Beiträge von Keldana

    Wie gesagt ... sein Statement war lediglich, daß er noch nicht weiß, wie es weiter geht (von nicht wissen, ob nächstes Jahr wieder sagt er absolut gar nichts). Und alles andere ist völlig unsinnige Interpretiererei.


    Und DJs, die da irgendwo rumklettern kann man auch mit neuem Konzept etc. nicht schützen. Sondern nur durch konsequentes "Kletterverbot", oder durch "spezielle Vorrichtungen, die für das Klettern gemacht werden". Schon von daher macht Deine Interpretation überhaupt keinen Sinn.

    Zitat

    Original von Desperado22
    Kann übrigens sein, dass es dieses Jahr die letzte ASOT in dieser Form war. Je nachdem wie sich Pauls Gesundheitszustand weiter entwickelt. Das hat Armin heute abend indirekt im niederländischen Fernsehen schon so gesagt.


    Für Leute mit guten Niederländisch Kenntnissen


    Armin redet lediglich davon, daß er jetzt noch nicht weiß, wie es weiter geht. Das er angesichts des unfalls da momentan auch nicht groß drüber nachdenkt, sondern die Gesundheit von PvD vorrangig ist, kann man sicher nachvollziehen. Alles andere ist reine Interpretation (von Dir ?) und absolut nicht von dem gedeckt, was Armin dort erzählt.

    nach langer Zeit unter Kontor Records hat André Tanneberger (kurz ATB) sein eigenes Label gegründet und auch direkt einen Track veröffentlicht:


    ATB - Flash X


    http://www.amazon.de/Flash-X/dp/B016UNL54U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447016660&sr=8-1&keywords=ATBeats


    mit kurzer Anspielprobe, mehr auf den üblichen Videoplattformen. Denn den Track hat er schon hier und da in seine Sets eingebaut.


    Was meint Ihr ? Braucht es noch ein Label für die Songs von ATB und anderer ? Oder interessiert Euch das so sehr wie den berühmten Sack Reis ?

    Zitat

    Original von raf
    Ich denke, das Ziel ist nicht Geld machen!


    ICH habe die erste Four Nations damals finanziert und selbstredend sollte Geld dabei rum kommen. Keine Mengen ... aber zumindest ein Plus und kein Minus.


    Und hey ... von mir aus kann jeder soviele Partys "just for fun" machen, wie er / sie will. Sofern die Person auch entsprechend Geld hat (also ihr eigenes Geld verwendet) und nicht auf Kosten aller Menschen lebt ist mir das sowas von egal.

    Voraussichtlich am 24.01.2014 wird das nächste ATB-Album mit dem Namen "Contact" veröffentlicht.


    Auch diesmal wird es wieder eine Doppel-CD sein, die erste mit eher schnelleren Tracks und die 2te mit langsameren Titeln.


    Neben der normalen Version für 13,99 Euro listet amazon.de noch eine "Limited Edition" für 16,99 Euro und eine "Deluxe Box" für 24,99 Euro.


    Vom letzten Album gab es auch eine Deluxe, die war signiert, enthielt eine 3te CD, ein Armband, einen Sticker und 5 Postkarten. Über den Inhalt der neuen Box ist mir aber noch nichts bekannt.


    Hoffe auf ein paar gute dancige Tracks und vor allem auf ein oder zwei Hammerteile auf dem eher ruhigen Teil des Albums.

    Werde mir das Album im Dezember auf jeden Fall kaufen. Denn es ist immer auch sehr gute und überraschende Musik auf seinen Alben drauf.


    Allerdings finde ich es auch eher mau, daß man diesen Titel beim Hören direkt wieder ATB zuordnen kann. Bei Videospielen kritisiert man es, wenn Levelrecycling betrieben wird, daß sollte man bei Musik dann auch tun.

    Muß die BluRay zwar nochmal mit der DVD vergleichen, aber der erste Eindruck enttäuscht doch sehr stark.


    Bildqualität ist echt gut ... würde ich ohne vergleich auf eine deutlich bessere tippen.


    ABER ... diese schnellen Schnitte zerstören das ganze Erlebnis. Kann mich nicht daran erinnern, daß das bei der DVD auch so gewesen ist. Zumindest nicht bei der 2003er. Bei den späteren Konzerten war das ja so, aber bei diesem Konzert ?


    Ansonsten finde ich es unmöglich, daß beispielsweise bei der Eröffnungsszene die Kameraperspektive verändert wurde. In dem Moment wo Tiesto auftaucht und das Feuerwerk emporschießt sieht man das DJ Booth von ... OBEN. Wie bescheuert ist das denn bitte ???


