!! :D:D:D:D

  • Schalke hat definitiv besser gespielt, es aber versäumt Tore zu machen. Bayern hat gegen Mainz schon für Real gespart, dass war mehr als deutlich.


    Ich denke damit ist die Saison vorbei, hoffentlich bleibt Berlin in der Liga - wäre schade wenns Otto nicht packt.

  • Aha !
    Das war also der 31. Spieltag.
    Vor einer Woche hatte Dortmund 3 Punkte auf Bayern, jetzt sind's 8 und die Meisterschaft ist nahezu entschieden :D.


    Der Sieg gegen die Blau-Weißen war sicherlich etwas glücklich.
    Man hat gemerkt, dass dieses Spiel das wichtigste für die Schlümpfe in der BuLi ist.
    Dementsprechend haben sie alles gegeben und das Spiel bestimmt.
    Richtig klare Torchancen haben sie sich aber kaum erarbeitet. Die BVB Defensive stand insgesamt wieder gut.
    Farfan's 1:0 war, durch Shinjis Kopf begünstigt, unhaltbar für Roman.
    Glücklicherweise konnte Borussia zeitnah, durch einen klasse Schuss von Lukas Piszczek, ausgleichen.
    Das Spiel war danach extrem schnell und etwas zerfahren, es lebte von der Spannung.
    Auch als Zuschauer war das Spiel wegen der Hektik sehr anstrengend!
    Als in der zweiten Hälfte der, durch Metzelder etwas begünstigte, entscheidende Treffer von Sebastian folgte, zollten die 04er dem hohen Tempo etwas Tribut und hatten wenig nachzusetzen.
    Jones fiel durch ein rotwürdiges Foul (an Kevin) auf, für das er "nur" gelb bekam.


    Die Bayern scheinen den Titel abgehakt zu haben und sich auf die CL zu konzentrieren.
    Ich drücke alle Daumen gegen Real.
    Entgegen der allgemienen bayerischen 50:50 "Hoffnung" in diesem Duell sind für mich die Madrilenen das stärkere Team und 70:30 Favorit.


    Lautern steht praktisch als erster Absteiger fest, Hertha und Köln werden sich um Platz 16 streiten, wobei ich den Berlinern mit König Otto mehr zutraue, als den erschrecken schwachen Kölnern.

  • so noch 2 Mal schlafen....und dann bekommt der FC Hollywood wieder schön einen gedrückt!!!!!


    HALA MADRID !!!!!


    Mal sehen, ob der Herr Lahm recht behält mit seinen Aussagen, dass sie mit Real und Barca auf einem Niveau sind :D:D:D

  • Klasse Beitrag, zocker0815!


    Die Meisterschaft war mit Abpfiff auf Schalke entschieden. Daher Bayern im Schongang gegen Mainz, da nach unten hin nichts mehr anbrennen sollte. Glückwunsch!
    Mal schauen, ob Bayern gegen Madrid morgen was reißen kann. Bin ein bisschen skeptisch, gleichzeitig aber auch optimistisch. Ich denke, dass Real mit einer gehörigen Menge an Respekt nach München reist. Morgen Abend gegen 22:30 Uhr sind wir schlauer, ob in der CL tatsächlich was geht.


    Ansonsten habe ich schon ein wenig Sorge vor der kommenden Saison. Die Nationalspieler werden kaum eine Pause haben. Von mir aus kann in der Vorrunde Schluss sein. Ich hab ehrlich gesagt keinen Bock darauf, dass Bayern schon in der Hinrunde auf dem Zahnfleisch geht, während ausgeruhte Dortmunder, Schalker usw. in der Liga vorlegen.

  • Ich glaube aber, dass sich das mit den Nationalspielern nicht mehr allzu viel zwischen Dortmund und Bayern nehmen wird. Tendenziell werden zwar mehr Bayernspieler auch spielen, aber Urlaub hat der Rest deswegen ja noch nicht.

  • man muss vor allem auch damit rechnen, dass die polen bei der EM - getragen von der euphorie des heim-publikums - durchaus auch recht weit kommen. ggf gibts ein viertelfinale deutschland - polen. somit sind entscheidende säulen der ersten elf (lewandowski, kuba, piszczek, außerdem hummels, götze, schmelzer, bender, reus und vielleicht auch gündogan) in der hinrunde auch von einer evtl. EM-müdigkeit betroffen. auch wenn die vielleicht nicht alle in den spielen zum einsatz kommen, aber auf der faulen haut liegen die in der zwischenzeit ja auch nicht.

