Rank 1 "Opus 17 / Top gear"

  • Wieder mal ein Rank 1 Track, der mir wirklich gefällt 5,5/6 :-))


    Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist,
    hält man viele Leute für helle Köpfe bis man sie reden hört.

  • Zitat

    Original von Nic van Duepp
    jo der geht wircklich richtig ab, kennt man von rank 1 nicht ^^


    eigentlich schon....


    Der Track ist wie Beats @ so das er mir am Anfang nciht gefallen will, und nach hinten raus immer besser wird......


    Vorerst bekommt er ne 4/6, das wird sich aber wohl noch im laufe der Zeit ändern... :D

  • Sorry, aber mir gefällt dieser Track gar nicht ... genau wie auch schon Beats@Rank1.com - die gehen beide in so eine Schiene, die Rank1 (meiner Meinung nach) einfach nicht zu gehen braucht. Gut, der ein oder andere mag das vielleicht als musikalische Weiterentwicklung bezeichnen, aber mir gefallen von Rank1 immer noch die Klassiker am besten...!!! :yes: Mag sein, dass so ein Track am besten im Club abgeht, aber das hier berührt mich so leider gar nicht! Vor allem diese komischen Maschinengeräusche im Break gehen wirklich gar nicht und auch sonst klingt das alles für mich ziemlich eintönig, bisweilen nervtötend... :no:


    TopGear => 2,5/6 :autsch:

  • oooooops, da ist mir ein riesen Fehler unterlaufen... Habe die Tracks verwechselt!


    Meine Note galt eigentlich Opus 17 -> 5.5 / 6, TopGear gefällt mir auch nicht besonders: 2/6


    Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist,
    hält man viele Leute für helle Köpfe bis man sie reden hört.

  • Also, Opus 17 bekommt von mir auch 5,5/6...einfach geil gemacht.


    Top Gear behält seine 4/6.....ich finde es einfach wieder genial von Benno, wie der auf die ganzen kleinigkeiten achtet.....Es ist halt schon was anderes und es ist auhc klar, das das hier vielen nicht gefällt.

  • Also von Opus 17 bin ich sehr begeistert :huebbel:
    Liebe diese Melodie einfach mit den schönen Strings....hach könnte ich heulend darauf abgehen.
    Deswegen gibbet 5,9/6


    Und TopGear ist eher nicht so mein Fall, ist aber mal was anderes und ähnlich dem Beats@Rank1.com.
    Deswegen hier 3-4/6


    Aber Opus 17 muss ich haben....kommt ja im Juli laut Homepage.

  • Opus hab ich noch nicht viel gehört. Aber Top Gear ist der Hammer! Ich meine,es wurden auch samples aus dem Spiel "Top Gear" benutzt.Zumindest hört man im break etwas :D

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

  • Danke für die Info. So hör es mir gerade an. Aber ich kaufe die Platte schon allein wegen Opus.


    Geiler Einstieg. Pumpin Bassline. Drückt gut. Rank 1 haben es einfach drauf !!! Strange Sound..zum ausflippen. Clubbombe !!!
    Meine Güte... lol Jungs.. das ist nicht zu fassen. Bei Beats @ Rank1.com wusste ich es sofort und dieses Mal ist es nicht anders.


    Wir haben es hier mit einem Meisterwerk zu tun.
    Die ganze Platte ist eine Granate.


    Hollaaaaaaaa hossaaaaaaaaa ich liebe es.


    €dit: Mir fehlen hier alle Worte. Das ist ein Monster ! Leute hört euch das an !


