• Wenn Schalke sich in den nächsten 2 Wochen nicht noch nen halbwegs gescheiten Kreativspieler angelt, dann seh ich für diese Saison echt nochmal schwarz! Trotz Magath und dem ganzen Wind um ihn, zaubern kann er auch nicht!


    Wir haben so viele Antifussballer in unseren Reihen, dank unseres enorm engagierten Ex-Managers, da kann man nur mit dem Kopf schütteln! Maximal 6-8 Leute verdienen zur Zeit auf Schalke das Prädikat Bundesligatauglich.......aber mindestens 15 Leute kassieren als wären sie Weltstars!


    Der T-Home Cup hat die Schwächen der Mannschaft ....(Kreativität, Drang zum Tor, fehlende Laufbereitschaft), unserem Trainerteam nochmal schön vor Augen geführt, das war das einzig positive an dieser Veranstaltung!


    Auf Schalke muss definitiv noch was passieren......so wird´s maximal Platz 8....

  • So, Bayern gegen Milan 4:1


    Gut, Milan war nur ein Schatten seiner selbst.....dennoch muß ich sagen sieht man schon ganz gut die Handschrift von Van Gaal.
    Mir hats gefallen. Und ich sehe recht positiv in die neue Saison.
    Vor allem das Van Gaal keinerlei Probleme damit hat jeden Spieler anzuschnauzen und auch einen Weltstar einfach mal aussortiert.
    Das führt automatisch zum umdenken bei einigen.
    Das tut Bayern sicherlich gut.


    Noch 10 Tage und endlich gehts weiter mit der BuLi

  • naja, aber wenn man sich informiert, weiß man das van Gaal eben so ist. Die spanische Presse hat das ja auch des öffteren abbekommen.


    Und wenn die Presse in der Konferenz nicht professionel ist, oder boulevard niveau hat, dann wird das halt abgebrochen.

  • Zitat

    Original von firstfalcon
    Der neue Trainer past sich den Bayern an.


    Falsche Frage, keine Antwort: Louis van Gaal.


    Die Frage war schon selten dämlich, aber die Reaktion auch seltsam.


    Sportjournalisten sind teilweise einfach nur peinlich und dumm, aber diese Reaktion von van Gaal ist auch vollkommen normal. Ich würde sogar sagen noch harmlos, in Spanien ist er schon einmal ausfallend geworden und in Holland ist er sogar mal auf einen Kameramann los gegangen. Van Gaal ist eben einer der Typen Niederländer die ich mehr als unsympathisch finde. Es gibt eben solche und solche.


    Als ich vor einigen Wochen, als er noch als neuer Trainer gehandelt wurde, von einem Journalisten des ZDF hörte "den erziehen wir uns noch" musste ich laut lachen, da dieser "Sportfachmann" scheinbar überhaupt keine Ahnung hat.


    Van Marwijk galt in Dortmund schon als nicht einfache Person für Journalisten, doch seine Art fand ich noch angenehm. Van Gaal aber ist ein ungehobelter Klotz, der wenn er will nett sein kann, doch wenn ihm etwas nicht passt dann wird er giftig (zu Spielern und Journalisten). Ich denke wir werden noch unsere Freude am Benehmen des Niederländers bekommen in den nächsten Jahren.

  • Ein lockeres 4:0 auswärts. Da brennt nichts mehr an. Die Quali ist geschafft. Alles andere wäre auch eine Sensation bzw.Blamage gewesen. :D
    Bin mal gespannt auf die Auslosung. Da geht einiges dieses Jahr. Rozenahl von Lazio wird noch dazukommen. Ich muss schon sagen, HSV hat vielversprechend eingekauft ohne wirklich schmerzhafte Verluste (außer Olic). Jetzt müssen sich halt noch die Neuzugänge beweisen wie Berg, Elia etc. Potenzial ist viel da.

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    So, Bayern gegen Milan 4:1
    Gut, Milan war nur ein Schatten seiner selbst...


    Die sind direkt vom Transatlantik-Flug ausm Flugzeug auf den Platz gegangen. Und haben irgendwie 6 Spiele in 11 Tagen gemacht. Deswegen waren sie wohl nicht mehr ganz so fllink.

  • sunset, wo bleibt der verriss deiner mannschaft? :D
    das war unterirdisch vom hsv. man hat deutlich gesehen, dass im defensivverhalten irgendwie noch gar nix stimmt beim hsv, weil überragend war düsseldorf nun wirklich nicht.