  • Ich hoffe eher das die Bayern Verantwortlichen gerallt haben das der Kader einfach viel zu klein und dünn besetzt ist um in allen Wettbewerben gewinnen zu können.


    Bayern hat in dieser Saison den kleinsten Kader aller Bundesligisten, aber die meisten Spiele. Da passt was nicht.


    Zumal die Neueinkäufe die bereits klar sind, oder nur noch Formsache wohl nur andere Abgänge ersetzen.....


    Ein Name der für den Sturm interessant wäre, den ich vernommen habe war Suarez von Liverpool. Ein eher kleiner wuseliger Stürmer. Das fehlt Bayern aber mal sowas von.....


    Und das Festgeldkonto gibt einiges her......gut, Messi vielleicht nicht :D

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    Ein Name der für den Sturm interessant wäre, den ich vernommen habe war Suarez von Liverpool. Ein eher kleiner wuseliger Stürmer. Das fehlt Bayern aber mal sowas von.....


    Diesen Rassisten will ich nicht in der Bundesliga sehen.

  • Zitat

    Original von DaveDowning


    so wie ich die einschätze waren die gestern bestimmt wieder saufen. oder haben mit ihrem christentrainer gebetet, diese gurkentruppe :boxing: :boxing: :boxing:


    ROFL! :huebbel:


    Und es beruhigt mich dann doch (Sorry Dave!) dass die "Geißböcke" noch blinder sind, als "mein" HSV .. :D

  • Zitat

    Original von zocker1988
    so noch 2 Mal schlafen....und dann bekommt der FC Hollywood wieder schön einen gedrückt!!!!!


    HALA MADRID !!!!!


    Mal sehen, ob der Herr Lahm recht behält mit seinen Aussagen, dass sie mit Real und Barca auf einem Niveau sind :D:D:D


    loooooooooooooool... wo war noch mal der Like-Button!?!? ^^


    Nein ich will nicht wieder Öl ins Feuer giesen, was ja "komischerweise" der nette und ach so sympathische Herr Hoeneß gestern mal wieder getan hat!!! :autsch:
    So viel zum Thema, es kommt nur Ärger von Dortmund. Da ist wer ein ganz schlechter Verlierer. Punkt und aus!!!!


    Morgen kommt der Tag der Wahrheit, denn in Madrid wird nix gehen.
    Wir sind gespannt. :D

  • Zitat

    Original von Vandit Jünger
    Morgen kommt der Tag der Wahrheit, denn in Madrid wird nix gehen.


    stimmt, morgen wird ja auch in münchen gespielt ;)




    hoffe ja das bayern mit einem sieg vom platz geht oder wenigstens kein tor kassiert, dann ist in madrid alles möglich.

  • Hab ich woanders grad schon dazu geschrieben. Dass keiner nach so langer Zeit mal von selber drauf kommt...


    Und wieder hat Uli alles richtig gemacht. In einer für die Mannschaft äußerst schwierigen Situation macht er das, was er immer macht: Er zieht die Aufmerksamkeit völlig auf sich. Die Presse diskutiert heute nicht etwa die beiden mauen Ergebnisse gegen Dortmund und Mainz. Nein, sie diskutiert ausschließlich über Uli Hoeneß. Und die Mannschaft kann sich auf Madrid völlig ungestört vorbereiten. Chapeau, Uli. Du bist der Größte!
    Und ob er nicht im Recht ist, wird die Zukunft zeigen. Die Vergangenheit hat gezeigt: Uli Hoeneß hat fast immer recht behalten. Das ist Fakt!
    Dass Uli's Wortwahl wie immer streitbar ist, ist keine Frage. Aber genau dafür lieben wir ihn, während der Rest der Fußballwelt ihn hasst.

  • Zitat

    Original von Skuz
    Jor genau, nachdem er ihm erst noch den Handschlag verweigert hat und ewig auf unschuldig gemacht hat, hat er dann sich dann irgendwann auch auf Druck von oben mal entschuldigt...


    es war eine Sache mt einem Spieler mitsamt vorgeschichte...er ist kein zweiter DiCanio.
    Sonst gäbe es noch viel mehr Meldungen als nur die eine. Und wie gesagt, so fälle gibt es hierzulande auch genug, bloß blieben die ohne Folgen.

  • @ Clear_Blue


    Dieser Gedanke ist mir heute auch schon gekommen.
    Ob er das bewusst gemacht hat weis ich nicht, falls ja ganz stark von ihm um der Mannschaft die Möglichkeit zu bieten sich voll auf das Spiel zu konzentrieren!