    12/12


    greetz West :yes:

  • Sooo, hab mir jetzt auch mal Opus 17 angehört - und wie der Titel es schon verspricht, begegnet man hier einer wunderschönen klassischen Streichermelodie, mit der man eigentlich kaum etwas falsch machen kann. Rank 1 schaffen dies trotzdem, indem sie diesen Track doch zu sehr zu einem "Adagio for Strings"-Abklatsch verkommen lassen (besonders dieser Verzerr-Effekt der Melodie erinnert doch sehr daran). Zudem muss ich bei dieser Nummer (wie auch schon bei AvB's Serenity) bemängeln, dass das Ganze in meinen Ohren doch zu wenig ausgereift klingt - so als ob die Herren Bervoets und de Goeij mal eben schnell ne große Hymne auf die Leute los lassen wollten! Insgesamt gesehen hatte ich mehr erwartet... :hmm:


    Opus 17 => 4,5/6 (mit großem Mello-Bonus)

  • Finde nicht, das Opus 17 unausgereift klingt, in meinen Ohren passt da alles wahnsinnig gut zusammen - ein Track zum Träumen, aber auch für den Club! Melodisch und technisch erste Sahne!
    Top Gear auf der anderen Seite zeigt wiederum, dass man Effekte noch viel heftiger ausarten lassen kann, als es heutzutage üblich ist und schafft auf diese Weise einen Track der die Mauern der Clubs ziemlich sicher in ihren Grundfesten erschüttert.


    Opus 17: 5/6
    TopGear: 4/6

  • Ich hör sie gerade wieder und muss sagen das ist vielleicht die beste Platte die ich dieses Jahr gehört habe.


    Ich bekenne mich hiermit zum massiven Rank 1 Fan. :huebbel:


    Kaufen kaufen kaufen !


    Hab gelesen am 22. August ist es soweit.


    AHHHHH ich könnt schon wieder ausflippen. :D


    greetz West :shy:

  • wo ich beats @ rank1.com noch gut fand, hört dieser track definitely wieder auf... der sagt mir irgendwie gar nicht zu ... ne,da springt der funke einfach net über... für mich belangloses rumgewummse ... :D


    topgear 2/6

  • Zitat

    Original von deed
    wo ich beats @ rank1.com noch gut fand, hört dieser track definitely wieder auf... der sagt mir irgendwie gar nicht zu ... ne,da springt der funke einfach net über... für mich belangloses rumgewummse ... :D


    topgear 2/6


    Der Track ist halt ohne Ende verspuhlt, verdreht, crazy... das ist es gerade was mir daran so gut gefällt !
    Im Club geht das Teil sicherlich ganz anderes ab als über die Anlage zu Hause.


    Ich bleib dabei. Opus finde ich zwar auch noch geiler, aber beides zusammen auf einer Platte ist die perfekte Mixtur.


    greetz West :D

  • Also wenn Top Gear so ist wie Beats@Rank1.com , dann: :autsch: :autsch:


    Musikalische weiterentwicklung ? Eher stecke ich das zu diesen Ron van den Beuken Kram .. diesen Stil mag ich ja absolut nicht !!!


    Aber Opus 17 ist ein schönes Ding !


    Opus 17 : 5/6
    Top Gear : 0/6



    Sowas wie Top Gear braucht Rank1 nicht. Wenn es um Melodie geht, dann können sie nichts falsch machen ;-) , also lieber nen schönen Opus hören !

  • Zitat

    Original von Lemieux


    Hast du Top Gear jetzt schon gehört, dass du es bewertest, oder nicht?


    Muss er gar nicht, den TopGear ist noch viel schlimmer als Beats@Rank1.com!


    Mir gefällt es auch überhaupt nicht, das ist keine Musik, das sind nur Geräusche, das ist Bum Bum, das ist einfach Scheiße verdammt nochmal. Wenn Trance in Zukunft immer mehr diesen Weg geht, werd ich mir über kurz oder lang eine andere Musikrichtung suchen. Für mich ist das eigentlich Techno, denn Trance kristallisierte sich ja als melodische Variante des Technos heraus....


    Und ich will jetzt nicht wieder hören, sowas sei für den Club bestimmt und nicht für zuhause!! Bei gemäßigten Nummern kann ich mich dort dann auch noch anfreunden, als klassisches Beispiel nenne ich Tiestos "Traffic", aber sowas geht gar nicht. Da hör ich dann 10 000x Goa, weil Full On-Goa hat viel viel geilere Effekte drinnen und ist melodischer!