  • Zitat

    Original von Skuz
    sunset, wo bleibt der verriss deiner mannschaft? :D
    das war unterirdisch vom hsv. man hat deutlich gesehen, dass im defensivverhalten irgendwie noch gar nix stimmt beim hsv, weil überragend war düsseldorf nun wirklich nicht.


    Egal. Wenn man sich das 3:1 von Bayern gegen einen 6.Ligist anguckt, ist das nicht viel schlecher. War sicherlich eine schlechte Leistung, aber insgesamt bin ich zufrieden mit der Vorbeireitung der Bundesliga. Auch wenn man sich gestern schwergetan hat.

  • Es ist halt der Pokal, wirklich überzeugt hat keiner der "Favoriten". Die kleinen kämpfen bis zum ende und die großen nehmens nicht ernst.


    Beim HSV konnte man auch sehen das sie nach dem 1:0 wohl auch gedacht haben das sie es locker nach hause fahren....und schwupps waren sie 2:1 hinten und hatten derbste Probleme...

  • Zitat

    Original von Pieter Baton
    Es ist halt der Pokal, wirklich überzeugt hat keiner der "Favoriten".


    Also das 5:0 des Titelverteidigers bei einem Zweitligisten fand ich schon recht überzeugend. Zur Fortuna: Das 3:3 in der letzten Minute der Verlängerung war schon recht geil. Hat mich gefreut für die Burschen. Leider hats nicht ganz gereicht, aber Respekt vor der Leistung.

  • Zitat

    Original von starchaser078
    ... Warten hat ein Ende, endlich. Ich behaupte jetzt einfach mal, wir, der FC Bayern, werden Meister. Vorab schon mal danke an die anderen Mannschaften, für das Mitmachen und ihre Bemühungen :D.


    Allein für diese Arroganz wünsche ich den Bayern noch viel Stress mit van Gaal.

  • Was mich schon jetzt an der neuen Bulisaison nervt, ist die Aufteilung in 5 verschiedene Anstosszeiten von Freitag bis Sonntag .. und ich befürchte, daß dies noch nicht das Ende ist, dann kann man ja noch mehr splitten .. :-(


    Leidtragende sind auf jeden Fall jetzt schon der Amateur- und auch Juniorenfussball hinsichtlich der Zuschauerzahlen ..

  • gibt aber genug die das ernst sagen... (war mir übrigens aus klar, das das so gemeint war)


    zum Spieltagspliting: Leidtragende sind vor allem die die ins Stadion gehen. Aber warum das ganze? Damit der Sky und Liga Total Zuschauer schon in seinen Sessel pfutzen kann im Winter damit ihm nicht kalt wird. Das ganze ist doch nur damit die PayTV Sender zu ihrem Exklusivrecht kommen.


    PS: das vom HSV am Donnerstag war ja mal überhaupt nix... Auch wenn das einige nicht hören wollen, aber ich sehe viele Parallelen zur Situation vor dem Finanzcrash beim BVB. Eine teuere Mannschaft (über deren Finanzierung ich mich schon seit Jahren wunder) die schlecht und dazu noch lustlos spielt. Stress im Umfeld... Neben Schalke und Herta für mich einer der Vereine der finanziell sich auf dünnem Eis bewegt.

  • Gerechtes 1:1 zwischen Hoffenheim und Bayern. Ich kann gut damit leben, in Anbetracht, dass Hoffenheim dieses Jahr wahrscheinlich wieder ein Rolle spielen wird und dass Bayern doch einige Ausfälle zu verkraften hat.


    Der schlechteste Mann des Spiels war Marcel Reif. Bayern-Bashing von der ersten Sekunde bis zur letzten. Kleines Beispiel: Fehlpass Bayern: "Schwach!!!" Fehlpass Hoffenheim: "Kann passieren, ansonsten super Leistung." Und so zog sich das durch das ganze Spiel. Keine Freude, dem Mann zuzuhören.


    Zur Übertragung an sich: Sky hat das mE ganz ordentlich gelöst. Auffällig waren die Werbeeinblendungen bei den Schaltungen in der Konferenz, aber es ist nichts, was störend ist.
    Ein großes Minus allerdings an T-Mobile. Die haben dick aufgetragen und Werbung für ihr mobiles Liga-Total-Paket gemacht und was passiert: Der Dienst war über das iPhone nicht erreichbar. Gestern bei der zweiten Liga hat es wunderbar funktioniert. Mag daran liegen, dass es noch die kostenlose Testvariante ist, wenn ich das Paket aber dann fest buche, erwarte ich, dass ich die Spiele auch sehen kann.