    Hinzu kommt aufgrund der Bildschärfe, das man noch viel deutlicher die Kameramänner und andere Menschen in der Bühnen kulisse herum rennen sieht.


    Ein Teil des Erlebnisses von 2003 wird mir durch die BR wesentlich länger erhalten bleiben, aber angefressen durch die Änderungen bin ich durchaus.

    Nachdem die Sensation Deutschland in 2013 ausläßt, gibt es vielleicht ein paar, die nach Amsterdam fahren wollen.


    Zitat

    The presale starts Thursday, March 21, 10 AM (CET) so mark the date!


    Price of a Regular ticket is: 79,75 EURO (excl. fees), Deluxe tickets cost 175,25 EURO (excl. fees) each.


    Wird wie immer sehr schnell ausverkauft sein, also nicht auf das Line-Up warten, sondern direkt zuschlagen. Zumindest, sofern überhaupt noch Tickets in den freien Verkauf gehen, denn langjährige Besucher können schon vorher Tickets kaufen.

    Also ich fand beide Shows klasse. Gut, diese Flackerei mit dem Licht bei "Move On" passte meiner Meinung nach überhaupt nicht rein, aber hey ... Jammern auf hohem Niveau.


    Bei der ersten Show merkt man noch deutlich die Nervosität aller "Protagonisten", bei der zweiten lief das alles deutlich besser.


    Der gute ATB scheint aber dann wirklich in der ersten Show ne Menge "eigener Leute" gehabt zu haben. Manager, Freunde (Josh Gallahan und Freundin), Ehefrau, Eltern, Schwiegereltern ... :D


    Leider hat er weder "Trilogy" noch "With You" gespielt ... aber das war zu verschmerzen. Weniger dagegen die Vollpfosten in der zweiten Show, die trotz klarer Ansage Ihre Handys raus geholt und gefilmt haben. :no:


    Schon schwer zu kapieren, wenn VORHER jemand deutlich sagt "das stört". :rolleyes:


    Freu mich schon auf den Herbst und das neue Album. Wieder mit ner ruhigen 2ten CD, auf der hoffentlich ein richtiger Knaller drauf ist.


    Ich hätte aber mal fragen sollen, welche Diät der gute Mann gemacht hat. Als ich ihn das letzte Mal gesehen habe, war er ungefähr doppelt soviel ... jetzt sah er relativ "zerbrechlich" aus.


    Das aber weder JG noch er selbst damit gerechnet haben, dass ich mir beide Shows anschaue fand ich schon ein bißchen traurig. Ich dachte, die würden mich besser kennen. :D

    Zitat

    Original von Ace
    Wie kommst du darauf? :gruebel:


    Erfahrung !!! ;)


    Hatte in Bochum beim Event in der Innenstadt mal ein T-Shirt getragen. Er fragte mich dann, ob ich damit provozieren wolle, oder es ernst meinen würde.


    Zu einer richtigen Antwort kam ich gar nicht mehr ... mir wurde dann erklärt, ich solle das Teil ausziehen, andernfalls hätten wir uns nichts mehr zu sagen.

    Zitat

    ATB under the stars


    Erstmalig besucht ATB, eingeladen durch den Musiker und „Sound of Sky“-Macher Stefan Erbe, das Bochumer Planetarium, um einen exzellenten Querschnitt seiner vielzähligen Chill-Out-Tracks mit dem sternenprojizierten Kuppelrund verschmelzen zu lassen.


    So wird das am 13.02.13 in Hamburg und am 15.02.13 in Bochum aussehen (in Hamburg war er allerdings schonmal).


    19 Uhr und 21 Uhr in Bochum, zu Hamburg habe ich noch keine Uhrzeiten gefunden.


    Tickets kosten für Bochum 22 Euro, die Veranstaltung geht ca. 90 Minuten jeweils.


    Die CD wurde heute von Amazon.de für 13,99 Euro an mich versandt. Vorbestellt hatte ich sie zum Kurs von 16,99 Euro ... gefällt mir. Bin schon auf das neueste Werk gespannt. :huebbel:

    Was ist denn ein Vollblut-Politiker ? Die Abgeordneten der Piratenpartei bekommen für diese Tätigkeit Geld und können daher Ihren jeweiligen Job drangeben.


    Es kann aber nicht sein, dass man einem Menschen, der eine Partei führt und der arbeiten gehen muß dann vorwerfen kann "Du bist ja nicht Politiker genug". Wie soll er das ohne echtes Mandat denn leisten ?