Ernesto vs. Bastian "Dark side of the moon"

  • Ernesto and Bastian "Dark side of the moon"


    Artist: Ernesto vs Bastian
    Titel: Dark Side Of The Moon
    Label: High Contract Recordings
    Labelcode: HCR001
    Richtung: Trance
    Release: 04/2005


    Tracklisting:
    A1: Original Mix
    B1: Dogzilla's Pure Filth Remix



    Sofort kaufen. "Andain-Style" und noch ein Dogzilla Remix dazu.


    6/6


    greetz West :yes:

  • Booooooooooah, so eine geile Platte. Eine die mich mal wieder vollkommen umhaut. Den Original Mix kenn ich schon lange, find den sehr geil, aber der Dogzilla Mix haut dich aus den Socken. Einfach nur derber Abgehfaktor, definitiv meine derzeitige Nummer 1.


    Beide Mixe bekommen ne 6/6 von mir... die Scheibe ist in meinem Case :)

  • Absooooooolut geiler Track! :yes: :yes: :huebbel: :huebbel:
    Den Original Mix kenne ich schon länger und als ich den zum ersten mal gehört habe, habe ich mich unsterblich in den Track verliebt. Den Dogzilla Remix kenne ich noch nicht. Aber der Original Mix bekommt schonmal 9,999999/6 Punkten. Traumhaft! Bewertung für den Dogzilla Remix folgt, ich bin gespannt. :yes:

  • nach euren ratings war ich so dermassen gespannt auf den track und bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht.


    sowohl den original mix als auch den viframa remix(der is wohl eher was inoffizielles so wies aussieht...?) find ich nichtssagend...die stimme von dem mädel spricht mich nicht an genausowenig wie die melo.
    schlagt mich tot aber so isses :D


    allein den dogzilla remix find ich ziemlich gut...schön rotzig...holt aus dem track noch richtig was raus


    original mix 3/6
    viframa remix 2/6
    dogzilla remix 5/6

  • Ich muss mich da terrorkeks anschließen! Weiß auch nicht, was ihr alle so vollkommen begeistert seid von diesem Track - für mich klingt der eher nach einem grundsoliden Prog-Track, der mit ganz netten Vocals gespickt ist (manchmal allerdings eher etwas einschläfernd wirkend... :sleep: ). Ansonsten fehlt dem Track noch das gewisse Etwas, wie ich finde. Er ist auf einer guten Basis produziert worden und noch ausbaufähig! Der Dogzilla Remix ist da schon auf dem Weg in die richtige Richtung - auf jeden Fall energetischer und das Break ist auch viel besser gelungen. :yes:


    Daher eine Wertung:


    Original Mix => 4,5/6
    Dogzilla's Pure Filth Remix => 5/6


    8)

  • Habe gerade den Dogzilla Remix (zumindest müsste er es eurer Beschreibung nach sein) bei ASOT gehört, und muss da auch terrorkeks und hammer anschließen.
    Zwar sind die Vocals fantastisch, aber musikalisch ist der Dogzilla Remix kein Klassiker. Etwas standard...


    Dogzilla Remix mit Vocal-Bonus: 5/6

  • Zitat

    Original von Southern
    Ich finde der Dogzilla ist ein schönes Beiwerk zum gigantischen Original


    Das sehe ich auch so. An das Original kommt der Dogzille Mix nicht heran.


    Einfach nur schön der Track.... :yes:


  • Also, hier meine Bewertung:
    Original und Dogzilla hab ich nur kurz einmal gehört, und kann die kaum voneinander unterscheiden!
    Den Viframa Remix hab ich und der gefällt mir ziemlich gut!
    4,8/6
    Obwohl ich nicht unterscheiden kann, obs ein mann oder ne frau singt :dead:


    Dann gibt es noch den DJ Shog mix, der so ähnlich ist wie Dogzilla mix (glaub ich)
    3/6!

  • Zitat

    Original von GambaJo
    Hab mir die Platte eben geholt. Eigentlich stehe ich ja nicht so auf Electro-Sound, aber die Vocals sind geil.


    Hehe, bloß nicht die Datenbank mit zuviel Text überlasten, gell? :p


    @topic:
    Gibt bessere Tracks, aber die Vocals sind schon ganz schön. Meinem Bruder gefällt's auf jeden Fall sehr gut. :)

  • Also ich finde da gibt es aber weitaus schlimmere Musikvideos. Mir gefällt es.


    Zur Platte kann ich nur sagen WOW!!! Meine Nr. 1 2005 vor allem der Dogzilla Remix :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: Diese Vocal einfach göttlich finde ich.