    Auch als Dortmundfan drücke die den Bayern morgen die Daumen, freue mich auf das Spiel.
    Ein Sieg halte ich für realistisch. Der Knackpunkt wird die Defensive sein, für Tore ist Bayern immer gut, aber keinen zu kassieren wird schwer.

  • Großen Glückwunsch an die Fürther zum verdienten Aufstieg, der nach den etlichen verpassten Chancen in den letzten Jahren nun wirklich mal fällig war. Mit etwas mehr Glück wäre ja fast sogar noch das Pokalfinale erreicht worden - was die gewisse Portion Konstanz, die den Franken bisher so gefehlt hat, doch ausmacht! Letzteres ist der Fortuna aus meiner Geburtsstadt Düsseldorf in der Rückrunde dagegen dermaßen abhandengekommen, dass ich nur hoffen kann, dass nach der rekordverdächtigen Hinrunde am Ende wenigstens noch der Relegationsplatz mit Hängen und Würgen herausspringt, wobei der Möbelmarktverein aus der ostwestfälischen Fußballdiaspora von meiner Seite aus gern ein wenig Schützenhilfe leisten darf. Was wäre nur im Rheinland los, wenn es wirklich zu einem Tod-oder-Gladiolen-Duell zwischen Düsseldorf und diesem gewissen rheinaufwärts gelegenen Millionendorf mit seinem Prinz-Poldi-Chaosclub kommen würde...!? ;)


    Was die Bayern morgen Abend im altehrwürdigen Champions-League-Halbfinale gegen Real zu leisten imstande sind, mag ich dagegen kaum erahnen, wird doch vor allen Dingen die gute alte, aber äußerst widrig vorhersehbare Tagesform einen mitentscheidenden Faktor darstellen, wer in diesem Spiel mehr Land sieht. Weder Mainz noch Dortmund taugen schließlich dazu, haltbare Schlüsse für das Auftreten der Mannschaft gegen Mourinho und seine Jungs aufzustellen. Immerhin hat der Uli bereits in gewohnt-verschmitzter Manier die mediale Aufmerksamkeit von der Mannschaft komplett auf sich gelenkt, damit diese sich in der nötigen Ruhe auf einen der Höhepunkte dieser Saison vorbereiten kann und diverse Neidgeister aus den Reihen der Bienchen reflexhaft die "Schlechte-Verlierer"-Keule herausholen dürfen, um sich damit unversehens gekonnt selbst ins Abseits zu manövrieren. Besser als Clear_Blue in seinem letzten Beitrag kann man diese Taktik auf jeden Fall nicht zusammenfassen - auf geht's, ihr Roten! :yes:

  • Ich weiß gar nicht, ob ich jetzt lachen oder weinen soll. Da kommt jemand daher, beschwert sich über das Verhalten eines gewissen Subotic, nennt dieses grob unsportlich, ohne genau zu wissen, was überhaupt passiert ist, und einige Tage später wird der Hoeneß, sobald der Mal wieder seine Bauern-Klappe aufreisst, verteidigt und ihm eine gute Idee zum "Schutz" der Mannschaft unterstellt ... :autsch:


    Ich gönn den Bayern international ja sonst echt nichts Böses, aber ...

  • Vergessen wir bitte nicht, dass dank den Bayern heute 4 Clubs die Chance auf die CL haben - Schalke mal letzte Saison ausser acht - ...


    bin war kein Bayern-Fan, möchte aber auch das sie gewinnen - genauso wie Schalke, Hannover, Düsseldorf, Gladbach oder eben meine Domtruppe - sofern sie jemals international spielen :)

  • Der Traum lebt weiter!


    Das 1:0 war nicht ganz korrekt, aber wir brauchen auch mal Glück. Das 1:1 war ein blöder Stellungsfehler. Aber sonst hatte Real keinerlei zwingende Torchance. Bayern dafür mit Leidenschaft, Willen und Kampf und dem verdienten 2:1 kurz vor Schluss. Wahnsinn!!! Ich habe sogar ein, zwei Freudentränen vergossen. Das Finale ist auf jeden Fall drin, auch wenn es eine ganz harte Nuss wird. Aber wie Rmmenigge grad sagte: "Wir haben eine Woche, um uns zu regenerieren." (Who the fuck is Bremen?)
    Im Übrigen: Ich habe zwar nur zwei Wiederholungen gesehen, aber die Szene in der 88. Minute war ein glatter Elfer. Ramos spielt zwar den Ball, aber Contraeo grätscht einfach nur Gomez um. Aber wegen dem Abseits von Gustavo beim 1:0 ist es ok.


