Cosmic Gate feat. Jan Johnston "I feel wonderful"

  • Tja ja, da ist es also: das Freefall "Skydive"-Cover von Cosmic Gate. Erschienen auf dem hauseigenen Label E-Cutz mit zwei Mixen:


    12" Mix
    Cosmic Gates from A.M. to P.M. Mix


    Ich muss sagen, ich bin ziemlich enttäuscht. "Skydive" war einer der ersten richtigen Vocaltrance-Tracks die ich damals neben Delerium "Silence" und Angelic "It's my turn" gehört hab - damals bei den BBC Radio 1 Shows mit Judge Jules. Das war noch Gänsehaut. Jahre Später dann bei TiC 1 die Live-Version von Jan Johnston im Tiesto-Set - Hammer! Aber jetzt? Sorry, aber diese 2005er Version dümpelt leider nur so vor sich hin. Da kommt kein euphorisches Gefühl mehr auf.


    Aber naja, vielleicht kommen da ja noch Remixe die das ganze noch rausreißen können. Bewertung mit Jan Johnston- und Deutschlandquote- und Klassiker-Bonus: 4 / 6



    greetinx,
    Teh'leth

  • Och ich finde den Track eigentlich ganz gut.


    Cosmic gate feat. jan johnston - i feel wonderful (12 inch mix)


    Da gefällt mir der Anfang nicht, inzwischen hab ich mich aber dran gewöhnt. 3/6


    Cosmic gate feat. jan johnston - i feel wonderful (Cosmic gates form am to pm mix)


    Schöner Anfang, geile Vocals. Ich finde dieses "Dümpeln" sehr geil und die Stelle an der das "wonderful" mit Echo nachhallt ist sehr stimmungsvoll. Ich bin fast überrschat das mir dieser Cosmic Gate Track so gut gefällt, aber das hat wohl Jan Johnston zu verantworten. 5/6


    greetz West :D

  • Naja, ein wirkliches Cover ist das ja nicht, sondern eher ne Fusion zwischen Freefall´s "Skydive" und Cosmic Gate´s "Bilingual". Bilingual fand ich damals schon richtig gut, aber irgendwie hat mir in den Breaks was gefehlt und genau diese Lücke wurde nun mit den Skydive geschlossen. Mir gefällt der Track von daher sehr gut. Im übrigen war dies nicht die erste Zusammenarbeit zwischen Cosmic Gate und Jan Johnston. Die haben nämlich auch schon bei Cosmic Gate´s "Raging" zusammengearbeitet.


    5/6 Sterne


    E

  • @E-Trancer: Das mit der Zusammenarbeit zwischen Cosmic Gate und Jan Johnston bei "Raging" ist mir auch als Erstes durch den Kopf gegangen, als ich diesen Track letztens gehört habe.


    Zum Track selbst: Nunja, kann man sich ganz gut anhören. Ist jetzt nichts Besonderes, das einem sofort in den Gehörgängen hängenbleibt, aber die Vocals sind mal wieder (typisch Jan Johnston...) richtig gut gelungen! :yes: Insgesamt kommt dann bei mir eine 4,75/6 für diese Pladde raus.

  • Ich find die Platte für Cosmic Gate Verhältnisse an sich recht gelungen. Aber das liegt auch an Jan Johnston, die für mich ganz klar die Nr. 1 ist was Frauenstimmen und Trance angeht. Mit ihren Vocals hat man schon die halbe Miete...


    12inch Mix: 4,5/6
    Cosmic Gates from A.M. to P.M. Mix: 4/6

  • Obwohl ich auch dieses Lied relativ unmelodisch finde wie den Tiesto mix von Adagio for Stings z.B. und ich auf son zeug nicht wirklich stehe finde ich dass dieser Track irgendwas hat was mir gefällt kann aber nicht sagen was.Der würde bestimmt richtig geil im Club kommen.
    12inch Mix: 4,5/6

  • Zitat

    Original von Henning
    [...] unmelodisch finde wie den Tiesto mix von Adagio for Stings z.B. und ich auf son zeug nicht wirklich stehe finde ich [...]


    Äh der is doch net unmelodisch!


    Naja, also ich find den Track garnicht mal so schlecht! Geht gut nach vorne, schöne Vocals! Vieleicht hol ich sie mir!
    Ich finde allerdings die progressiv-plucks im Cosmic Gate mix noch net so toll! Hätte man mehr draus machen können!


    12inch Mix: 5/6
    Cosmic Gates from A.M. to P.M. Mix: 4/6


  • Kommt mir so vor ...vllt hab ich auch kein gutes Gehör für sowas! :hmm:

  • Ich finde das ist so ein typisches Bootleg. Kam wirklich tierisch geil als ich es das erste mal auf der Tanzfläche gehört habe, aber als es dann auf Platte raus war, da gings nicht mehr so wirklich ab. Sicher eine coole Kombination, aber irgendwie hatte ich mich dann doch sehr schnell dran satt gehört.

  • Auf jeden Fall ein richtig gute Kombi. Die Vocals sind Top und der Track ist auch sehr nnice. Insgedsamt gehts schon fast etwas zu gut ab für die Vocals, hält sich aer noch im Bereich des annehmbaren.


    Insgesamt reichts bei mir zu 4,9 Points!

  • Hab mir eben mal wieder was älteres angehört passend zu dem schönen Wetter.


    Geile Vocals geiler Sound gefällt mir Super dieser Hammer Track. Kann nicht verstehn das einige hier Ihn richtig Scheise finden. Ok das ist wieder Geschmackssache.


    Aber ich finds einfach nur geil chilliger Track der dann immer mehr Power bekommt und man völlig abhebt diese unbeschreiblich geilen Vocals von Jan Johnston sind einfach der Burner.


    Mein Lieblingslied!!!!!! :huebbel:


    AM 2 PM Remix: 7/6 Dieses leise Brummen im Hintergrund gibt dem Track einfach die bestimmte Note


    Riley & Durrant Remix: 6/6 Geil!!! :D


    12° Inch Mix: 5.9/6


    greetz Brain