Thomas Bronzwaer "Close horizon"

  • der Tune is auf jedenfall ein Burner... !! Hör ihn mir grad in Paules Set an (Politics of Dancing 2 Tour) und vor allem mit der U60311 Party Crowd im Hintergrund, buuuaah da läuft mir ein kalter Schauer den Rücken runter :D Gänsehaut Feeling pur...


    Empfehlenswerte 5.5/6 Points

  • Thomas Bronzwaer - Close Horizon (Orginal Mix) 5/6


    Netter Aufbau, geile Mello und wirklich schönes Break. Aber mir fehlt der "aaah" Effekt. Es ist wunderbarer geiler Trance, aber davon gibts doch zur Zeit so viel. Schauen wir und mal Anjuna, oder Sonatic an.



    Thomas Bronzwaer - Close Horizon (Sander van Dien Remix) 5/6


    Etwas andere Bassline, ruhiges Break mit Vocals. Mello auch wunderbar umgesetzt. Einfach schön ! Auch hier fehlt mir der "Ausrast-Effekt".


    Fazit: Mit der Platte kann man nichts falsch machen. Es ist auch kein 0815, sondern verdammt geiler Trance, der sich in jedem Tranceset gut macht. Kann keine neuen Akzente setzen, aber fesselt ungemein.


    greetz West :D

  • Insgesamt ist das Lied ja recht dunkel und mit vielen tiefen Tönen. Könnte deshalb nicht jedermanns Sache sein ,aber ich finds trotzdem recht gut,wenn auch nicht umbedingt überragend.
    Außerdem erinnerts leicht an Armas - Angels &Demons :D


    Orginal Mix :4,75/6

  • Zitat

    Original von Henning
    Außerdem erinnerts leicht an Armas - Angels &Demons :D


    Vielleicht hat sich Thomas Bronzwaer ja von Armas inspirieren lassen... :happy:


    Zum Track selbst: Bietet zwar wenig Innovation, aber zum Abgehen ist diese düstere Nummer sehr gut geeignet => 4,5/6 !

  • Sehr schönes Release da auf Yakuza! Ich stehe auf diese Art Dark Trance.


    Und Southern hat mir schon mal wieder alles vorweggenommen... naja, bin ich auch selber Schuld, wenn ich hier erst so spät was zu schreibe.
    Beide Mixe sind auf gleichem Niveau, finde den Sander van Dien Remix aber einen Tick besser. In meinem Rating wird sich das aber nicht bemerkbar machen...


    Original Mix: 4,5/6
    Sander van Dien Remix: 4,5/6

  • Genau finde den Sander van Dien Remix besser, da ist etwas mehr Abwechslung drin, eine Abgeh- Platte sicherlich.


    Original Mix: 4,5/6
    Sander van Dien Remix: 5/6


    Paule spielt hin und wieder auch ein Edit davon, aber das hab ich noch nicht gehört.

  • Ich finde es cool, wie sich die Melodie im Break so richtig schön aufbaut und steigert, um dann kurz darauf wieder abzuebben. Da kommt echt Partyfeeling auf, zumal mich der Track natürlich an Armins Nature Set erinnert. Sehr geil gemacht...

  • Der Original Mix hat eine schöne bedrückende Atmossphäre, ist aber auf Dauer etwas zu eintönig. :hmm:
    Die melodie wurde im Sander van Dien Remix besser und stimmungsvoller umgesetzt. :yes:
    Insgesamt eine durchscnittliche Uplfting-Platte, würde ich sagen.


    Original Mix :: 4/6
    Sander van Dien Remix :: 4,5/6

  • @ FallAsleep


    Nur durchschnittlich ist etwas untertrieben. Die Scheibe gehört


    auf jeden Fall zu einer der besten 2005!! Aber Geschmäcker sind


    eben verschieden. So find ich das Original auch besser als das PvD-


    Rework oder den Sander van Dien Mix. :D


    Hauen die anderen Tracks auf Yakuza in die gleiche Kerbe oder wird da


    ein anderer Style geboten? Kenn nämlich nur die Thomas Bronzwaer davon...

  • Jap, lief gestern abend auch bei ASOT und ist wirklich ganz nett. Viel mehr als nett würde ich aber nicht sagen, denn irgendwie ist die Close Horizon Mellodie sowas von ausgelutscht, seitdem der Track 2005 mehr als nur hoch und runter gespielt wurde.


    Im Vergleich zum Original ist der Remix für mich wohl ungefähr auf der selben Ebene, halt einfach nen bisschen mehr Ottaviani Style.


    gruß Malte

  • Da ich sowohl Bronzwaer als auch Ottaviani Fan bin war die Platte für mich Pflichtkauf. :D


    Giuseppe Ottaviani Remix: 5,5/6
    Tjo - ich liebe einfach seinen Sound :huebbel:
    Orginal: 5,2/6
    Mir gefällt der Mix von Giuseppe Ottaviani besser, aber ohne das Orginal will ich auch nicht leben.
    Kufdam & Plant Remix 4,7/6
    Immerhin Platz 3 wobei sie nochmal was aus dem Track herausgeholt haben. Mir persönlich fehlt ein wenig die Energie...

  • Zitat

    Original von t-low
    der Tune is auf jedenfall ein Burner... !! Hör ihn mir grad in Paules Set an (Politics of Dancing 2 Tour) und vor allem mit der U60311 Party Crowd im Hintergrund, buuuaah da läuft mir ein kalter Schauer den Rücken runter :D Gänsehaut Feeling pur...


    Genau von daher kam mir auch der Song bekannt vor. Habe ohn mir jetzt doch mal besorgt, da ich auch Thomas Bronzwaer mag und die Songs auch einfach gut in jedes Paule-Set passen.


    Mir gefallen eigentlich beide Mixe:


    Original 5,9/6
    Sander van Dien Remix 5,5/6


    Auch schon eine nahezu epische Melo.