  • hm, also ich war einmal da und ich finde es schon sehr sehr Beeindruckend.


    Haupttribüne zweite Reihe von oben und man kann so geil alles sehen.
    Man sollte bloß nicht auf dem Weg stolpern....


    Und das obwohl der Bvb so ziemlich das letzte ist wodrüber ich was positives sage......

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    Ein großes Minus allerdings an T-Mobile. Die haben dick aufgetragen und Werbung für ihr mobiles Liga-Total-Paket gemacht und was passiert: Der Dienst war über das iPhone nicht erreichbar. Gestern bei der zweiten Liga hat es wunderbar funktioniert. Mag daran liegen, dass es noch die kostenlose Testvariante ist, wenn ich das Paket aber dann fest buche, erwarte ich, dass ich die Spiele auch sehen kann.


    Dazu passt vermutlich dies hier:


    Meldung auf heise.de

  • Zitat

    Original von Keldana


    Dazu passt vermutlich dies hier:


    Meldung auf heise.de


    Korrekt. Vergangenen Sonntag ging es im Übrigen hervorragend. Heute bin ich einmal kurz auf die Konferenz gekommen, jedoch nach knapp 2 Minuten wieder rausgeflogen.
    Dennoch werde ich mir in der kommenden Woche die finale Version runterladen und das Paket buchen. Und dann bin ich gespannt, wie das kommende Wochenende laufen wird. Das Paket ist zum einen jederzeit kündbar und zum anderen wird es auch hier Gutschriften geben, sollte es nicht funktionieren. 2. Liga und alle anderen Termine haben immer wunderbar funktioniert. Das macht Mut.

  • Dies schau ich seit dieser Saison, bin sehr zufrieden damit :yes:, bis auf eine echt (!) nervende Tatsache:


    Technisch - unabänderlich - bedingt "hinkt" IPTV-Fernsehen (= Fernsehen über Internet) zeitlich bis zu 10 Sekunden dem SAT- oder Kabelsignal hinterher, das bedeutet für mich, das meine Nachbarn schon in Torjubel verfallen, während bei mir die Spieler noch im Mittelfeld herumwuseln .. :autsch:

  • ..., ich kenne unsere Probleme. Ich kann leider nur Vermutungen anstellen, ich gehe mal davon aus, dass wir noch einen Torwart holen werden und da gibt es nur einen, den man holen könnte. Bei der Abwehr wird wahrscheinlich im Januar nachgerüstet, sollte es sich mit der Rückkehr Demichelis nicht bessern.


    Du musst aber zugeben, dass ein Spieler wie Arjen Robben eine absolute Bereicherung für die Bundesliga darstellt, oder?


    Außerdem, wozu müssen wir die Abwehr verstärken, wenn unser Mittelfeld das Spiel über 90min alleine macht :happy:?

  • Ach ja, mein Lieblingsthema............die ollen LEDERHOSEN!! :-)


    Die sollen mal schön ihre Millionen den eh bald insolventen Wahnsinnigen aus Madrid für einen AUSGEMUSTERTEN bei Real in den Rachen werfen! Was der Hoeness da grad veranstaltet nimmt ja fast schon Müller´sche Züge an! Mit dem einzigen Unterschied das Robben kein Uruguayer oder Brasilianer ist und nicht nur 3 Millionen kostet! :-)



    25 Millionen für einen den die eh loswerden wollten, ich lach mich kaputt!


    1. Der Kerl ist das nie und nimmer mehr wert.....


    2. Auf der Position hatten die Bauern doch gar keinen Bedarf, oder?


    3. Sebastian Frey.........wäre für weniger zu haben, und würde wohl erstmal das Hauptproblem des FCB beheben! :-)


    Aber naja............................von mir aus können die machen wat se wollen........und auch bitte noch ne Zeitlang da unten rumdümpeln!! Macht Spass!


    :-)

  • Ich sehe da noch keine Probleme, und nach 3 Spieltagen auf die ganze Saison zu schließen halt Bild Niveau. Selbst nach 17 Spieltagen kann man das kaum, wie man letzte Saison ja erst vorgeführt bekommen hat.


    Van Gaal ist letzte Saision noch schlechter gestartet und wurde überragend Meister.