  • Der Track lebt echt von den klasse Vocals.
    Beim Dogzilla Remix finde ich nur den Break gelungen, der Rest ist übel.
    Das Original ist auch nicht schlecht, aber insgesamt kann es nur durch die Vocals und die Bassline überzeugen.



    Dogzilla Remix :: 4/6
    Original Mix :: 4,2/6

  • Yo das Video ist nicht schlecht. Gibt da zwar schlechter aber auch bessere. (Eric Prydz) :D


    @ Topic


    Das Lied ist ech GEIL!!!


    Der Dogzilla Remix ist für mich auch der beste.
    Aber auf Tiesto seiner Homepage habe ich letzens eine andere Version gehört, die ganz gewaltig rockt!!!!
    Aber kommt nicht an dogzilla ran.


    Dogzilla Remix 4,5/6
    Original Mix 4/6


    Fazit: Ist und bleibt im Ohr hänge das Lied.

  • Der Track ist der Burner schlechthin. Einfach nur Geil!


    Original Mix: 5/6 :)
    Marc van Linden Remix: 5.25/6 Etwas ruhiger aber trotzdem fett :happy:
    Dogzilla Remix 5.5/6 :yes:
    DJ Shog Remix: 4.5/6 Wohl das beste was Shog je gemacht hat :D
    Axwell & Ingrosso Remix: 5.75/6 House Elemente drin sehr Geil :huebbel:


  • Besser hätte ich es nicht sagen können. Ich weiß nicht was alle so toll an dem Track finden und ihm gleich die volle Punktzahl geben. :no:

  • Dogzilla Pure Filth Remix: Düster, böser Proggy, der die DSOTM Vibe wohl am besten rüberbringt. Richtig fläschen tut mich der Mix nicht, irgendwie kommt da keine Stimmung bei mir auf. Nette 3,5/6. :hmm:


    Beim Axwell & Sebastian Ingross Re-Mode muss ich fragen, was zum Henker das jetzt ist, klingt teils sehr nervig in meinen Ohren, sonst so lahmes Elektro-House-Gefiepe, damit machen sie sich keine Freunde, somit gibt's 1,5/6, aber rein für die vom Original übernommen Abschnitte. :dead:



    Nun zu den brauchbaren / guten Mixen.


    DJ Shog Remix: Ich hatte, als Shog erstmals aufkam, nie ein Problem mit ihm, im Gegenteil, seine Eigenproduktionen als auch Remixe gefielen mir. Heute sicher nicht mehr so überragend, und seit "Another World Pt. II" und so Dream Dance Alliance Gelumpert ist er mir. Sein Mix peitscht mal ordentlich nach Vorne, gehalten im damaligen Cosmic Gate "The Drums (B2B)" Stil, fand und find ich nach wie vor gelungen. Das Break ist dann eine Steigerung zum nicht überragenden Trackaufbau. Insgesamt gute 4,5/6 - allerdings nicht sein bester Remix. :yes:


    Viframa Remix:Ist die trancige Variante, geht das ganze gemächlich an. Gefällt mir vom Aufbau her am besten, schönes Break, aber auch danach geht's wunderbar weiter, schöner, leichter Uplifting-Trance. Verdient der beste aller Mixe, 5,25/6 :yes:


    Original Mix: Ist ganz nett, aber irgendwie nicht wirklich mit Tiefgang, find die Vocals allgemein nicht sonderlich toll, das Break ist auch schräg, solide Nummer. 4/6

  • Axwell & Ingrosso Remix 3/6 (sehr gewöhnungsbedürftig, aber der Mittelteil ist gar nicht mal so schlecht, typischer A&I Style eben)
    Dogzilla Pure Filth Remix 5,75/6 (gefällt mir sehr gut, der typische Dogzilla Stlye in diesem Lied, verleiht im noch mal die richtige Würze und geht voll nach vorne. So mag ich das.)
    Marc van Linden Remix 5,5/6 (die Samples in diesem Lied gefallen mir, aber kann das Potential nicht ganz ausreizen, dafür geht es nicht genug nach vorne)
    Original Mix 6/6 (brutal gut, da bleibt mir die Spucke weg)
    Viframa Remix 5/6 (der ruhigere, chilligere Part)


    Ich muß zugeben, hier bin ich etwas strenger, als bei anderen Songs (In Silence).


    Da gibt es doch noch ne CD mit noch mehr Mixes? Die 4-Tracks-Variante (beinhaltet schon obige) und die 6 oder 7 Tracks Variante. Hat die zufällig jemand?