    Und noch was. Zocker0815: IN YOUR FACE!!!

  • Mehr als verdientes 2:1


    Blödes Gegentor, was gezeigt hat das man echt nicht ein mal pennen darf.


    Und am Ende muss man sagen, kann sich Real Madrid bei Webb bedanken das sie noch mit allen Mann auf dem Feld waren.
    Mindestens eine glatt Rote am Ende und davor eigentlich auch schon mindestens eine Gelb Rote hätten sein müssen.


    Gomez war ein total Ausfall und macht dann doch noch ein Tor....typisch.


    Aber Bayern hat das Spiel bestimmt und ich rege mich total auf, das man so nicht am Mittwoch gespielt hat....seis drum.


    Real hat jetzt Barca am Wochenende vor der Brust, während sich die Bayern gegen Bremen ausruhen können. Das Ergebnis da ist ja auch eher zweitrangig. Man sollte nicht verlieren, aber passt schon.


    Das Rückspiel wird trotzdem nicht einfach, aber wenn man Real die Lust wieder so nehmen kann wie heute dann klappt es tatsächlich mit dem Finale!


    Ach ja Zocker..... :D Dein Sachverstand ist wirklich erstaunlich.

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Der Traum lebt weiter!


    Das 1:0 war nicht ganz korrekt, aber wir brauchen auch mal Glück. Das 1:1 war ein blöder Stellungsfehler. Aber sonst hatte Real keinerlei zwingende Torchance. Bayern dafür mit Leidenschaft, Willen und Kampf und dem verdienten 2:1 kurz vor Schluss. Wahnsinn!!! Ich habe sogar ein, zwei Freudentränen vergossen. Das Finale ist auf jeden Fall drin, auch wenn es eine ganz harte Nuss wird. Aber wie Rmmenigge grad sagte: "Wir haben eine Woche, um uns zu regenerieren." (Who the f*ck is Bremen?)
    Im Übrigen: Ich habe zwar nur zwei Wiederholungen gesehen, aber die Szene in der 88. Minute war ein glatter Elfer. Ramos spielt zwar den Ball, aber Contraeo grätscht einfach nur Gomez um. Aber wegen dem Abseits von Gustavo beim 1:0 ist es ok.


    Und noch was. Zocker0815: IN YOUR FACE!!!


    Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha!!!!!!!!!! Kauf dir nen Kullerkeks und freu dir ne bajuwarische Weißwurst an!!!! Hahahah!!!!


    P.s. es gibt ja zum Glück noch ein leckeres Rückspiel :D

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Der Traum lebt weiter!


    Das 1:0 war nicht ganz korrekt, aber wir brauchen auch mal Glück. Das 1:1 war ein blöder Stellungsfehler. Aber sonst hatte Real keinerlei zwingende Torchance. Bayern dafür mit Leidenschaft, Willen und Kampf und dem verdienten 2:1 kurz vor Schluss. Wahnsinn!!! Ich habe sogar ein, zwei Freudentränen vergossen. Das Finale ist auf jeden Fall drin, auch wenn es eine ganz harte Nuss wird. Aber wie Rmmenigge grad sagte: "Wir haben eine Woche, um uns zu regenerieren." (Who the f*ck is Bremen?)
    Im Übrigen: Ich habe zwar nur zwei Wiederholungen gesehen, aber die Szene in der 88. Minute war ein glatter Elfer. Ramos spielt zwar den Ball, aber Contraeo grätscht einfach nur Gomez um. Aber wegen dem Abseits von Gustavo beim 1:0 ist es ok.


    Und noch was. Zocker0815: IN YOUR FACE!!!

    Elfer .. das ich nicht lache :autsch: :rolleyes: .. er wurde gar nicht berührt .. also ne schwalbe .. wie auch Ribery damit beide Gelb . :gruebel: in der ersten hälfte .. sie können es einfach nicht lassen .. und Abseitstor... mehr massel kann man doch gar nicht mehr haben!!

  • Zitat

    Original von sonic_rush


    Elfer .. das ich nicht lache :autsch: :rolleyes: .. er wurde gar nicht berührt .. also ne schwalbe .. wie auch Ribery damit beide Gelb . :gruebel: in der ersten hälfte .. sie können es einfach nicht lassen .. und Abseitstor... mehr massel kann man doch gar nicht mehr haben!!


    Hallo Lieblings-Hater. Bist etwa traurig? Ich empfehle dir einen Besuch beim Optiker deines Vertrauens. Und arbeite doch bitte an deiner Interpunktion. Ich hab ein paar Bier drin und finde es immer noch grauenhaft.