    Aus Protest allein schon mal für TopGear gleich wie Stevie 0/6 :autsch: :autsch:



    "Opus 17" gefällt mir ganz gut, ich will es noch nicht bewerten, aber was hier auffällt, dass wieder abgeschaut wurde, von diesem kratzenden Synthiesound à la "Adagio For Strings" (Tiesto) oder "Serenity" (Armin) - wenngleich die Ausführung eben weniger kratzend, sondern melodischer ist. Also Opus 17 bewert ich dann später mal... wenn ich's öfter angehört habe.

  • Opus 17 ist schon ein ziemlich cooler Track mit ner herrlichen Melodie, aber kaufen werde ich ihn mir nicht, da ich ja Tiestos AfS habe... Opus hat auch der Ron van den Beuken auf der Airbeat gespielt, als er seine Adagio for Strings-Phase hatte... ;) und Rank 1 am nächsten Tag glaub ich auch... Auf sonem Event kommt Opus natürlich mega, aber für zu Hause brauche ich die Platte nicht.
    Auch TopGear ist eine coole, wenn auch technoide Nummer. Im Club (nicht hauen!) kommt die Scheibe verdammt geil. Ist echt so! :)


    Opus 17: 5/6
    TopGear: 4,5/6

  • mit topgear kann ich auch nicht viel anfangen, da mir die melodien fehlen.. gehört aber zu den besseren tech tracks.
    opus 17 ist aber absolut genial und die alternative zu adagio for strings, jedenfalls für die nächste zeit. die zeitlosigkeit und haltbarkeit von adagio for strings wird opus 17 aber wohl eher nicht erreichen.. 'afs' kann man auch noch die nächsten jahre in gewisse sets einbauen (obwohl ich für den moment opus 17 vorziehen würde da ich 'afs' einfach nicht mehr hören kann, weil es zu lange und von zu vielen gespielt wird/wurde).



    opus 17 5,25/6
    top gear 3/6

  • Opus 17 : Vom himmlischen Intro mit diesen Streichern bis zu dieser leicht knarzigen Melodie, ist der Track einfach nur wunderbar.


    Die Vergleiche mit Adagio for Strings und Serenity find ich auch recht zutreffend , nur der trifft einfach viel mehr meinen Geschmack. Keine Ahnung wieso....jedenfalls ist der einfach geil!


    5,75/6 :yes:


    Hab den Track heute erst entdeckt. Zum Glück!! Ich danke dieser Person :)

  • also zu Opus 17 kann ich nur sagen Hammer wie henning schon sagte

    Zitat

    Vom himmlischen Intro mit diesen Streichern bis zu dieser leicht knarzigen Melodie, ist der Track einfach nur wunderbar.

    ich möchte übrigens noch das outro mit dem klavier anfügen einfach herrlich. der Track bekommt 5,8/6


    Top Gear find ich ehrlich gesagt nicht so toll meiner meinung nach nichts was man unbedingt gehört haben muss oder sich zweimal anhören muss 0/6

  • Hab das Teil schon etwas länger.
    Opus 17 ist ein netter Introtrack, der mir früher aber irgendwie besser gefallen hat. 5/6
    Top Gear ist anfangs etwas strange, aber so schlecht ist es im Endeffekt gar nicht. 4/6

  • Auch nach 7 Jahren ist Opus 17 n cooler Track mit ner schönen Melodie. Wäre er nicht von Adagio for strings abgekupfert, hätte er die Höchstwertung für mich. Top Gear ist immer noch stink langweilig. :autsch:


    Opus 17 5/6
    http://www.youtube.com/watch?v=tycI4e4BU4w


    Top Gear 1/6
    http://www.youtube.com/watch?v=m126yUaS-H8

    Underset - The End
    Denis A - Reflection
    Extrawelt - Titelheld (Peter Dundov Remix)
    Pig & Dan - Tokyo Dawn