    Sicherlich ist der Anspruch eines FC Bayern ein anderer als die Tabelle gerade wiederspiegelt, jedoch kann man schon gut die Änderungen für die Zukunft erkennen. Schließlich gibt es auch ein großes längerfristiges Ziel. Und dafür braucht man auch Spieler wie Arjen Robben. (Und Real wollte ihn ja bloß loswerden....gut mit Kaka und C. Ronaldo wurden ja auch bloß Hinterbänkler geholt....)


    Ich bin jedenfalls mal gespannt ob van Gaal jetzt mit seinem lieblings-System auflaufen lässt. Also 4-3-3


    Die Abwehr wird sich noch stabilisieren. Denke da würden Transfers nur für noch mehr unruhe sorgen. Und Rensing im Tor wird sich auch bessern. Schließlich weiß man was er wirklich kann und das er momentan einfach neben sich steht.


    Also ich bin noch recht gelassen.

  • Zitat

    Original von Clear_Blue
    für`s mittelfeld ist er im übrigen geholt wurden...;-)


    Das zeigt welche Inkompetenz da herrscht. Robben ist einer der weltbesten Außenstürmer aber sicher kein Mann für das Mittelfeld.


    Ich persönlich halte viel von ihm, dennoch ist sein Ruf in den Jahren nie der beste gewesen. In London hatte er schnell den Ruf einer Diva (davon haben die Bayern ja schon eine), in den letzten Jahren oft durch Verletzungen ausgefallen und in Madrid in der letzten Saison nur selten duchgespielt. Wenn die Bayern ihn wirklich im linken Mittelfeld aufstellen dann muss die Not mehr als groß sein.


    Ich rechne damit das van Gaal in München das selbe startet wir in Barca, und wie das endete wissen wir ja alle. Kein internationaler Titel, neun Niederländer im Kader die nur schwer wieder loszuwerden waren und van Gaals Rauswurf. Dazwischen noch ein Streit mit den spanischen Medien der ihm noch heute vorauseilt.

  • alter, bist du sportleitartikler bei der süddeutschen? alles, was bayern macht, ist falsch und muss erstmal mies gemacht werden, lieber herr experte. Marcel reif lässt grüßen. wie gut, dass du über taktische gegebenheiten bei bayern besser bescheid weißt als der trainer. ich empfehle dem uli einfach mal, van gaal rauszuschmeißen und dich einzustellen. du brauchst auch kein trainerteam, weißt ja selber schon alles. kümmer dich um deine schwarzen gelben und gib darüber kommentare ab.


    und herr magath: ähnliche kommentare wie die von hayden und die quittung gab es heute.

  • ich gehe davon aus dass robben und ribery die außen besetzen werden , so dass van gaal sein früher immer von ihm durchgesetztes 4-3-3 spielen lässt (nur bei alkmaar ist er davon abgewichen). doof für klose, gomez und toni, sind sie doch zu dritt nun im kampf um die mittelstürmerposition... 25 mio. für robben sind ganz und gar nicht zu viel, sondern absolut angemessen, ich denke wir werden (in der ganzen bundesliga) unsere freude an ihm haben.


    ribery-gomez-robben das ist meiner meinung nach eine der besten stürmerreihen in ganz europa!!! muss nur noch die abwehr sicher stehen, aber das wird van gaal auch noch hinkriegen, zumal wie ich eben erfahren habe rafinha aus schalke kommen soll...


    dahinter würde van gaal clevererweise auch den konkurrenzkampf massiv verstärken, käämpfen nun z.b. auch schweinsteiger, altintop etc. um 3 statt 4 plätze. vielleicht steigt mit dem leistungsdruck auch endlich die selbige bereitschaft mal schaun...


    im tor sehe ich aber auch eindeutig handlungsbedarf, rensing hat letzte saison wirklich viele fehler gemacht und sah bei fast jedem gegentor irgendwie doof aus, auch wenn er mir eigentlich leid tut, für bayern langts halt nicht... da wird sicher was kommen, vielleicht ja sogar bis 30. august!? uli scheint ja doch noch mal ein paar scheinchen rauszuwerfen jetzt ^^


    alles in allem denke ich bayern wird sich finden, ich bin von van gaal absolut überzeugt, auch in barca war nicht immer alles scheisse, in alkmaar hat er zuletzt bewiesen das er mit sicherheit einer der besten trainer weltweit ist.


    obs für den meistertitel reicht sei mal dahingestellt, in jedem fall mindestens platz 3 und nächstes jahr wird dann wieder europa angegriffen. so mein plan... :)